Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Anonymous

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Anonymous
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:08
moin

irgendwie ist mir das thema hier nicht präsent genug,
deswegen wollte ich mal ne diskussion zu anonymus speziell
(der suchindex gab echt nix her)
und allgemeinen netz"terror"themen anstossen.
aktuell kam mir dieser link unter die finger:

http://anonnews.org/press/item/1521/

der text entspricht so ziemlich dem,
was ich von anonymus erwarte,
stilistisch sowieso
und inhaltlich
ein schöner tritt in die eier der geleakten.
meine symphatie ist offenbar
aber wtf ist :

"AnonNews is an independent and uncensored (BUT MODERATED) news platform for Anonymous. Anyone is welcome to post a submission, and can do so by clicking the "Add" button for a category.
If you need help or have questions regarding AnonNews, please join our IRC channel."

(grossschreibung von mir).

wer masst sich denn an
für anonymus zu sprechen?
oder
noch schlimmer:
zu moderieren?

ist das subversive hier auf allmy
mit den ganzen nicks
nicht schon lange anonymus?
wie konnte anonymus solche popularität erlangen
ohne je ein gesicht zu haben?
habt ihr selbst den gedanken
auch ein teil anonymus´ zu sein?
wo seht ihr die anfänge?
allgemein wird 4-chan als quelle gesehen
aber ist anonymus nicht schon darüber hinweg?

fragen über fragen
und mir ist es latte,
ob da einer drauf antwortet ode...... uups!

ok.
danke.
die erstellung dieses threads hat mir mehr spass gemacht als alle je folgenden reposts könnten.



buddel


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:28
Die Selbstherrlichkeit und Heuchelei vieler Anon Gruppen ist einfach nur zum kotzen.


melden

Anonymous

22.05.2012 um 07:34
@krijgsdans
soll ich dir eine nierenschale reichen? nur damit du nicht in die gegend kotz, sieht nicht schön aus!

@buddel

anonymus bewegt sich in einer grauzone, mal über die grenzen der redlichkeit, mal auf der zeite der redlichkeit.

auf jedenfalls trifft es die, die es sich auch redlich verdient haben.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:36
@dasewige
Ich schaff es sicher noch bis zum Klo.
dasewige schrieb:anonymus bewegt sich in einer grauzone
So wie die SA? Denn nicht ganz unaehnlich agieren viele Anon Gruppen.
dasewige schrieb:auf jedenfalls trifft es die, die es sich auch redlich verdient haben.
Nein, tut es nicht.


melden

Anonymous

22.05.2012 um 07:39
@krijgsdans
also, scientology, drogenkartelle u. drgl. haben sich das nicht redlich verdient?


melden
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:43
hey, hey!
macht mal keinen stress.
jedenfalls nicht untereinander.
irgendwie scheint jeder davon auszugehen, dass anonymus ein festes feindbild hat, oder?
dabei ist es doch ganz andersrum,
es ist kein feindbild sondern eine vision

buddel


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:44
vll sollte man da erstmal Mitgliederlisten erstellen und Wortfuehrer identifizieren, und dann weiss man mehr.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:45
@dasewige
Es erstreckt sich noch viel weiter, wenn man meint harmlose Privatpersonen einzuschuechtern, droht Daten zu veroeffentlichen - die man sicher nicht mal eben ganz leicht aus dem Netz kriegt - so die Meinung, die Rechte und anders einschraenkt, geht man auch nicht anders vor als diverse kritisierte Staaten, Scientology, Unternehmen usw.


melden

Anonymous

22.05.2012 um 07:47
@buddel
für mich sind meine meinungsäußerungen kein stress.
ja eine version von grenzenloser freiheit ohne die des anderen zu verletzen.


melden
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:49
@Puschelhasi
wie auch immer.
das ist ja gerade das rätselhafte an anonymus.
immer wird von allen seiten (von wem eigentlich?) betont,
anonymus kann jeder sein.
bin ich anonymus, weil ich regelmässig petitionen im netz zeichne?
natürlich nicht, die sind ja nicht anonym.
bin ich anonymus, weil ich manchmal in fremden foren unter falschem nick agiere?
oder ist man nur anonymus, wenn ich mich an serverattacken beteilige?
nach diesen fragen:
wie weit ist dieser hype um anonymus noch gerechtfertigt?

buddel


melden

Anonymous

22.05.2012 um 07:52
@krijgsdans
sagte ja auch, das sie sich in einer grauzone bewegen, mal auf derseite und dann wieder auf der anderen seite.

anonymus,macht was, was nicht als poltik correctness gilt, sie geben den die gleiche medizin zu schmecken, die von denen verteil wird.


melden
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:53
@dasewige
@krijgsdans
ist mir völlig latte,
macht euch nur nicht an,
so wichtig ist das thema nicht

buddel


melden
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 07:54
hat jemand der mitlesenden schon mal im sinne von "jetzt bin ich anonymus" im netz agiert?

buddel (MfS)

buddel


melden

Anonymous

22.05.2012 um 07:57
@buddel
nein, aber diese ansammlung von menschen faziniert mich, sie sind, für mich, sowas wie robin hood des www


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 08:00
@dasewige
Soll das jetzt ein Argument fuer die krankhafte Schwarmintelligenz sein, die auch gerne mal harmlose Privatpersonen einschuechtert? Mit Schwarmintelligenz (oder eher Schwarmdummheit) haben die Deutschen schon mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht.
Klar, die Aktionen gegen Scientology und auch gegen einige Drogenkartelle in Mexiko, wenn man auch ueber die Wirksamkeit streiten kann, sind inordnung. Es gab jedoch auch viele Aktionen die von total sinnlos bis beschissen reichen.

Ein Robin Hood des Internets sind sie ganz sicher nicht.


melden
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 08:00
@dasewige
joh,
und ich frage mich, wer denn diese "ansammlung von menschen" im netz denn so ist?

irgendwie bin ich permanent im www unterwegs und schreibe auch hier und da meine kritischen kommentare (haha, meist fluchendes gepöbel, je nach alkoholisation)
aber als anon hab ich mich noch nie gefühlt

buddel


melden
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 08:02
@krijgsdans
aaah,
da fällt´s mir wieder ein: die ursprünge anonymus´ sind scientology zu verdanken

buddel


melden

Anonymous

22.05.2012 um 08:06
@buddel
stell dir ein flashmop vor, die treffen sich im netz,verabreden eine aktion zu einem bestimmten zeitpunkt, machen den termin bekannt und legen zu diesem zeitpunkt los und jedlicher der will und die aktion für gut befindet kann mitmachen.

anonymus ist keine statische gruppe, es finden sich immer verschiedende konstellationen zusammen.


melden
buddel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 08:22
@dasewige
schon klar soweit.
und wie werde ich nun anonymus?
nen flashmob starten?

natürlich nicht.

dieses thema geht einfach jeden an, der auch nur sporadisch im netz unterwegs ist.
ACTA, netzpolitik, anonymus,
das alles wird für meinen geschmack hier auf allmy viel zu wenig behandelt
(ausgerechnet hier).
mit diesem thread wollte ich irgendwelche interessierte ansprechen.
anonymus ist für´n arsch ohne gesicht (haha)
und anders geht´s nicht.
(doppel-lol: haut dem dichter auf die lichter)
ich dachte, bei solch einem thema kann mal einer der leser nen neuen aspekt, ne andere sichtweise beibringen

buddel


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anonymous

22.05.2012 um 08:34
Anonymus wird zunehmend gerne als Anfechter in umstrittenen Geschehnnissen erwähnt da allein der Gedanke an einer ergreifenden Maßnahme beruhigt und kein Risiko bestehen muss dass anonymus zu kritisch wirkt wo man es mundtot machen müsste.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt