Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Reform, BW, Berufsarmee

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 17:20
ramisha schrieb:Wenn jeder, der hier mitdiskutiert, auch einen in seinem Dunstkreis
hat, der Berufssoldat werden möchte, ist das Problem "Berufsarmee"
schon geklärt.
Hab ich. Frauen wie Männer, mind. 5, die ganz heiss drauf sind. Lieber lass ich mich von denen verteidigen als von irgendwelche Nulpen, die eh nicht wollen.


melden
Anzeige
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 17:31
@ramisha

Wieso sollte ich sie nicht als gleichwertig betrachten, als Menschen sind sie mir lieb und ich schätze ihre Kompetenz und ihre Arbeitsauffassung.

Man muss Leute einstellen, die mehr von Fach verstehen als man selbst, dann wird die Sache ein Erfolg.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 18:37
200.000 Mann sind klar überdimensioniert, Leute lest nochmal die Werbung:
http://www.rheinmetall.de/index.php?fid=2055&lang=2

wenn Krieg ein Videospiel wäre, könnte man sagen, der BW Soldat der Zukunft hat fast alle Cheats aktiviert, das ist doch sehr beeindruckend mit was der demnächst so rumlaufen darf!

idz es

Vorausgesetzt natürlich man gibt die Einsparungen auch intern weiter und bedient sich nicht nur daraus um andere Löcher zu stopfen! :|


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 19:23
Diese schicke Fernglas kann zudem durch eine aktive Lasersondierung, Optiken von feindlichen Gewehren erkennen und lokalisieren.

pr65271,1282757028,infanterie sls

Das alles könnte man dem einfachen Wehrpflichtigen ja auch garnicht mehr vermitteln, bis man das alles im Affekt beherrscht, brauch es doch bestimmt ein paar Jahre, eben den Berufssoldaten!

Wenn man das weiterspinnt, brauch es in ferner Zukunft vielleicht garkeine Bundeswehr-Soldaten mehr, das werden dann auch nur noch ein paar Spezialisten für Geländeüberwachung sein, die man jederzeit anheuern oder entlassen kann, mit dem 5-Millionen Dollar Outfit oder so! :)


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 21:24
ramisha schrieb:Warum abschaffen? Mein Vater war Offizier mit Leib und Seele
und in meinem Bekanntenkreis gibt es auch einen 25jährigen,
der Berufssoldat ist.

Wenn jeder, der hier mitdiskutiert, auch einen in seinem Dunstkreis
hat, der Berufssoldat werden möchte, ist das Problem "Berufsarmee"
schon geklärt.



Was hat das was du schreibst mit er Wehrpflicht zu tun ? Die Wehrpflicht erfüllt nicht mehr einen Großteil ihres Zwecks und ist durch die Reduzierung der Tauglichkeitsstufen und den tatsächlichen Bedarf an Grundwehrdienstleistenden einfach nicht mehr "gerecht".
Ich war selbst 2 Jahre Soldat und habe an einem Auslandseinsatz teilgenommen. Wollte auch Zeitsoldat (Offizier) werden, hat aber nicht geklappt, weil man mir nicht das gewünschte Studium geben wollte.



@Ashert001
Was die ganze tolle Ausrüstung nützt ohne entsprechende Manpower sieht man ja deutlich an Konfliten wie im Irak oder in Afghanistan ... da halten ein paar überzeugte Partisanen die High-Tech-Armee der USA auf Trab.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

25.08.2010 um 21:41
Ashert001 schrieb:>>>Diese schicke Fernglas kann zudem durch eine aktive Lasersondierung, Optiken von feindlichen Gewehren erkennen und lokalisieren.<<<
zweifle dran ob das noch funktuniert wen man vor eine gewehr obtil ein durchsiebtes stück plastik oder gitterartigenschall vorhängt

bsp
http://www.spareammo.com/posters/remington700pss_mirageflage.jpg


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 00:59
Man kann bestimmt jede Technik durch eine andere wieder aufheben, im Moment scheint mir aber, das wir da noch vor dem Gegner einen gewissen Entwicklungsvorsprung haben!

Man kann den Gegner ja auch schon mit akustischen Suchern schon sehr gut orten, vor allem aber mit Wärmebildzielgeräten, im Grunde ist der typische Taliban mit der AK doch schon wie ein Leuchturm in der Nacht und dürfte kaum noch verfehlt werden, der lebt doch auch nur noch von Bombenanschlägen und Überfällen auf den Nachschub.

Wenn wir diese Konflikte verlieren, ist das mehr als nur eine Pleite, das hätte allein von der aktuellen Technik her eigentlich nie passieren dürfen!


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 02:11
ein nassee decke kann die meisten wärmebild zielgeräte täuschen!

wieviel euro kostet ein wärmebildgerät?


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 04:20
@ramisha
ramisha schrieb:Warum abschaffen? Mein Vater war Offizier mit Leib und Seele
und in meinem Bekanntenkreis gibt es auch einen 25jährigen,
der Berufssoldat ist.
Vieleicht sitze ich ja nur auf der Leitung aber... was hat das mit der Wehrpflicht zu tun?


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 04:29
@vegi
vegi schrieb:ein nassee decke kann die meisten wärmebild zielgeräte täuschen!
Unsinn. Nicht wenn man mit diesen Geräten umgehen kann. Sie reagieren nicht auf Hitze. -Das ist ein Irrglaube. Sie reagieren auf Hitzeunterschiede und darauf wie man sie (die Geräte) einstellt.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 10:26
eben in einer kalten nacht registrieren diese geräte den unterschied zwischen nen typen der hinter einer nassen decke oder nen regenmantel ist und den zwischen der umgebung nicht!


auf thermalgeräte bezogen,es gibts schon genug berichte dazu leider nur net auf deutsch,jede technik wird als heilsbringer geheiligt obwohls nur ein topfen auf den heisen stein ist!


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 10:37
@pprubens
„Hab ich. Frauen wie Männer, mind. 5, die ganz heiss drauf sind. Lieber lass ich mich von denen verteidigen als von irgendwelche Nulpen, die eh nicht wollen.“

Jeder Mensch wird sich wohl verteidigen wollen. Aber eine Berufsarmee dient doch wohl nicht zur Verteidigung. Sie wird für ganz andere Zwecke gebraucht.

Wenn wir wirklich von einem großen Land angegriffen würden, dann würden sie sowieso jeden Mann und mittlerweile ja auch Frauen ( das haben sie nun von ihrer Gleichberechtigung ), der / die ein Gewehr tragen einziehen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 11:27
@22aztek
Was ich damit meine ist:

Keine Wehr"pflicht", sondern wer sich berufen fühlt
und den Anforderungen entspricht, der kann.

Außerdem fänd ich ein "soziales Jahr" nach der Schule
- ob ein Abschluss vorhanden ist oder nicht und egal,
ob Hauptschul- oder Realschulabschluss oder Abi -
für Jungen und Mädchen sinnvoll.

Das würde den Verlust von Zivis mehr als kompensieren,
den Sinn für die Gemeinschaft schärfen und die Selbständigkeit
und Eigenverantwortlichkeit fördern.

Vielleicht finden auch so manch einer einen Ausbildungs-,
Arbeitsplatz oder sogar seine Lebensaufgabe.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 11:44
Joa @ramisha, so könnte man es machen. Zu Unterstreichen wäre das alle so ein Jahr nach der Schule machen sollten.


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 11:54
Ich finde Dienstpflichten, egal, ob als Wehr- oder Arbeitsdienst, immer widerlich. Mit welchem Recht verlangt der Staat Zwangsdienste von jungen Menschen? Wofür sollen die nützlich sein?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 12:09
@Doors
Diese Zwangsverpflichtung wäre ja keine neue Erfindung.
Gab es nicht in grauer Vorzeit mal ein Haushaltsjahr für Mädchen?
Glaube, mal sowas von meiner Großmutter gehört zu haben.

Ich finde, diese Zeit dient der Förderung der Selbständigkeit, der
Abnabelung von Mama, die bis dahin größtenteils zu Hause alles
gewuppt hat und die das auch noch bis in fernste Zukunft weiter
machen würde.

Ich denke, die Dienstleistungen in Krankenhäusern,
Pflegeheimen, Kindergärten und allen möglichen anderen sozialen
Einrichtungen kommen der Allgemeinheit zugute und fördern (siehe oben)!


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 12:19
Billige, willige, rechtlose (kein Streikrecht!) und zahlreichen anderen Einschränkungen ausgesetzte Zwangsarbeiter können und dürfen keine regulären Arbeitsplätze vernichten. Das hätten sie gern, die Herren.

Seinen eigenen Haushalt führen lernen kann man auch ohne Zwangsdienst.


melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 12:26
Ich finde jetzt sind mal unsere deutschen Jungmäödel dran ihren Dienst für die Volksgemeinschaft zu verrichten! Die nächsten 50 Jahre!


melden

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 12:51
Muss das nicht heissen: Die nächsten 1000 Jahre?

Keine Bange, Mädchen, reicht eh wieder nur für 12.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr - endlich Berufsarmee?

26.08.2010 um 12:58
@Doors
Kannste dir nicht vorstellen, für ein Jahr billig, willig und rechtlos zu sein,
zumal du ja noch grün hinter den Ohren bist? Oder willste gleich nach dem
Abi tatkräftig in Regierungsgeschäfte eingreifen? Donnerwetter!!!


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden