Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Hass, Antisemitismus

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 12:47
@individualist
individualist schrieb:Beantworte mir doch folgende Frage. Welche Nation hat Juden in den Zeiten 1933-1945 in die Vernichtungslager geschickt?
(ironie on)lass mich raten....muslime?:) (ironie off)


melden
Anzeige
Mallory66
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 12:57
@individualist
individualist schrieb:
Beantworte mir doch folgende Frage. Welche Nation hat Juden in den Zeiten 1933-1945 in die Vernichtungslager geschickt?
Das Judentum ist mit 4.000 Jahren die älteste Religion, aus der sich das Christentum und der Islam entwickelt haben.

Das Christentum entstand vor ungefähr 2.000 Jahren, der Islam existiert seit nahezu 1.400 Jahren.

In der Vergangenheit sind Juden immer wieder Opfer von Ausgrenzung und Verfolgung geworden.
Schon im Mittelalter gab es zahlreiche Volksverhetzungen gegen Juden. Das schlimmste Verbrechen gegen das jüdische Volk war die Verfolgung und der Massenmord der deutschen Nationalsozialisten in Deutschland während des Zweiten Weltkriegs (1939-1945) mit 6 Millionen Opfern.

Heutzutage ist Terror und Hass gegen Juden und Israel ein gemeinsames Element von Linksextremismus, Nationalem Sozialismus und Islam.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 13:03
@Mallory66

"Osmanisches Reich

Im 15. Jahrhundert standen die Juden in Spanien vor der Alternative, zum Christentum überzutreten oder das Land zu verlassen. Am 31. Juli 1492 wurden aufgrund des Alhambra-Edikts, unterzeichnet von Ferdinand II. und Isabella I. von Kastilien, zwischen 120.000 bis 150.000 Juden aus Spanien ausgewiesen, die ihr Gold und sonstige Schmuckgegenstände sowie Geld der katholischen Regierung überlassen mussten. Die Mehrheit von ihnen – etwa 100.000 – flohen nach Portugal, von wo sie aber 1496/97 auch vertrieben wurden.

Der Sultan des Osmanischen Reiches Bayezid II. ließ ein Dekret veröffentlichen, in dem die Juden willkommen geheißen wurden."

Quelle: wiki.



Wir Muslimische Türken/Osmanen haben die Juden vor verfolgung und Unterdrückung und Mord, beschützt und in unsere beste und schönste Stadt nach Istabul geholt mit schiffen, wo sie in Freiheit leben und ihre Religion ausleben durften und ihre synagogen bauen durften. Der Grund wieso wird dies taten war weil es unsere religion der Islam so will.

@Mallory66

Du redest ne ganze Menge Unsinn, vorallem was Islam und Ausländer angeht.


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 13:05
@Mallory66
Du willst meine Frage nicht beantworten. Muslime waren nicht verantwortlich für Vernichtung der Juden, es waren die Deutschen. Das ist das wesentliche was du versuchst jemand anderen in die Schuhe zu schieben. Der arabische Antisemitismus ist historisch bedingt durch den panarabischen Nationalismus nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, die Engländer haben den Arabern Souveränität in Palästina versprochen und den Juden einen eigenen Staat. Beides war gleichzeitig nicht vermittelbar weswegen Streit vorprogrammiert war. Wenn die Muslime die Juden so sehr hassen, warum gab es dann im Mittelalter jüdische Großwesire?


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 13:06
von wo der ganze hass gegen die juden?
wo ist der kern..dieses hasses?

ich mein ich weiß es..aber was denkt ihr:)


melden
1923
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 13:06
Der Islam akzeptiert alle Religionen die Muslime akzeptieren die Thora und Bibel als Gottes Offenbarung nur sehen sie den Koran als Letztes " Update " wer den Koran gelesen hat wird auch vieles aus der Bibel und Thora wiedererkennen nur fehlt es hier seitens der Christen an Akzeptanz der Religion aufgrund Massenmanipulation der Medien .


melden
1923
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 13:07
@Koman
Ich denke das die Juden meist mit den Zionisten/Illuminaten in einem Topf geworfen werden. Die Juden haben das Pech die Opfer dieser Politischen Ideologie zu sein .


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 13:13
@1923
ich für mich persönlich denke...
jesu wäre ein freier mann gewesen...
wer wollte ihm nicht gehen lassen?sein eigenes volk...
das waren aber die REICHEN, unter seinem volk...
alle was vor jesu profitwirtschaft betrieben haben, wollten es nacher auch...
also stand er im weg....

das problem ist halt nur, das viele den sinn nicht verstehen....
wenn jesu der sohn gottes ist...dann muss ihm auch die GANZE WELT gehören...
also war mit VOLK nicht der jude....sondern der mensch gemeint...

egal (in welchem land)wo du suchst....du wirst immer die kapitalisten finden, die sich mit allem wehren werden, um nichts abgeben zu müssen...


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 13:18
@Mallory66

Warum zitierst du eine Frage, die du dann doch nicht beantwortest?
Die "Stürmer“-Methoden scheinst du jedenfalls nicht nur aus deinen diesbezüglichen Links zu kennen.


melden
Mallory66
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 16:58
Was sich hier alle über die Juden aufregen ist mir ein Rätsel. Sogar Jesus war einer und Jerusalem sowie das heutige Palästina gehörte damals schon zu Judäa (Israel).
Das sich die Mohammedaner überall breitmachten ist noch lange kein anerkannter Status Quo.

Außerdem halte ich vor allem die USA für ein Bollwerk gegen Faschismus, Kommunismus und wohl die größte Gefahr im 21 Jhd: den Islamismus.

@Koman
Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

von wo der ganze hass gegen die juden?
wo ist der kern..dieses hasses?

ich mein ich weiß es..aber was denkt ihr


Ihre Ausdrucksweise ("Gelaber"), offenbart schon ihre Herkunft. Mit solchen Sprüchen können Sie evtl. in Ihrer Moschee beeindrucken, aber keiner anspruchsvollen Diskussion standhalten.

@geeky

Linke und Moslems: Hand in Hand gegen Europa!
Da sind die wahren Rassisten und Antisemiten, die im Kleid von vermeintlichen Sozialismus oder Linkspopulismus tarnen und demonstrieren und auch ihre äußerst merkwürdige und schizophrene Art sich eine neue Ideologie zurechtzubasteln.

@nurunalanur

Da Du sofort und reflexartig auf die katholische Kirche einhackst, gehe ich mal davon aus, dass Du Moslem bist. I n der kath. Kirche sitzen also "machtbesessene Mörder"?

Muß mir bisher entgangen sein. Außerdem finde ich es immer wieder niedlich, wie Anhänger einer Kinderschänderreligion, deren Religionsgründer eine 6-jährige heiratete und mit 9 vergewaltigte (was bis heute als Rechtfertigung der Kinderehe genommen wird) mit dem Finger auf die Christen zeigen.

@ 1923
ZITATDer Islam akzeptiert alle Religionen die Muslime akzeptieren die Thora und Bibel als Gottes Offenbarung nur sehen sie den Koran als Letztes " Update " wer den Koran gelesen hat wird auch vieles aus der Bibel und Thora wiedererkennen nur fehlt es hier seitens der Christen an Akzeptanz der Religion aufgrund Massenmanipulation der Medien .
Haben Sie eigentlich schon mal den Koran genau gelesen, in dem eine Drei-Klassen-Einteilung stattfindet:
1. Klasse: die Muslime
2. Klasse: Christen und Juden
3. Klasse: alle Ungläubigen und Atheisten.


Wir sind nur die "Besitzer der Schrift" ! Wer von Islam gehört hat und den Islam nicht annimmt, der gehört am jüngsten Tag zu den Verlierer4n und landet in Dschahannam. Allah wa-ta bala bala macht für sie das Paradies haram (Sündiger).


Außerdem ist die richtige Übersetzung aus dem Arabischen für die sogenannten "Ungläubigen" die Lebensunwürdigen !!! Chirsiten und Juden sind für Moslems lebensunwürdig. So steht es im Koran geschrieben.

Sie sollten den Koran mal genauer durchlesen, leider kennen Sie ihn nicht gut.

Hab ich noch jemanden vergessen??? Dann bitte melden.


melden
Mallory66
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 17:02
"Waren eigentlich auch Muslime im KZ":

Die Thematisierung spezieller Opfergruppen am Beispiel der Häftlinge aus der muslimischen SS-Einheit "Handschar" in Neuengamme.

'Waren auch Muslime Opfer der Nazis – wie die Juden, die Russen, die Polen, ...?'

Diese Frage muss wiederum verneint werden, denn die muslimischen Häftlinge wurden nicht auf Grund ihrer Identität als Muslim(a), ob nun religiös, kulturell oder politisch verstanden, in ein KZ eingewiesen. Im Gegenteil, die sich auf eine islamische politische Identität stützenden Autonomie- und Unabhängigkeitsbewegungen in Jugoslawien, in der Sowjetunion, in den arabischen Ländern und anderswo wurden von den Nationalsozialisten unterstützt und zu strategischen Bündnispartnern aufgebaut.

http://www.schoah.org/kz/muslime.htm


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 18:03
@Mallory66
Mallory66 schrieb:Linke und Moslems: Hand in Hand gegen Europa!
Diese Parole hast du aber fein verinnerlicht.
Gehen damit nicht die braunen Demagogen auf Dummenfang?
Scheint ja nicht ganz ohne Erfolg zu sein^^


melden
Mallory66
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 20:02
@geeky

Die Braunen sind genau so Sozialisten wie die Linken haben den Islam geschätzt, also nix für mich. Die Welt ist heute bunter, das gilt auch für Deutsche ;-) Meine Farbe ist Blau .

Kannst Du hier übrigens auch mal zu diesem Thema was einbringen oder ist das die einzige Platte die Du so drauf hast ? Bei Dir ist Bildung leider auch nur ne Einbildung ;-)
Mit Gegenfakten kannste nicht punkten, Du Armer.


"Lass uns ins Gesicht mancher Nicht-Muslime lächeln, währenddessen unsere Herzen sie verfluchen. "

Ibn Kathir

Mit freundlichen Grüßen

http://s7.directupload.net/images/110727/rs4hg7dz.gif


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 21:09
Antisemitismus ist Rassismus mit den hierzulande als bekannt vorauszuseetzenden Folgen.
Islamfeindlichkeit würde ich in eine Linie mit Christenfeindlichkeit, Hinduismusfeindlichkeit oder Buddhismusfeindlichkeit stellen - mit höchst unterschiedlichen Folgen.


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 21:17
Mallory66 schrieb:Muß mir bisher entgangen sein. Außerdem finde ich es immer wieder niedlich, wie Anhänger einer Kinderschänderreligion, deren Religionsgründer eine 6-jährige heiratete und mit 9 vergewaltigte (was bis heute als Rechtfertigung der Kinderehe genommen wird) mit dem Finger auf die Christen zeigen.
der islam ist also eine kinderschänderreligion. herzlichen glückwunsch, aber das passt zu all dem restlichen bullshit, den du hier verzapft hast.
als christin würde ich an deiner stelle mal den ball ganz flach halten, was kindesmisshandlungen angeht, oder hast du schon die unglaublichen skandale rund um katholische pfarrer vergessen?


melden
Mallory66
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 21:31
@richie1st
Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.

Ich bin evangelisch und nicht katholisch. Der weitaus größte Teil der Mißbrauchsfälle an Kindern findet bis heute in der Familie statt mit über 50% !

Im Übrigen befanden sich viele katholische Priester und Bischöfe im Widerstand. Lesen Sie “Rom und die Juden” von dem jüdischen Religionswissenschaftler und Holocaustüberlebenden Pinchas Lapide, der sagt, dass unter Papst Pius XII. ca. 8 1/2 Millionen Juden gerettet wurden.

Wir alle sollten wissen, dass eine Anpassung des Islam an das Grundgesetz niemals möglich sein wird. Da steht der Koran davor. Und der, auch das sollte man wissen, ist unveränderlich, auf alle Zeiten. Sollte doch jemand dies anzweifeln,so ist er mit Sicherheit kein Moslem. Wäre er ein Moslem, so würde sein Unglauben, seine Abwendung vom Koran mit dem Tode bestraft.


Youtube: Islam Kinderheirat


melden

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 21:32
und es zeigt sich auch immer wieder deutlich, dass die islamhasser-szene der rechtspopulisten nichts weiter als pauschalisierende hetze anzubieten haben. auf ihrer fahne steht freiheit, aber im gepäck haben sie ne schubkarre hass...


melden
Mallory66
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 21:36
@richie1st

Deine Meinung, Gähn!


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 21:44
@Mallory66

Wow, Schubladen-Denken par excellence!


melden
Anzeige

Ist Islamfeindlichkeit Antisemitismus?

06.09.2012 um 21:48
@Mallory66
Hehehe, du hast einen nationalsozialistischen Mufti gefunden sind deiner Meinung alle Muslime Nazis. Was ist eigentlich mit den Kardinälen die auf Hitlers Seite standen? Oder mit den evangelischen Bischöfen, die die Daten für den Arier-Nachweis lieferten? Im Christentum sind die Juden, ein von Gott verstoßenes Volk weil sie Christus als Messias nicht an erkannten, je nach dem wie man die Bibel zitiert.
hitler cardinal4
Wäre der Islam tatsächlich faschistisch wie du sagst, wäre der doch gerade deine Religion :D


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt