weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

420 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Muslime, Diskriminierung, Kopftuch
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:41
ich emfinde es als zu tiefst unmenschlich und beleidigend, wenn mann einer Frau aufgrund seines Kleidungstückes, in diesem Fall "Burka" oder aufgrund eine so schöhnen Names, wie "Cihad" was Bemühung für das Gute heist, nicht bedient.

Ich weis nciht wass in den Westlichen Medien für ein Feuer ausbrechen würde, wenn Muslime ähnliches Verhalten aufbringen würden, dann wären wir wieder fast alle Terroristen und Untermenschen.

Stell dir mal vor ein Moslem würde eine Juden wegen seinm Bart oder meinetwegen wegen seines aussehn, nicht bediehnen, oder ein christ würde nicht bediehnt, weil er ein Kreuz trägt.

Dann wäre hier was los und alle würden wieder mal unter Generalverdacht stehn.

Meine Religion der "Islam" verbietet es mir Menschen ungleisch zu behandeln, O Allah ich danke dir für die rechtleitung und für die so edle und schöhne Religion die du mir gegeben hast!


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:43
nurunalanur schrieb:Ich weis nciht wass in den Westlichen Medien für ein Feuer ausbrechen würde, wenn Muslime ähnliches Verhalten aufbringen würden, dann wären wir wieder fast alle Terroristen und Untermenschen.

Stell dir mal vor ein Moslem würde eine Juden wegen seinm Bart oder meinetwegen wegen seines aussehn, nicht bediehnen, oder ein christ würde nicht bediehnt, weil er ein Kreuz trägt.

Dann wäre hier was los und alle würden wieder mal unter Generalverdacht stehn.
Es werden jeden Tag Menschen als "Scheiß Christen" und Ähnliches bezeichnet, ich höre davon eigentlich weniger in den Medien als über Beleidigungen und angebliche Diskriminierung von Muslimen.
Und das liegt garantiert nicht daran, dass Christen weniger von Muslimen beleidigt werden als umgekehrt.


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:46
Muslime machen da ganz einfach einen größeren Aufstand als Christen man denke nur an den Karrikaturenstreit


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:46
@nurunalanur

Ich hatte es dir dargelegt dass ich nicht primär wegen ihres Glaubens nicht bedienen würde sondern wegen der Art, wie sie mir gegenüber tritt. Versuche doch nicht jeden Unsinn unter dem Deckmantel der Religion zu verkaufen!
Bei einer Frau mit Kopftuch habe ich immerhin überhaupt gar kein Problem


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:47
@D-3-H
@Nichtmensch

Der Mörder von Theo van Gogh war ja auch nur ein "Einzeltäter"...der sich allerdings nicht entschuldigt hat


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:47
Schau mal einer in eine deutsche Haupschule rein und sagt dann mal wer da diskriminiert wird. Bei 70% Migrantenanteil als Deutscher ein Horror. Bei meinem Besuch der Gesamtschule konnte ich einige so Klassen kennenlernen. Und dies sind keine Einzelfälle das ist deutschlandweiter Standart..


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:48
nurunalanur schrieb:Ich weis nciht wass in den Westlichen Medien für ein Feuer ausbrechen würde, wenn Muslime ähnliches Verhalten aufbringen würden, dann wären wir wieder fast alle Terroristen und Untermenschen.
Naja, ich will nicht wissen wie viele das Wort "Nazi" auf der Zunge hatten...! Es ist bei den Muslimen doch nichts anderes als bei den Christen...

*blubb*


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:48
@SamuelDavid2

Dein Beispiel mit dem Motorradhelm war doch eigentlich eine sehr gute Begründung, die ganz klar zeigte, dass es Dir nicht um die Religion geht. Sollte nicht so schwer zu verstehen sein!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:50
oder man denke nur an den Weihnachten/Tannenbaum Streit, wo einem Geistlichem, Dinge Vorgeworfen sind, sie er gar nicht gesagt hat, und aufgrundlage dieser Unterstellungen in allen, aber wirklich allen Medien und Zeitungen Propaganda vom feinsten gegen den Islam und die Muslime gemacht worden ist.

tja vonwegen Musliem machen da den größeren Aufstand, wiellst du noch mehr Beispiele `??

was meinst du denn was seit Jahren nach dem sep 11 läuft ?? augen aufmachen bitte


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:51
@Buzkashi

Ich habe es gelesen, okay ;)





@D-3-H
D-3-H schrieb:Muslime machen da ganz einfach einen größeren Aufstand als Christen man denke nur an den Karrikaturenstreit
Das ist aber vor allem eine Frage der unterschiedlichen Mentalitäten.


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:52
@Irenicus Wie es deutschen Schülern dort ergeht sieht man auf den Videoes auf Seite 2


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:52
@Sidhe

Ist Diskriminierung nicht immer eine Kollision unterschiedlicher Mentalitäten?


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:54
@nurunalanur
Weshalb muss oder will ein Mensch sich vermummen?
Zugegebener massen ist es mir egal wie weit ein Mensch sich einpacken möchte.
Konnte aber in den mir bekannten Schriften keine Vermummung finde ausser der Angst des Mannes sich nicht zügeln zu können. Will da niemanden auf den Schlips treten aber so ganz verstehe ich das nicht.

Wenn jemand in ner Burka auf die Strasse gehen möchte ist dies nicht abwegiger als die sonstige Mode die ich zum Teil sehe. Auf den Ämtern sollte es hingegen schon nachvollziehbar sein wer sich unter dem Gewand befindet.


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:55
eher das Abwerten einer anderen mentalität um selbst eine "überlegene" Stellung einzunehmen


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:55
@nurunalanur

Das erschaffene Feindbild "Muslim" ist die eine Sache, es ist zweifelsohne sehr beschämend, wie viele Menschen einfach das futtern, was ihnen vorgesetzt wird.
Die andere Sache ist aber, daß man durchaus den Eindruck gewinnen kann, seitens der Muslime gäbe es viel öfter Beleidigte und Empörung als in anderen Religionen. Und ich finde, egal wie schlecht man von einer gewissen Interessengemeinschaft auch dargestellt wird, man sollte trotzdem versuchen so gut es geht über diesen Dingen zu stehen, denn weil jedes Verhalten eine spezifische Reaktion nach sich zieht besteht die Gefahr, das eigentlich falsche Bild durch sein unbedachtes Verhalten noch zu bestärken.
Manchmal habe ich das Gefühl, furchtbaren "Dramaqueens" gegenüber zu stehen, und so ein Verhalten finde ich generell einfach unwürdig.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 20:58
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Ist Diskriminierung nicht immer eine Kollision unterschiedlicher Mentalitäten?
Würde ich nicht so formulieren.
Diskriminierung ist immer das Herabsehen auf vermeintlich Schlechtere durch Selbsterhöhung.
Als Mentalität verstehe ich die jeweils ethnisch-spezifische innere Gemütsart der verschiedenen Völker, die sich sehr unterscheidet. Ein Norweger hat z.B. ein viel ruhigeres Temperament als ein Italiener ;)


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 21:00
Sidhe schrieb:Ein Norweger hat z.B. ein viel ruhigeres Temperament als ein Italiener
Und das ist dann keine Diskriminierung sondern Pauschalisierung.



:D ;)


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 21:01
Sidhe schrieb:Als Mentalität verstehe ich die jeweils ethnisch-spezifische innere Gemütsart der verschiedenen Völker, die sich sehr unterscheidet
Und das rechtfertigt Mord aufgrund einer verdammten Karikatur?


melden

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 21:04
@Nichtmensch Nach deren Ansischt ja - aber die reagieren ohnehin auf viele Dinge sehr empfindlich nenn einen Araber mal "Schwein" dann gehts aber los - und bezeichne im vergleich dazu mal einen Skandinavier so.


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskriminierung von Muslime in der Öffentlichkeit

05.02.2010 um 21:12
@Bukowski
Bukowski schrieb:Und das ist dann keine Diskriminierung sondern Pauschalisierung.
OMG^^
Natürlich gibt es überall Ausnahmen und ich bin keine Freundin von Pauschalisierungen, dennoch ist es eine Tatsache, daß jedes Volk eine eigene Mentalität hat und wenn man darüber Aussagen treffen möchte, muß man sich den größten Nenner heranziehen, anstatt auf Ausnahmen zu pochen.
Selbst innerhalb eines Landes gibt es schon ganz unterschiedliche Menschentypen.
Das ist ja auch schön so.




@Nichtmensch
Nichtmensch schrieb:Und das rechtfertigt Mord aufgrund einer verdammten Karikatur?
Natürlich nicht - das habe ich mit keinem Wort erwähnt!
Es geht lediglich darum, daß ein Funke an verschiedenen Stellen verschiedene Wirkungen haben kann.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden