weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schweiz will Inzest erlauben

475 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Inzest, Mit 16 Prostitution

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:06
informer schrieb:Also mir soll es recht sein ,solange der SEX mit tieren nicht auch noch gesellschaftsfähig sein wird.
und dann das
string schrieb:Warte noch ein paar jährchen, da wir in der Schweiz so viele Bauern haben die in Tählern wohnen wo es keine Frauen gibt, wird sicher einer von der SVP mit sonem vorschlag kommen...
einfach krank :)

@string
du hast geschriben das e ja "nur bei volljährigen" erlaubt werden soll..
da es um die Schweiz geht, sind es 16 Jahre und wer soll da noch die grenze kontrollieren können.

Meine Frage ist eigentlich an die fundamentalistischen Evangelisten, die ständig nur die Differenzen zwischen islam und Christentum erwähnen, aber wie passt das in ihre "christliche Welt" ?


melden
Anzeige

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:11
mit 16 ist man mündig.
mit 18 volljährig...

ist das soooo schwer?


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:11
Ich bin der Meinung, dass man Inzest bei Erwachsenen sowieso nicht verhindern kann, in gewissen ländlichen Gegenden ist das heute auch nichts ungewöhnliches. Wenn man jedoch so argumentiert, dass ein dabei entstehendes Kind geschädigt für sein Leben ist, dann muss man sich auch Gedanken darüber machen, ob Menschen mit genetischen Defekten und vererbbaren Kranheiten, die die Lebensqualität mindern, nicht auch in diese Diskussion mit einbezogen werden sollten, denn schliesslich gilt noch immer, dass alle Menschen gleich sind, oder etwa nicht ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:19
@pisperss inzest ist elementares element des christlichen dogmas.... schon mal an die sexualpartner der kinder von adam und eva gedacht?


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:26
@Lylat
@string
@buddel
@Valentini
@informer
@Sombra84
@25h.nox
@BackToLife
@niurick

hi alle!
ich bin echt entäuscht, was hier so von sich gegeben wird!

Inzest erlauben???NEIN

um wieviel wird die zahl der babyvergewaltigungen noch ansteigen, wenn das erlaubt wird?

sogar die bibel schreibt darüber, das da nichts gutes rauskommen kann.
nicht wegen der MORAL.

es wird genau beschrieben, das dieses elterngerüst und diese erziehungsmethode, nur zu hurerei kinderschänderei und zum verfall des menschen führte.

ungefähr so steht es:alt schläft mit jung jung mit alt, vater mit sohn oder tochter.
mutter war genauso drauf.und schliesslich wusste keiner mehr, wer zu wem gehört.
die leute hatten keine hemmschwelle mehr und alles war erlaubt.

KINDER wissen nicht was erlaubt ist oder nicht!

ein kind zwischen 0-9ca. weiss nicht, ob das nu ok ist oder nicht!
wie sieht es dann mit stiefeltern aus?meistens sind es ja die stiefeltern, die sich an den kindern vergehen.

die sagen nacher, na ich hab das kind doch nur lieb!

definitiv ein fettes nein von mir!
bei cousines ist die blutverwandtschaft noch so weit entfernt, das ich sage:
wenn sich die mit 18 oder so entschliessen, das sie sich lieben und es keine schädlichen wirkungen für ihre kinder hätte...das würde ich noch akzeptieren.

lg Koman


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:28
@Valentini
Valentini schrieb:Warum auch nicht, wenn wir ja auch schon 1969 die Strafbarkeit für Sex mit Tieren aufgehoben haben, da sollte man ruhig ein wenig weiterdenken....
Das ist immernoch Verboten!


Gruß

SaifAliKhan


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:34
@Spartacus
Spartacus schrieb:Das ist immernoch Verboten!
Nicht wirklich, denn guckst du z.B. hier:
Sexuelle Kontakte zwischen Tieren und Menschen waren in Deutschland bis 1969 durch § 175b StGB verboten. Die widernatürliche Unzucht, welche von Menschen mit Tieren begangen wird, ist mit Gefängnis zu bestrafen; auch kann auf Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte erkannt werden. (§ 175b in der Fassung vom 28. Juni 1935). Die Strafbarkeit wurde 1969 durch die Große Strafrechtsreform aufgehoben. Gewisse Grenzen setzen hier weiterhin die Tierschutzgesetze und, falls es sich um fremde Tiere handelt, die strafrechtliche Bestimmung zur Sachbeschädigung
Wikipedia: Zoophilie#Rechtliches


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:51
@Valentini

Schade, aber ich denke es ist trotzdem verboten durch das Tierschutzgesetz!


Gruß

SaifAliKhan


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:53
@Koman

Du hast das nicht ganz verstanden...
Es handelt sich hierbei nicht um eine Aufforderung mit seinen Kindern zu schlafen..
Abgesehen davon - das Mündigkeitsalter (16) gilt weiterhin. Also wenn schon dann müsste das Kind 16 sein, sonst gibts Probleme wegen Sex mit Kindern. Erst mal informieren, dann rummaulen.

Und mit der Bibel kannst du bei mir gar nichts rausreissen.. Aber ok, wenn du dich schon unbedingt auf die Bibel berufen willst..
Was meinst du wie die Menschheit entstanden ist? Wenn da wirklich nur Adam und Eva waren.. Woher kommen dann die ganzen Menschen? Oh mein Gott, das heisst ja die haben miteinander...
Den Rest kannst du dir wohl denken.

Habe fertig.


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:57
Die geplante Änderung wird doch nie im Leben durchkommen. - Die Empörung ist also völlig unnötig.

(Ist genau so, wie mit dieser "Pädophilen-Partei" in Holland - Da ist auch nichts daraus geworden.)


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 17:59
pisperss schrieb:Meine Frage ist eigentlich an die fundamentalistischen Evangelisten, die ständig nur die Differenzen zwischen islam und Christentum erwähnen, aber wie passt das in ihre "christliche Welt" ?
Die "christliche Welt" wird Gott sei dank nicht von "fundamentalistischen Evangelisten" regiert.

@pisperss


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 18:20
Na, das erklärt auch die dunklen Stellen in der Geschichte von Heidi.


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 18:31
Da der Ablauf einer solchen Gesetzesänderung vielen nicht klar zu sein scheint, hier ein Hinweis:

Der Bundesrat hat einen Vorschlag über eine Gesetzesänderung gemacht. Da der Bundesrat in der Schweiz die höchste Instanz der Exekutive wiederspiegelt, kann er nicht selbst Gesetzesänderungen erlassen. Dafür ist die Judikative, sprich das Parlament zuständig.

Sollte es wirklich so kommen und das Parlament stimmt der Gesetzesänderung zu, wird mit höchster Wahrscheinlichkeit das Referendum ergriffen (50'000 Schweizer Stimmberechtigte unterzeichnen, dass sie mit der Vorlage nicht einverstanden sind). Damit kommt die Vorlage vors Volk.

Damit erübrigen auch sämtliche Diskussionen über Moral, Ethik, Sittlichkeit oder gesellschaftliche Tabus. Denn die sind über die Wertvorstellungen der Gesellschaft und somit des abstimmenden Volkes definiert.


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 19:54
Koman schrieb:sogar die bibel schreibt darüber, das da nichts gutes rauskommen kann.
nicht wegen der MORAL.
Ach ja, in der Bibel gibt es ja auch eine ganz Interessante Passage über Lot und seine Töchter.

Wikipedia: Lot_(Altes_Testament)#Gericht_.C3.BCber_Sodom_und_Rettung_Lots
(Man beachte den zweiten Absatz)


Was das Inzest-Verbot betrifft:

Erwachsene(!) Menschen sollten wissen was gut für sie ist und da sollte ihnen niemand reinreden. Es gibt (zumindest in Deutschland) jenseits des Inzest-Verbots genügend andere Gesetzte die vom Kindesmissbrauch bis hin zum sexuellen Missbrauch an Schutzbefohlenen alles Abdecken.

Einvernehmlicher Inzest an sich, ist, solange keine Kinder daraus hervorgehen, sowieso praktisch nicht strafrechtlich verfolgbar, denn dafür müsste die Betroffenen ja darüber reden und es gibt in so einem einvernehmlichen Fall halt keinen, der sich selbst als "Geschädigten" betrachtet.

Das einzige Argument was jenseits des Moralischen für das Inzest Verbot spricht, ist der eugenisch motivierte Gedanke, dass Menschen mit einem erhöhten Risiko Kinder mit Erbkrankheiten zu zeigen keinen Sex haben dürfen.

Nun stellt sich die Frage ob wir wirklich Eugenik-Gesetze haben wollen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 20:26
rottenplanet schrieb:(Ist genau so, wie mit dieser "Pädophilen-Partei" in Holland - Da ist auch nichts daraus geworden.)
doch Wikipedia: Katholieke_Volkspartij


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 20:41
magiroth schrieb:Sollte es wirklich so kommen und das Parlament stimmt der Gesetzesänderung zu, wird mit höchster Wahrscheinlichkeit das Referendum ergriffen (50'000 Schweizer Stimmberechtigte unterzeichnen, dass sie mit der Vorlage nicht einverstanden sind). Damit kommt die Vorlage vors Volk.
Bei den Schweizern weis man nie was am Ende für ein Ergebnis raus kommt :D

Beispiel Minarettverbot.

@Koman

Ja ich finde es eine Katastrophe was da derzeit abläuft und stimme dir völlig zu.

Aber das ist immer mehr Europa, Homoehe erlaubt, Inzest erlaubt, Kinder auf den Strich schicken erlaubt und im Gegensatz dazu Religion und Moral immer mehr verbieten, siehe Minarettverbot, Koppftuchverbot etc...

Huraaaa.


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 21:03
@Koman
Wie gesagt - das Mündigkeitsalter (16) gilt weiterhin. Wir reden immer noch von erwachsenen Menschen, die miteinander eine beziehung führen wollen die ihnen nur aufgrund ihres Verwandtschaftsverhältnisses verboten wird.
Irgendwie find ichs auch eklig wie manche immer mit der "denkt doch mal an die KINDER" schiene kommen


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 21:04
war ich sehr erstaunt, da die Islamfeinde immer solche Argumente gegen die Muslime bringen.
...welche, oder was für Islamfeinde werden hier angesprochen?
Wie in jedem Land gibt es auch in der Schweiz ausländer-feindlich Gesinnte, aber in dieser Aussage sehe ich keine Differenzierung sondern allgemein angeprangert.

Im Einganspost steht zuoberst im Link
Voraussichtlich ab Herbst ist Schluss mit Sex für Geld unter 18 Jahren.
...Wie sieht es bei euch aus mit heimlicher Pornografie unter 18 Jahren? Denkt man mit einem Gesetz könne man das verhindern?

Inzest, naja ...der Bundesrat arbeitet manchmal nach statistischen Grössen, aber was der Bundesrat an Ideen hat geht zuerst durch verschiedenen Instanzen, es steht ja auch geschrieben das solche Sachen nicht am Suverän vorbei gehen.

Worte sind nicht nur zum lesen da sondern auch zum verstehen.


melden

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 21:10
@nurunalanur
Egal welches Ergebnis daraus resultiert, es ist demokratisch. Und sämtliche Nörgler werden sich als ebendies entpuppen, Nörgler.

Im Übrigen hat das Minarettverbot nicht viel mit Religion verbieten zu tun. Minarette sind nicht integraler Bestandteil des Islam sind, sondern viel mehr ein traditioneller Baustil von Wachtürmen, die über die Zeit zu Dekorationsmitteln wurden.
Genauso wenig hast du religiöses Anrecht auf Kirchentürme.


melden
Anzeige
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweiz will Inzest erlauben

14.12.2010 um 21:16
Man ist zwar in der Schweiz mit 16 Jahren mündig. Die 3 Jahre-Kalenderegel würde trotzdem zum Zuge kommen. Von dem her müsste der Erwachsenenteil mind. 19 sein, wenn denn das Gesetz angenommen werden sollte. Da keine Frau mit 3 Jahren Mutter wird ist die Angst von straffreien Vergewaltigungen von jungen Söhnen und Töchtern in Familien hinfällig.

Bei Erwachsenen soll Inzucht schon mal vorkommen. Und warum sie dann wie einen Mob zu verurteilen und über einen Kamm scheren? Inzucht bleibt ja noch verboten.
Nur weil es euch nicht passt ist es falsch? Genau wie bei Homosexualität? Ich meine, solange keiner zu Schaden kommt...

Ich finde das Gesetzt gut und modern. Klar, dass nicht jeder damit klar kommt.

@nurunalanur
Ich habe gegen das Minarettverbot gestimmt. Das Ergebnis kann man am ehesten mit Angst und Fremdheit erklären. Ureigene Eigenschaften von Menschen. Die Ansichten der Gesellschaft verändern sich nur langsam. Änderungen brauchen Zeit. Wenn du die Wähler richtest, richtest du Menschen.

Ich glaube solche Ergebnisse würde man unter bestimmten Vorzeichen in vielen Ländern erreichen.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden