Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ahmadinedschad vs. Deutschland

285 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Krieg, Islam, Iran, Muslime, Moslem, Ahmadinedschad, Deutsche Botschaft

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:18
pr55146,1247480289,BEFE9D6F7A41B7EEBD6D22A59E9163

Der iranische Präsident Ahmadinedschad nennt den Mord an der Ägypterin Marwa El-Sherbini als vorhersehbar. Seiner Meinung nach ist dieser feige Mord vorprogrammiert gewesen.

Desweiteren verlangt er eine Verurteilung und UN-Sanktionen gegen Deutschland. Er sagte folgendes:
Wieso werden sofort Resolutionen verabschiedet, wenn in einem anderen Land ein Tausendstel solch einer Tat begangen wird, aber in ihren (westlichen) eigenen Ländern werden die elementaren Rechte der Menschen ignoriert.
Seine absurde Idee besteht darin die Richter und Polizeibeamte des Dresdner Gerichts
vor einem Prozess zu stellen. In Teheran sollen angeblich regiemetreue Studenten vor der Deutschen Botschaft gegen den Umgang der Muslime in Deutschland protestiere. Desweiteren fordert die iranische Tageszeitung Keijhan die Ausweisung aller Botschafter Deutschlands aus den muslimischen Ländern.

Ahmadinedschad sagte noch folgendes:
Da kommen ein paar Leute in Teheran auf die Straßen und verbrennen öffentliches Eigentum, und schon reden alle (im Westen) von Menschenrechtsverletzungen (wenn die Polizei eingreift), aber wenn eine unschuldige Frau in einem Gerichtssaal zerstückelt wird, regt sich niemand auf.
Ausserdem findet er das sich die Deutschen sich wie Sklaventreiber verhalten und seit 60 Jahren die interessen der Zionisten unterstütze. Folgendes sagte der iranische Präsident:
Die Völker werden diese Tat nicht so einfach vergessen, wir sind präsent, die anderen Länder auch, und wir werden diesen Fall weiterverfolgen, bis es Gerechtigkeit gibt
Jetzt zu meinen Fragen an euch.

Dreht Ahmadinedschad jetzt total durch?
Glaubt ihr er könnte recht haben, das wir damit zu lasch umgehen?
Kritisiert er uns damit nur oder ist es eine unterschwellige Botschaft für einen Krieg.


melden
Anzeige

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:25
Der Typ hat wahrscheinlich ein ganzes Haus voller Leute, die nur eines tun: Lesen aller möglichen westlichen Zeitungen. Wenn die was interessantes sehen, dann wird daraus sofort eine Hasstirade gebaut. Seine Reden haben keinen Bestand. Hassprediger, wie er müsste man eigenlich nur auslachen, wären da nicht die Menschen, die unter ihm und seiner Ideologie zu leiden haben.

mfg, Ronny


melden
stasiu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:27
Der Islam ist Krank verblödet sowie ohne jeglichen zweck genauso wie der Iranische President der sich überal einmischt um endtlich mal die Moslems gegen das westliche Christenreich aufzulehnen.
Meine meinung er will den krieg nicht von da hinten führen er will den krieg hier in Deutschland aufbauen uzw. Die Moslems hierzulande gegen uns aufzuhetzen.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:28
Wahrscheinlich suchen seine Mitarbeiter immer nur Gründe um den Islam zu verteidigen und die westlichen Länder schlecht dastehen zulassen. Es gibt für diesen Mann anscheinend nicht wichtigers als andere Länder schlecht zumachen und jeden der die Muslime nicht unterstützt direkt als Unterstützer der Zionisten anprangert.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:30
@stasiu
Das ist sehr gut möglich. Er sucht wahrscheinlich nur einen Grund für einen "Krieg" und will die Muslime in Europa gegen uns aufhetzen. Wenn es nicht um die USA oder Israel geht dann muss halt Deutschland darunter leiden.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:30
DaveRaven schrieb:Dreht Ahmadinedschad jetzt total durch?
Der ist doch schon längst völlig durchgedreht.

De Mord an Marwa El-Sherbini war zweifellos schrecklich, doch solche Leute wie Achmadinedschad nützen solche schlimmen Situationen für ihre Propaganda aus.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:31
Es ist Dummgeschwätz, keine Frage!

Leider haben die deutschen Medien zu dem Thema noch geschwiegen, als es schon in der islamischen Welt in aller Munde war.

Das ist genauso bezeichnend wie die Anmaßung und Polititisierung dieses traurigen Falls durch Ahmedinnedschad.

Auf Al- Dschazira soll es eine sehr interessante Diskussion über wachsende Islamfeindlichkeit in Europa gegeben haben

Und was machen unsere Medien? Sie berichten von einer Tat wie jeder anderen, wobei man von einem "fremdenfeindlichen" Hintergrund ausgehen müsse. Ich selbst war mir nicht einmal bewusst, was für ein Unding es ist, einen brutalen Mord IM GERICHTSSAAL so hinter verschlossenen Türen zu halten, so sehr hat sich der Gewöhnungseffelt schon festgesetzt!

Erst als die Muslime Wind machten, wurde der Trägheit unserer Medien Beine gemacht


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:32
@Pallas
Wahrscheinlich nur um seine derzeitigen Probleme zuvertuschen, obwohl er dadurch wieder mehr Medienpräsenz bekommt.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:33
@DahamImIslam
Das stimmt auch wieder. Unser Staat versucht auch alles, warum auch immer, so geheim wie möglich zu halten.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:35
ich denke ahmadinedschads haltung wird noch ein bisschen festgefahren und radikaler, nachdem, was im iran so los ist. das ist der negative effekt der "revolution".


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:35
@lesslow
Er muss ja jetzt fürchten das er vielleicht irgendwann gestürzt wird.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:38
was zwangsläufig seine denk- und handelsart verschärft.
wäre ja auch nicht schlecht, wenn er das volk jetzt gegen einen gemeinsamen europäischen feind -zumindest eine zeitlang- einen könnte.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:39
ronnymue schrieb:Der Typ hat wahrscheinlich ein ganzes Haus voller Leute, die nur eines tun: Lesen aller möglichen westlichen Zeitungen. Wenn die was interessantes sehen, dann wird daraus sofort eine Hasstirade gebaut
Ja - genauso wie es im Westen gemacht wird

Wie du Mir so ich Dir auf inferioeren Niveau

Er ist natürlich ZURECHT sauer, dass der Westen versuchte, im Rahmen der Wahlen einen Umsturz im Iran herbeizuführen.

Sein Vergleich ist natürlich trotzdem schief hoch X!

Der Richter hat sich wohl nicht viel zu Schulden kommen lassen, aber dass die Polizei den Ehemann anschoss, ist für mich der größte Skandal. Die sahen einen südländisch aussehenden Mann und eine schreiende Frau - und damit war für sie der Fall wahrscheinlich erledigt. Eine Dienstsuspendierung ist das Minderste, was angeordnet werden muss.

In anderen, auch für die deutschen Medien und Politik heiklen Fällen (bsp. Polizist schießt einem Juden, einem Deutschen, der von einem Ausländer angegriffen wird im Gerichtssaal ins Bein usw.) würde das umgehend geschehen.

Die Panik unter den Muslimen ist aber nicht gut. Viele von uns haben jetzt aufgrund dieser einen Tat Angst, ob sie in Deutschland noch in Sicherheit leben können usw.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:39
Wenn es im Inland nicht klappt muss man im Ausland nach Feinden suchen.
Ansonst was interessiert mich das geschwätz von so etwas ?

Wie geht es eigentlich den Ausländern im Iran ?
Wie geht es eigentlich den Frauenrechten im Iran ?
Wie geht es eigentlich der Opposition im Iran ?

Schnell wieder zurück ins Ausland schalten !

http://www.youtube.com/watch?v=psvL2eYQ7YM


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:40
entweder lässt so eine "revolution" die gangart weicher werden, als eingeständnis, oder aber verschärft sie, um sich das ruder nicht aus der hand nehmen zu lassen und konsequenzen zu zeigen.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:41
@DahamImIslam
Aber sind nicht auch einige Muslime für ihre Situation in Deutschland selbst Verantwortlich?


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:42
Frau Merkel und andere deutsche Politiker haben aber bsp. auch den EU- Beitritt der Türkei öffentlich in Frage gestellt, weil ein Gericht in Antalya den so unschuldig dreinblickenden Daniel (oder wie er hieß) wegen des Verdachts auf Vergewaltigung festzuhalten.

Das war genauso überflüssig und anmaßend!

Berufspolitiker nutzen jede kleinste Schwäche aus, um sich zu profilieren, von Problemen abzulenken usw.


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:42
Sorry es muss heißen "festhielt"


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:43
DahamImIslam schrieb:Er ist natürlich ZURECHT sauer, dass der Westen versuchte, im Rahmen der Wahlen einen Umsturz im Iran herbeizuführen.
allerdings, dass ist die sogenannte "revolution".


melden

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:45
@DahamImIslam
Trotzdem verscherzen es sich viele Muslime in Deutschland mit ihren Mitbürgern.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ahmadinedschad vs. Deutschland

13.07.2009 um 12:45
aber dieser gottlose, furchtbringende staat deutschland ist die einzige alternative ?

@DahamImIslam ,
DahamImIslam schrieb:aber dass die Polizei den Ehemann anschoss, ist für mich der größte Skandal. Die sahen einen südländisch aussehenden Mann und eine schreiende Frau - und damit war für sie der Fall wahrscheinlich erledigt
wer ist "die" und "sie" ?

"panik unter muslimen"
auf welchem stern lebst du ?
"angst"
machst du anleihen beim nationalsozialismus ?

buddel


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt