Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr über die Politik?

125 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 08:13
Morgen zusammen,

ich möchte gerne mal wissen was die allgemeinheit so über die Politik denkt.

Was findet ihr in welchem Land gut, und vorallem warum?
Was gefällt euch überhaupt nicht?
Was sollte besser gemacht werden?

Ich komme da drauf da man in der letzten Zeit ja immer wieder hört das sich unsere Politiker mal wieder nicht einigen können wer wen regiert.

Meine Meinung:

Ich bin jetzt 24 Jahre alt, muss noch eine lange, lange Zeit arbeiten, aber was tut der Staat für mich?! Ich kann mich an keine Situation erinnern wo ich mal gesagt habe, oh, das finde ich gut. Nö, es ist immer das gleiche...die Leute die für ihr Geld arbeiten gehen müssen den Gürtel enger Schnallen und die Leute die nicht Arbeiten weil die keinen Bock haben bekommen mehr Geld.

Nicht das ich etwas gegen Leute habe die vom Staat leben, nene, das kann jedem passieren, sei es Krankheit, der Betrieb schließt, man wird aus irgendwelchen Gründen gekündigt oder was weiß ich...

Ich für meinen Teil kann es nicht verstehen das man hier alle möglichen Leute hin holt und denen auf unbestimmte Zeit Geld schenkt. Dann ist es doch eigentlich logisch das dieses ganze System irgendwann zusammen bricht...

Natürlich spielen da auch noch andere sachen eine rolle, aber ich meine dies ja nur als Beispiel.

In meinen Augen gibt es keine Partei in Deutschland wo ich sagen kann das ich die gut finde. Ich denke mal, das es daran liegt das viele Politiker einfach schon zu alt sind und meiner Meinung nach völlig den Bezug zur Realität verloren haben. Manchmal frage ich mich auch ob die überhaupt noch wissen was die da erzählen...

Ein sehr gutes Beispiel ist auch das Thema Umweltschutz.
Uns als normalen Bürger wird immer gesagt das man an die Umwelt denken soll und öfter mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren soll. Wenn das nicht geht, soll man wenigstens ein Sparsames Auto fahren. Damit habe ich ein problem in dem Sinne das mich das zur Arbeit fahren mit meinem Auto im Monat vielleicht 60? kostet, wenn ich aber die Bahn oder den Bus nehmen würde, wäre ich entweder jeden Tag zu Spät, und es würde mich im Monat das doppelte kosten. Dafür habe ich kein Geld mehr übrig.

Jetzt kommt der Politiker:

Der Politiker muss von A nach B kommen. Dazu könnte er natürlich auch die Bahn, Bus oder sonst was nehmen. Macht er aber nicht. Er lässt sich lieber im Supersparsamen A8 durch die Weltgeschichte fahren. Genau, lässt sich fahren. Warum erzählen die uns wir sollen sparsam sein?!

Der gute Mann, oder die gute Frau, könnte doch genauso gut mit einem kleinen Golf von A nach B fahren, bzw., selber Fahren. Ich muss ja schließlich auch wie jeder andere alleine zur Arbeit fahren. Da wäre ja dann nicht nur die ersparnis vom Benzin, sondern auch noch der Chauffeur der dann kein Geld mehr kostet.

Jetzt werde viele sagen, oh, aber wie sieht das den aus!? Mir persönlich ist wurst wie der jenige da hin kommt. Außerdem würde es meiner Meinung nach viel besser aussehen wenn ich was von sparen erzähle und auch sehe das die Politiker das machen.

Dann gibt es noch das Thema gesetzte, das ich überhaupt nicht verstehe...wie kann es sein das irgendwelche X-Beliebigen Leute über das entscheiden was gut für mich, meine zukunft oder sonst irgendwas ist. Nehmen wir mal als Beispiel die Schweiz. Da kommt ein guter Mann auf die idee das man das und das vielleicht ändern sollte. Jetzt kommt der kleine aber feine unterschied: Das Volk entscheidet ob etwas gemacht wird oder nicht.

Warum geht das nicht genauso hier? Warum entscheidet jemand anderes über mich und über das was mit dem Geld gemacht wird für das ich jeden Tag, ja jeden Tag Arbeiten gehe?

Warum bleibt nicht einfach jedes Land für sich?! Was soll der unnötige kram mit der EU?! Warum müssen wir Steuerzahler die Milliarden Euro aufbringen, die zum Beispiel die Griechen in den Sand gesetzt haben? Warum sind die überhaupt noch in der EU?

Ein kleiner Arbeiter sollte mal das Finanzamt um ein paar Tausend Euro betrügen, er brauch ja eigentlich fast nur dran denken. Was passiert dann? Genau, Anzeige wegen Steuerhinterziehung. Zur strafe muss er dann zig tausend Euro nachzahlen.
Aber was passiert wenn ein Land seine Bilanzen fälscht um in die EU zu kommen? Nichts!!! Oder, doch, entschuldigt...man pumpt noch zur Belohnung ein paar Milliarden Euro rein...ist ja nur Papier...

Aber Deutschland ist gut...wir helfen ja auch vielen armen Ländern. Da habe ich ja auch nichts gegen wenn man versucht den Armen Ländern mit der Entwicklungshilfe unter die Arme zu greifen. Aber, ja, das ist es wieder, warum zahlen wir noch Entwicklungshilfe an China? Kann mir das mal jemand erklären?

Meiner Meinung nach weiß da die eine Hand nicht was die andere macht. Ich finde auch das dieses ganze System viel zu kompliziert ist. Ich glaube es gibt niemanden der so auf anhieb weiß, ohne sich vorher mal richtig schlau zu machen wie dieses ganze Politische System Funktioniert.

Mich persönlich wundert es auch nicht das immer weniger Junge Leute zur Wahl gehen...wobei das eigentlich schade ist. Aber verstehen kann ich das.

Naja, das war es erstmal. Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen oder sonst wie diskriminieren, mir gehts nur darum mal zu erfahren was andere Leute, vorallem, welche in meinem Alter denken.

In diesem Sinne,

schönen Tag noch!

Gruß

meiner-einer


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 08:27
@meiner-einer

So weit so gut denke da in ähnlichen Bahnen, vllt noch nen Stück umfassender - hab mich auch schon lange damit beschäftigt aber das hier:

"Nö, es ist immer das gleiche...die Leute die für ihr Geld arbeiten gehen müssen den Gürtel enger Schnallen und die Leute die nicht Arbeiten weil die keinen Bock haben bekommen mehr Geld."

...verstehe ich beim besten Willen nicht meinen Informationen nach nimmt Deutschland der betroffenen Gruppe jedes jahr ein bisschen mehr weg...


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 08:40
Oh, das ist ein Fehler von mir. Aber ich denke mal, bei manchen ist es nicht verkehrt. Nur schade ist es für die Leute die wirklich nichts dazu können oder arbeiten wollen aber nichts mehr bekommen, weil zu alt oder sonst etwas. Wobei zu alt, das ist ja auch wieder so ein Thema...

Immerhin schonmal einer der die gleiche meinung hat.

Ich hätte noch weiter schreiben können, aber ich dachte mir das ich mich doch noch ein wenig bremsen sollte. :-)


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 08:50
@meiner-einer

Es gäbe da auch noch: Weil nicht genug Arbeit vorhanden.


1x zitiertmelden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 08:55
Zitat von GabrieldecloudoGabrieldecloudo schrieb:Es gäbe da auch noch: Weil nicht genug Arbeit vorhanden.
das dacht ich mir auch gleich nach dem zweiten absatz^^ ist leider so...


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 08:57
@meiner-einer
denken über politik - - an ihren taten sollt ihr sie messen

ich wünschte mir wirklich politische entscheidungen, die allen dienen - eine sozial-gerechte ausgewogenheit

polis bedeutet bürgergemeinde - d.h. wir alle sind gefordert staatliches regierendes handeln mitzugestalten

wir machen das bei wahlen - da geben wir die stimme ab für jene, die die interessen einer breiten "polis" vertreten - -

was mich stört an den vertretern, die wir wählten, dass sie nicht wirklich hinter dem bürger stehen, sondern sich der macht im kapitalismus fügen

sie stricken keinen rahmen für eine sozialen gleichklang, sondern bevorzugen die habenden

das ist, wenn wir die globalisierung mit all ihren veränderungen, ein großes verbrechen an der menschheit


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 09:23
Wenn es genug Arbeit gäbe?! Das Problem ist nicht das keine Arbeit gibt, sondern das Problem ist das alle möglichen unternehmen kosten sparen wollen. Das heißt, das immer weniger leute mehr arbeiten müssen. Weil, der Gewinn muss ja auch noch gesteigert werden. Das kann man in jedem größeren betrieb beobachten. Der Hammer ist ja noch, wenn die Leute rausschmeißen und dann anfangen sich leiharbeiter zu holen weil die "billiger" sind. Meiner Meinung nach gibt es Arbeit zu genüge...das Problem sind meistens wie gesagt die geschäftsleitungen.


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 09:33
@meiner-einer

Ich gebe dir einen tipp: MASCHINEN


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:18
@kiki1962

"denken über politik - - an ihren taten sollt ihr sie messen"

Sehr schön - warum aber wurden die noch nicht aus unserem schönen Land vertrieben? ^^


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:46
Deutschland müsste Demokratischer werden , in Puncto Volks/Bürgerentscheid! So wie es in der Schweiz üblich ist. Hier wählen wir die Parteien und die entscheiden dann alles weitere.
Zum Beispiel mit der Einführung des Euros. Ich denke mal das nicht sehr viele Bundesbürger damit einverstanden waren. Zumal vor der Einführung die Druckmaschinen und Matrizen für die D-Mark Scheine erst geändert wurden, obwohl schon bekannt war, das der Euro kommt. Unnütze Ausgaben an Steuergeldern. Dann nach der Wende der Umzug von Bonn nach Berlin! Nur weil Berlin die alte und neue Hauptstadt ist! Berlin hätte ja gerne die Hauptstadt bleiben können, aber der Regierungssitz bleibt in Bonn. Ebenfalls eine Verschwendung von Steuergeldern. Ich will die deutsche Politik nicht schlecht reden, aber man sollte die einfachen Leute einfach mehr einbeziehen.


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:48
@mathok
diese frage kann ich nicht beantworten

aber man kann alle demokratischen mittel einsetzen - z.b. wählen, sich beteiligen an nro usw.

@Klavier
steuerverschwendung ist ein thema, das auch jetzt nicht beim "sparprogramm" diskutiert wird - - es fällt unter den tisch


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:50
@Klavier

Sorgen wir erstmal dafür, das die Menschen auch nachdenken bevor sie wählen gehen, aktuell wäre eine direkte Demokratie noch gefährlicher als eine parlamentarische.


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:51
@kiki1962
Leider ist genau das der Punkt! Deswegen finde ich ja, man sollte den Bürger mehr einbeziehen! Unter Demokratie verstehe ich auch einen wesentlichen Teil an Mitsprache ! Unsere Politiker quatschen vor allem vieles kaputt. Oft habe ich das Gefühl, das Merkel und Co selbst nicht mehr durchschauen, was wirklich wichtig ist!


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:52
@Gabrieldecloudo
Ja ist schon richtig! Leider haben wir davon auch viele Bürger. Aber die breite Masse wird sicher schon das richtige tun!...... Ich hoffe ich bin nicht zu blauäugig!?!


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:54
@Klavier

Mach doch mal die Probe, einfach mal zu einem Stammtisch gehen und ein Thema anschlagen.

Dir wird hören und sehen vergehen!


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 10:57
@Gabrieldecloudo
Naja, der Stammtisch istsicher nicht der richtige Ort! Nach ein paar Bierchen wird so manche Zunge etwas sehr locker und antwortet schneller, als das Hirn arbeitet! Ich denke mal unter Kollegen wäre Deine Idee vielleicht realistischer umzusetzen.


1x zitiertmelden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 11:02
@Klavier
Zitat von KlavierKlavier schrieb:antwortet schneller, als das Hirn arbeitet!
Der durchschnittliche Deutsche.

Mal ganz davon abgesehen, willst du Menschen, die sich noch nie mit soetwas beschäftigt haben und bisher nur dem größtem Populisten nachrennen mussten, wirklich solche schwerwiegenden Entscheidungen überlassen?

Da muss vorher mehr passieren.


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 11:04
@Klavier
der bürger muss sich selbst mehr "einbeziehen" -

und ich bin für direkte demokratie - volksbegehren - -


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 11:05
Da passt dieser Vortrag sehr gut,höchstinteressant!

"UFOs und die Politik - Was weiß die Deutsche Bundesregierung wirklich?"

Youtube: UFOs und die Politik - Was weiß die Deutsche Bundesregierung wirklich?
UFOs und die Politik - Was weiß die Deutsche Bundesregierung wirklich?



melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 11:06
@Gabrieldecloudo
Mal ganz davon abgesehen, willst du Menschen, die sich noch nie mit soetwas beschäftigt haben und bisher nur dem größtem Populisten nachrennen mussten, wirklich solche schwerwiegenden Entscheidungen überlassen?



Das ist allerdings ein gewichtiges Argument von Dir ! Dem kann ich eigentlich nicht viel entgegensetzen. Nur warum klappt das System in der Schweiz recht gut? Ich denke der durchnittliche Schweizer unterscheidet sich doch nicht vom deutschen ?


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 11:07
@kiki1962
das ist ebenfalls völlig richtig! Natürlich kommt nichts von nichts ! Ich muss zu allem Übel gestehen, ich müsste mich auch mehr mit der Thematik befassen !


melden

Was denkt ihr über die Politik?

24.06.2010 um 11:16
@Klavier

Dadurch das das System von vornherein die Bürger einbezieht dürfte eine andere Mentalität vorhanden sein.

Viel schwerer dürfte wiegen das die meisten keinerlei Kompetenzen haben um so etwas zu entscheiden, das trifft leider auch auf die meisten Politiker zu.

Allein der Gedanke das etwas, nur weil es viele wollen, eine gute Sache ist, ist ein gefährlicher Fehler.


melden