Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Missbrauch, Katholische Kirche, Vertuschung

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

05.09.2012 um 18:45
@Desmocorse
Nein, es sind drei Links zu drei Themen, zu dem Missbrauch hab ich mich seperat geäußert.


melden
Anzeige

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

05.09.2012 um 18:50
bin ja mal gespannt, was raus kommt, wenn alle opfer zu klägern werden...
der glaube geht unter, wo die menschlichkeit beginnt...

jede glaubensgemenschaft die von profit regiert wird..
wird bald unter gehen...


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

05.09.2012 um 19:49
Ilvi schrieb:da 99% der Leute insgeheim noch Katholiken sind
welche leute?


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 01:48
Die Leute deren Vorfahren ebenfalls Katholiken sind.
Ich glaube dies weil ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann das man wenn einem Jahrhunderte lange etwas eingeredet wird, dies in paar Jahrzehnten aus den Köpfen der Leute bekommt.
Klar mags die eine oder andere Ausnahme geben aber da wir im Grunde alle gleich Ticken denke ich man kann die Ausnahmen an einer Hand zählen.

Naja kurzum wollte ich halt ja nur sagen dass man auf die Einsicht der Kirche warten wird müssen. Einfach weils so traurig es auch klingen mag, zu viele Menschen gibt die sich an Kinder vergreifen und die Kirche nun mal eine Deckung hat die nicht jeder geniest.
Auch wenns einigen nicht so scheint wegen der vielen Austritte im Moment.

Sollte es doch anders kommen und der Staat also die Regierung macht rambazamba und entschließt das von uns erwünschte, bin ich natürlich angenehm überrascht :)
Allerdings glaub ich dies erst wenn ichs sehe.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 03:03
Ilvi schrieb:Die Leute deren Vorfahren ebenfalls Katholiken sind.
das wird nicht viel helfen, unruhen in bayern sind das problem der csu...
Ilvi schrieb:Naja kurzum wollte ich halt ja nur sagen dass man auf die Einsicht der Kirche warten wird müssen.
sehe ich nicht so, es reicht wenn die andere große kirche bereit ist ihre sonderrechte abzugeben.
Ilvi schrieb:Auch wenns einigen nicht so scheint wegen der vielen Austritte im Moment.
die verheerend für die katholische kirche sind, da vorallem jüngere austretten.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 05:06
@Ilvi
Ilvi schrieb:Die Leute deren Vorfahren ebenfalls Katholiken sind.
Koennen dann auch Leute wieder zu Nazis, SS-Soldaten, Stasi-Maennern und SEDlern werden, weil deren Vorfahren dort auch Dienst taten?
Oder koennen wir sogar wieder zu wilden Germanen werden, oder hebt die Zeit der katholischen Kirche dies wieder auf? Welche Zeitraeume und welche Intensitaet der Indoktrination sind denn noetig um uns unsere heimlichen christlichen, nationalsozialistischen, kommunistischen und germanischen Gedanken und Glauben auszutreiben?

Heil Odin


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 07:08
Ahiru schrieb:Nein, es sind drei Links zu drei Themen, zu dem Missbrauch hab ich mich seperat geäußert.
Dein erster Satz dazu war: "Ich versteh nicht so ganz, wo das Problem ist."
Und wie Du richtig schreibst,waren es 3 Links.
Also beziehe ich das Thema Kindesmissbrauch da mit ein !

Dein Post:
Ahiru schrieb:Als wären die geistlichen unfehlbar... Das sind auch nur Menschen.
ist also alles,was Du zu dem wiederlichen Versuch der Kirche,bzw.der Regensburger Diözese,
zu sagen hast ?
Es geht nicht darum,dass Geistliche auch nur "Menschen" sind.
Es geht darum wie die Kirche mit dem Thema Kindesmissbrauch umgeht,und bisher umgegangen ist !

Das scheinst Du nicht ganz verstanden zu haben.


melden

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 15:22
Mir ist beim Lesen schon der Kamm geschwollen... Ich hab richtig Blutdruck bei diesem Thema. Mich regen die Leute auf, die die Augen davor verschließen, die katholische Kirche weiterhin unterstützen und so tun, als wäre nie etwas passiert.

Vor allem hier in Bayern sind die Menschen teilweise unmöglich. Sie wollen nicht wahr haben, dass so etwas, ausgerechnet hier in Bayern, passiert. San die deppat?


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 22:51
25h.nox schrieb:sehe ich nicht so, es reicht wenn die andere große kirche bereit ist ihre sonderrechte abzugeben.
Denkst du echt das iwelche Kirchen ihre Sonderrechte abgeben?
Zum Beispiel die Beschneidung von Jungen?

Ich mein ja klingt fromm aber iwie kann ich an so was nicht glauben.


melden

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 23:22
@Ilvi
Ilvi schrieb:Denkst du echt das iwelche Kirchen ihre Sonderrechte abgeben?
Zum Beispiel die Beschneidung von Jungen?
Wenn das Bewusstsein für Recht und Urecht auch diesbezüglich in den Köpfen der Menschen steigt, dann wird es irgendwann keinerlei solcher Sonderrechte mehr bedürfen.

Eine gesellschaftliche/kulturelle Entwicklung, die ihre Zeit braucht. Schauen wir einmal in die Vergangenheit, da stossen wir doch auf dies und jenen Bewusstseinswandel, der auch in Kirchen vollzogen wurde, und zur Änderung dies und jener Praxis führte.
Ich bin eigentlich recht zuversichtlich.


melden

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 23:24
Ilvi schrieb:Zum Beispiel die Beschneidung von Jungen?
Diese Sonderrrechte hat keine Kirche.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 23:28
@Fipse
Naja ich dachte bei Moslem und auch im Judentum is dies normal.
Aber gut, dann haben wir wenigst dieses Leid wies scheint von der Welt gebannt^^
Ja is schon klar das genannte keine Kirchen haben allerdings sinds große Religionen, haben Kirchen ähnliche Treffpunkte und ich dachte echt dies passiert aus religiösen Gründen.


melden

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 23:30
@Ilvi

Es handelt sich hierbei aber nicht um das Recht der Kirchen sondern um das Recht der Eltern über ihr Kind ;)


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

06.09.2012 um 23:36
@Fipse
Ne wusst ich echt nicht..danke für die Info :)


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 02:55
der spiegel lässt zum glück nicht locker.
http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelblog/bischof-von-limburg-ein-drama-in-fuenf-akten-a-879255.html

was darf sich diese kinderfickersekte( rechtlich legitimer bezeichnung laut amtsgericht berlin) eigentlich noch alles erlauben bevor der staat mal durchgreift?


melden

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 03:35
Und wie immer versucht die RK ihre machenschaften zu verniedlichen indem sie sie einfach mit krinsen auf der Backe wegwünschen.

Seit eh und je ist die RK, totbringend ob Physisch oder Psychisch.
Ich weis nicht wie weit das noch gehen soll.
Man meint die Macht der Kirche hat nach dem Mittelalter an Größe verloren und doch wird man immer wieder eines bessere(bzw schlechteren)
belehrt.
Bei solchen Nachrichten frage ich mich wie manch so einer hier im Forum diese Mistsekte auf Fanatische Artund Weise@Hoan als oberste geistliche Menschenführung ansehen können.

Die wollen das die Medien und die Mitmenschen wie im Mittelalter diesen Mist vertuschen und gutreden, dann sollte die Eltern ebenfalls das Recht erhalten dementsprechend Handeln und die verantwortlichen eiskalt am Kreuz Hängen und verbrennen.

Weis nicht was ich tun würde wenn ich betroffen wäre.
Das will niemand erleben....


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 03:51
@25h.nox

Ich wette es gibt prozentual genauso viele Trotzkisten die Kinder missbrauchen wie katholische Geistliche. Aber die katholische Kirche ist eben ein tolles Ziel. Es ist natürlich ekelhaft was da geschieht, aber die ganze Kirche als Kinderfickerseckte zu bezeichnen, ist hier wohl einfach nur bezeichnend für deinen ganz persönlichen Kampf gegen die Realität.

@Pandorum

Red kein Blech. Die Medien stürzen sich wie besessen auf jeden Missbrauchsfall, in den ein katholischer Geistlicher verwickelt ist. Man könnte den Eindruck bekommen als ob Kindesmissbrauch ein rein katholisches Phänomen wäre. Katholische Priester sind aber verhältnismäßig nicht öfter betroffen als alle anderen Mitglieder der Gesellschaft. Natürlich hat aber ein Priester einen gewissen moralischen Anspruch und sollte idealer Weise eine gewisse Vorbildfunktion erfüllen und so wirkt der Vorwurf umso schwerer. Dies muss auch rücksichtslos aufgeklärt werden aber die ganze katholische Kirche unter Generalverdacht zu stellen, ist genauso schwachsinnig oder sinnvoll wie bei jeder anderen religiösen Vereinigung, politischen Gruppierung, oder was auch immer...


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 04:05
Banana_Joe schrieb:Ich wette es gibt prozentual genauso viele Trotzkisten die Kinder missbrauchen wie katholische Geistliche.
die betreiben das aber als persönliches hobby und decken sich nur untereinander, in der katholischen kirche decken die priester alle anderen priester in dem sie aufklärung vehindern. auch hat die katholische kirche im ausland das ganze noch krasser betrieben, in irland hatte das ganze system und wurde bei noch schwächeren betrieben, bei heimkindern.


melden

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 04:13
@Banana_Joe

Bullshit!
Wie oft wurde denn schon berichtet das die RK in irgendwelche Sauereien verwickelt war?
Glaube mir, nicht so oft wie es der Fall war.
Weltweit und in den Letzten hundert Jahren wurden Pressemitarbeiter und Staatliche Behörden bestochen und unter Druck gesetzt.
Heute kann vielleicht kein Druck mehr ausgübt werden aber trotzdem wird am Bild der RK immer noch RosawattebällchenVerhandlung betrieben. Gerade weil Priester gewisse moralische "Vorbildfunktionen" haben ist die Naivität der fanatischen RK mitanhänger noch größer und ich will nicht wissen wieviele Elter ihr verstörten Kinder als Unfugredner abweisen, nur aus dem naiven Glauben heraus die RK und ihre Priester sind das einzig wahre und macht keine Fehler.

Es gibt so viele Fanatisch gläubige die in allem was die Kirche tut das richtige sieht. Und das ist eine Mittelalterlebensweise die ich nicht teile und niemals vertreten werde. Die Institutionen die gefährdet simd müssten unter ständiger Beobachtung sein. Aber nein nein sowas wird nicht zugelassen, was sollen denn die Leute denken

Es gibt dutzende Fälle, weltweit die nie in der Öffentlichkeit behandelt wurden. Alles Kindesmisshandlungen.
Der einzigste Unterschied ist das sie, falls das Publik wird und in den Medien gezeigt wird,
sich dann dazu äussern müssen!
Es gibt überall Kindesmisshandlungen, aber die Kirche trägt sich dabei mit an die Spitze der Kranken Mistsekten und dazu leider aber sicher der Schutz vom Staat. Das eine Land mehr das andere weniger.


melden
Anzeige
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 04:33
25h.nox schrieb:die betreiben das aber als persönliches hobby und decken sich nur untereinander, in der katholischen kirche decken die priester alle anderen priester
Kingt irgendwie nicht logisch. Entweder sind alle katholischen Priester pädophil und decken sich deshalb gegenseitig oder eben nicht. Bestimmt gibt es da Gruppen, wie anderswo auch, die sich gegenseitig decken aber sicher ist nicht die ganze katholische Kirche involviert. Ich will das auch nicht relativieren aber durch die ziemlich einseitige Fokussierung auf die katholischen Priester, in dieser Sache, wird man doch dem Problem nicht ansatzweise gerecht und lenkt von den eigentlichen Ursachen ab.

@Pandorum
Pandorum schrieb:Bullshit!
Wie oft wurde denn schon berichtet das die RK in irgendwelche Sauereien verwickelt war?
Glaube mir, nicht so oft wie es der Fall war.
Das mag stimmen, das nicht jeder Fall an die große Glocke gehängt wurde. Jedoch sehr, sehr viel öfter als bei anderen Missbrauchsfällen. Die Story ist bei Priestern einfach viiel besser. Das ist der Grund. Allein in Deutschland gibt es, laut Wikipedia, pro Jahr ca. 300.000 Missbrauchsfälle. Eine unglaubliche Zahl, die ich kaum fassen kann. Du kannst Dir wohl denken, wie verschwindend gering, sich anbetracht dieser Zahlen, der Anteil der schuldigen Priester verhält und wie wenig man diesem Problem gerecht wird, indem man sich dabei vorzugsweise auf die katholische Kirche einschießt.

Desweiteren, wenn die Interessen der Kirche so umfassend geschützt werden wie Du glaubst und sogar Vater Staat die Hand über pädophile Priester hält, wie erklärst Du Dir dann den ganzen Medienhype diesbezüglich. Hat eine Organisation die den Staat spielend manipuliert etwa keine Mittel auch die Medien einigermaßen gefügig zu machen? Gut gebrüllt Löwe aber denk nochmal über deine VT nach.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt