weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Euro Jobber als Wachleute?

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Berlin, JOB, Hartz4, Neukölln, Billiglohn
Bus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:12
individualist schrieb:Wozu gibt es eine Lehreraufsicht? Wenn es bessere Lehrer gibt die eine gute Sozialausbildung haben müsste man diesen Scheiß nicht durch die Medien ziehen.
Absolut richtig. Statt ausschließlich so ein halbhohles Pädagogikstudium absolvieren zu lassen, sollte man die angehenden Lehrerinnen und Lehrer dazu anhalten, vielleicht zusätzlich 2 Semester Kampfsport/Streetfighting zu belegen.
Da sehe ich den Staat in der Pflicht ! Das sollte in den akademischen Lehrbetrieb integriert und an jeder Hochschule angeboten werden.


melden
Anzeige

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:12
Kinder sollten ohne Angst morgens in die Schule gehen können,und deshalb sollte in jeder Schule in einem Brennpunkt ein Wachdienst vorhanden sein.Ich spreche nicht von Neukölln,aber in Gesamtschulen im Ruhrpott ist man auch glücklich,wenn die Kinder mittags ohne Zwischenfälle nach Hause kommen.Mit Verlaub,mich kotzt es als Mutter nur noch an!!!!!!


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:13
zero4zero schrieb:Ich z.B. bin geprüft von der IHK und habe meinen Betriebssanitäter..... DAS sind die vorraussetzungen für meinen Arbeitsort....
und kannst du das auch vorweisen ?
Ich habe eine kaufmännische Ausbildung, ebenfalls bei der IHK geprüft ;)

Ich denke mal meine Ausbildung ging ein bisschen länger aber habe vollen Respekt vor deiner Tätigkeit!


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:15
xy schrieb:Der Wachschutz hat in Neukölln viel Gewalt unterbinden können , die Präsenz war einfach wichtig.
Ja okay, dass sollte ja dann auch so bleiben.

Ich denke aber das geschulte 1 € Jobber den Job auch bewältigen könnten.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:16
individualist schrieb:Wozu gibt es eine Lehreraufsicht? Wenn es bessere Lehrer gibt die eine gute Sozialausbildung haben müsste man diesen Scheiß nicht durch die Medien ziehen.
Halte ich allerdings anbetrachts dieses Neuköllner Klientels auch für ziemlich naiv!


melden
Bus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:18
@heureka1975
heureka1975 schrieb: in Gesamtschulen im Ruhrpott ist man auch glücklich,wenn die Kinder mittags ohne Zwischenfälle nach Hause kommen.Mit Verlaub,mich kotzt es als Mutter nur noch an!!!!!!
Das kann ich wirklich nachvollziehen. Hatte selbst ähnliche Probleme mit meinem -jetzt nicht mehr - schulpflichtigen Sohn.

Vielleicht sollten die dann in einer Kampfsportart ausgebildeten Lehrer auch noch während des Studiums einen Personenbeförderungsschein machen und die Kinder sicher nach Hause fahren.
Unterricht endet eben nicht am Schultor sondenr ist was fürs Leben.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:20
heureka1975 schrieb:aber in Gesamtschulen im Ruhrpott ist man auch glücklich,wenn die Kinder mittags ohne Zwischenfälle nach Hause kommen.Mit Verlaub,mich kotzt es als Mutter nur noch an!!!!!!
Kann mir das auch gut vorstellen.

Meine Schulzeit liegt zum Glück schon länger zurück, bin 32.

Bin in Duisburg geboren und verstehe schon was du für Sorgen hast.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:26
@m7
m7 schrieb:Ich denke mal meine Ausbildung ging ein bisschen länger aber habe vollen Respekt vor deiner Tätigkeit!
Naja so nicht ganz richtig.
Berufseinsteiger fangen mit einem §34a Schein an. Damit diese überhaupt im Beruf arbeiten dürfen. Dauer des Lehrganges 2 - 4 Wochen.

Nach ca. 2 - 2,5 Jahren dürfen sie das erste mal zur weiteren Schulung um zum Werkschützer weitergebildet zu werden. Dieser Lehrgang dauert je nach Anbieter 2 - 4 Monate....

Die schriftliche Prüfung findet ca. 3 Monate nach dem Lehrgang statt und weitere 3 Monate später die mündliche.
Das ganze gibt es auch als Ausbildungsberuf, Fachkraft für Schutz und Sicherheit, da lernt man ganz normal 3 Jahre und ist dann auch geprüft.

Leider wird der Berufsstamm Wachmann / Werkschützer belächelt. Durch die ganzen durchgeknallten Typen die in diesem Beruf arbeiten.

Die beschissenen Gesetzestexte die es zu lernen gibt und die man sich dann auch noch merken soll.
Dazu der ganze Erste Hilfe Kram ist schon nicht einfach.

Aber wenn ich jetzt so überlege könnte ich meinen Meister machen, also Werkschutzmeister. Aber leider wird der hier in Dland nicht benötigt.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:27
m7 schrieb:Kann mir das auch gut vorstellen.

Meine Schulzeit liegt zum Glück schon länger zurück, bin 32.

Bin in Duisburg geboren und verstehe schon was du für Sorgen hast.
Ist ein trauriger,fast einsamer Kampf,weil die Gesellschaft die selbst nicht betroffen ist ,die 3 Affen spielt.Es geht nicht um mich erwachsene Frau,oder einen erwachsenen Mann,es geht um Kinder die einstecken müssen,weil sie normal aufgewachsen sind und sich gegen Pittbulls nicht wehren können.Ein Wachdienst würde mit Sicherheit einige Täter hemmen.Wenn das der Fall wäre,wäre schon viel gewonnen.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:28
@zero4zero

was echt, das dauert echt so lange- ich dachte immer den schein kann man an einem tag machen :)


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:30
Ein Wachdienst IN der Schule bringt m.E. eigentlich nichts. Naja abschreckung gegenüber denen, die eh vorhatten unsinn zu treiben, wie im Focus artikel beschrieben.

Aber seien wir doch mal ehrlich, den meisten passiert was auf dem Weg nach der Schule oder von der Schule nach Hause ...... oder ????


@old_sparky

Dann ist es aber nicht seriös


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:30
Wären Lehrer in der Lage gewesen , Gewalt und Kriminalität nebenher zu unterbinden , hätte sich die Frage nach Wachschutz nie gestellt. Weich gespülte Pädagogen auf Kuschelkurs sind da völlig überfordert. Die Wachschützer hingegen kennen oftmals die Straße und können adäquat und situationsbedingt gut eingreifen. 1€ Jobber werden beim Handeln in rechtlichen Grauzonen agieren.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:31
@old_sparky

Ich denke @zero4zero hat auch eine besondere Qualifikation die sicherlich nicht jeder Wachmann vorweisen kann bzw. benötigt.

Ich arbeite in einem großem Logistikunternehmen und dort haben wir auch eine Security Firma bzgl. Diebstahls der Mitarbeiter.

So wie die mir rüber kommen hat von denen sicherlich keiner eine anständige Qualifikation....


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:32
@xy
Naja sie sollen noch qualifiziert werden...... heisst, evtl bekommen die, wenn sie glück haben, die möglichkeit einen §34a Schein zu machen....

@m7
wie meinst du das mit rüber kommen ???? Fachlich oder Menschlich....


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:33
@m7

was meinst du denn damit, ist deren auftreten etwas zu plump statt etwas suveräner zu sein?


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:34
zero4zero schrieb:Fachlich oder Menschlich.
Meist beides.

Ich weiß, der Verdienst in der Branche ist unterirdisch und vielleicht lassen diese das auch in ihrer Stimmung widerspiegeln?


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:36
Ich find 1 Euro Jobs besitzen den besten Nährboden zur Zwangskorruption.
Wenn man mit dem Geld nicht durchkommt besteht gerade für Wachleute die Möglichkeit etwas dazu zu verdienen. Muss nicht sein, kann aber. Wenn man gerade mal 1/20-tel dessen verdient was das Leben kostet, frag ich mich auch nicht wie man über die Runden kommt.


melden
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:36
die schüler sind bewaffnet - nur werden dies auch die 1€ jobber sein?


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:36
zero4zero schrieb:Aber seien wir doch mal ehrlich, den meisten passiert was auf dem Weg nach der Schule oder von der Schule nach Hause ...... oder ????
Kann ich hier nicht bestätigen.Ich hatte letztens erst ein Gespräch mit einer Lehrerin.Die Schule Gesamtschule hier hat über 1500Schüler,die verteilt auf 3 Schulhöfen sind.Pro Schulhof sind 2-3 Lehrer als Aufsicht eingeteilt.3 Lehrer für 500 Schüler und das in einem Brennpunkt,wo der Respekt Lehrern gegenüber so gut wie gar nicht da ist.Ich lese Facebook von der Klasse meines 15 jährigen mit,und Sätze wie"Die Hure würde ich gerne behindert schlagen" sind da keine Ausnahme.Wer cool sein will reiht sich da ein.Respekt wird durch autoritärem Verhalten mehr erzeugt,als durch Freundlichkeit.


melden
Anzeige
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 02:38
Kampfpudel schrieb:die schüler sind bewaffnet - nur werden dies auch die 1€ jobber sein?
Wachleute sind auch nicht bewaffnet....


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden