weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Hexenverfolgung

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 12:30
Im Link steht zwar, dass Hexerei in Saudi-Arabien mit dem Tod bestraft wird, aber die Strafe dafür, dass sie sich als Auftragskillerin engagieren lässt, steht dort nicht. Warum nicht?
Ist Hexerei dort ein schlimmeres Verbrechen? Welche Strafe erwartet die Auftraggeberin?

Bei dem Artikel musste ich aber gleich an die unrühmliche Hexenverfolgung im Mittelalter denken. Damals ging es nicht nur darum, die Kirche vor der Konkurrenz eines neuen Glaubens zu schützen, sondern vor allem um die Beseitigung geheimen und spirituellen Wissens.


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 12:33
Tja, in Saudi-Arabien ist der Wahabismus extrem stark, genau genommen sind die Saudis erst DURCH die Hilfe der Wahabiten einst an die Macht im ganzen Land gelangt.
War ein gutes Geschäft, das Haus Saud bekam die weltliche Macht und die Wahabiten die religiöse.

Heute kennt man viele Anhänger des Wahabismus besser unter dem Namen ,,Taliban" ;)

Das erklärt diese Einstellungen zur Genüge. Mohammed mag irgendwo im Koran einmal geschrieben haben:,,Vernichtet Hexen und Zauberer", also halten sich die treuen Wahabiten daran und machen jeden fertig, der für sie wie ein Zauberer oder eine Hexe aussieht.
Traurigerweise ohne auch nur im geringsten darüber nachzudenken, ob mit ,,Hexe" oder ,,Zauberer" nicht vielleicht eher Verführer der Menschen, Leute, die politische und religiöse Macht für ihre eigenen Zwecke missbrauchen, um sie zu vergrößern, anderen Menschen ihren Willen aufzuzwingen...


Deshalb wollen Daniel Radcliffe und Emma Watson auch keine Promo in Saudi-Arabien machen.
Man stelle sich vor, sie steigen in Umhängen und mit Hut aus`m Flieger, winken und werden sofort von einer wütenden Meute ,,wahrer Moslems" angegriffen:

,,Witches! Mages! Kill them!"
,,No, wait, we are just actors! Help!!!"


Würde ich so manchem dort jedenfalls zutrauen.


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 12:34
@omem
Ich glaube weder an Beweise von existenten Dingen, noch von nichtexistenten Dingen. Ich glaube daran, dass es möglicherweise keine absoluten Wahrheiten gibt. Ich weiß dass ich nichts weiß, wie es schonmal vor einiger Zeit formuliert wurde... :) Möglicherweise irre ich mich da. Aber... beweis es mir. ;) Ich habe schon zu viele Dinge erlebt, um noch an soetwas wie "Zufall" glauben zu können. Und wenn ich irgendwann zweifelsfrei herausfinde, dass ich mich wirklich geirrt habe und soetwas wie Magie nicht existiert, dann hat es sich wenigstens gelohnt, das herauszufinden. :)


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 12:44
Fux.123 schrieb:Ich habe schon zu viele Dinge erlebt, um noch an soetwas wie "Zufall" glauben zu können.
Wie es der Zufall so will, nehme ich nochmal bezug auf das, was Du geschrieben hast.
Fux.123 schrieb:Ich glaube weder an Beweise von existenten Dingen, noch von nichtexistenten Dingen.
Ok, kann man so hinnehmen.
Fux.123 schrieb:Und wenn ich irgendwann zweifelsfrei herausfinde, dass ich mich wirklich geirrt habe und soetwas wie Magie nicht existiert, dann hat es sich wenigstens gelohnt, das herauszufinden
Da habe ich dann ein Verständnisproblem.
Wie soll das denn gehen, wenn ich mir Deinen von mir zuvor zitierten Satz ins Gedächtnis rufe?


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 12:46
Fux.123 schrieb:Und wenn ich irgendwann zweifelsfrei herausfinde, dass ich mich ...
steht im krassen Gegensatz zu dieser Aussage ...
Fux.123 schrieb:Ich glaube weder an Beweise von existenten Dingen, noch von nichtexistenten Dingen
Da DU ja nicht an jedweden Beweis glaubst!

EPIC FAIL!


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 14:12
Fux.123 schrieb:Stell dir einfach nur mal vor, sowas wäre wirklich möglich. Stell dir vor, jemand zerstört deine Potenz, für den Fall dass du männlich bist.
Dann würd ich den Fluch einfach aufheben und sie mit einem Dragon Slave wegpusten.
Aber da es keine Magie gibt werde ich nicht verflucht und sie trifft kein Zauber mit dem Zerstörungspotential einer taktischen Nuklearbombe.


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 14:27
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Da habe ich dann ein Verständnisproblem.
Wie soll das denn gehen, wenn ich mir Deinen von mir zuvor zitierten Satz ins Gedächtnis rufe?
Keine Ahnung. Aber für unmöglich halte ich es trotzdem nicht. ;)

@Jofe
Jofe schrieb:EPIC FAIL!
Möglicherweise ja, möglicherweise nein. Ich halte grundsätzlich nichts für unmöglich. Ich glaube nicht an Beweise, aber ich glaube auch daran, dass ich mich da möglicherweise irren könnte, auch wenn ich mir das gerade nicht vorstellen kann... Glaube ist nunmal nicht mit Wissen gleichzusetzen. :)

@Raizen
Raizen schrieb:Aber da es keine Magie gibt werde ich nicht verflucht und sie trifft kein Zauber mit dem Zerstörungspotential einer taktischen Nuklearbombe.
Never say never. ;)


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 14:58
Möglicherweise ja, möglicherweise nein. Ich halte grundsätzlich nichts für unmöglich. Ich glaube nicht an Beweise, aber ich glaube auch daran, dass ich mich da möglicherweise irren könnte, auch wenn ich mir das gerade nicht vorstellen kann... Glaube ist nunmal nicht mit Wissen gleichzusetzen.

Nimms mir nich übel...aber das klingt schwammig wie ein feuchter Steinpilz, eher so als hat da jemand Angst, zu irgendwas mal Stellung beziehen zu müssen.


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 15:09
@GilbMLRS
Nein, ich habe keine Angst davor, Stellung zu beziehen. Im Gegenteil, ich beziehe sogar sehr gern Stellung. In diesem Fall ist das nunmal schwammig, weil meine Stellung die ist, dass ich absolute Sicherheit für mich ausschließe. Ich finde das nicht ängstlich, sondern mutig, weil ich mich nicht davor fürchte, im Nichtwissen herumzuschwimmen, ohne mich an irgendein vermeindliches Wissen zu klammern. ;)
Und dennoch, um dir etwas "handfesteres" zu geben: Ich glaube daran, dass Magie existiert. Natürlich kann es sein, dass ich mir all das bloß einbilde. Aber ich halte das für sehr unwahrscheinlich.
Ein Beispiel für die vielen Umstände, die mich dazu bewegen, an Magie zu glauben: Ich hatte vor einigen Monaten einen beinahe tödlichen Autounfall. Ich war am ersten Tag nach dem Unfall hirntot. Normalerweise bedeutet dieser Zustand, dass man nicht mehr aufwacht. Interessanterweise ist das Gehirn aber nach einem Tag plötzlich wieder aktiv gewesen und hat auf einfache Elektroimpulse reagiert. Nach drei Wochen bin ich aus dem Koma aufgewacht, nach drei Monaten war ich wieder vollkommen gesund. Die Ärzte haben sich weder die reaktivierung des Gehirns, noch den extrem schnellen Heilungsprozess erklären können. Man hat mit mindestens einem halben Jahr Koma und mit schweren Folgeschäden gerechnet. Nichts bleibt, außer ein paar Narben. Zufall? Vielleicht. Vielleicht ist die Ursache für diese unerklärlichen Dinge aber auch die Tatsache, dass ich in einem magischen Orden Mitglied bin, der schon am ersten Tag von diesem Unfall erfahren hat und der überall auf der Welt für mich Rituale gemacht hat, um mich wieder aufzuwecken. Natürlich kann man sich da nicht sicher sein. Aber ich finde diese Erklärung für meine "Wunderheilung" (übrigens ist das nicht meine Formulierung, sondern die der Ärzte) wahrscheinlicher, als die Erklärung, dass das alles bloß ein "Zufall" war. ;)


melden
Ulf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 15:20
@Fux.123

Deine Einstellung ist nachvollziehbar. Ich halte Zufall auch nicht für etwas, was ohne System funktioniert, aber beim Erkennen dieses Systems kann man falsch liegen.

Und dennoch, um beim Thema zu bleiben, halte ich den Umgang mit der 16jährigen für "aus einer anderen Zeit".


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 15:42
Hm... über Zeitverhältnisse kann man sich ewig streiten. Aber ich glaube, dass wir uns alle relativ einig drüber sind, dass die Todesstrafe für einen Fluch, der eine Beziehung beendet ziemlich unverhältnismäßig ist, erst recht bei einem 16-jährigen Mädchen... und zwar ganz egal, ob es nun wirklich Magie war oder nicht.


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 15:50
es gibt keine Hexen ! die Kirche hat das Wort erfunden ... somit kann man sie freisprechen :)

es dreht sich vielmehr um Seherinnen ... und das geht lange zurück in die Geschichte.


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 15:55
@rumpelstilzche

In die Richtung tendiere ich auch.
Bei der Verfolgung von Hexen geht es nicht um Böses, sondern um Gefährliches/ Bedrohendes.


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 16:32
@niurick
sehe ich auch so !


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 16:33
@rumpelstilzche
Und ob es die gibt. Ich arbeite regelmäßig mit einigen Hexen in einem Zirkel in Kassel zusammen. Eine Frage der Definition. ;)


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 16:43
@Fux.123
Es gab und gibt keine Hexen .. welche die meinen sie sind welche ok, dass mag sein ...


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 16:53
Hm, wie gesagt, ist ne Frage der Sichtweise. Für mich ist das grad ziemlich bizarr, weil du im Prinzip dann davon ausgehst, dass ich nicht existiere. :D


melden

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 17:08
@Fux.123
du wirst schon existieren ! nur als Hexe nicht ! oder woher kommt deine Wurzel eine Hexe zu sein ?


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 17:24
Brauche ich eine Wurzel, um Hexe zu sein? Meiner Meinung braucht man dafür nur eine entsprechende Einstellung, Mut, Willenskraft und Erfahrung.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei nimmt 16-Jährige "Hexe" fest

05.12.2010 um 17:57
Das schlimme sind eigentlich garnicht die Hexen, sondern der Rufmord, der von der Gesellschaft ausgeht. Ob das Hexen sind, oder nicht, ist den meisten relativ egal. Aber es befriedigt den Ego der Leute, die es geschafft haben, jemanden aus der Welt zu schaffen, der mehr kann, als sie selbst.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt