Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Deutscher auf dem Mars

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Mars, National, Prestige

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:25
@libertarian
Das wäre wirklich der finale Grund auszuwandern.


melden
Anzeige
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:28
@paranomal
Warum? Bundesstaaten in den USA genießen doch relativ große Freiheit von der Zentralregierung. Deutschland wäre also immer noch Deutschland :)

Zumindest ein bisschen^^


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:31
@libertarian

Weil ich kein Bock auf ein noch pseudodemokratischeres System habe.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:35
@paranomal
Bitte? Ich gebe zwar zu, dass es auch durchaus in den USA demokratischer geht, aber in Deutschland ist es ja nun wahrlich viel pseudodemokratischer als in den USA.

Angefangen davon, dass hier auf kommunaler Ebene viel weniger entschieden werden kann, hingehend dazu, dass man weder direkt den Bundeskanzler aussuchen kann, wie in den USA den Präsidenten, noch überhaupt eine Ahnung davon hat, wie die Regierung in der EU zustande kommt, die Schulden über Schulden anhäuft und unsinnige Reglungen erlässt.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:38
@libertarian

die Schulden über Schulden anhäuft und unsinnige Reglungen erlässt.

Die USA haben natürlich keine Schulden und unsinnige Regelungen gibt es natürlich dort auch nicht. :D


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:41
@libertarian
Ja toll! Da kannst du dir dann erstmal deinen Dorfsheriff wählen. Wenn du dann mal genug Geld zusammen hast kannst dich da auch als Kandidat für eine von (unglaublich was!) ZWEI Parteien aufstellen lassen. Da musst du dann zwar irgenwelchen Geldgebern Dinge versprechen die nicht gaaaanz im Sinne deiner Wähler sind, aber wenn du zufällig im richtigen Christenverein bist bekommst sicher ein paar stimmen extra.

Ganz ehrlich...das ist der größte Scheiß aller Zeiten.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:46
Obrien schrieb:Die USA haben natürlich keine Schulden und unsinnige Regelungen gibt es natürlich dort auch nicht. :D
Habe ich nicht gesagt. Allerdings gibt es hier mehr Einflussnahme des Bürgers. Die entsprechenden Institutionen der EU sind hingegen weder wirklich demokratisch legitimiert, noch kommt man irgendwie dagegen an und kann handfest dagegen demonstrieren bzw. sie abwählen.
Scheint auch eher sowas zu sein, wie eine Schattenregierung.

@paranomal
Es gibt nicht nur zwei Parteien, also kannst du dich auch für mehrere aufstellen lassen, und man kann durchaus auch ohne viel Geld zu haben in einer politischen Position aufsteigen.
Darüber hinaus bedenke mal, dass in Deutschland auch meist die etwas betuchteren Personen Politiker sind. Und Lobby-Arbeit muss man auch hier leisten. Gerade wenn es in Richtung EU-Regierung geht.


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:47
@libertarian
Oh wie schön war es genau in dem Moment im NRW Landtag als Gast zu sein als dieser sich uflöste. Mit den Schulden hast du recht, das macht noch das ganze liebe Geld kaputt.
Du musst abere auch bedenken das wir deutschen auch völlig anders erzogen worden sind wie die Amis. Wir hatten hier immer wieder hoch Militareistische Staaten/ Regierungen. Die USA ist auf dem besten wege dahin.
Welcher Staat ist den bitteschön Demokratisch?
Ich meine mehr als immer nur Kreuzchen machen oder ab und zu mal zu einem Volksentscheid gebeten zu werden. Ich denke, wenn man ine demokratie wirklich als eine solche Demokratie defieniert, so wirst du nicht mal eine aufzählen können.


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:49
@libertarian
Natürlich gibt es dort mehr als zwei Parteien. Der Rest wird dort allerdings von den Medien und der breiten öffentlichkeit getrost ignoriert. Lobbykratie ist auch hier ein Problem, jedoch ist ein Kanzlerkandidat von Lobbyarbeit nicht so abhängig wie ein Präsidentschaftskandidat in den USA.


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:51
ich würde auch lieber einen Larry Hagman im weißen Haus sehen....das ist in einem derart plutokratischem Sytem jedoch nicht möglich.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 00:55
@libertarian

Sicher,man kann auch an dieser Institution etwas verbessern, roomfor improvement gibt es überall^^

Natürlich kannst du demonstrieren^^

Aber hüben wiedrüben,bekommt man böse aufs Maul,wenn man ernsthaft bestehende Verhältnisse in Frage stellt^^


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 01:08
@libertarian
libertarian schrieb:Warum machen wir Deutschland dann nicht zum 51. Bundesstaat der USA? :)
Waaah bloß nicht, das gruselt ja einen.
2 Parteien System.
Höhere Kriminalität
mangelhaftes Sozialsystem
mangelhaftes Bildungssystem in den staatlichen Schulen
hohe Arbeitslosigkeit
1 zu 1 Verschuldung mit dem Bruttoinlandsprodukt
Übergewichtigkeit
hohe Umweltverschmutzung
Fehlender Mittelstand
Zensur in den Medien
Geringere Pressefreiheit
über 10000 unsinnige Gesetze wie das Verbot ein Krokodil in der Badewanne zu halten
Weltweite Unbeliebtheit

Die USA sollte sich an uns anpassen und nicht umgekehrt.


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 01:13
@individualist
individualist schrieb:Die USA sollte sich an uns anpassen und nicht umgekehrt.
Da sagst du was. Aber wir ind auch nicht besser it über 2 Billionen Euro Schulden. Mangelden Geldern im Schulsystem, welches eh schon nicht mehr recht funktioniert. Schlechter werdene Medizinisch Versorgung....
Die Liste ist auch noch erweiterbar.


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 01:17
@-ripper-
-ripper- schrieb:Der letzte Prestigeversuch war der zweite Weltkrieg und der ging gehörig daneben.
Aha so war das also. Willst'e Glamour, brauchst'n Führer.
-ripper- schrieb:Ehrlich, auf was könnte der Deutsche den Stolz sein?
Ehrlich, ist mir scheiß egal
-ripper- schrieb:Ich glaube nicht das wir in unserer Mentalität den Amerikanern gleich sind was ihre Helden angeht, so gesehen würde uns ein Mann auf dem Mars nichts bringen.
Die Amis haben ja auch Spider-Man der ist schwer zu toppen
-ripper- schrieb:Im Gegenteil würde sich die halbe Nation empören das schon wieder Steuergelder verschwendet wurden.

Liegt vermutlich daran das wir wenig bis gar kein Nationalgefühl besitzen.
Jau das Nationalgefühl macht alle Reich und heilt sogar Krebs.


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 01:59
@individualist

Genau, bla bla blablabla


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 02:03
@-ripper-
Worauf wir deutschen STolz sein können?
Ohne uns würde es immer noch das Römische Reich gebe und die Kulturen die wir heute haben gäb entweder gar nicht oder sähen total anders aus.
Man kann darauf stolz sein das wir Deutschen die Motoren erfunden haeb, das Goethe ein deutscher war. Das wir mal Land der dichter und denker waren.
Mir würden noch mehr einfallen wäre der Tag nicht so jung.


melden

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 02:05
@Zenit

Das musst du mir nicht sagen, sondern deinen anderen Volksgenossen die einen Scheiß auf Nationalstolz geben und jeden stolzen Deutschen sofort als Nazi diffamieren.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 02:19
Badbrain schrieb:Wie wärs,wenn wir als Deutsche der Welt zeigen,dass man mit erneuerbaren Energien alles betreiben kann,ohne auf irgendetwas zu verzichten?
Fände ich wunderbar und massiv kostengünstiger bzw. leichter umsetzbar :)


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 02:49
@smodo
smodo schrieb:hehe, ich betrachte seit jeher Deutschland als eine art "Hobby-Amerika".
Fragt sich warum die Amerikaner seid einigen Jahren neidisch auf Deutschland schauen und uns kopieren wollen, statt umgekehrt.

Ansonsten muss Deutschland kein eigenes Raumfahrtprogramm aufstellen, wozu denn auch - die derzeitige Zusammenarbeit, die man natuerlich deutlich ausbauen koennte, mit den europaeischen Partnern ist voellig ausreichend.


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Deutscher auf dem Mars

14.04.2012 um 02:55
@individualist
individualist schrieb:Die Amis haben ja auch Spider-Man der ist schwer zu toppen
Als Ausgleich hat man als Deutscher Karl Ruprecht von Kroenen gekriegt... und der frisst Spider-Man zum Fruehstueck.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SPD am Ende32 Beiträge