weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

58 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Medien, Israel, Iran, Palästina, Hamas, Naher Osten, Atomstreit
Atrati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:26
Da sich der Streit um glaubwürdige Medien, in Bezug auf die verschiedenen Krisenherde im nahen Osten, wie ein roter Faden durch mehrere Threads zieht, habe ich jetzt einen neuen Thread aufgemacht. Welche Medien sind nun glaubwürdig und welche nicht? Und warum ist das so?


melden
Anzeige
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:41
Spiegel und co. sind glaubwürdig.


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:44
Kein Medium ist 100% glaubwürdig ALLE Quellen müssen angehört werden um sich ein Urteil bilden zu können. Gleichzeitig muss der geschichtliche Hintergrund aller beteiligter Parteien berücksichtigt werden.

Die Springerpresse hat sogar in ihren Arbeitsverträgen stehen, dass die Berichterstattung NUR pro USA und pro Israel sein darf! Das ist verhilft wohl kaum zu Kredibilität.


melden

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:46
@Atrati

"Glaubwürdig" sind Medien nie und werden sie niemals sein, das Problem liegt halt darin, dass Ottonormalbürger kaum eine andere Informationsquelle hat als die Medien.

Glaubwürdigkeit leidet, weil 1. Kapital immer vor Moral kommt in unserem kapitalistischen System. Nach dem Motto: "Manchmal ist die Lüge interessanter als die Wahrheit und verkauft sich demnach sehr viel besser". Die verkaufen uns doch systematisch für blöd eigentlich die Schreiberlinge. 2. Sind die Medien abhängig von der Politik, wie kommen die Reporter denn an Exklusivberichte, wenn der Spitzenpolitiker sagt: "Hey, wenn ihr mich kritisiert, dann lad ich euren Verein einfach nicht mehr zur Begleitung einer Auslandsreise ein" oder zu "Kamingesprächen ins Kanzleramt". 3. Ist die westliche Darstellung von Ereignissen oder IST-Zuständen außerhalb Europas seeehr oft verzerrt und übertrieben. Beispiele China und Afrika.


melden
Atrati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:48
Pantao schrieb:Die Springerpresse hat sogar in ihren Arbeitsverträgen stehen, dass die Berichterstattung NUR pro USA und pro Israel sein darf! Das ist verhilft wohl kaum zu Kredibilität.
Da Du ja vorhin so auf die iranische Original-Website gepocht hast. Glaubst Du die reguläre iranische Presse berichtet auch mal pro israelisch? Was mag wohl in deren Arbeitsverträgen stehen? Hand ab, wenn ein gutes Wort über Israel fällt? Kopf ab?


melden

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:49
@Atrati
Ist die iranische Presse nicht staatlich organisiert? Es wundert mich wenn es sowas wie "Pressefreiheit" im Iran geben würde. Wird doch alles von der Regierung direkt vorgegeben, was berichtet wird und was nicht und Amadinejad wird wohl kaum seinem Presseamt sagen, berichtet mal was positives von Israel, ist jetzt gerade an der Zeit.


melden
Atrati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:51
kofi schrieb:Glaubwürdigkeit leidet, weil 1. Kapital immer vor Moral kommt in unserem kapitalistischen System. Nach dem Motto: "Manchmal ist die Lüge interessanter als die Wahrheit und verkauft sich demnach sehr viel besser". Die verkaufen uns doch systematisch für blöd eigentlich die Schreiberlinge. 2. Sind die Medien abhängig von der Politik, wie kommen die Reporter denn an Exklusivberichte, wenn der Spitzenpolitiker sagt: "Hey, wenn ihr mich kritisiert, dann lad ich euren Verein einfach nicht mehr zur Begleitung einer Auslandsreise ein" oder zu "Kamingesprächen ins Kanzleramt". 3. Ist die westliche Darstellung von Ereignissen oder IST-Zuständen außerhalb Europas seeehr oft verzerrt und übertrieben. Beispiele China und Afrika.
Gilt das nur für den Westen? Ist doch überall so. Oder nicht? Wem soll man überhaupt noch glauben bzw. wo soll man sich objektiv über das Weltgeschehen informieren?
Ist die iranische Presse nicht staatlich? Wird doch alles von der Regierung direkt vorgegeben, was berichtet wird und was nicht und Amadinejad wird wohl kaum seinem Presseamt sagen, berichtet mal was positives von Israel, ist jetzt gerade an der Zeit.
Sehe ich auch so...


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:51
Atrati schrieb:Da Du ja vorhin so auf die iranische Original-Website gepocht hast. Glaubst Du die reguläre iranische Presse berichtet auch mal pro israelisch? Was mag wohl in deren Arbeitsverträgen stehen? Hand ab, wenn ein gutes Wort über Israel fällt? Kopf ab?
Natürlich nicht, dennoch kannst du diese Medien genauso wenig ausschließen wie die Springerpresse. leider schalten die Staaten momentan Press TV in Europa und den USA unter fadenscheinigen Begründungen ab. Soviel zum Thema Pressefreiheit.


melden

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:54
@F-117

Auch der Spiegel kann nicht komplett unabhängig (frei) berichten.

Ein kleines Interview mit Wikipedia: Harald_Schumann .


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:55
Atrati schrieb:Gilt das nur für den Westen? Ist doch überall so. Oder nicht? Wem soll man überhaupt noch glauben bzw. wo soll man sich objektiv über das Weltgeschehen informieren?
Die Welt ist in den letzten 11 Jahren seit 9/11 nicht einfacher geworden, es sind aber eine Reihe von Dingen geschehen, die am Bild des Westens und Israels einfach kratzen, und genau das ist das eigentliche Dilemma. Für viele ist es schwer das ihnen über Jahrzehnte "eingeprügelte" heile Weltbild vom immer guten, moralischen Westen in Frage zu stellen und die Meinung des Rests der Welt als ebenbürtig zu akzeptieren.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:56
@dabn
Freie und unabhängige Medien gibt es nicht.
Alleine weil es als Autor auch nicht möglich ist, komplett neutral zu schreiben.


melden
Atrati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:56
Pantao schrieb:Die Springerpresse hat sogar in ihren Arbeitsverträgen stehen, dass die Berichterstattung NUR pro USA und pro Israel sein darf! Das ist verhilft wohl kaum zu Kredibilität.
Kannst Du das belegen? Nicht das ich die Springerpresse verteidigen will, aber mich würde das schonmal interessieren...


melden

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:57
Atrati schrieb:Gilt das nur für den Westen? Ist doch überall so. Oder nicht? Wem soll man überhaupt noch glauben bzw. wo soll man sich objektiv über das Weltgeschehen informieren?
:D

Ne, ist bestimmt überall so.

Man kann sich nicht objektiv informieren. Man kann nur aussieben, was für eine Informationsquelle seriöser als die andere erscheint und eben vertrauen, dass die Informationen bzw. die Darstellungen richtig sind.


melden
Atrati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 19:58
Pantao schrieb:Für viele ist es schwer das ihnen über Jahrzehnte "eingeprügelte" heile Weltbild vom immer guten, moralischen Westen in Frage zu stellen und die Meinung des Rests der Welt als ebenbürtig zu akzeptieren.
Wer ist der Rest der Welt? Einigermaßen neutral im Nahostkonflikt - welches Land ist das?

Island? Irland vielleicht? Thailand? Südkorea? Vietnam?.........

Es muss doch noch eine Presse geben, die den Sachverhalt Nahost neutral beleuchtet..


melden

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 20:01
@Atrati @Pantao

Zum Beispiel ist ja zu lesen, dass der Mossad ne eigene Abteilung "psychologische Kriegsführung" hat, Ziel ist es Desinformationen zu streuen und die "Meinung über Israel und die Palästinenser zu lenken".
Auch die CIA soll so eine Abteilung besitzen, insofern kann man schon ahnen, was das für manche Informationen/Darstellungen bedeutet.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 20:03
@Pantao
Pantao schrieb:Die Springerpresse hat sogar in ihren Arbeitsverträgen stehen, dass die Berichterstattung NUR pro USA und pro Israel sein darf!
So einen Arbeitsvertrag würde ich gerne mal sehen.
Sicher hast du irgendwelche Belege für diese Aussage?!


melden

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 20:07
Pantao schrieb:Das ist verhilft wohl kaum zu Kredibilität.
Eine solche, absolut erfundene, erlogene, unbelegte Aussage, noch weniger!
Pantao schrieb:Die Springerpresse hat sogar in ihren Arbeitsverträgen stehen, dass die Berichterstattung NUR pro USA und pro Israel sein darf!


melden

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 20:08
also da bin ich auchmal auf eine quelle gespannt.


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 20:10
Atrati schrieb:Kannst Du das belegen? Nicht das ich die Springerpresse verteidigen will, aber mich würde das schonmal interessieren...
Unternehmensgrundsätze

http://www.axelspringer.de/artikel/Unternehmensgrundsaetze_40574.html

Diese Verleger-Prinzipien bedeuten, daß in Springer-Zeitungen nicht mehr unbefangen über eine deutsche Zwei-Staaten-Theorie diskutiert werden könnte, daß von Redakteuren womöglich auch eine kriegerische Expansions-Politik des Staates Israel verteidigt werden müßte und daß die Springer-Blätter nur noch für "die breite konservative Mitte" (Springer) eine Plattform bilden können, was immer darunter zu verstehen sein mag, Und Springer wird Kritiker der freien Marktwirtschaft nicht mehr nur als "Narren oder Utopisten" beschimpfen können, sondern innerhalb seines Imperiums auch mit den Sanktionen seiner Satzung bestrafen können.

So verankerte der Verleger seinen politischen Sittenkodex in der AG-Satzung — bindend für alle Zukunft, bindend für seine 12 000 Beschäftigten, bindend selbst für spätere Partner Springers.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45292987.html


Wie ihr seht macht man gar keinen Hehl aus dieser Tatsache.
CurtisNewton schrieb:Eine solche, absolut erfundene, erlogene, unbelegte Aussage, noch weniger!
Peinlich, peinlich!


melden
Anzeige
Atrati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krisenherd naher Osten - Welche Medien sind glaubwürdig?

18.04.2012 um 20:11
kofi schrieb:Zum Beispiel ist ja zu lesen, dass der Mossad ne eigene Abteilung "psychologische Kriegsführung" hat, Ziel ist es Desinformationen zu streuen und die "Meinung über Israel und die Palästinenser zu lenken".
Auch die CIA soll so eine Abteilung besitzen, insofern kann man schon ahnen, was das für manche Informationen/Darstellungen bedeutet.
Tja, das glaube ich auch. So arbeiten Geheimdienste. Denkst Du Irans Geheimdienst SAVAK tut nicht ähnliches? Oder Ägyptens Geheimdienst "Muchabarat"?

Was mir auffällt ist, das den westlichen Geheimdiensten immer vorgeworfen wird, die öffentliche Meinung und mehr zu manipulieren. Das geht bis zur Weltverschwörung und ist ein sehr beliebtes Thema in den USA oder Europa. Unzählige Blogger und Websites wissen da angeblich die sensationellsten Dinge zu berichten. Von einem entgegengesetzten Szenario hört man nichts. Schlafen die Geheimdienste, der Feinde des Westens, alle oder wie stellen sich diese Verschwörungtheoretiker das vor?


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden