weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

521 Beiträge, Schlüsselwörter: Bank, Banken, Kartell, Steuerzahler
Reno27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 00:15
Hier noch das Dokument der FED Eigentümer

http://4.bp.blogspot.com/-ZGR-K-fPX9w/TdJ6Nz-9PaI/AAAAAAAAAKI/GH0GnakpTpQ/s1600/FedShareHolders.jpg


melden
Anzeige
Reno27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 00:16
Achja, das Geld befindet sich doch nur ewig im Kreislauf, wenn die Menschen freiwillig ihr Geld ausgeben, in unserem System nicht vorhanden.
Bei Freigeld sieht es anders aus.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 00:37
BaHH schrieb:Das hast du ser gut erkannt Sherlock... Danke für deine produktiven und interessanten Kommentare...
Ich möchte meinen das du gerade eine Steilvorlage für deine eigene Kritik hingelegt hast.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 00:48
Bundesunmittelbare Juristische Person.... hm....

Laut definition heist das also

Personenvereinigung oder/und Vermögensmasse mit eigener Rechtspersönlichkeit die keinem Einzelstaat sondern dem ganzen Bundesstaat untersteht.

Juristische Person des öffentlichen Rechts, die von einem Verwaltungsträger zur Erfüllung einer besonderen Verwaltungsaufgabe errichtet wurde.
Sie besteht aus selbstständigen Sach- und Personalmitteln.

Bis das EZB also gewisse Aufgabengebiete an sich nahm, war die Budesbank zwar selbständig, unterlag aber der Kontrolle des Staates...

Die Bundesbank ist eine öffentliche Anstalt...

klingt insgesamt doch alles sehr Staatlich :D


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 00:58
Gabrieldecloudo schrieb:Ich möchte meinen das du gerade eine Steilvorlage für deine eigene Kritik hingelegt hast.
Während du, bis auf deine kurzen total überflüssigen Kommentare, in diesem Thread noch garnix hinterlegt hast...

Mann kann auch einfach seine eigene Meinung beitragen (falls man den eine hat)


melden
Reno27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 00:58
Habe soeben gelesen dass die EZB der nationalen Zentralbanken des Eruoraums gehört.
Diese sind Staatlich, Teils privat und auch ganz privat.

Wie es nun wirklich ist weiss ich auch nicht.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 01:10
@Reno27

falsch. die ezb ist formal ein eu organ und damit nicht privat. allerdings auch unabhängig von politischer einflussnahme.

und falsch. sie gehört nicht den nationalen zb`s. sie bildet mit ihnen zusammen, dass europäische system der zentralbanken.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 01:21
BaHH schrieb:Mann kann auch einfach seine eigene Meinung beitragen
Das habe ich, sogar mit einer Frage (die du übrigens noch nicht beantwortet hast).

Es ist nicht meine Schuld wenn du meinen Kommentar übergehst.
Gabrieldecloudo schrieb:Unser System basiert nun mal darauf, innerhalb dessen ist diese Entwicklung unausweichlich.
Ein aufmerksamer Leser hört hier bestimmt folgende Frage:
"Wie stellst du es dir vor, das es in diesem System anders sein könnte und wenn ja wie?"


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 01:46
Gabrieldecloudo schrieb:Ein aufmerksamer Leser hört hier bestimmt folgende Frage:
"Wie stellst du es dir vor, das es in diesem System anders sein könnte und wenn ja wie?"
nix für ungut... dieser Thread ist nicht auf Anspruchsvolle Schriftsteller ausgelegt die bei jedem Satz zwischen den Zeilen lesen... tuh mir den gefallen, und formuliere deine Fragen nach allen regeln der Grammatik auch als Fragestellung...
Gabrieldecloudo schrieb:Das habe ich, sogar mit einer Frage
Gabrieldecloudo schrieb:Was soll denn auch sonst passieren?
Unter den von mir genannten Umständen/Bedingungen passiert meistens genau das was ich geschrieben habe, deshalb ist die Frage unnötig. Ich entnehme aus deiner Formulierung das dir das auch bewusst ist, was noch deutlicher macht wie unnötig die Frage ist...
Gabrieldecloudo schrieb:"Wie stellst du es dir vor, das es in diesem System anders sein könnte und wenn ja wie?"
Ich habe diesen Thread in erster Linie eröffnet um das Thema Finanzsystem zu diskutieren... ich bin lediglich auf den Post von fedaykin eingegangen... wenn du also diese Diskussion fortsetzen willst, dann leiste bitte du erst ma deinen Beitrag, den im Moment bist du es mir garnicht wert weiter auszuholen... zumal deine Frage ein neuen Thread verdient hätte und mit 2 bis 3 Sätzen nicht zu beantworten ist, ganz zu schweigen davon, das kaum einer hier eine Realistische Antwort auf diese Frage, auf Anhieb, perat haben könnte.

Kannst du auch mehr als 2 Sätze schreiben?


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 02:02
BaHH schrieb:nix für ungut... dieser Thread ist nicht auf Anspruchsvolle Schriftsteller ausgelegt die bei jedem Satz zwischen den Zeilen lesen... tuh mir den gefallen, und formuliere deine Fragen nach allen regeln der Grammatik auch als Fragestellung...
Wie langweilig.
BaHH schrieb:Unter den von mir genannten Umständen/Bedingungen passiert meistens genau das was ich geschrieben habe, deshalb ist die Frage unnötig. Ich entnehme aus deiner Formulierung das dir das auch bewusst ist, was noch deutlicher macht wie unnötig die Frage ist...
...
Das genau das passiert ist uns beiden klar, aber du hast ja offensichtliche Kritik daran geäußert.
Also, ganz einfach: was sollte denn deiner Meinung nach Passieren?
BaHH schrieb:Ich habe diesen Thread in erster Linie eröffnet um das Thema Finanzsystem zu diskutieren...
Und Kapitalismus ist bitte genau was anderes als das?

Meine frage ist eigentlich ganz einfach: Hast du eine Idee wie man diese kritisierten Dinge, die das System selbst unterstützt, Trotzdem innerhalb des Systems Beseitigen könnte?


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 02:15
Gabrieldecloudo schrieb:Und Kapitalismus ist bitte genau was anderes als das?
Ich habe nicht den Kapitalismus an sich kritisiert... sondern nur die Aussagen von fedaykin ergänzt/korregiert oder vorsichtig gesagt, komentiert... Automatiesierung sowie Technische Entwicklung wird auch ohne dem Kapitalismus den Menschen die Arbeit abnehmen... jedoch ist das unter den jetzigen Umständen meistens eher schlecht für den einzelnen. Kapitalismus als ganzes war also nie das Thema...
Gabrieldecloudo schrieb:Meine frage ist eigentlich ganz einfach: Hast du eine Idee wie man diese kritisierten Dinge, die das System selbst unterstützt, Trotzdem innerhalb des Systems Beseitigen könnte?
Ideen hätte ich viele, aber ich bin weder Experte in den, für diese Problematik relevanten Themen, noch allwissend... da du anscheind keine Lust hast, eine echte Diskussion zu führen, offensichtlich nicht mehr als 3 zusammenhängende Sätze raus krisst, ist das hier vor erst mein letzer Post an dich... ich hab schon viel zu viel Zeit für dich verschwendet


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 02:22
souljah schrieb:allerdings auch unabhängig von politischer einflussnahme.
Institutionelle Unabhängigkeit

Sie bedeutet, dass die EZB und die nationalen Zentralbanken keine Weisungen aus der Politik erhalten dürfen. Im Maastrichter Vertrag ist verankert worden, dass den öffentlichen Haushalten (bspw. Staat) keine Kredite zu gewähren sind. Damit soll verhindert werden, dass die Autonomie durch irgendwie geartete Verpflichtung zur Kreditgewährung an den Staat unterlaufen werden. Damit darf die EZB nicht die Defizite im Haushalt der Gemeinschaft oder eines Mitgliedslandes finanzieren.


Trotzdem...

Die EZB hat nach ihren eigenen Angaben innerhalb weniger Tage im Mai 2010 für 16,5 Milliarden Euro Regierungsanleihen aufgekauft.[5] Die Entscheidung, die in Gegensatz zu bisherigen Positionen der Bank steht, wurde von Jean-Claude Trichet als konsequente Antwort auf eine sich schnell ändernde Krisensituation verteidigt.[6] Sie bleibt jedoch hernach politisch umstritten.[7]

es geht weiter...

http://www.n24.de/news/newsitem_7067641.html

laut dem Artikel wird Grichenland wohl ihre Staatsanleihen zurückkaufen, da sie jetzt um die Hälfte gefallen sind... in dem Artikel wird nicht erwähnt, ob das die Staatsanleihen sind, die die EZB gekauft hatte, doch wer würde dem EZB Grichische Staatsanleihen in wert von 16,5 Milliarden abkaufen?

Natürlich tragen indirekt wir alle die Kosten mit


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 02:23
BaHH schrieb:Ich habe diesen Thread in erster Linie eröffnet um das Thema Finanzsystem zu diskutieren...
BaHH schrieb:Kapitalismus als ganzes war also nie das Thema...
Meines auch nicht, ich fragte nur wie du es denn innerhalb diesen gerne anders hättest?

Oder soll das ein Nachrichten-ticker-thread über das Finanzsystem und Politische Verfehlungen sein sein?


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 02:26
@Gabrieldecloudo

Hör auf mich mit dienen Fragen zu löchern... Poste was interessantes oder lass es


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 02:38
@BaHH

Wenn du hier nur unterhalten werden willst, bitte.
Aber eindeutigen Fragen, die sich auch noch auf das Thema beziehen, auszuweichen ist ganz schlechte Stil.

Die Frage war Interessant bzw. die Antwort wäre es gewesen.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 02:45
Gabrieldecloudo schrieb:Wenn du hier nur unterhalten werden willst, bitte.
hahaha... ich warte immer noch auf deinen Anteil... bis jetzt hast du nur ein und dieselbe Frage wiederholt, und darüber hinaus überflüssige Kommentare gestellt... du bist doch der jenige, der nur unterhalten werden will... wie wäre es wenn du ma den ersten Schritt machst...


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 03:00
@BaHH

Ich muss also erst irgendeine Textwand rein kopieren oder
mich über die Unfähigkeit von Politikern auslassen ehe ich eine Frage stellen darf?

Fragen gehören zu Diskussionen, wenn du darauf nicht antworten willst oder kannst, sag das.
Aber piss mir deswegen nicht ans Bein.
BaHH schrieb:Haltet ihr es für möglich das das Finanzsystem selbst zum Vorteil der Banken und zum Nachteil der Steuerzahler funktioniert?
Du hast doch selbst im Eingangspost danach gefragt.

Aber tu nicht so als würde es nicht zum Thema beitragen können.

Die Frage war mein Beitrag.
So etwas soll in Diskussionsforen vorkommen.


melden

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 03:21
Gabrieldecloudo schrieb:Ich muss also erst irgendeine Textwand rein kopieren oder
mich über die Unfähigkeit von Politikern auslassen ehe ich eine Frage stellen darf?
Wenn das alles ist was du kannst...
Gabrieldecloudo schrieb:Fragen gehören zu Diskussionen, wenn du darauf nicht antworten willst oder kannst, sag das.
Aber piss mir deswegen nicht ans Bein.
Erstens pisst du mir schon die ganze Zeit ans Bein und 2tens ist der einzige Grund warum ich dir nicht antworte der, das ich dich nicht für einen brauchbaren Gesprächspartner halte... ich traue es dir noch immer nicht zu, mehr als 3 zusammenhängende Sätze zu schreiben...
Gabrieldecloudo schrieb:Du hast doch selbst im Eingangspost danach gefragt.
Erstens ist es ne andere Frage als deine, und 2tens bist du auch auf meine Fragen nicht eingegangen... stattdessen verschwendest du nur meine Zeit und ich bin so doof dir immer noch Zeit zu opfern...
Gabrieldecloudo schrieb:Die Frage war mein Beitrag.
Höchst Informativ und Produktiv...


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 05:49
Allein die Überschrift ist schon ne Kriegsgrundlage, für die Allgemeinheit.

Und Täglich grüsst das Murmelttier :D :D :D


melden
Anzeige

Bankenkartell saugt Steuerzahler aus

31.07.2011 um 07:40
@BaHH
@Gabrieldecloudo

irgendwie habe ich keine Lust mehr euren Privatkrieg in diesem eigentlich interessanten Threat mitzuverfolgen.

"Bankenkartell saugt Steuerzahler aus"
Die Antwort ist JA,
man muss ja nur mal "Bankenkartell" googeln.
Und jeder weiß es, deshalb finde ich irgendwelche Scheingefechte um Formulierungen ec hier irgendwie unpassend.
tNMtR3U merkel ackermann mehrwertsteuer 578135
Die Politik ist die Exekutive der Banken, ob wir wollen oder nicht, es ist nunmal so.
Natürlich hat nicht nur die jetzige Regierung die Schuld.
Die Frage ist also NICHT ob es so ist wie es ist, sondern
1. Wollen wir das ändern
2. Wenn ja, wie ändert man das?


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Agrarwende24 Beiträge
Anzeigen ausblenden