Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Reform, BW, Berufsarmee

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 11:51
@ramisha

Du musst dir in deinen Jungen Jahren darüber sowieso keine Sorgen machen, oder.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 12:07
@Lamm
Ooch, Lämmchen :-)


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 12:33
Ich bin ja absolut dafür den Hartzern die Chance auf sinngebende Arbeit nicht zu verwehren und so ihre Schuld an der Gesellschsft wenigstens etwas zu tilgen.

Ob ich im KH allerdings von unmotivierten Langzeitarbeitslosen gepflegt werden will?

Ich denke eher nicht.

Aber beim Putzen, und bein anderen HIlfsarbeiten sind da sicher einige Möglichkeiten.


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 12:45
@Puschelhasi
Ich kann eine Schuld der Gesellschaft an den Hartzern nicht erkennen, es ist eher anders herum, die Gesellschaft in Form von Eltern, Schule, Umfeld usw. hat den Hartzern ihr Selbstwertgefühl geraubt und es nicht richtig gefördert und das Ergebnis ist ein Konflikt-beladener, geistig instabiler Charakter, der schwer zu motivieren ist.

In den Schulen gammeln doch genau die aggressiven oder passiven Jugendlichen rum wo man schon weiß, was später wartet, wenn man nichts unternimmt. Die ganze kausale Dramatik dahinter könnte man durchbrechen, indem man seine Energie auf Bildung und Erziehung legte und nicht auf Motorsport auf Autobahnen, sinnlose Krebsmedizin und andere Schwachsinnigkeiten, Brot und Spiele eben.

Insofern zahlt die Gesellschaft nur den Obulus für Stillsetzen und Stillhalten von Personen, denen sie vorab berechtigte Lebenschancen verbaut hat. Unsere Gesellschaft versteht sich nicht mehr als Gemeinschaft, das ist das Problem.


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 12:51
@mitras

Achach, sicher gibt es Menschen die schlechtere Startchancen haben als andere, gute Chnacen hindern allerdings wiederum viele trotzdem nicht daran diese in voller Breite ungenutzt zu lassen.

Arbeit bietet die Chance zur Bewährung und zur Entwicklung von Selbstwertgefühl.


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 12:56
@Puschelhasi
Das stimmt auch. Die einfachen Arbeiten müsste man auch anerkennen, ich habe da so meine Zweifel ob der Mensch heute überall respektiert wird wie es sich gehört, egal ob als Klofrau oder als triefäugiger Beamter. Die Einstellung zu Menschen und die Liebe die man ihnen entgegen bringt ist ungemein wichtig für ihre Entwicklung.


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 13:13
@mitras

Jede Arbeit ist ehrenwert, und zwar ganz gleich um welche es sich handelt. Ich habe genausoviel menschlichen Respekt vor meinen Hilfsarbeitern wie vor den Leuten in der mittleren Führungsebene.

Ein Mann (oder Frau) der seine Brötchen ehrlich durch Arbeit verdient verdient natürlich immer Respekt.

Da stimme ich dir voll zu.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 13:25
@Puschelhasi
Respekt ist immer so eine Sache:

Respekt, dass der das Klo sauber macht - würde ich nicht machen wollen.
Respekt, dass die meinen Papierkorb mit meinen vollgerotzen Taschentüchern
leert.

Anerkennende Gleichberechtigung ist was anderes.

Und wenn ich schon von "mittlerer Führungsebene" höre, kommt mir wieder
Folgendes in den Sinn:

In meinem Amt wagte mal ein "Angestellter", sich als "Kollegen" eines Beamten zu
bezeichnen:

Reakion: "Sie sind kein "Kollege", sondern ein "MITARBEITER"!

Selbst in einem beschissenen kleinen Amt so ein Standesdünkel!


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 13:44
es dient das grosses nichts! sparen? blödsinn....
die welt braucht gar keine soldaten!!!!!!


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 14:09
Diese ganzen netten Organisationen die die Zivis ausbeuten genauso wie die alten hilfsbedürftigen haben dann halt einfach Pech gehabt!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 14:19
Darf ich mal was sagen, das die Alten immer sagen:

Die Bundeswehr hat noch keinem geschadet,
danach war wenigstens Ordnung im Schrank!


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 14:20
@ramisha

Beamte haben sowieso einen etwas veralteten Status, den es im Grunde bis auf echte Exekutiv-Organe (Polizei) längst nicht mehr braucht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 14:26
@Puschelhasi
Ich wurde nur stutzig, als du schriebst:

"Ich habe genau so viel Respekt vor meinen Hilfsarbeitern wie vor den
Leuten der mittleren Führungsebene."

Als gleichberechtigt betrachtest du sie aber nicht. Hast du schon mal
überlegt, was du ohne sie wärst?


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 14:31
@ramisha
ramisha schrieb:Die Bundeswehr hat noch keinem geschadet,
danach war wenigstens Ordnung im Schrank!
da hast du recht
die leute lernen dann endlich mal, wie es ist, etwas hartes zu machen ;)

der teamgeist wird auch gestärkt


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 14:47
@Asgaard
Wohlbemerkt:

"Der Bund hat noch keinem geschadet" ist nicht meine Meinung!
Aber ich könnte mir vorstellen, dass das in manches Familiengefüge
doch etwas Ordnung bringen könnte.


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 15:28
Obwohl ich großer Anhänger der Wehrpflicht bin, bleibt mir kein anderer Entschluss als sie zu begraben. Es herrscht keine Wehrgerechtigkeit mehr und die Ausbildung ist bei Weitem nicht mehr sinnvoll. Also entweder eine grundlegende Umstrukturierung des Wehrdienstes (dazu gehört auch zu unterbinden, dass sich so viele Leute ganz vorm Dienst drücken können) oder eben Abschaffung.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 16:19
@slider
Warum abschaffen? Mein Vater war Offizier mit Leib und Seele
und in meinem Bekanntenkreis gibt es auch einen 25jährigen,
der Berufssoldat ist.

Wenn jeder, der hier mitdiskutiert, auch einen in seinem Dunstkreis
hat, der Berufssoldat werden möchte, ist das Problem "Berufsarmee"
schon geklärt.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 16:27
Der moderne Soldat von heute ist doch viel leistungsfähiger, als noch z.B. der Soldat aus dem letzten Krieg und seinem Karabiner.

Also ich kann mir schon vorstellen, das die Bundeswehr ihre Aufgaben auch nur noch mit wenigen tausend Frewilligen erfüllen kann!

Hier was zum Thema!
Wikipedia: Infanterist_der_Zukunft oder hier:
Wikipedia: Future_Soldier

Der moderne Soldat von heute ist ja viel mehr nur noch ein Krisenmanager der zwischen seinen Systemen und dem Feind die nötigen Informationen vermittelt.

Hier nochmal zur Veranschaulichung, so sah der Arbeitsplatz des Kriegers von gestern aus:

pr65271,1282746448,mons lactarius

sehr ungesund, alles noch Handarbeit, keine Psychotherapie nachher, kein Auslandsverwendungszuschlag etc.

und so von heute!

pr65271,1282746448,800px-MQ-1 Predator controls 2007-08-07

die Ergonomie der Maus und Tastaturablage ist hier sicherlich noch verbesserungswürdig, da holt man sich ja sonst noch eine Sehnenscheidenentzündung, aber gesünder und vor allem effizienter ist der Job doch heute in jedem Fall schon!

Diese Aufstellung von Heeren von 100.000 oder mehr Soldaten ist da doch nur noch obskur, da kann man doch bestimmt noch viel mehr einsparen! :)


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 16:34
@Ashert001

Nur das die BW nicht über Systeme verfügt, bei denen die Soldaten wie im Bild gemütlich in Nevada sitzen können und Drohnen in Afghanistan steuern. ;)

Meiner Meinung nach ist unter 200.000 Mann ein Witz.


melden
Anzeige

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 17:14
Bundeswehr - endlich Berufsarmee?
Logische Konsequenz.

Wird auch mal Zeit, dass in diese Thematik Grund reingebracht wird.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden