weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julian Assange - Wikileaks

1.509 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Julian Assange
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:54
@Elai

Also befinden wir uns noch im kalten Krieg.


melden
Anzeige
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:54
@Cathryn
Das ist ein gutes Argument - die Queen. Sie hat im Hintergrund mehr Macht und Fäden in der Hand als manch einer glaubt.


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:54
Hab mir ein Twitter Account erstellt und mein erstes Tweet abgeschickt! :D

http://twitter.com/Badirxan


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:55
@Bewusst
Nein, wir befinden uns Richtung Frieden.

Weil die ersten 2 Frontalangriffe "sanft und geschickt" von Rußland und China abgewendet wurden, um nicht zu sagen "ignoriert".

Man könnte sagen "Ja was interessiert und denn Amerika"


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:56
Tschuldigung "Was interessiert uns denn Amerika"


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:56
Was für eine Zeit in der wir leben. Die Hatz auf diesen Menschen - der so viel Licht ins Dunkel gebracht hat - ist wirklich tragisch für die sogenannte "freie Welt".

Ausserdem haben die beiden Frauen zugestimmt mit ihm Sex zu haben. Das haben sogar beide bestätigt. Es ging "lediglich" darum, ob Kondome benutzt werden oder nicht. Klar ist das nicht Ok solches einfach zu übergehen und wenn es wahr ist - auch angemessen bestraft nach schwedischem Recht. Nach englischem Recht handelt es sich jedoch wohl nicht um eine Vergewaltigung.

Das wird eine komplizierte Nummer mit Auslieferungsverfahren usw. Ich hoffe es passiert kein "Unfall" oder etwas anderes, wie z.B. weitere Haftbefehle wegen anderer Vergehen aus den USA oder Australien. Dann wäre es nämlich besser für Julian Anssage, wenn er sich in Schweden befindet. Dort ist der Schutz für Journalisten (auch wenn er sich nicht als einer bezeichnet) sehr hoch.


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:57
Elai schrieb:Nein, wir befinden uns Richtung Frieden.
So kann man es sich natürlich schön reden.


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:58
Julian Assange:
Wie schon im letzten thread ich denke, dass es hierbei definitiv um Schutzhaft handelt, selbst wenn Amerika den Kerl gerne Killen würde, die können das nicht machen, weil mittlerweile viele die Sichtweise von Assenge mögen und sie tollerieren,( siehe Nachrichten: Zunächst heißt es Terrorist und jetzt heißt es Held) der Mann hat viel Sympathie gewonnen, dadurch werden die ihn nicht einfach so einsperren, schon aus Demokratischer sicht. Wenn die meisten Menschen ihn nicht als verbrecher ansehen, wovor sollte er Angst haben? Das finde ich an dem Mann so bemerkenswert, er ist der erste nach langer zeit, der die menschen zum nachdenken gebracht hat um ihre eigene Meinung zu bilden und nicht alles was die Politiker oder Nachrichten uns sagen sich anzueignen.

Amerika:
Amerika hat schiss das richtige Terroristen ihn umbringen könnten, aus dem grund um Amerika zu schaden. Weil Fakt ist: "Egal was passiert, wenn Assenge tot ist, denken alle Amerika war es und wenn Assenge die Daten rausrückt ist Amerika auch im arsch". Ich meine Amerika kann es nicht wieder auf die Terroristen schieben, weil die ja im prinzip dankbar dafür sein müssten das es Assenge gibt. Ich wette der hat auch Infos zu der TwinTower Tragödie.
Ich denke Amerika wird ihn bestechen wollen, ich denke aber nicht das er nachgeben wird.

2 Theorie:

Amerika ist es egal und die haben tatsächlich vor Assenge umzubringen oder einzusperren:
Ich denke das Assenge bis heute sich wacker geschlagen hat, ich denke das er jedoch nicht alleine ist es gibt noch einen Strippenzieher im untergrund und der ist im endeffekt sein Joker. Der ihn befreien wird. Das ist ein Strategisch gut durchdachter Plan aufmerksamkeit auf eine Person schieben und die andere schaufelt die Infos. (Einer steht schmiere, der andere Gräbt)


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 12:59
@Bewusst
Das ist wie mit dem Glas - zu 90% voll! :-)


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:01
@nicefright
"Der Robin Hood von 2010" - wir erleben GESCHICHTE


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:01
@Bewusst
@Elai
Macht doch dazu einen neuen Thread auf, ich fände es noch interessant.


cathryn hat gesagt das momentan keine Anzeige aus Schweden gegen Ihn mehr vorliegt (link pls), wieso haben sie ihn dann überhaubt verhaftet?


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:02
@nicefright

Ja, es ist wirklich erstaunlich in was für einer Lage die USA als "Nation of the freedom" jetzt sind.
Wir können alle dem Assange dankbar sein. Er regt zum Nachdenken an und hält den USA den Spiegel vor. Zu schön um wahr zu sein...


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:03
string schrieb:wieso haben sie ihn dann überhaubt verhaftet?
@string
Die Gründe werden in den nächsten 2 Wochen mit der Post nachgeliefert.


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:05
@Bewusst
wow toll dann geh ich Heim und warte auf den Postboten für unnütze Kommentare...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:08
Ist doch gut dass er sich gestellt hat, denn in Haft sehe ich ihn mehr in Sicherheit als draußen.

"In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" George Orwell in 1984


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:08
@string

Entschuldige bitte, so war das ja gar nicht gemeint. Ich wollte nur einen kleinen Spass machen.Das nächste mal vergess ich das Smily nicht. Sei bitte nicht böse...

Die Gründe werden bestimmt in Richtung "gefärdet staatliche Sicherheit" oder ähnliches gehen.


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:10
was für ein schwachsinniges gesetz einvernehmlichen sex ohne kondom als vergewaltigung einzustufen. die sollten das racheparagraph nennen -.-


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:13
@Bewusst
Bewusst schrieb:"gefärdet staatliche Sicherheit
Ich wüsste da noch etwas viel gefährlicheres was die gesellschaftliche und staatliche Sicherheit bis ins Mark erschüttert hat: Banken und Versicherungen! Diese haben dafür gesorgt dass Staaten am Rande des Kollaps standen und was geschieht dort....Nichts


melden

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:14
warum schutzhaft? Die usa üben im hintergrund massiven druck aus um seiner habhaft zu werden. Ich glaube nicht daran das er in nächster zeit freikommen wird.


melden
Anzeige
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

07.12.2010 um 13:15
http://www.guardian.co.uk/world/blog/2010/dec/03/julian-assange-wikileaks

falls jemand das Interview 3.12. lesen will ..


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden