weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verunglimpfung der USA

231 Beiträge, Schlüsselwörter: USA

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 22:54
@saba_key

Was wäre so schlimm gewesen, wenn Deutschland den Krieg im Westen gewonnen hätte? Im Osten wurde das Baltikum und Polen wieder selbständig nach dem deutschen Sieg.

Ok...soviel Geschichtskliterung in einem Post, das ist ja kaum auszuhalten. Polen wurde versklavt und seine Elite sollte ausradiert werden.

John F. Kennedy, einer der fähigsten Politiker überhaupt, wurde ermordet

Der war alles, nur nicht fähig. Er hat schon zu Lebzeiten mit irrsinnigen Summen Medienkampagnen gefahren, die genau dieses Bild begründen sollten. Ansonsten war er genauso korrupt wie sein Vater.


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:35
@Obrien

Gegenfrage: Sage mir doch einmal, was deiner Meinung nach passiert wäre, also was so schlimm daran wäre, wenn Deutschland, Österreich und das Osmanische Reich den ersten Weltkrieg gewonnen hätten?


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:41
@saba_key
Ich erdreiste mich jetzt mal dir zu antworten., Es würde bedeuten das du oder deine KInder einen 3jährigen Militärdienst im Kaukasus leisten müßtest. Der ständige Kampf gegen Partisanen. Und das wären nur die lustigen Sachen


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:43
@occitania

Wie kommst du den auf den Ast?


melden

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:48
@saba_key

Das konnte man sehen, als das Deutsche Reich 1918 den Russen im Frieden von Brest-Liwosk riesige Gebiete abtrotzte um sie auszubeuten. Die staaten die neu enstanden waren, waren deutsche Vasallenstaaten.


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:52
@saba_key
Die einfache Lohik hätte Deutschland in Stalingard gewonnen und die Amis am Westwall aufgehalten.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:53
John F. Kennedy, einer der fähigsten Politiker überhaupt, wurde ermordet

Der war alles, nur nicht fähig. Er hat schon zu Lebzeiten mit irrsinnigen Summen Medienkampagnen gefahren, die genau dieses Bild begründen sollten. Ansonsten war er genauso korrupt wie sein Vater.
Ok, dann nenne mir einen fähigeren Politiker. Wirst schon sehen, wie ich den durch den Kakau ziehe.

Die "irrsinnigen Summen" sind wahrscheinlich bescheiden zu dem, was heute so abgeht. Man hört, dass sich Frau von der Leyen einen 30-köpfigen Stab für Öffentlichkeitsarbeit und Selbstdarstellung leistet.

Anderes Beispiel: Die Badische Zeitung erhält im Jahr durch Anzeigenschaltung von Landes- und Bundesregierung etwa 500.000 Euro, das summiert sich durch die anderen Zeitungen.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:56
Obrien schrieb:@saba_key

Das konnte man sehen, als das Deutsche Reich 1918 den Russen im Frieden von Brest-Liwosk riesige Gebiete abtrotzte um sie auszubeuten. Die staaten die neu enstanden waren, waren deutsche Vasallenstaaten.
Könnte es sein, dass Deutschland heute auch ein Vasallenstaat ist?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:56
@occitania

Hallo, erster Weltkrieg!


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

05.08.2011 um 23:57
Findet euch alle endlich mal mit der Realität ab, als immer nur die Frage zu stellen:

"Was wäre wenn...!"



melden

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:00
@saba_key
saba_key schrieb:Die USA erleben seit ihrer Gründung einen politisch-moralischen Niedergang. John F. Kennedy, einer der fähigsten Politiker überhaupt, wurde ermordet.
JFK wurde mit Hilfe der Mafia überhaupt Präsident, er hatte Schwierigkeiten zu kandidieren weil er Katholik war. Den Angriff auf die Schweinebucht hatte er verbogt, den Vietnamkrieg hatte er angezettelt und auch Napalmangriffe genehmigt, die Bilder der schreienden Kinder gingen um die Welt.
Die Erfolge die er erzielt hatte sind: jüngster Präsident gewesen zu sein, war Präsident während der Mondlandung wo er allerdings gar keinen Einfluss hatte und das er gesagt hatte dass er ein Krapfen sei.


melden

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:03
@individualist

Die Mondlandung hatte er nicht mehr miterlebt.

@saba_key

Ok, einfach mal eine zusammenhanglose Gegenfrage gestellt, wenn dir die Argumente ausgehen. Lol.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:06
@individualist

Also irgendwie gab es da in Vietnam vorher schon ein Problem mit Frankreich.

Wenn ich google: "Vietnam amerikanischer Präsident" wird Johnson an den ersten Stellen ausgespukt.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:11
Der Vietnamkrieg war schrecklich. Aber das was das Regime danach trieb auch. Viele Menschen flüchteten auf Booten und fanden den Tod. Hier engagiert sich Cap Anamur. Die Menschen, die damals auf die Straße gingen und "Ho, Ho, Ho..." riefen, waren Sie die danach die größten Unterstützer dieser Aktion oder waren Sie mit dem Marsch durch die Institutionen beschäftigt?


melden

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:11
@Obrien
Ups na dann hatte er eben nur 2 Erfolge :-)

@saba_key
Die USA will heute immernoch Vietnam angreifen, da sie sich in ihrem Stolz verletzt fühlen, Mc Cain hatte ja behauptet der Vietnamkrieg war völlig richtig und sie hätten ihn auch gewonnen wären die Bürokraten nicht am Werk gewesen. Allerdings gibt in Vietnam kein Öl :)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:13
@individualist

Ich habe hier noch nicht einmal erlebt, dass einer eine Gegenfrage beantwortet hat. Dabei herrscht doch hier bei Allmystery "Zucht und Ordnung" :-).


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:15
@individualist

Ja, du hast Recht, die USA greifen Vietnam an, mit Big Macs und Burger Kings zu Dumpingpreisen.


melden

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:20
@saba_key
Ich glaube kaum das die Vietnamesen 1960 Mit einem Flugzeug ins Worldtrade Center reingeflogen sind und sonst weiß ich nicht wie Vietnam den Amerikanern was getan haben. Doch kann man so sagen Die Amis haben Vietnam angegriffen, da sie Freunde Sowjets waren. USA konnte auch gar nicht gegen Vietnam gewinnen weil das Land von den Chinesen unterstützt wurde.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:24
@individualist

Du tust gerade so, als ob 100% der Vietnamesen die Kommunisten unterstützt hätten. Gab es da nicht einmal eine Trennung in Süd- und Nord und Vietnamesen, die die USA unterstützt haben?


melden
Anzeige

Verunglimpfung der USA

06.08.2011 um 00:33
Wie hätte die Welt nach dem 2. Weltkrieg, ohne die US amerikanische Außenpolitik, wie wir sie kennen, ausgesehen?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden