weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

120 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Gewalt, Wirtschaft, Nationalismus

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 09:52
@Lomax
hast du überhaupt die Quelle gelesen? Wenn nein lies sie und schreib dann, ansonsten trägst du hier nur kontraproduktives bei.

Will auch nicht ewig über solche Firlefänzchen mit dir diskutieren weil einfach nichts bei rauskommt. Also lass uns wenn schon sachlich diskutieren und nicht mit Anfeindungen und sonstigem beginnen.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 10:01
Das hat mir letztens ein hoher Polizeibeamter berichtet. Schlimm ist, dass wir nicht vorbereitet sind. Wir werden uns alle noch wundern...
Ich mach mal hier weiter. @dezember2010

Eben, aber vergiss mal die Muslime für ein Augenblick. Muslim oder nicht interessiert in erster Linie nicht. Die Verbindungen von Migranten und Ausländer reichen bis in tiefste kriminelle Milleu. Kurdisch-Libanesische Clans die mitten auf der Straße Menschen erschiessen oder türkisch-albanische Kiezgrößen, die die komplette Unterwelt von Hamburg kontrollieren. Hinzu kommt die gut organisierte russische Mafia die aus Solidarität und um mal wieder Backpfeiffen verteilen zu können, mit den "Muslimen" Seite an Seite stehen wird.

Aber versteift euch nicht zu sehr auf so ein Szenario. Ich halte es immer noch für unvorstellbar, zumindest in dem Ausmaße wie es im Eingangsthread steht.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 10:06
@Can
nunja auschließen kann man so ein szenario nie. und hier wird ja nicht nur von muslimen geredet, sondern eigentlich vielmehr von franzosen, spaniern, italiener usw. Also eher bürgerkriegsähnliche Zustände.

Wie Merkel doch sagte: "Wenn der Euro fällt, fällt auch die EU"

Da ist m.M. schon was dran, denn wenn kein Geld mehr da ist, was eigentlich schon lange so ist und nur verschwiegen wird, wird der Michel aufwachen und merken dass er eigentlich garnichts mehr hat.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 10:11
Auch das von dir geschriebene ändert nix an der Tatsache, dass das was ich geschrieben habe der Wahrheit entspricht.

Dann frage ich mich natürlich was ein User, der nur unter Volksdeutschen, oder wie man es auch immer nennen mag, leben möchte mit diesem Thread bewirken will. Dabei bleibt mir nicht viel Spielraum.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 10:13
@Lomax
kannst ja noch bis morgen früh mit deinen anfeindungen weitermachen. viel spaß wünsch ich dir. tob dich aus :)


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 11:03
Oh, schon wieder eine Guerilla-Marketing-Aktion des Kopp-Verlages!

Hey, @dns - können die nicht mal bezahlte Anzeigen schalten?


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 11:04
Wir reichen uns jetzt alle die Hand und singen "We are the world, we are the children" und legen die Knüppel nieder. :)



melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 13:03
@Can

Darf ich meinen Knüppel heftig auf Mr. Jacksons Kopf legen?

Ach nee, nicht nötig, der ist ja schon von einem gnädigen Gott abberufen worden.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 13:34
@Can
friede ist schön, jedoch ist der mensch immernoch ein wildes tier oder gar bestie nur schön verkleidet; in edle kleider gehüllt, und es gilt immer noch die regel: survival of the fittest obwohl wir als einzige lebewesen mit soviel gedächtnis geprägt sind, sind wir dennoch nicht friedlicher als andere tierarten; sogar viel grausamer.

Welche Tierart fügt seinen eigenen Artgenossen so viel Schmerz und Leid zu wie wir?
Ich kenne keine.

eigentlich traurig die tatsache.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 15:37
RageInstinct schrieb:friede ist schön, jedoch ist der mensch immernoch ein wildes tier oder gar bestie nur schön verkleidet; in edle kleider gehüllt, und es gilt immer noch die regel: survival of the fittest obwohl wir als einzige lebewesen mit soviel gedächtnis geprägt sind, sind wir dennoch nicht friedlicher als andere tierarten; sogar viel grausamer.

Welche Tierart fügt seinen eigenen Artgenossen so viel Schmerz und Leid zu wie wir?
Ich kenne keine.
Bin ich hier im Psychologiekurs für Anfänger ?


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 15:56
Glünggi schrieb:Aber bei einer erneuten Wirtschaftskrise, würde ich eher den Managern und Börsenspkulanten die Flucht empfehlen.
Celente sagte doch in dem Interview,das es wahrscheinlich ist,das bei einer erneuten Wirtschaftskrise, die Fragen nach den Kosten der Migration lauter werden könnten...und ich finde auch das das ein ziemlich heikler Punkt ist.
Man schaue sich nur an welche Debatten durch Sarrazins Thesen losgetreten worden sind und wieviele einfach mal pauschal zustimmen ohne die Fakten zu kennen oder sich mit den Thesen auseinander gesetzt zu haben.

Wenn sich bei einer erneuten Wirtschaftskrise ein Politiker hinstellt und dieses Thema anschneidet,will ich mir garnicht vorstellen wieviele da direkt drauf anspringen :/


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 15:56
@Can
Can schrieb:Hinzu kommt die gut organisierte russische Mafia die aus Solidarität und um mal wieder Backpfeiffen verteilen zu können, mit den "Muslimen" Seite an Seite stehen wird.
lol, das wäre doch die gelegenheit die konkurrenz loszuwerden, ausserdem haben russen bestimmt nicht mehr für muslime übrig als deutsche.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:01
Naja, Russen sind ja immer noch Ausländer in diesem Lande und verfügen über hohe kriminelle Energien. Und mit Deutschen sind sie ja auch nicht immer ganz grün. Hast du für Muslime nichts mehr übrig ? @robert-capa


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:01
@robert-capa

Was "der Russe" für "den Muslim" übrig hat, zeigt sich in Tschetschenien immer wieder besonders schön.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:07
@Can
Can schrieb:Hast du für Muslime nichts mehr übrig ?
ich glaube nicht das wenn der mob durch die straßen ziehen und leute mit etwas dunklerer hautfarbe jagen würden, die russenmafia schützend vor die muslime springt.

ich persönlich halte nicht viel von religionen, allerdings muss ich dir gestehen das ich gegen den buddhismus weniger habe als gegen den islam, aber ich würde niemals auf die idee kommen alle menschen eine glaubens pauschall zu verurteilen.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:11
Einen innerdeutschen Bürgerkrieg, wie er beispielsweise zwischen 1918 und 1923 wütete, halte ich offengestanden für eher unwahrscheinlich, selbst bei einer Verdoppelung der Arbeitslosenzahlen.

Ich weiss, dass sich so manche Allmy-User danach sehnen - aber denen rate ich dann zum Urlaub in Somalia.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:14
Ja, aber im kriminellen Milleu haben Migranten & Ausländer überwiegend die Kontrolle, mal abgesehen von den Hells Angels wurden die Deutschen "erfolgreich" aus dem Verbrechen verdrängt. Kiezgrößen sind Türken und Albaner, in Berlin und NRW sind überwiegend kurdisch-libanesische Clans unterwegs, Kurden in Frankfurt, Russen in Brandenburg etc pp.

Aber wir beide sind doch zwei erwachsene Menschen, die miteinander reden und kommunizieren kommen. Muss es denn wirklich soweit kommen ?

@robert-capa


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:16
Es nuetzt nichts zu politisieren, zu diskutieren, zu argumentieren, zu kritisieren. Wir drehen uns im Kreis, wie schon seit Jahrtausenden. Das Problem ist immer dasselbe, ob es nun wie in der Gegenwart um eingewanderte ethnische Gruppen, andere Religionen oder Kulturen geht.

Wir koennen den "Krieg" nicht gewinnen, solange wir uns generell abgrenzen, andere ausschliessen, aus welchen Gruenden auch immer.
Es gibt keinen Frieden, solange nicht jeder Mensch ganz persoenlich fuer sich selber folgendes erkennt und zu leben beginnt:

Es sind nicht die anderen die Verursacher, es ist das, was wir selber in unseren Herzen tragen, sei es Eifersucht, Gier, Missgunst, Neid, Mangeldenken und schlussendlich Hass, was in der rechten Menge den Krieg verursacht.

Natuerlich geht es nicht darum, vor verbrecherischem Handeln verursacht durch Imigranten, die Augen zu schliessen. Aber diese stehen im Gegensatz zu all den friedlichen extrem in der Minderheit. Der Verbrechen-Pegel in einem Land hat nichts mit seinen Imigranten zu tun. Ich weiss, wovon ich spreche, ich lebe in einem Land, wo es bedeutend mehr kulturelle, ethnische und religioese Gruppierungen gibt, als in Deutschland und es sind bestimmt nicht die "Auslaender" hier, die den Loewenanteil am Verbrechen tragen.

Der Frieden beginnt im Kleinen. Jeder muss fuer sich den Frieden zu leben beginnen, das wird sich wie ein Lauffeuer entfachen. Denn was wir Gutes denken oder tun am naechsten, das wird derjenige weitertragen und das vermeintlich "Boese" wird ganz einfach von Licht und Liebe aufgefressen.

Ich hoffe mit meinem ganzen Herzen, dass diese Prognose fuer Europa nicht zutrifft und die Menschheit spirituell und intellektuell weit genug ist, um nicht wieder sich im selben Teufelskreis einspannen zu lassen.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:17
Kriminalität lässt sich, auch im Bereich der OK, nicht unbedingt allein an der Nationalität festmachen. Wenn ein Land in eine schwere Wirtschaftskrise gerät, leidert auch die OK darunter, wie sich bei der letzten Bankenkrise zeigte. Nicht nur die "Oberwelt" halt Milliarden verloren.
Haben sie deshalb einen Krieg angefangen? Nö.


melden

Erneute Kriege und Krisenherde im Herzen Europas

18.11.2010 um 16:19
@habiba


Spirituelles Brimborium bewahrt nicht vor Kriegen, ganz im Gegenteil, siehe Kreuzzüge.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt