weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft, China, Dollar, Yuan

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 03:02
http://www.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/devisen/china-nimmt-dollar-unter-beschuss/3910422.html

Wenn China jetzt den Dollar nicht mehr als Handelswährung nutzt, kriegen die US-Amerikaner mit ihren frisch gedruckten Multimilliarden aber ein Problem.

Was meint ihr. Welche Auswirkungen wird das haben?


melden
Anzeige

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 03:07
Die sollen den Yuan erstmal aufwerten und ihn nicht weiterhin künstlich niedrig halten.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 03:08
Ein Beweis mehr mit diesen Parteigenossen keine Geschäfte zu machen .....


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 03:12
ete petete, das system rollt weiter


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 03:13
Ein Trend der global zu beobachten ist. Der Dollar verliert langsam Stück für Stück an Bedeutung. Ein normaler Prozess, man muss kein anti-amerikanischer Amadinaschad oder Chavez sein um sicherheishalber nicht mehr so stark auf den Dollar zu setzen.

Da die USA an Wirtschaftskraft verlieren und auch der machtpolitische Einfluss sinkt ist das eben auch logisch das sich diese Entwicklung auch in der Bedeutung des Dollars wiederspiegelt.

Warum sollten die Nationen so einsseitig auf eine Währung setzen dessen Nation eindeutig einen Abwärtstrend erlebt.


melden
pablo1947
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 19:50
Angeblich soll ja Saddam Hussain die Bezahlung der Öllieferungen in Euro verlangt haben.
Da hat Bush seine Truppe zum Tanken geschickt....
Aber China- Waren haben wir doch alle. T- Shirts, Plastikteile, Elektronik ,Möbel oder Schuhe.
( angeblich kommt ja auch IKEA-Holz aus dem Grenzgebiet Chinas, Himalaya oder Wüste Ghobi?)
Und wie sollen wir zurück ? Die Schuhfabriken in Spanien sind dicht, die Webereien in Deutschland
und der Türkei ebenso. Die Chinesen können im Prinzip machen, was sie wollen.
Nur ihre "anerzogene Höflichkeit" hindert sie an deutlicheren Anssagen


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 21:05
Die Chinesen können sich eine Staatspleite der USA nicht leisten. Schließlich sind sie deren größter Gläubiger.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 21:18
hat ja fürs erste nicht mit Staatspleiten zu tun.
Aber ich denke, das wird schon eine ordentliche Inflation des US Dollars bedeuten, naja dann kann ich wenigstens billig in den USA shoppen gehen :)

Außerdem stärkt das natürlich die Chinesen und deren Wöhrung auf dem Markt, sowie unseren Euro, der dann ja eigentlich Währung Nr 1 werden müsste, wenn der DOllar noch weniger wert wird.

Gerade nach dem Bankencrash usw kann cih das allerdings schon gut nachvollziehen, ich würde erstmal auch nicht mehr in Amerika investieren wollen.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 21:33
@pablo1947
pablo1947 schrieb:Die Chinesen können im Prinzip machen, was sie wollen.
Außer dem kopieren von Massenware ist allerdings noch nichts rübergekommen. Und das gelingt nur, weil wir es zulassen.
Kein Einstein, kein Nobel oder Edison, kein Benz, kein Ford und kein von Drais, kein Volta und auch keine Gebrüder Wright sind in Sicht.
Man muss schon viele Jahrhunderte zurück gehen bis man auf geniale Chinesen stößt.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

05.03.2011 um 22:17
Entschuldige bitte, aber das finde ich schon mehr als überheblich.
Ich weiß nicht wie alt Ihr seid, aber ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo man so von den Japanern sprach. Die Chinesen sind nicht dümmer als die Japaner, sie sind nicht fauler, aber sie sind sehr viel zahlreicher.
Sie werden kommen. Das einzige was sie noch aufhalten könnte sind sie selbst, wenn der Übergang zu einer freiheitlichen Ordnung, der irgendwann kommen muß, im Chaos enden sollte.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

06.03.2011 um 09:55
@Hansi
Das liegt an diesem so genialen System "Planwirtschaft" alles gehört dem Volke, alle sind gleich und deshalb kennen wir auch keinen genialen Chinesen der auch in China lebt.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

07.03.2011 um 02:46
@Prometheus
Auch wenn wir sie nicht kennen müssten wir doch, wenn es sie gäbe ihre Ergebnisse, statt Kopien die meist noch schlecht und gefährlich sind, sehen.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

07.03.2011 um 07:58
@Raizen
Bin ich jetzt zu blöd zu Verstehen, oder hast Du den Beitrag verfaßt, nachdem Du vom Fasching heim kamst?

@all Die Chinesen können sehr wohl auch Qualität produzieren. Die meisten "Nobelmarken" lassen schon lange in China arbeiten. Warum die Chinesen unter ihren eigenen Labels meist Schund anbieten, ist mir auch nicht ganz klar, ihr Vorteil liegt doch gerade in den niedrigen Löhnen, die bei arbeitsintensiven, hochqualitativen Produkten erst so richtig zum Tragen kommen.
Aber das wird sich bestimmt noch ändern.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

07.03.2011 um 15:57
@passat
Du sagst es im Endeffekt doch selbst. Wenn andere ihr Know How bringen, dann sind die Chinesen als billige Arbeitskräfte gut darin das umzusetzen aber die eigenen Labels taugen nichts und von irgendwelchen technischen/wissenschaftlichen Neuerung aus China hört man auch kaum was.


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

07.03.2011 um 16:43
Die Chinesen sinds wohl nicht gewohnt, dass es Kunden gibt, die noch auf was anderes schauen als nur auf den Preis. Darum wird sich mit dem eigenen Zeug keine Mühe gegeben, der Chinese schickt seine Kundschafter auch gern nach Europa auf Technikmessen, da rennen sie dann mit ihren Fotoapparaten zwischen den Exponaten rum, kriechen in jede Ecke, bannen alles auf Datenträger und in der Heimat wird fleißig nachgebaut, im darauffolgenden Jahr hat DingDong HiTech Inc. aus Xianhu plötzlich einen Stand auf der selben Messe mit Produkten die genauso aussehen wie ihre europäischen Counterparts. Der Einzige Unterschied ist halt, dass die chinesischen Produkte dann darauf zugeschnitten sind, den zukünftigen Besitzer möglichst effektiv ins Grab zu bringen, man denke an bleiverseuchtes Spielzeug aus China oder Motorroller und Autos, die einem schon ab Schrittgeschwindigkeit keine Überlebenschance bei einem Unfall lassen.

So sind sie, unsere Freunde aus dem Reich der Mittelmäßigkeit.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

07.03.2011 um 16:46
wer mal n bisschen um die welt reist
wird höchstens in den grenzgebieten nach china nen yuan zu sehen bekommen,
dollar is around the world
und das wird zumindest noch jahrzehnte so bleiben.
die armen der welt tauschen ihre dollar nicht gegen yuan

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

07.03.2011 um 16:46
noch nicht

buddel


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

10.03.2011 um 16:57
geht zwar net direkt um china aber um den dollar eben als solchen
Großinvestor trennt sich von sämtlichen US-Anleihen
Die Allianz-Tochter Pimco verkauft alle ihre US-Anleihen. Das ist ein schwerer Schlag für die Glaubwürdigkeit der US-Geldpolitik.
http://www.welt.de/finanzen/article12759318/Grossinvestor-trennt-sich-von-saemtlichen-US-Anleihen.html


melden

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

10.03.2011 um 17:10
Naja da könnt ihr lange warten auf die chinesische produktion .das ist ein gebäuteltes völckchen ,inspiration lässt man nicht zu sonst begiebt man sich auf neuem terrain da nutzt dir ein navigator auch nichts wenn die nase der geheimpolizei überall schnuppern muss.


melden
Anzeige
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

China schafft den Dollar als Handelswährung ab

14.04.2011 um 22:37
sollte deutschland auch in erwägung ziehen
Schwellenländer gründen Gegenmacht zum Dollar

Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika sagen der Allmacht des Dollars den Kampf an: Sie handeln künftig in ihren eigenen Währungen.
http://www.welt.de/finanzen/article13175169/Schwellenlaender-gruenden-Gegenmacht-zum-Dollar.html


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden