Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Abschiebungspraxis der Schweiz

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Nigeria, Asylanten, Abschiebung, Ausschaffung

Abschiebungspraxis der Schweiz

12.07.2011 um 17:24
Ich komme von der Schweiz, leider hat @stefan86, Recht mit seiner Aussage.
@Thawra Diesmal seid ihr nicht gemeint :D


melden
Anzeige

Abschiebungspraxis der Schweiz

12.07.2011 um 21:33
@Dr.AllmyLogo

Nö. Das ist hauptsächlich die SVP, die ein Riesen-Gstürm macht um die Ausländer. Verglichen mit manchen anderen Gegenden Europas sind die Ausländer hier nicht so ein grosses Problem.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

12.07.2011 um 23:07
@Thawra
Dann wohnst du nicht am richtigen Ort.
Ich habe nichts mit Politik am Hut, erst recht nicht die SVP. Sowas sehe und erlebe ich mit eigenen Augen.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

12.07.2011 um 23:14
@Dr.AllmyLogo

Ich würd eher sagen, dass du dann nicht am richtigen Ort wohnst. So schlimm ist es nämlich wirklich nicht.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

13.07.2011 um 00:27
@Thawra

ja es gibt natürlich hier unheimlich viel deutsche. Aber die deutschen die hier sind behaupte ich jetzt mal haben fast alle einen Job und verdienen hier viel Geld. Letztens habe ich im Supermarkt Coop sogar Sebastian Vettel getroffen :D

Probleme machen nur die Ausländer die halt keine Job haben und nix tun.
Amüsant finde ich hier aber immer sehr die Werbeplakate der Pateien:

Abbildung von einem Iraner mit Unterschrift
Mohamed 26 Jahre Vergewaltiger
"DER SOLL SCHWEIZER WERDEN?"

:D


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

13.07.2011 um 00:29
@stefan86

Das sind auch keine 'Parteien', das ist DIE Partei. Um nicht zu sagen die PARTEI.

Mässig amüsant, wenn du mich fragst, ab und zu sogar ziemlich direkt auf Stürmer-Niveau, diese Plakate.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

13.07.2011 um 00:37
@Thawra

also die Deutschfeindlichkeit der Schweiz verspüre ich hier in der Schweiz auch, aber das stört mich garnicht. Besser so als andersrum denk ich mir immer.

Wobei ein Arbeitskollege, der bisschen dunklere Haare hat, in der Strassebahn beschimpft wurde , dass der doch in sein scheiss Land zurück gehen soll
Die Schweizer sind halt manchmal sehr direkt :D


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

13.07.2011 um 00:41
@stefan86

Eigentlich nicht der Schweizer Stil, Direktheit... Aber so was kommt Gottseidank auch nicht allzu häufig vor. Es gibt aber halt immer noch Leute, die das Licht der Renaissance noch nicht erblickt haben...

Deutschfeindlichkeit ist halt auch sehr abhängig von der jeweiligen Person, den Umständen etc. Dazu können bereits Kleinigkeiten beitragen, vor allem ist's halt die Sprache (die Deutschen klingen immer so gewandt, im Vergleich zu Schweizern), aber auch normale, eigentlich harmlose Ausdrücke, die manchmal von Deutschen verwendet werden (Kunde: "Ich kriege 3 Brötchen" Bäcker denkt sich: "Nö, kriegst du nicht").

Und ja, es gibt halt die üblichen Deppen die wie gesagt das Licht der Renaissance und so weiter... :D


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 16:36
Hier mal ein andere wiederliche Abschiebepraxis aus Deutschland:

"Abschiebepraxis bei Säuglingen
Baby Karam soll raus aus Deutschland"

In München droht einem acht Monate alten Säugling die Abschiebung. Karam soll Deutschland verlassen, alleine. Regelmäßig gehen Ausreisebescheide an Neugeborene und Kleinkinder.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,822360,00.html


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 16:43
Tja schon doof wenn man das Kind von Asylbewerbern ist.
Sie kann ja durchaus zurück nach Serbien gehen, ist ja mittlerweile Frieden.


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 16:49
SO ich poste hier auch mal mein senf:

von Waldenburg bis Liestal, "könnt selber schauen wie die strecke ist" ;) haben 4 super gute restaurants geschlossen und das sind jetzt asylheime mit mehrheitlich nord-afrikanischen "flüchtlingen"...

Seit die da sind, musste man das tram "die WB Bahn" schon etliche male an stationen behalten und auf die polizei warten, weil mal wieder einer "dieser sogenannten "politischen"-flüchtlingen" ne frau "auch schon eine sehr gute freundin von mir !" nicht angemacht hat, SONDERN begrascht und gehalten, und das sind keine einzelfälle wir haben hier ständig probleme mit denen. Sogar mein fast nachbargebäude, das restaurant rössli ist jetzt ein Asylheim mit ständig besoffenen nordafrikanischen "flüchtlingen" ABER ne golduhr, geile schuhe gute kleidung.....

sorry aber, ich bin nicht wirklich rechts und flüchtlinge sollte man schon unterstützen, aber so ne verdammte scheisse soll endlich mal aufhören, das sind keine flüchtlinge, das sind staats-schmarotzer ! zuerst wollen sie eine revolution, dann haben sie sie und dann hauen sie ab... geile logik.

Sorry aber da finde ich die abschiebungspraxis echt lahm bei uns. Langsam würde ich die am liebsten selber zurückschicken !


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 17:25
In meiner Stadt sollten in einem Stadteil 150 Asylanten untergebracht werden.
Ist bisher nicht geschehen, weil in dem idyllischen Umfeld auch kommunale
Prominenz wohnt, die mit Unterschriftensammlungen bisher erfolgreich
dagegen ankommen konnte. Ganz dezent und formvollendet.

Hört man mal hinter die Kulissen, könnten die Argumente und die Wortwahl
glatt die von @smodo sein, bloss dass sich in Deutschland keiner traut.


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 18:09
na ob hier alles so viel besser ist?
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,822360,00.html


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 18:31
@Tussinelda

Schau mal: Beitrag von nurunalanur, Seite 3

:D


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 18:32
@nurunalanur
das kommt davon, wenn man neben Allmy noch den Spiegel liest und dann posts übersieht, sorry


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

20.03.2012 um 18:33
@Tussinelda

Macht doch nix, bin auch manchmal etwas zu voreilig und übersehe was :D aber beim Spiegel musste etwas vorsichtig sein, manchmal haben sie gute Beiträge, aber manchmal erkennt man sich vor lauter Schmutz im Spiegel nicht mehr.


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

21.03.2012 um 10:17
@ramisha

trauen sich hier auch alle, also die wortwahl und meinung von mir "wer sie hat" zu sagen, ausser die politiker natürlich.

Aber es regt sich massiver wiederstand in der Bevölkerung, der Bund wollte Asylanten verteilen, in z.b. ein 150 nasen dorf im Argau... nix da, volk sagt nein, die wollen wir hier nicht und das pasierte in letzter zeit sehr viele male, wo das dorf kurzerhand einfach nein gesagt hat. unsere TopMadamme da oben: Sommaruga und die anderen verantwortlich reden einfach viel zu gern als das sie mal ihren verdammten arsch bewegen würden !

Jetzt wollen sie test machen und berichte lesen aus den niederlanden und und und, fuck off ! nur kein mut zum handeln !

Die Schweiz ist ein kleines boot und es ist zu voll, wen da neben den flüchtlingen auch noch alle geldgeilen typen aus nachbarländer hier her wollen und es auch noch können "danke schengen"... naja ich denke sowieso, das bald mal was platzt !


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

21.03.2012 um 10:25
smodo schrieb:Die Schweiz ist ein kleines boot und es ist zu voll, wen da neben den flüchtlingen auch noch alle geldgeilen typen aus nachbarländer hier her wollen und es auch noch können "danke schengen"... naja ich denke sowieso, das bald mal was platzt !
Was bald platzt, ist die Hutschnur der provinziellen Schweizer, die dann die volksverderbenden Bootsbesetzer rausschmeißen. Aber gut zu wissen das auch Ghandismodo national so zuverlässig ist, wie die Schweinebauern aus dem Argau.


tGopdEx die-republikaner 10087


melden

Abschiebungspraxis der Schweiz

21.03.2012 um 10:32
nurunalanur schrieb:Macht doch nix, bin auch manchmal etwas zu voreilig und übersehe was :D aber beim Spiegel musste etwas vorsichtig sein, manchmal haben sie gute Beiträge, aber manchmal erkennt man sich vor lauter Schmutz im Spiegel nicht mehr.
Ist klar, man nimmt nur das was gefällt.^^

Der Link ist interessant, zum Glück wird wenigstens nicht Ernst gemacht.

Zitat:
"Die Eltern wissen doch nicht, dass die Abschiebung nicht vollzogen wird."


melden
Anzeige
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschiebungspraxis der Schweiz

21.03.2012 um 10:36
smodo schrieb:Sogar mein fast nachbargebäude, das restaurant rössli ist jetzt ein Asylheim mit ständig besoffenen nordafrikanischen "flüchtlingen" ABER ne golduhr, geile schuhe gute kleidung.....
Echt jetzt, das geht ja mal gar nicht das "nordafrikanische 'Flüchtlinge'" ihren gefälschten Plunder auftragen und sich so benehmen wie die Schweizer Jugend Samstagabend im "Ausgang". :D


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt