weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anschlag am 22.November 2010?!

941 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Terror, Terrorismus, Anschlag, November

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:11
@Kc
Glaub ich auch, die Behörden wissen doch immer mehr als die Öffentlichkeit...
Aber wie du gesagt hast es hat auch so seine Vorteile...


melden
Anzeige

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:13
@Outsider

Du meinst: Der Anschlag wird nicht ausgeführt, nur weil dann alle wissen, dass er beispielsweise am Brandenburger Tor stattfinden soll?

Nee, ich denke, das würde eher die Gefahr erhöhen, weil die Terroristen dann vorsichtiger werden und sich einfach ein anderes Ziel aussuchen, beispielsweise nicht das Brandenburger Tor, sondern den Kölner Dom.

Besser, man schlägt erst zu und macht es öffentlich, wenn man Beweise für den Anschlag hat.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:14
Kc schrieb:Besser, man schlägt erst zu und macht es öffentlich, wenn man Beweise für den Anschlag hat.
haben sie den die leute schon?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:14
Na ihr habt es ja gut! :( Ich muss derjenige sein der in Panik sein muss. Denn wenn ein Anschlag passiert dann wohl eher in Berlin und ich wohne zentrum Berlin und fahre sehr oft an bekannte Plätze vorbei bzw. laufen. :(

Die scheiss Terroristen gehen mir aufen Sack!!!!!!!!


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:17
kann mir nicht vorstellen das es nur Panikmache ist
währ würde denn davon profitieren?
die Regierung versucht doch normalerweise immer alles um sowas zu vertuschen, das keine Massenhysterie ausbricht.
naja wir werden seh´n...


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:19
@Outsider

Nee, vermutlich nicht.
Allenfalls wissen die Behörden wohl, von wem der Anschlag kommen könnte und wann und wo er stattfinden soll.

Aber festgenommen wurde wohl noch keiner.

Es wird auch deshalb gern gewartet, soweit ich weiß, um nach Möglichkeit noch andere Informationen zu erhalten, über zukünftige Attacken, über neue Personen etc.

@Spartacus

Tja, Hamburg ist auch ein lohnendes Ziel ;)

Wir müssen alle damit leben, dass es uns irgendwann mal irgendwo treffen könnte.

Ich hab deshalb trotzdem keine Panik, denn genau dies bedeutet Terrorismus:,,Das Auslösen von Angst und Misstrauen und die immer stärkere Einschränkung der Freiheit".


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:25
es ist doch klar in vielen verschiedenen Versionen haben immer verschieden Institutionen oder Menschen von der Angst anderer wa! Angst kontrolliert oder? Sonst hätte die Kirche nicht die hölle erfunden.

Es ist nur dumm, wenn die Politiker oder die welche die eigentlichen fäden ziehen, ihren geschichten nachhelfen und diese dann icht mehr zu kontrollieren sind!
Die Geister die ich rief....


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:28
Bin gerade erst nach Hause gekommen und habe die Warnung gerade im heute journal (läuft noch) mitbekommen. Aber da war von bis zum Ende des Monats bzw. Noch in diesem Monat die Rede warum steht in der Überschrift gerade der 22.11.10.
Nachtrag:
Ok, ist ein Montag. Grund genug.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:31
Chesus schrieb: Noch in diesem Monat die Rede warum steht in der Überschrift gerade der 22.11.10?
vermutlich deshalb:
Nach den US-Informationen sollen diese zwei bis vier Terroristen am 22. November 2010 in Deutschland eintreffen,
http://news.suite101.de/article.cfm/ende-november-2010-terroranschlag-in-deutschland-geplant-a92505

War halt wer übereifrig was das verbreiten der Nachricht angeht, ändert aber auch nichts.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:32
@Kc
für mich nur reine panikmache... aufrechterhaltung gewisser paradigmen.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:34
@dS
Jo.Im Heute J. war gerade davon die rede das die Vier anscheinend schon in Deutschland sein sollen. Aber eben nicht gesichert. Klaus Kleber sprach von einer diffusen Situation


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:36
@Outsider
Wie beim Autofahren, wenn es knallt noch nen Meter.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:38
Ok sorry!!!

Stimmt AB 22. November!!!!

Kann jemand die Überschrift ändern?

aber das ist diese Panik die dann entsteht oder zumindest das gefühl dass einen übernimmt


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:39
@Chesus
wie immer du das sehen magst.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:39
Ich finde den Artikel von SPON sehr aufschlußreich.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,729697,00.html
Bisher schweigen sich die Behörden über die konkrete Spur zu der möglichen Terror-Zelle aus, um die Ermittlungen nicht zu behindern. Bereits am Wochenende gab es Berichte über Hinweise auf zwei bis vier Männer, die nach Erkenntnissen aus den USA in Trainingslagern für Terroranschläge ausgebildet worden waren. Befürchtet wird ein Szenario wie bei den Anschlägen im indischen Mumbai, bei denen mehrere Terror-Kommandos mit Sprengstoff und Waffen in ein Luxus-Hotel eindrangen und sich stundenlange Gefechte mit den Sicherheitskräften lieferten.

Die Hinweise fügen sich für die Behörden in das Bild einer sich rapide verschlechternden Sicherheitslage für die Bundesrepublik. In den letzten Monaten hatten die Fahnder immer wieder abstrakte Meldungen aus dem Ausland über drohende Attacken in Deutschland, England und Frankreich erhalten. Zusätzlich berichteten zwei deutsche Terror-Verdächtige, die hierzulande und in Kabul in Haft sitzen, über Rekrutierungsversuche von deutschen Islamisten durch einen hochrangigen Kommandeur des Terror-Netzwerks al-Qaida.

Zu diesen Hinweisen kamen in den letzten Tagen die neuen Meldungen ausländischer Dienste hinzu. "Wir haben eine Fülle von Indizien, doch erstmals wird aus den abstrakten Warnungen nun mehr und mehr ein konkretes Bild", sagte ein Top-Beamter der Bundesregierung. Das BKA hat deswegen unter Berufung auf Paragraph 4 des BKA-Gesetzes sofort eigene Ermittlungen mit exekutiven Fahndungsmethoden eingeleitet. Ebenso sind die Staatsschutzstellen aller Bundesländer im Einsatz, um allen verfügbaren Spuren nachzugehen.

Gleichwohl wappnet sich die Bundespolizei auch ganz konkret für den Ernstfall. Bei einem Anschlagsversuch wie in Mumbai sei die Bundespolizei vorbereitet, ein von Terroristen mit Geiseln besetztes Gebäude unverzüglich zu stürmen, hieß es bei der Bundespolizei. Auch technisch werden die Streifen stärker denn je geschützt. Neben Schutzwesten tragen die Bundespolizisten bei ihren Kontrollen auf allen größeren Bahnhöfen und den 14 Verkehrsflughäfen Maschinenpistolen immer im Anschlag.

Die Sicherheitsmaßnahmen sind auf die gesamte Republik verteilt, Schwerpunkte bilden jedoch die Großstädte. Auch an den Grenzen will der Innenminister mehr Personal einsetzen lassen. Zwar will er die durch den Schengen-Vertrag abgeschafften Passkontrollen nicht flächendeckend wieder einführen, doch es soll verstärkte Stichproben geben. Deutschland, so der Minister, müsse sehr genau aufpassen, wer derzeit einreise und warum.
Mal schauen, was sich draus entwickelt.

Ich finds aber besser daß der Staat Präsenz zeigt.
Wenn wirklich was passieren sollte, und der Staat hat nichts unterneommen, dann ist das Geschrei groß.
Es gebe "Grund zur Sorge, aber keinen Grund zu Hysterie"


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:39
@Chesus in dem Fall ist das für alle klar wenns knallt


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:41
@Outsider
@MATLOV
Jo, der Wolf sollte schon öfter kommen.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:42
Ich weiß, welche Terroristen gemeint sind!
Der Bundesinnenminister sieht eine erhöhte Terrorgefahr für Deutschland.

Es gibt konkrete Hinweise auf einen oder mehrere Anschläge Ende November, Anfang Dezember. Mehr Informationen finden Sie hier.
http://www.eventim.de/cgi-bin/tickets.html?fun=erdetail&doc=erdetaila&includeOnlybookable=true&erid=368203&affiliate=GMD...

:D


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:43
@bo Hört sich aber auch nicht irgendwie beruhigend an!

Und das mit häusern stürmen und so, hört sich doch an, als wüßten sie genaueres,


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

17.11.2010 um 23:43
selbst wenn eine Bombe hoch geht, wer garantiert mir, dass es nicht irgendwelche Geheimdienste, oder andere Kreise es waren oder das dass Geheimdienst oder sonst wer, die Anschläge extra zugelassen haben ja sogar dazu angestiftet haben könnten ?

Beim 11. Sep. hat man auch mindestens die Anschläge zugelassen, so meine starke und nicht unbegründete Vermutung und Glaube, dass dann jeder hinterher, bzw. die Offiziellen stellen, niemals schreien werden: seht her, wir waren daran beteiligt, ist völlig klar"

was mir nur aufgefallen ist, dass in den letzten Tage, UHRplötzlich irgendwelche Terrormeldunggen und News auftauchte, da dachte ich wirklich schon die bereiten die Geselschaft schonmal vor und programmieren im Bewusstsein auf einen Terroranschlag ein.

Ich kann ZU recht, einfach keinem mehr trauen, weder Regierungen, noch sonst wem.

Ich habe mir es abgewönt alles zu blind zu glauben, was von sowohl von Offiziller Seite oder inoffizieller Seite kommt.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden