weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tea Party in Deutschland?

533 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Tea Party

Tea Party in Deutschland?

07.09.2011 um 18:30
@GrandOldParty
Ganz ehrlich, wander doch in die USA aus. Da kannste dann mit texanischen Inzestlern "Obama is a socialist!" Banner vorm Parlament schwenken und dich da gegen "Steuersklaverei" und "Naturschutz Sozis" einsetzen. Ach und ne ganz tolle Demokratie haste dann auch noch. So ganz ohne Wahlbetrug und mit richtig viel Opposition.


melden
Anzeige
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

07.09.2011 um 18:47
Statt deine Polemik auf mich zu lenken, solltest du deine Energie dazu verwenden, politisch aktiv zu werden. @paranomal


melden

Tea Party in Deutschland?

07.09.2011 um 18:50
Pass auf was du dir wünscht :D


melden

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 11:58
GrandOldParty schrieb:dass das aufgrund der Mehrheitsentscheidungen nicht mehr gilt.
Meinst Du die Mehrheitsentscheidung im ESM ?
Ließ Die den vertrag dazu mal genau durch. Da liegt die Mehrheit bei 80% und wir haben 24 von 100 Stimmen- Sperrminorität nennt man das.

Im übrigen-was ist so schlecht an echten ,demokratischen Mehrheitsentscheidungen ?
Es müßte m.E. im Gegenteil, in der EU mehr Entscheidungen auf parlamentarischer als auf intergouvermentaler Ebene geben.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 12:22
Ich meine das nicht nur im Bezug auf den ESM.
Was schlecht an Mehrheitsentscheidungen ist: Ich habe nur das Recht, eine Regierung zu wählen.

Damit Mehrheitsentscheidungen in der EU demokratisch wären, müsste ich das Recht, überall in Europa die Regierungen mitwählen zu dürfen. Oder man baut die EU so um, dass das EU-Parlament alle Entscheidungen trifft. Dann wäre es demokratisch. @zaphodB.


melden

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 12:33
GrandOldParty schrieb:Damit Mehrheitsentscheidungen in der EU demokratisch wären, müsste ich das Recht, überall in Europa die Regierungen mitwählen zu dürfen.
Falscher Ansatz:
Du wählst bei den EU-Wahlen nicht eine Regierung sondern einzelne Abgeordnete-
und bestimmst damit die Zusammensetzung des EU-Parlamentes
Und Durch die Wahl Deiner heimischen Regierung bestimmst Du mittelbar die Zusammensetzung des Rates bzw. der Kommision.

Das gleiche Prinzip haben wir in Deutschland doch seit langem:
Du wählst den Bundestag direkt
Und die Zusammensetzung des Bundesrates bestimmst Du durch Deine Landtagswahl,auch ohne daß du in allen Bundesländern mitwählst.

das ist nicht undemokratisch sondern repräsentative Demokratie.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 12:40
@zaphodB. Das ist doch Unsinn. Ich sagte doch gerade, damit es demokratisch wäre, müssten das EU-Parlament das sagen haben. Hat es aber nicht. Die Entscheidungen treffen nämlich die Regierungen bzw. der Ministerrat und eben nicht das Parlament. Und ich kann nur eine Regierung wählen oder abwählen, dort wird aber immer mehr mit Mehrheitsentscheidungen gearbeitet.


melden

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 13:08
GrandOldParty schrieb:Richtig. Aber keiner redet hier vom Nationalismus, nur du. Es gibt einen Unterschied zwischen Nationalstolz bzw. Patriotismus und Nationalismus.
Ja...der Patriot ist sich zu fein und zu feige Asylanten totzutreten und Synagogen anzuzünden,er begnügt sich damit die Streichhölzer zu reichen


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 13:11
Warhead schrieb:Ja...der Patriot ist sich zu fein und zu feige Asylanten totzutreten und Synagogen anzuzünden,er begnügt sich damit die Streichhölzer zu reichen
Oh mein Gott.....


melden

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 13:11
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Oh mein Gott.....
Du hast mich gerufen?


melden

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 13:23
@GrandOldParty
Nein,du kapierts demokratische Zusammenhänge und föderale Strukturen nicht.
Das EU-Parlament hat die Rechte eines Parlamentes -es kann Gesetze einbringen,das Budget kontrollieren und die Exekutive kontrollieren
Und daneben gibt es die Kommission bzw. den Rat als Exekutivorgane
Das ganze funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie bei uns oder auch in den USA
Auch dort gibt es Entscheidungsträger mit unterschiedlichen Funktionen und Aufgaben, die in unterschiedlichen Verfahren ihre demokratische Legitimation beziehen.


melden

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 13:34
subgenius schrieb:höchstens der Torjubel für die 11 ist eine Pflichtübung. Obwohl GrandOldParty und Ich (mutmaßlich) beide Deutsche sind könne wir uns nicht mal über die Farbe von Schiesse einigen und ich würde seine Auswanderung nicht als großen Verlust für die zurückgeblieben empfinden.
Ich habs schon gebracht bei der EM 2000 laut "England belongs to me" in die lähmende Stille zu brüllen als Shearer zum Einsnull einnetzte...naja und die drei Dinger die Concaicao der rumpelfüssigen Abwehr reinlegte waren dann die Kirsche auf der Sahne.
Vermutlich würden wir uns auch über den Geruch der Scheisse in die Haare kriegen,ich find ja Gregors Einlassung passend...solche Schnurren haut er laufend raus



melden
Anzeige
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

08.09.2011 um 13:44
@zaphodB. Wenn du meinst, dann schaue mal, für den Anfang, hier rein: http://de.wikipedia.org/wiki/Demokratiedefizit_der_Europäischen_Union


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden