weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

16 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Europa, Israel, Iran, Syrien, Atombombe, Atomwaffen, Naher Osten, Hisbollah, Persien
Seite 1 von 1
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

04.08.2011 um 16:37
Nachdem nun offenbar der dritte iranische Atomwissenschaftler ermordet wurde, fragte ich mich warum und wieso.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,777197,00.html
Wer keine Lust zu lesen hat, hier die Meldung im Kopp-Verlag (jaja, ich weiß Kopp und glaubwürdig usw., aber sie beziehen sich auf den Spiegelartikel)


Bekannt ist, dass der Iran an einer Atomwaffe arbeitet und damit primär Israel bedroht, ebenso wie die Tatsache, dass es Konflikte, zwischen dem Iran und USA, bezüglich des iranischen Atomprogrammes gibt. Natürlich scheint es deswegen nahe zu liegen, dass die C.I.A. und/oder der Mossad ihre Finger im Spiel haben, aber sind das die Einzigen, die ein großes Interesse daran haben, dass der Iran keine Atomwaffen bekommt? Und warum will der Iran denn eigentlich unbedingt Atomwaffen?

Während nun George W. Bush die Achse des Bösen mit Zentrum Iran propagierte und recht offensichtlich einen bewaffneten Konflikt mit dem Iran anstrebte, scheint die aktuelle US-Administration, nicht zuletzt wegen der US-Haushaltslage und den fragwürdigen Ergebnissen der Kriege in Afganistan, Irak und Libyen, eine neue Strategie zu verfolgen, nämlich das gezielte Ausschalten von maßgeblichen Personen, wie z.B. Osama bin Laden.

Natürlich grenzt es an "Spökenkiekerei" voraussagen zu wollen, was demnächst in Nahen Osten passieren wird, da dort prinzipiell immer alles möglich ist, denn zu unterschiedlich sind dort die Interessen diverser Staaten und Gruppierungen, zu wechselhaft die politische "Grosswetterlage"

Dennoch finde ich es interessant, mal etwas hinter die Kulissen zu schauen und, soweit möglich, die Denkstrukturen, der Akteure zu beleuchten und zu analysieren.

Natürlich ist der Nahe Osten ein komplexes Thema, weshalb man auch viel über ihn wissen muss, um wirklich ernsthaft mitreden zu können, weshalb ich eine Menge Doku-Links unten eingefügt habe, trotzdem natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.^^

Wer nicht möchte, muss sich ja nicht alles anschauen, aber ich hoffe, dass die wirklich politisch Interessierten, ihre Freude an den Dokus haben werden.
Also viel Spaß bein Zuschauen, Lesen, Nachdenken und Diskutieren. :D

Tagesschau.de, bzw. WikiLeaks:
http://www.tagesschau.de/ausland/wikileaks196.html

Doku aus der Reihe "Kompass"; Teil 1 von 3:


Doku von Arte, aus der Reihe "Mit offenen Karten":


Doku von Arte, aus der Reihe "Mit offenen Karten":


Sehr aufschlußreiche Doku des WDR; Teil 1 von 5:


Doku von Arte, aus der Reihe "Mit offenen Karten":


Doku von Arte, aus der Reihe "Mit offenen Karten" Teil 1 von 2:


Doku von Arte, aus der Reihe "Mit offenen Karten":


Doku von Arte, aus der Reihe "Mit offenen Karten":


Doku von Arte, aus der Reihe "Mit offenen Karten":


Doku über die jetzige Lage im Irak:


Doku über den Irak-Krieg:


Doku der ARD über den Irak-Krieg, Teil 1 von 5:


melden
Anzeige
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

04.08.2011 um 16:59
Was denn? Keiner Interesse am Thema, oder schaut ihr alle brav Dokus? :D


melden

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

04.08.2011 um 17:19
erstmal solltest du deinen Thread besser ordnen.

dann bestimmt nicht einfach 5 Dokus hintereinander einbedden die teiweise veraltet sind.

der Atomstreit mit dem Iran ist schon ewig alt, Ein Krieg ist momentan auch gar nicht Akkut, das sieht auch jeder der sich mit Geographie auskennt wo das Problem liegt

-----------------------------------------------------------------------------
Bekannt ist, dass der Iran an einer Atomwaffe arbeitet und damit primär Israel bedroht, ebenso wie die Tatsache, dass es Konflikte, zwischen dem Iran und USA, bezüglich des iranischen Atomprogrammes gibt.
---------------------------

Nein der Dispuit besteht zwischem dem Iran, EU USA, und der gesamten Arabischen Halbinsel
und eigentlich auch die UN


-----------------------
Natürlich scheint es deswegen nahe zu liegen, dass die C.I.A. und/oder der Mossad ihre Finger im Spiel haben, aber sind das die Einzigen, die ein großes Interesse daran haben, dass der Iran keine Atomwaffen bekommt? Und warum will der Iran denn eigentlich unbedingt Atomwaffen?
------------------------------------------------------------------------------

Finger im Spiel`? Klar betreiben die Aufklärung was logisch ist. Der Iran hätte die Problematik umgehen können indem er seine Atomanlagen gemäß Atomwaffensperrvertrag der Internationalen Energiebehörder zur Kontrolle freigibt. Es gibt zig Alternativen. Gerade dieses Verhalten schürt ja den verdacht eines Atomwaffenprogramms,

der Iran hofft mir einer Atomwaffe lokale Großmacht im nahen Osten/ Vorderasien zu werden, er vespricht sich davon Anerkennung oder respekt.

Er wird damit wohl eher ein Wettrüsten auslösen, abgesehen davon das das Iranische Volk ganz andere Dinge will als Atomwaffen und Internationale Isolation oder eine Theokratie.


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Während nun George W. Bush die Achse des Bösen mit Zentrum Iran propagierte und recht offensichtlich einen bewaffneten Konflikt mit dem Iran anstrebte,
--------------------------

nein, hat er nie getan


------------------
verfolgen, nämlich das gezielte Ausschalten von maßgeblichen Personen, wie z.B. Osama bin Laden.
-------------------------

das ist keine neue Stratgie sondern war ein Auftrag seit 2001, Death or Alive



--------------------------
Dennoch finde ich es interessant, mal etwas hinter die Kulissen zu schauen und, soweit möglich, die Denkstrukturen, der Akteure zu beleuchten und zu analysieren.
--------------------------------------

der Iran muss seine Jugend unter Kontrolle halten, gleichzeitig gehen im seine Freunde Flöten, siehe Syrien.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

04.08.2011 um 17:35
@Fedaykin
Ich hatte meine Gründe, warum ich auch ältere Dokus eingebettet habe, z.B. um einen historischen Kontext, bzw, eine Entwicklung der Thematik aufzuzeigen. Wenn Du das nicht verstanden hast, oder es Dir schlicht nicht gefällt, ist das Deine Sache.

Deine anderen Anmerkungen sind teilweise schon in den Dokus widerlegt, bzw. so offensichtlich, dass ich mir erlaubt habe, nicht alles ausdrücklich zu erwähnen.
Da ich jetzt keine Lust zu Haarspaltereien habe, belasse ich es dabei. :D


melden

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

04.08.2011 um 17:54
@Wolfshaag
Also das sind über 4 Stunden Videomaterial dass du da gepostet hast. Die Spannungen zwischen USA und dem Iran liegen nicht an dem Atomprogramm beider Länder zu grunde, sondern durch den Golfkrieg 1980-88, wo die USA Saddam Hussein ausgerüstet hat um den Iran nach dem Sturz des Schars anzugreifen.
Wolfshaag schrieb:Bekannt ist, dass der Iran an einer Atomwaffe arbeitet und damit primär Israel bedroht
Nein das ist nicht ganz richtig, es wird spekuliert das der Iran an einer Atombombe bastelt. Aber dazu gibt es einen eigenen Thread.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

04.08.2011 um 18:11
@individualist
individualist schrieb: Also das sind über 4 Stunden Videomaterial dass du da gepostet hast.
Danke, ich weiß dass es viel Material ist.^^
individualist schrieb: Die Spannungen zwischen USA und dem Iran liegen nicht an dem Atomprogramm beider Länder zu grunde, sondern durch den Golfkrieg 1980-88, wo die USA Saddam Hussein ausgerüstet hat um den Iran nach dem Sturz des Schars anzugreifen.
Die aktuellen Spannungen betreffen sehr wohl das iranische Atomprogramm, was das amerikanische Atomprogramm damit zu tun hat, verstehe ich jetzt gerade nicht.
Im ersten Golfkrieg zwischen dem Iran und und dem Irak ging es um Erdölfelder, welche Hussein wollte. Die USA haben ihn aufgerüstet, um so ein übergreifen der iranischen Revolution zu verhindern, damit nicht noch ein Gottesstaat im Irak entstand.
individualist schrieb: Nein das ist nicht ganz richtig, es wird spekuliert das der Iran an einer Atombombe bastelt. Aber dazu gibt es einen eigenen Thread.
Nun, das kann man sehen, wie man will. Das es einen Thread zum iranischen Atomprogramm gibt ist mir bekannt, allerdings fokussiert mein Thread hier ja auch nicht nur auf den Iran, auch wenn er ein großes Thema ist.


melden

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

04.08.2011 um 18:25
@Wolfshaag
Ob es nur am Atomprogramm liegt, das da eine Spannung liegt weiß ich nicht, da hätten die Amis wesentlich ernster mit Pakistan umgehen können oder mit Russland heute. Ich nehme an, dass USA verhindern möchte dass Iran zur Großmacht wird, denn das Potential ist da. Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht das Iran an einer Atombombe bastelt um Israel zu bedrohen, Kernwaffen dienen zu Abschreckung und der Iran hat da andere militärische Mittel um Druck gegen Israel zu machen.


melden

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

05.08.2011 um 11:31
Ich hatte meine Gründe, warum ich auch ältere Dokus eingebettet habe, z.B. um einen historischen Kontext, bzw, eine Entwicklung der Thematik aufzuzeigen. Wenn Du das nicht verstanden hast, oder es Dir schlicht nicht gefällt, ist das Deine Sache.
-----------------------------------

es f ist nicht förderlich für den Thread ( Hochladen der Seite) und Tehmatisch kommentarlos wie wild Videos zu verschieden Themen zu posten die lediglich Geographisch im direkten Kontext stehen.

-------------------------------------------------------------------------
Deine anderen Anmerkungen sind teilweise schon in den Dokus widerlegt, bzw. so offensichtlich, dass ich mir erlaubt habe, nicht alles ausdrücklich zu erwähnen.
Da ich jetzt keine Lust zu Haarspaltereien habe, belasse ich es dabei.
----------------------------------------------------------------------------

nun wenn du nicht antworten willst, und auf Dokus verweist viel spass.


ps, unglaublich aber in diesem Thread bin ich mal mit @individualist ziemlich einer Meinung


melden

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

05.08.2011 um 11:41
Interessant wird sicher auch die zukünftige Entwicklung in der Türkei , wo sie genau unter
Tayyip Erdogan hinschleudert ist ungewiss , im schlimmsten fall zu einer totalitär angehauchten
Stark religiös geprägten lokalen Hegemonialmacht .


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

05.08.2011 um 12:08
@Keltenhain
Da hast Du wohl Recht, nicht umsonst ist das Oberkommando der türischen Streitkräfte, nach einer Machtprobe von Erdogan zurückgetreten. Die AKP ist ja eine erzkonservative und religöse Partei.

@individualist
Ich glaube nicht, dass die Spannungen zwischen den USA und Iran "nur" am iranischen Atomprogramm liegen, da hast Du Recht, es spielen da auch noch fundamentale wirtschaftliche Interessen eine Rolle und nicht zu vergessen, der Einfluß in der Region. Außerdem werden die USA von ihren eigenen Verbündeten gedrängt, etwas gegen den Iran zu unternehmen, siehe meinen Link oben zur Tagesschau.

Ich persönlich glaube nicht, dass die USA es auf einen Krieg mit dem Iran ankommen lassen werden, aber möglicherweise versuchen sie tatsächlich das iranische Atomprogramm mit Geheimdienstmitteln zu sabotieren, schon allein, um vor ihren Verbündeten nicht als untätig dazustehen.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

05.08.2011 um 12:54
@Keltenhain
Erdogan hat auch sein "Manifest" das Wahlprogramm mit Agenda (http://www.migazin.de/2011/05/03/erdogan-plant-neue-tuerkei-verfassung-der-zukunft/)
Und ne neue Verfassung muss auch her (http://politik-news.net/erdogan-verspricht-turken-neue-verfassung/)
Und er baut die Türkei in einen Polizeistaat um (http://politik-news.net/unter-erdogan-wird-die-turkei-zum-polizeistaat/)

Da kann man doch unterm Strich sagen das osmanische Reich ersteht wider auf.


@Wolfshaag
Ich persönlich glaube nicht, dass die USA es auf einen Krieg mit dem Iran ankommen lassen werden, aber möglicherweise versuchen sie tatsächlich das iranische Atomprogramm mit Geheimdienstmitteln zu sabotieren, schon allein, um vor ihren Verbündeten nicht als untätig dazustehen.

melden
Ähm versuchen? Es ist doch mittlerweile klar, das auch die USA am Stuxnetvirus beteiligt waren, von versuchen kann da keine Rede mehr sein. (omg ich verlin den SPON http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,739764,00.html)
Wolfshaag schrieb:Text


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

05.08.2011 um 13:05
@Airwave
Na ja, das Wort "versuchen" bezog sich darauf, dass das iranische Atomprogramm ja noch nicht beendet, bzw. gescheitert ist.

Mittlerweile glaube ich, das es sich um ein konzternierte Aktion von mehreren Ländern (USA, Israel, Saudi Arabien und die Emirate) handelt und bestehend aus verschiedenen Aktionen, eben einem Cyber-Angriff, wie Du sagtest und folgend der Eleminierung führender iranischer Atomwissenschaftler. Ob und was noch, weiß ich natürlich nicht, aber dennoch scheinen die USA und Israel vor einem offenen Konflikt/Krieg mit dem Iran zurückzuscheuen.

Fraglich bleibt aber dennoch, ob der Iran dadurch sein Atomprogramm aufgeben wird, oder aufgeben muss.


melden

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

05.08.2011 um 17:27
Wolfshaag schrieb:und damit primär Israel bedroht
Ein Israelischer Exgeheimdienstchef meinte mal, dass dies nicht stimme. Der Iran bedrohe damit in erster Linie Europa. Er beruft sich bei der Aussage darauf, dass der Iran Trägerraketten entwickle, die weit über Israel hinausreichen.
Auch Amerika handel nach dieser Prämisse, da sie eine solche Bedrohung durch den Iran, dazu verwenden um ihr Rakettenschild gegenüber Russland zu rechtfertigen.
Ich kann mich leider weder an den Namen dieses EXMosadchefs erinnern noch in welcher Doku ich seine Aussage gehört habe. Aber an die Aussage mag ich mich halt noch erinnern und will sie an der Stelle einwerfen.
Man kann darüber diskutieren, ob die Amerikaner die Russen belügen, oder ob der Geheimdienstchef diese Dinge sagt um Europa in die Pflicht zu nehmen oder ob es der Wahrheit entspricht.
@Wolfshaag
Ja wenns dumm läuft entwickelt sich eine "Front" zwischen China und dem Westen quer durch den arabischen Raum und Afrika.
Der Westen stellt sich eindeutig auf die Seite Saudiarabiens, die den Iran (und auch umgekehrt) als Konkurenten in Sachen Vormachstellung in der Region betrachten.
Russland? Ehrlich keine Ahnung.
Der arabische Raum und auch Afrika müssen jedenfalls etwas dagegen unternehmen Spielbälle der Grossmächte zu sein. Man muss sich für keine Seite entscheiden, man muss endlich selbständig sein.
Eine neutrale ind ehrliche Position beziehen und sich nicht auf Vetternwirtschaften wie: "Ich vertrette Deine Interessen - Du gibst mir dafür öl" einlassen.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

06.08.2011 um 02:26
@Wolfshaag
Ich verstehe.

Wobei ich denken, dass der Iran schon längst Atomwaffen hat und der "Westen" oder diejenigen die meinen sich für den Westen zu halten nur versuchen das er nicht mehr Bomben baut. Ansonsten hätten sie schon längst den Iran angegriffen und besetzt. Genauso wie Israel nicht zugibt Atomwaffen zu besitzen. Da unten herrscht quasi ne Pattsituation. Die Inder sind Atommacht genauso wie die Pakistan. Jetzt kann man locker nach der Feind meines Feindes ist mein Freund Regel bestimmen warum der Iran Atomwaffen wahrscheinlich Atomwaffen haben wird. Aber das ist Spekulation. Was da unten wirklich los ist wissen höchstens Ansatzweise die Geheimdienste, welche aber die Öffentlichkeit zum Kaffeekränzchen einladen und lustig drauf losplaudern, wer da gerade gegen wen was dreht.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

06.08.2011 um 02:33
sollen sie sich doch bekriegen. warum muss uns das unmittelbar was angehen? ich meine mehr als bei jeder anderen krise? ich finde das gesamte angagement des westens im nahen osten falsch. aber passiert wenn man abhängig von ausländischem öl ist und denkt, dass man mit militätischer gewalt jedes problem lösen kann.


melden
Anzeige
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naher Osten, ein Pulverfass, das bald explodiert?

06.08.2011 um 02:45
@individualist
im laufe des krieges sind auch die USA in die Kampfhandlungen eingestiegen.

außerden, den abschuss des iranischen passagierflugzeuges durch die US armee, bei dem 290 menschen ums leben kamen nicht zu vergessen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden