weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Euro Jobber als Wachleute?

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Berlin, JOB, Hartz4, Neukölln, Billiglohn

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:38
@individualist
individualist schrieb:Wenn du alleine solche Vorurteile hegst, dann kann ich annehmen dass du ihnen die passende Ideologie auf dem weg mit gibst.
Das sind mitnichten Vorurteile, aus der Realität wird eben gerne ein Vorurteil gestrickt weil die Realität in diesem Fall sehr unbequem ist und nicht in das politisch-korrekte Mainstream-Schema passt. Was nicht sein kann, darf eben nicht sein. So geht das seit Jahren und eine vernünftige Diskussion findet nicht statt....


melden
Anzeige

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:39
@zero4zero

Klar hat jeder seinen Job.

Aber du tust so als ob die Branche irgendwas besonderes wäre das man nur mit spezieller Ausbildung erledigen kann.

Guck dir doch an was für Angestellte bei Securitas usw rumläuft.
Keiner von denen würde im Ernstfall irgendwas ausrichten können.

Klar siehst du Notfälle und kannst erste Hilfe Maßnahmen leisten, aber das ist auch nur notwendig wenn kein anderer da ist.

Jeder 1 Euro Jobber ohne Schulbildung bekommt genau deinen Job gebacken mit maximal 3 Wochen Ausbildung.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:39
wenn die 1 eurojobber aber auf dauer zu teuer wären könnte man aber auch noch uber schergen aus osteuropa nachdenken


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:40
Hätte nicht gedacht das dieses Thema in der frühen Morgenstunde so brisant verläuft.

Fühle mich auf jeden Fall gut unterhalten .... :popcorn: & :bier:

to topic:

Ich bin echt froh schon eine ganze Weile aus der Schule heraus zu sein und keine schulpflichtigen Kinder zu haben.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:40
@fregman
Über den Anspruch verschiedenster Berufe kann man nicht streiten. Jede Tätigkeit ist auf ihre Art wichtig , völlig egal ob man dafür studiert hat oder nur ein 8 Std. Lehrgang hatte.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:41
das sehe ich genauso, niemand ist nutzlos,einjeder hat seinen platz im system


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:41
@Lannister
Sorry ich habe da andere Erfahrungen ich bin in mit Migranten in einer Schule aufgewachsen und da zeigte sich überhaupt nicht das Migranten gewalttätiger sind als Deutsche, es gab bei uns keine Unterschiede.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:41
@heureka1975
heureka1975 schrieb:Ich bin eine Mutter die Angst um ihre Kinder hat und was du abläßt empfinde ich als Frechheit.
Das finde ich auch, als Außenstehender hat man eben immer gut Reden.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:42
Ich bin echt froh schon eine ganze Weile aus der Schule heraus zu sein und keine schulpflichtigen Kinder zu haben.t
Oja denke mal da kann man auch froh sein, wenn man so liest was in den Schulen abgeht^^

Wachpersonal für Schulen, klingt doch iwie sehr, sehr traurig :(


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:44
@Ilvi

vllt ist es ein modell was verhindert das gewalttaten weiter auf schulhöfen passieren, bzw können diese die unterbinden


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:44
@heureka1975
heureka1975 schrieb:Nun gut,dann würde mich interessieren woher du diese Behauptung nimmst.Schwierig als deutsche Streber in einer Klasse wo es nur noch 6 deutsche Kinder gibt.
Wenn deine deutschen Kinder solche Streber sind, warum besuchen sie dann eine Hauptschule?^^


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:44
Ilvi schrieb:Wachpersonal für Schulen, klingt doch iwie sehr, sehr traurig :(
Meine Rede, armes Deutschland aber wie von einigen hier zu lesen ist so ein Schutz an Schulen leider von Nöten.

Trotz aller dem ist es sehr sehr traurig das Schulen vor Schülern bewacht werden müssen.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:45
@individualist

Wo und wann? Welcher Schultyp? Welche Migranten?

Es geht hier nicht explizit um Migranten sondern um Problembezirke in denen de facto bestimmte Migranten die größte Gruppe in der Kriminalität (besonders Körperverletzung) bilden.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:45
@fregman

hast mich erwischt, ich kann nicht anders als zu antworten

Jeder Auftraggeber legt fest, was für eine Ausbildung der Wachdienst vorzuweisen hat.

Das was bei Securitas rumläuft liegt an deren Aufträgen, was haben die denn für Aufträge, Baustellenbewachung und ähnliches. Bestimmt waren die auch an der Schule in Neukölln zuständig.

Aber jede Seriöse Firma die einen Auftag für Werkschutz erteilt, achtet schon darauf, was für Personen dort eingesetzt werden. Der Werkschutz ist teilweise das Aushängeschild einer Firma.

Persönlich finde ich es als frechheit einfach 1 € Jobber an die Schulen zu setzen und die Wachleute damit in die Arbeitslosigkeit zu schicken, denn der Wachmann ist immer nur für den Auftrag eingesetzt.... Auftrag weg = normalerweise Arbeitsplatz weg....

DAS ist ein unding, was in Neukölln passiert


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:48
individualist schrieb:Sorry ich habe da andere Erfahrungen ich bin in mit Migranten in einer Schule aufgewachsen und da zeigte sich überhaupt nicht das Migranten gewalttätiger sind als Deutsche, es gab bei uns keine Unterschiede.
Das kenne ich auch aus meiner Zeit als Schüler,aber wie heißt der Film von dem Herrn mit den Integrationsbambi" Zeiten ändern dich" in diesem Sinne Zeiten ändern sich.

Hätte man mir vor 11 Jahren gesagt bevor ich in den Ruhrpott gezogen bin,das es hier so abgeht,dann hätte ich meinen Umzug zu 100% abgeblasen.

Aus mir spricht kein Hass,sondern Liebe zu meinen Kindern.Kannst du das verstehen?Wenn es hier so abgeht ,dann kann ich nichts schön reden.Wenn ich drüber hinweg sehen würde,was wäre ich für eine Mutter?Nächste Woche hat mein Sohn Geburtstag und es kommen 4 Nationen.Damit hab ich absolut kein Problem,aber es sind eben hier die Ausnahmen.Wären diese Ausnahmen die Regel,wäre diese Thema hier gar nicht vorhanden.Und solange man etwas schön redet,solange wird sich auch nichts ändern.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:48
Lannister schrieb:Wo und wann? Welcher Schultyp? Welche Migranten?
Soll ich dir jetzt darauf eine Antwort geben damit etwas aus deinem Repertoire an Vorurteilen raus holen kannst? Ne da verzichte ich. Aber solche wie du und @heureka1975 sind ja generell für einen Kinderknast für Murrat und Achmed.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:49
Ja eigentlich gings ja um die 20 1€ Jobber stellen.. ich frag mich da nur was das bringen soll weil die ja auch noch qualifiziert werden müssen was auch Geld kostet und da kann man auch normale Sicherheitsleute nehmen weil die teuer qualifizierten werden wenn sie kein bock mehr haben eh was anderes machen oder als qualifizierter Wachmann wahrscheinlich wieder arbeitslos werden...


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:50
@zero4zero

Das Unding überhaupt ist dass Ein Eurojobs reguläre Arbeitsplätze ersetzen, was sie aber laut Gesetz garnicht dürfen.
Wenn das noch mehr ausgehebelt wird ist die Bahn frei für die absolute Lohnsklaverei und die völlige Niedriglohnbeschäftigung usw. DAS ist mehr als gefährlich.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:50
individualist schrieb:Wenn deine deutschen Kinder solche Streber sind, warum besuchen sie dann eine Hauptschule?^^
Du hast meine Beiträge nicht gelesen,denn sonst hättest du gelesen das um eine Gesamtschule geht.Warum es dir gerade Freude macht meine Kinder nieder zu machen ist mir nicht klar.Vielleicht magst du mir das erklären?


melden
Anzeige

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:51
@individualist

Damit hast du dich disqualifiziert und wohl aus der Diskussion verabschiedet.
Voll auf Mainstreamlinie und sich Individualist nennen?!?
Wenn keine Argumente dann Nazikeule - und tschüss..


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden