Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Härtere Strafen für Kinderschänder?

892 Beiträge, Schlüsselwörter: Strafen Kinderschänder
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 12:37
dasewige schrieb: von allen dingen weil ich an einem rettungsort, einen vater schon die bekanntschaft meiner
faust mit deren gesicht hergestellt habe.
Bravo. Hoffentlich war richtig Schmackes dahinter.
Kleiner Tipp von einem nebenberuflichen Dozenten. Für solche Zwecke ist ein kleiner 5000er Bausparer nicht die unklugste Rückversicherung ;)
@dasewige


melden
Anzeige

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 12:37
@Thawra
@WüC

eben aus diesem wissen über die eigene reaktion bei solchen ereignisse, bin ich froh, das wir das gewaltmonopol an den staat abgegeben haben und dann andere für uns die objektive bewertung vornehmen!


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 12:40
@WüC
ob da schmackes dahinter war, kann ich nicht beurteilen, ich war auf die behandlung des kindes fixiert.
frauenschläge scheinen ja allgemein nicht besonders wirksam zu sein aber ich war zu dem zeitpunkt voller adrenalin!


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 12:44
@def
def schrieb: Das ist dann natürlich schon "fahrlässig" die wieder rauszulassen wenn mehrere Psycho´s sagen "Nee, lieber nich!"
Meine Rede.
Es war ja nicht umsonst Wille der nationalen Rechtsprechung die Jungs noch länger zu beherbergen. "Gekonnt" hat der europ. Gerichtshof für Menschenrechte dadurch übrigens auch nichts, denn die nationale Rechtsprechung hat sich dementsprechend angepasst und seitdem taucht anschließende Sicherheitsverwahrung (laut Aussage eines Anwaltes) deutlich häufiger in den Urteilen auf (sozusagen prophylaktisch), da es nachträglich nicht mehr möglich ist.
So macht das ja auch keinen echten Sinn irgendwie.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 13:05
Nein ich meinte damit Kinder die missbraucht werden und es überlebten, sind psychisch so niedergeschlagen, dass sie sich selbst hassen und sich was antun. Der Straftäter sollte genauso psychisch fertig gemacht werden.
@Rho-ny-theta
Zu deiner Frage ich würde versuchen seine Unschuld zu beweisen was schwierig wäre.

Das dazu gesetzlich gesehen sind die Strafen viel zu mild für solche Leute. Diese Menschen sollten ihr ganzes Leben in der Zelle verbringen. Wie es in den USA ist zwar sind manche Urteile eher lächerlich (10x Lebenslänglich) ist zwar nur symbolisch gemeint aber trotzdem etwas lächerlich.


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 13:08
@Rozencrantz82
Rozencrantz82 schrieb:Der Straftäter sollte genauso psychisch fertig gemacht werden.
Vielleicht sollte man Dich mal psychisch fertig machen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 13:09
@Rozencrantz82

Wer hat denn einen Nutzen davon, den Straftäter zu quälen? Das bringt doch nix.
Rozencrantz82 schrieb:Das dazu gesetzlich gesehen sind die Strafen viel zu mild für solche Leute. Diese Menschen sollten ihr ganzes Leben in der Zelle verbringen.
Dann bringen sie die Kinder vielleicht gleich um. Senkt das Risiko, entdeckt zu werden, und was zu verlieren haben sie auch nicht, wenn Mord das gleiche Strafmaß hat.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 13:12
@Rozencrantz82
Rozencrantz82 schrieb:Nein ich meinte damit Kinder die missbraucht werden und es überlebten, sind psychisch so niedergeschlagen, dass sie sich selbst hassen und sich was antun. Der Straftäter sollte genauso psychisch fertig gemacht werden.
Also wie willst du das anstellen? Polemisches Mittelaltergebrabbel ist vielleicht moralisch ganz befriedigend aber mehr auch nicht... Also Aug um Aug und Zahn um Zahn.

Er missbraucht ein Kind. Soll ihn jetzt ein Kind missbrauchen?
Rozencrantz82 schrieb:Das dazu gesetzlich gesehen sind die Strafen viel zu mild für solche Leute. Diese Menschen sollten ihr ganzes Leben in der Zelle verbringen.
Menschen ändern sich, und DAS beachtet die Gesetzgebung auch dann, wenn es Leuten wie dir nicht in den Kram passt.

Wenn ein Auto vor mir fährt, mit den Vornamen der Kinder auf der Heckscheibe (Links: Chantalle-Jolie-Sophie, Rechts: Leon-Jim-Cedrik) und in der Mitte fett "Todesstrafe für Kinderschänder!" weiß ich gaaaanz genau wessen Geistes Kind die Besitzer sind... meist mit recht kurzem Haar und Thor Steinar Pullover... aber auf aktionistische Dummheit haben die Rechten kein Monopol, dass gibts durch die gesamte Bevölkerung...


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 15:00
@Rho-ny-theta

Hmmm... mit deiner Erklärung könntest du nicht unrecht haben - ist das beste Statement zu der Frage, das ich hier gelesen habe.


@WüC
habe-fertig schrieb:Als geheilt Entlassene waren plötzlich doch nicht geheilt. Und das kanns mMn echt nicht sein.
Gegenbeispiel: als für gesund befundene Patienten waren so manches doch nicht gesund, sondern hatten schwerwiegende Erkrankungen, die von der Medizin als Psychosomatik abgetan und behandelt wurden. Und das kanns mMn echt nicht sein. Kommt aber nunmal vor - und das nicht zu selten.

Du rufst nach einer gesetzl. garantierten Lebensrisiko-Ausschlussversicherung und einer totalen Sicherheit, die blanke Utopie ist. Es gab sie nie und es wird sie nie geben.
habe-fertig schrieb:Entweder müssen da die wissenschaftlichen Beurteilungs- Standards deutlich enger geschnürt werden, oder was weiß denn ich.
Der Mensch ist nunmal keine berechenbare Maschine, kein digital analysierbarer Automat, der sich unter Ausschluss aller Risikofaktoren sicher wissenschaftlich beurteilen läßt. Man kann sich nur versuchen, in einer Beurteilung anzunähern - mehr ist nicht möglich. Damit müssen wir Menschen nunmal leben.
habe-fertig schrieb:Mir personlich ist das Wohlergehen meiner Nichten jedenfalls deutlich wichtiger als das Recht auf Freiheit eines Gewaltverbrechers.
Deine Nichten interessieren hier nicht!
Nebenbei bemerkt ist das ein Widerspruch niedrigster, weil egoistischster, Beweggründe, denn damit sagst du nichts anderes aus, als "Menschenrechte ja für mich und meine Interessen - die anderer interessieren mich nicht und soweit sie meinen Interessen entgegenlaufen, sind sie anderen abzusprechen". So läuft eine zivilisierte, rechtsstaatliche Gesellschaft nunmal nicht!
habe-fertig schrieb:Vor allem dann, wenn man letzte Zweifel nicht komplett beseitigen kann. Und das kann mEn kein Psychologe!
Zweifel dieser Art und Vermutungen sind aber keine Basis für einen solch massiven Eingriff, wie dem Freiheitsentzug. Zumindest nicht dann, wenn du dich hier nicht in einer Bananenrepublik wissen willst.
habe-fertig schrieb:Unabhängig vom etwaigen Strafmaß muss die Justiz die Bevölkerung schützen. Die EU und der Gerichtshof für Menschenrechte sehen das aber leider anders und hat durch nationale Gerichte verhängte anschließende Sicherheitsverwahrung für unzulässig erklärt.
Mir gefällt das nicht. Nicht mal ein bisschen.
Da hast du aber etwas gründlich falsch verstanden, denn es ging in dem Zusammenhang juristisch um etwas ganz anderes. Das von dir hier angegriffene Urteil des EGMR war absolut richtig und notwendig und bezog sich auf den Vertrauensschutz in Zusammenhang mit der Sicherheitsverwahrung, den deutsche Gerichte den Verurteilten rechts- und verfassungswidrig versagten. Sowas ist ein absoluter Unzustand!


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 15:06
@Marcandas
Denk nochmal drüber nach was ich eigentlich geschrieben hab
Und interpretiert gefälligst nichts rein was da definitiv nicht steht.
Ist ja wohl echt nicht zuviel verlangt :(


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 15:12
@WüC
habe-fertig schrieb:Kommt so ein Schmierlappen meinen Nichten zu nahe pfeif ich auf Gesetz und Ordnung. Dann wird's hässlich und von mir aus gelte ich anschließend selbst als Straftäter und schnitze einige Jahre lang Eiswürfel.
Mann.... mann... mann... ich frage mich, was solche Parolen hier immer wieder sollen. Stände taucht hier einer mit Sprüchen auf, was er alles tun würde. Wem willst du damit was beweisen? Willst du uns hier damit sagen, wie schlagkräftig und wehrhaft du bist und dass sich jeder Verbrecher fürchten muss, wenn er in deinem Umfeld waltet? Solch Halbstarkengeschwafel mag auf Pausenhöfen von Hauptschulen den einen oder anderen beeindrucken... hier nervt es einfach nur!

Glaubst du, "so ein Schmierlappen" ließe sich das gefallen? Am Ende könnte es sein, dass es für dich hässlich wird, wenn du die direkte Konfrontation suchst.

Das gleiche gilt auch für das Statement von @dasewige

"von allen dingen weil ich an einem rettungsort, einen vater schon die bekanntschaft meiner faust mit deren gesicht hergestellt habe."

Meine Güte... was seid ihr doch alle für selbsternannte "Helden", "Rambos" und "Kämpfer für Recht und Ordnung"... zumindest in den Foren :D


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 15:14
@WüC

Kannst du konkreter werden? Ich habe die entsprechenden Passagen zitiert und kommentiert. Was habe ich denn da nun so gänzlich missverstanden?


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 15:22
@Marcandas
na klar hätte ich mich in dieser situation erstmal auf eine diskussion mit dem vater einlassen sollen und die behandlung des kindes als sekundär anzusehen.

dann wenn der vater davon überzeugt wurde, die behandlung zu zulassen, mich dann dem kind zu zuwenden um dann fest zustellen, dass das kind keine behandlung mehr bedarf.

ich habe da meine aufgabe, leben zu retten bzw weiteren schaden abzuwenden, als mein primäres ziel gesehen und da waren mir die aktionen des vaters völlig kontraproduktiv.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 15:25
Marcandas schrieb:Solch Halbstarkengeschwafel mag auf Pausenhöfen von Hauptschulen den einen oder anderen beeindrucken... hier nervt es einfach nur!
Also ich finde es recht unterhaltsam... ;)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 15:29
@Marcandas
Später hab ich dazu mehr Zeit und vielleicht (allerdings unwahrscheinlich) auch Laune.
Interessant dass zwar auch von anderer Seite Vetos und Nachfragen kamen, die jedoch mEn allesamt einvernehmlich geklärt wurden.
Deine konkreten Punkte allerdings hat niemand sonst hinterfragt.
Woran mag das wohl liegen?

Vorschlag zur Güte.
Ließ das nochmal in aller Ruhe. Und zwar bitte vollständig.
Dann konfrontiere mich nochmal, ich möchte annehmen, der ein oder andere Punkt dürfte sich dann aber schon in Luft aufgelöst haben (jedenfalls hatten andere Mitstreiter keine größeren Schmerzen, warum solltest dann du welche haben?)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 16:52
@Marcandas
Marcandas schrieb:Wem willst du damit was beweisen?
Dir jedenfalls nicht.
Marcandas schrieb: "Kämpfer für Recht und Ordnung"
Genaugenommen hatte ich in diesem Zusammenhang exakt das Gegenteil geschrieben. Soviel zu deiner Lesekompetenz -.-
Wiederhören. Nicht.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 18:23
Das ist leider ein Thema, was viele starke Emotionen auslöst. Gerade bei Leuten, die selbst Kinder haben nehme ich ihnen gern ab, dass sie sich da vergessen. Das daraus irgendwelche Rechten versuchen, Kapital zu schlagen ist leider eine traurige Begleiterscheinung. Nazis mit "Todesstrafe einführen" und CDU mit "Zensur einführen" Na vielen Dank. Und gute Nacht Deutschland.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 18:24
@Schattenblick
Schattenblick schrieb:und CDU mit "Zensur einführen"
Versteh ich nicht.
Welche Zensur?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 19:04
@WüC

Da war doch mal diese Sache mit dem "Internet-Stopschild", "Zensur"sula von der Leyen und Lady Guttenberg mit "Tatort Internet". Erinnerst du dich?


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 19:07
@Rho-ny-theta

Hmm. Ja, die Technikkompetenz unserer MinisterInnen hatte ich zwar zwischenzeitlich erfolgreich verdrängt, inzwischen ist mir das aber wieder eingefallen.
Mal davon ab, dass das, aufgrund der Wirkungslosigkeit, kaum mehr als ein schlechter Scherz ist, habe ich mit der Zensur von Kinderpornographie kein Problem.
Damit kann man wohl nur ein Problem haben, wenn man Konsument ist, oder seh ich das falsch?


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
was wäre wohl18 Beiträge
Anzeigen ausblenden