weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 11:22
Hirtius schrieb:Kurz gesagt,
Weltfrieden = Unmöglich, warum? = Individualismus
Kurz gesagt: Genau das Gegenteil ist der Fall. Die verdammte Gleichmacherei verhindert ihn.


melden
Anzeige

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 11:23
Adrianus schrieb:Volle zustimmung.

Sobald es Leute gibt, die denken, besser zu sein als andere, besser zu wissen was zu tun ist, wird es "Herrscher" geben, und wenn sich 2 von denen treffen, gibts ärger.
Das hat nichts mit Individualismus zu tun. Das ist Egoismus.


melden
fcnforever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 11:59
Es wird immer "Herrscher" oder Regierungschefs geben, die andere Länder bes(e)itzen wollen, schon allein aufgrund der Rohstoffe. Aber lieber lebe ich in einer Welt mit verschiedenen Ländern und Kulturen, wo es auch einmal Stress geben kann, statt in einem großen Land und einer quasi Weltregierung, die alles regelt und letztlich volle Kontrolle hat.
So etwas würde geradewegs in die Sklaverei führen und solche Allmachtsgedanken sind nie gut gemeint, wie man hier in Deutschland ja schon einmal miterleben konnte.
Die globalisierte Welt mit ihrem Ziel der Aufhebung aller Grenzen schafft eher Unfrieden, als dass sie den Weltfrieden bringen könnte.
Die ausschlaggebenden Gene für Gier und Egoismus werden wohl für immer im menschlichen Genom verankert sein, der Mensch ist halt letzlich ein hochentwickeltes Tier. Das Überleben der eigenen Rasse/Familie wird immer im Vordergrund stehen und Fremde sind tief im Inneren immernoch Konkurrenten.


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 13:14
Kapitalismus ist zauberhaft, muss man wissen.
So lange es Länder gibt mit Diktatoren, welche ihr eigenes Volk vergasen und dann aufmucken, wenn die Weltpolizei kommt, ist der Weltfrieden eine unerreichbare Sache.
Man sollte sich einfach an die "Important Message" von Charles Chaplin halten.



melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 15:06
Hirtius schrieb:Ich glaube nicht das uns *Gott* den Weltfrieden *verwehrt*.
Erste Frage glaubst du an Gott ?
Zweite Frage wie genau meinst du das ?

Meine eigene Aussage war bischen schwamig aber wer nachdenkt wird erkennen was ich meine.
Nicht Gott ist das Problem. Das meinte ich nicht.


melden
Hirtius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 20:40
@brucelee

Sagen wirs mal so, Ich würde mich freuen wenn es ihn geben würde,
aber Primär an ihn glauben, Ich bin eher Agnostiker,

Mit meinem Post meine Ich, das Gott zwar gerne als Bösewicht/Problemmacher dargestellt werden kann,
Aber, der Mensch verhindert den Weltfrieden nicht Gott, den Gott gibt es wie Ihr sagt Nicht,

Wie kann etwas Dinge beeinflussen wenn es dieses *Etwas* nicht gibt?.


Beispiel, ich kann gerne morgen nicht zur Arbeit gehen,
Meine Frau brüllt mich an, darf ich es dan auf meine Faulheit schieben? Ist diese dan dran Schuld?,


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 20:41
Hirtius schrieb:Aber, der Mensch verhindert den Weltfrieden nicht Gott, den Gott gibt es wie Ihr sagt Nicht,
So würde ich es auch sagen.


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 20:48
Hirtius schrieb:Aber, der Mensch verhindert den Weltfrieden nicht Gott, den Gott gibt es wie Ihr sagt Nicht,
Ich würde nicht unbedingt der Mensch ansich sagen. Eher negative Eigenschaften, die leider bei sehr vielen Menschen vorhanden sind, wie z.B. Habgier, Egoismus und das bedingungslose Streben nach Macht (ohne Rücksicht auf Verluste oder andere)


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 20:53
fr2xedom schrieb:Ich würde nicht unbedingt der Mensch ansich sagen. Eher negative Eigenschaften, die leider bei sehr vielen Menschen vorhanden sind, wie z.B. Habgier, Egoismus und das bedingungslose Streben nach Macht (ohne Rücksicht auf Verluste oder andere)
Ich denke das gehört zum Menschen und zum Menschsein einfach dazu.
Manche zeigen solche Eigenschaften, andere Leben sie !
Vielleicht steht sich der Mensch somit selber im Weg.
Es wird immer Leute die so sind.


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 20:58
@brucelee

Da hast du leider Recht. Ich wollte damit nur sagen, dass diese Züge nicht bei jedem vorhanden oder gleich stark ausgeprägt sind.....Es gibt wirklich sehr viele Pazifisten auf diesem Planeten, die höchstens aus Notwehr Gewalt anwenden würden. Nur gibt es halt eine mindestens gleich große Menge an Menschen, die diese negativen Eigenschaften besitzen und somit den Frieden gefährden bzw zerstören


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 21:03
fr2xedom schrieb:Nur gibt es halt eine mindestens gleich große Menge an Menschen, die diese negativen Eigenschaften besitzen und somit den Frieden gefährden bzw zerstören
Meistens sitzen sie in einflussreichen Positionen was dann schlecht für die Mehrheit ist.


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 21:08
brucelee schrieb:Meistens sitzen sie in einflussreichen Positionen was dann schlecht für die Mehrheit ist.
Das stimmt. Ich bin davon überzeugt, dass die Anzahl in "einflussreichen Positionen" weit höher ist :D


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 22:02
@John_Sinclair
John_Sinclair schrieb:Das hat nichts mit Individualismus zu tun. Das ist Egoismus.
Du kannst das Huhn Henne nennen und den Hund Köter, aber das macht keinen großen Unterschied.

Egoismus ist nur eine ausrichtung der Individualität

Selbst die bedeutung beider begriffe sind sich ziemlich ähnlich:
Egoismus(griechisch /lateinisch ego ‚ich‘) bedeutet „Eigennützigkeit“. Das Duden-Fremdwörterbuch beschreibt Egoismus als „Ich-Bezogenheit“, „Ich-Sucht“, „Selbstsucht“, „Eigenliebe“.
Der Begriff Individualität (lat.: Ungeteiltheit) bezeichnet im weitesten Sinne die Tatsache, dass ein Mensch oder Gegenstand einzeln ist und sich von anderen Menschen beziehungsweise Gegenständen unterscheidet.


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

21.07.2012 um 22:42
weltfrieden ist definitiv nicht möglich


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

22.07.2012 um 02:35
Kriege entstehen nicht so aus Reflex. Kriege werden Jahre im vorraus geplant und umgesetzt.
aber leider gibt es noch ein problem:
unsre evolutionäre geschichte.
der mensch ist nicht für den frieden gemacht!!!
Krieg liegt also gewisser maßen in den genen
Krieg liegt eben NICHT in den GENEN der Menschheit. So ein Schwachsinn! Sowas reden sich die Leute nur ein um mit der aktuellen und akuten Situation von mehreren Kleinkriegen fertig zu werden! Aber auf so eine Klugscheißerei trifft mann auch nur bei Leuten denen es zu gut geht!

Wirklich, habe lange nicht so einen Scheiß gelesen, ja sperrt mich dafür, aber bei solchen Aussagen bleibt mir nichts anderes übrig als mal gehörig ins Forum zu kotzen!

Der Mensch ist nicht für Frieden gemacht? Beweise? Woher nimmst du dir das Recht für die Komplette Weltbevölkerung zu sprechen? Und jetzt erzähl mir nicht dass hättest du nicht getan, denn indem du sagst das die Menschheit nicht dafür geschaffen sei, tust du es! Du alleine kannst niemals für die Menschheit sprechen.

So einen Käse hab ich ja schon lang nicht mehr gelesen.

Solange es Leute wie dich gibt, wird es auch niemals zu einem Weltfrieden kommen. Gratulation dazu!


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

22.07.2012 um 02:48
@Adrianus

Dann hast du Individualismus nicht begriffen. Sorry (oder nicht). Genau das ist nämlich Fakt.


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

22.07.2012 um 07:31
@John_Sinclair
Wenn du meinst...


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

22.07.2012 um 07:34
horizon schrieb:Krieg liegt eben NICHT in den GENEN der Menschheit. So ein Schwachsinn! Sowas reden sich die Leute nur ein um mit der aktuellen und akuten Situation von mehreren Kleinkriegen fertig zu werden! Aber auf so eine Klugscheißerei trifft mann auch nur bei Leuten denen es zu gut geht!
Da stimme ich zu, es gibt kein "Kriegsgen".

Allerdings sind unsre sozialen Umstände so, das sie diejenigen belohnen die Agressive Handlungen vornehmen für ihr eigenes Wohl und da liegt das ganze Problem.


melden

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

22.07.2012 um 08:11
Weltfrieden kann es geben, wenn die Menschen erkennen, es kann nur einen Gott geben. Aber was ist Gott? Wenn diese Frage gelöst ist, kehrt Frieden in alle Köpfe ein. Die Wissenschaft (Neurologie - Hirnforschung) wird dieses Problem zusammen mit anderen Wissenschaftlern lösen. Es ist nur eine Frage der Zeit. Und was ist Zeit wirklich?


melden
Anzeige
Hirtius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Weltfrieden unerreichbar?

22.07.2012 um 10:31
Erstmal kann es keinen Weltfrieden geben, dies ist auch keine schwarzmalerei,
Es ist nur unmöglich bei sovielen Menschen versuchen zu wollen keinen Machthungergeplagten Masochristen dabei zu haben,(mit dabei, meine ich auf der GESAMMTEN WELT, den diese wollen immer an die Macht)

Wenn man an Weltfrieden denkt, dürfte niemand anders denken, sonst wäre dieser *Weltfrieden* in Gefahr,

Dafür müsste man aber auch jede Form von Einzigartigkeit aufgeben, wir müssten alles Willenlose Untertarne eines Herrschers werden,(Hat nichts mit Gott zu tun!),der entscheidet was richtig und was falsch ist,
Den die Moral, ist etwas vollkommen Subjektives,
Für mich ist Selbstjustiz nicht legetim, für bestimmte Menschen, die gewisse Angehörige verloren haben durchaus,

Wer entscheidet nun was legetim ist und was nicht bei sovielen Individuen?, erstmal müsste man eine
Richtlinie einführen auf der GESAMMTEN WELT, diese müsste mit strengsten konzequenzen durchgeführt werden,
Wer die Richtlinien bricht müsste hart bestraft werden,
Wenn dieses nicht passiert, wenn es diesen Herrscher nicht gibt, der uns anführt(Ob gut oder schlecht, bestimmt nur er) kann es keinen Weltfrieden geben,

Ich wiederhole mich, aber es darf nur 1 Herrscher geben, nur einer darf die Wertvorstellungen der Menschheit bestimmen,

In den letzten Hungerten Jahren war es Gott,der Papst, nun brauchen wir allem Anschein nach einen neuen,



Wer jetzt sagt das klappt nicht, nach meiner Art, soll mir bitte erklären wie man sonst einen Weltfrieden herstellen soll, bei sovielen Einzigartigen Individuen, mit verdrehten Moralvorstellungen,
bei unterschiedlichen Kulturen die einen andere Moralvorstellungen vorweisen,



Bin gespannt was ihr antwortet, bin erstmal Arbeiten, bis heute Abend meine lieben Freunde.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Diktator23 Beiträge
Anzeigen ausblenden