Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

305 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Rettungsschirm, Hilfspaket

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

14.02.2012 um 20:03
@Kc
ne, artikel zum thema hab ich auch genug gefunden. ich hätte gern die orginal eurostat erhebung darüber. also die quelle deiner quelle sozusagen.

darum, weil ich gern wissen möchte, ob es erfundene stimmungsmache ist oder wirklich im etat griechenlands steht.


melden
Anzeige

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

14.02.2012 um 23:31
@mae_thoranee

Na ich wühl mich jetzt nicht durch hunderttausend Erhebungen.

Aber ich schätze mal, dass man sowas nicht einfach völlig aus dem Nichts herbeilügt.
Anzweifeln kann man Quellen übrigens ohnehin immer.


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

15.02.2012 um 00:19
Warum hat man denn nicht wie versprochen, die Griechen selbst per Volksentscheid über den Verbleib in der Währungsunion absimmen lassen? Warum war man so versessen darauf (die EU), die Griechen nicht aus dem Euro zu entlassen, um so hunderte Milliarden von Euro zu sparen?
Wer hat ein Interesse daran, dieses künstliche Gebilde zu diesem Preis aufrecht zu erhalten?
Hat man möglicherweise Angst, die Griechen könnten mit der Drachme die Kurve kriegen und so als schlechtes Beispiel dienen, daß es ohne Euro besser geht?
Für mich paßt das vorne und hinten nicht zusammen!
Natürlich ist Deutschland der Buhmann solange Bedingungen mit den Hilfszahlungen verknüpft werden, die zu erheblichen Einschnitten führen! Nur weder fragt man das griechische Volk, noch das deutsche Volk, ob es Hilfszahlungen für marode EU-Staaten leisten oder bürgen möchte. Deshalb glaube ich auch nicht, daß es hierbei um das Wohl der Bürger in den betroffenen Staaten geht, sondern daß hier ganz andere Interressen im Spiel sind!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

15.02.2012 um 00:47
"Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!"

Wieso Angst, die Griechen sind doch schon längst bei Banken versklavt.

:)


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

15.02.2012 um 01:07
Als Grieche würde ich mich auch mehr als unwohl fühlen. Ich wüsste garnicht wen ich anklagen soll. Gegen wen ich demonstrieren soll. Gegen die Machenschaften der Finanzmärkte als solches? Dagegen dass Privatvermögen und Sozialkassen abgeräumt werden um Spekulanten, "Big Players" an den internationalen Finanzmärkten aus der Patsche zu helfen? Gegen die Regierung die diesen Missstand Jahrzehnte lang gedeckt und davon profitiert hat? Gegen eine Eu, die an ihre Krisenintervention Bedingungen knüpfen wird?


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

15.02.2012 um 06:33
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Ich wüsste garnicht wen ich anklagen soll
Man muss sich auch mal in die Situation eines gemeinen Griechen versetzen. Der einfach Tag für Tag seiner Arbeit nachging und dachte alles sei in Butter und nun steht er bei der Lebensmittelausgabe.
Man kann vom Durchschnittsbürger nicht erwarten, dass er es hätte wissen sollen.
Es ist schwer zu verdauen nun für die Fehler anderer gerade zu stehen, wärend selbige immernoch in Luxxuskarossen herumfahren.
Und es ist auch kein Trost, wenn man sie mit den Tatsachen konfrontiert und ihnen Vorhält,die letzten wertlosgewordenen Jahre, ja auch davon profitiert zu haben .
Ihnen wäre sicher auch lieber gewesen, die letzten Jahre etwas weniger verdient zu haben und dafür nun nicht mit nichts dazustehn.


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

15.02.2012 um 08:38
Viele Griechen befürchten, das das Land unter der Last der Sparzwänge zusammenbricht, was ich gut verstehen kann. Das Alles ist glaube zu viel für die Menschen. Es ist zwar richtig, das sie es auch selbst zu verantworten haben, aber von 100 auf 0 den Menschen alles nehmen, ist auch nicht der richtige Weg!


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

15.02.2012 um 09:07
@Glünggi


Genauso denke ich auch.

Wenn ich mich da als Beispiel nehmen würde:
Ich lebe ganz bestimmt nicht über meine Verhältnisse,habe eine bescheidene Wohnung,nur ein ganz kleinen Kredit am laufen und verdiene unterm deutschen statistischem Durschnittslohn von 2520!! €. So wie ca. 60% der arbeitenden deutschen Bevölkerung.
Also doch ziemliche trauriger Durchschnitt.

Sollte man mir nun sagen,das ich völlig über meinen Verhältnisse gelebt habe und sie mir meinen Grundlohn um 30% kürzen,die Mehrwertsteuer um 5% erhöhen und sonstige Steuern und Abgaben erfinden um den Staatshaushalt "sanieren" zu wollen,würde ich von jetzt auf gleich als Obdachloser enden weil ich meine Miete nicht mehr bezahlen könnte,oder in den Knast wandern,da ich die Rate für mein winzigen Kredit nicht mehr abbezahlen könnte.Alles in allem eine Verschlechterung meiner Lebensqualität aus dem nichts,von heute auf morgen.

Und so gehts den meisten Griechen doch jetzt.
Die hatten ihre Arbeit.Der Gemüsehändler,der Fischer,der Bauarbeiter all jene,die voher schon nicht auf grossen Füßen gelebt haben,haben nun alles verloren.
Und dann fragt man sich,warum die Griechen randalieren??
Man muss sich mal in deren Lage versetzen.Ich würde nicht anders handeln!


melden
n3grato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

15.02.2012 um 09:14
Ich finde das Deutschland lieber selber in Ihre defizite investieren sollte zb, in die Bildung, unsere Gesellschafft steht doch schon am Rande der verblödung.

Da unsere Bürger auch einen Mehrwert für Deutschland beitragen sollten, gilt es hier erst einmal alle geraden zu stellen damit Deutschland auch in der Zukunft Wettbewerbsfähig bleibt.

Mit Griechenland sowie als auch Portugal steuern wir auf ein nicht rosig auszumalendes Szenario zu, und unsere Kinder müssen dafür aufkommen.

Schon Mr. Dax sagte einmal bei Günter Jauch:

"An der Griechischen Börse dotiert als stärkstes Unternehmen ein Getränkehandel, gefolgt von einem Wettanbieter", das sagt doch schon alles und da fragt man sich berechtigter Weise, wo ist überhaupt deren Geschäftsmodell ?


melden
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 16:58
@omega13
Wenn du in Deutschland lebst, dann lebst du in einem Sozialstaat und keines deiner Beispiele, was du angibst, kann dir passieren, weder wirst du wohnungslos, noch gehst du für einen Privatkredit in den Knast...zu keiner Zeit.
Was wirklich in Griechenland mit dem Vermögen und Verdienst passieren wird, kann niemand hier sagen, da keiner die Verträge kennt.
Grundsätzlich sind die Gewinner an dem Dilemma der Griechen und der anderen pleite gehenden EU-Länder die Staaten und die Banken. Deren Reibach ist abgesichert. Sollte Griechenland als Schuldner ausfallen, wird ohne Schuldenschnitt die Schuldenlast auf die Staaten und somit die Bürger als Bürgen für die bereitgestellten Fonds übergehen.
Die einzigen Verdiener sind diejenigen, die jetzt Geld geben.

Griechenland wird mit der künftigen Drachme, die unausweichlich kommen muss, wieder rehabilitiert werden. Das ist wie der Aufbau nach einem Krieg, nur jetzt werden die Kriege mit den Aufbaugewinnen nicht mit Waffen im modernen Europa geführt, sondern mit Geld...

Jeder Krieg ist zweimal ein Riesengeschäft für die Beteiligten. Einmal für die in Umlaufbringer der Waffensysteme und der Dollar druckenden Länder und einmal für die, die den Aufbau durchführen.


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 17:43
Da ist aber der vorteil einer EU dahin jetzt ab griechenland wird es zum minusgeschäft.


melden
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 17:54
Griechenland wurde trotz bewußt fehlerhafter Schätzung und Bilanzen in die EU aufgenommen, auch trotz des Nachteils.
Die EU wird jetzt genutzt, um den Vorteil als Bürge für die Schulden herhalten zu müssen. Das ganze Prinzip der EU basiert nur auf dem Sinne des Wachstums und Gewinns, nicht eines Zusammenwachsens, sondern nur darauf, das Länderübergreifende Unternehmen höhere Gewinne ohne die Schranken des Zolls und Wartezeiten erwirtschaften können. Zu keiner Sekunde war der Gedanke einer Freihandelszone anders. Nie war sie darauf ausgelegt, eine Inbezugnahme der Bevölkerung zu geben. Das Volk selbst wird als Wirtschafts- und Wachstumsfaktor be- und ausgerechnet...und das ist eben der Hänger, der durch Zinsbelastung abbrechen wird und muss.
Jeder der Politiker, die damit involviert sind, haben das von Anfang an gewußt.


melden
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 17:54
Crashs wie Griechenland sind sogar nötig, um Wachstum zu schaffen.


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 17:59
Schliesse mich vollkommen deiner meinung an ,wie skuril die geschichte doch sein kann für die teilung des gewinnes geht es sich nicht aus ,für die teilung der schulden ist aller zeit vorhanden.


melden
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 19:06
@informer
Ich tu mich schwer, deinen Beitrag zu verstehen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 19:07
@n3grato

seit wann haben Regierungen ein Interesse daran, das Menschen ein höheres Maß an Bildung besitzen, das über berufliche Notwendigkeiten hinaus geht?

Die beiden größten Unternehmen sind Banken, dann kommt Coca-Cola und ein Energiekonzern. Aber dann gibt es auch Luftfahrtunternehmen, Technologieunternehmen etc. die zu den großen Unternehmen zählen.


melden
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 19:25
@Obrien
Ja, die Regierungen haben ein großes Interesse daran, dass sein Volk die Bildung gelehrt bekommt...nämlich genau die Bildung, die den Menschen vorgeführt wird, um genau die Ziele zu erreichen, die das Land anstrebt.
Bei uns ist es Industrielle Bildung. Industrielle Bildung in einem industrialisierten Land, in dem der tertiäre Faktor genutzt wird, um Sklaven in Niedriglohn zu bringen, die der elitären Schicht dienen...

Wie krank ist das alles. Und niemand steht auf und merkt das.


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 19:29
tANoLKY article-0-0E8F6C1C00000578-501 634x800

ja genau die griechen haben angst vor frau merkel :)


melden

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 19:30
@suspect.1
Ich glaube es geht eher in die Richtung dass man gerne an Bildung spart um nicht irgendwo die steuern zu erhöhen was bei Wahlen sehr unsexy ist. Dabei muss man aber dazu sagen dass Bildung Ländersache ist und nicht die der Bundesregierung.


melden
Anzeige

Griechenland hat Angst vor ''Versklavung durch Deutsche''!

17.02.2012 um 19:31
@seven_of_nine
Ich finde die Griechen haben unsere Angela gut getroffen :D


melden
543 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt