Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Missbrauch, Katholische Kirche, Vertuschung

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 04:57
@Banana_Joe

Diese Zahl der Missbrauchsfälle ist gigantisch.
Allerdings sind das Einzelfälle im ganzen.
Die Kirche hat vielleicht weltweit einen kleineren Teil dazu beigetragen aber als große Institution maccht das auf das ganze wieder ein ganz anderes Bild und würde eine einzelne Person zum Hundertfachtäter machen.
Weltweit werden Kirchen geschützt von Gemeinden, Dörfern usw.
Eltern die klagen wollten wurden bedroht, nicht im physischen Sinne, sondern mit dem Ausschluss aus der Kirche usw.
Alleine daran ist das Eiskalte Werk der Kirche Messbar. Und sei mal ehrlich denkst du ein Priester ob hier in DE oder sonst wo in der Welt ist kein Serientäter? Wenn es beim 100. Kind an die Öffentlichkeit kommt und die Kirche sich in den Medien dazu äussern muss hat Vater Staat schon längst die Arme ausgestreckt.
Denn sonst würde das von den zuständigen Behörden weitaus weiter untersucht werden und vorallem beobachtet werden müssen.

Ein Pädophiler Täter der aus dem Kittchen kommt wird noch ewigkeiten verfolgt und beobachtet und wenn eim falsches Ding den Behörden auch njr annähernd verdächtig vorkommt war es das mit Freiheit.

Bei der Kirche trifft das nicht zu.
Denkst du wirklich ein Priester der evtl lass es nur 2 Kinder sein, zu perversereien brachte auch nur annähernd eine solche strafe erhält oder strafrechtlich verfolgt wird.
Nein. Denn Big Daddy ist da im Spiel.
In Deutschland hatnder Staat nicht soo viele Möglichkeiten wie andere Länder aber in Muslimischen Ländern zB würde diese Kirche oder Heim oder sonst was brennen.
Dazu wäre nicht mal eine Presse nötig sobald das ei. Kind seinen Eltern erzählen würde, wäre das erledigt.

Die Kirche ist für Christliche Länder ein großes Mittel das beiträgt zur Verdummung vieler auf einmal.
Ich habe nichts allgemein gegen gläubige aber was genaz besonders die RK betrifft bin ich empfindlich.
Sei es Mord im Vatikan, Kindesmisshandlungen, Veruntreuung von Spendengeldern und und und.
Es liegt natürlich immer an einzelnen Personen, aber leider werden gewisse Fälle nicht weiter untersucht da es die Kirche direkt betrifft.
Wieviele Priester gibt es denn die im Knast sitzen?
Und wieviele von denen die ein oder keine Ahnung wieviele Kinder seelisch vergewaltigt haben, haben öffentlich wirklich zugegeben was sie getan haben.
Es wurd immer ein anderer "geistlicher" diese Aussagen treffen um das geschehene zu verniedlichen.


melden
Anzeige
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

25.01.2013 um 05:43
@Pandorum
Pandorum schrieb:Eltern die klagen wollten wurden bedroht, nicht im physischen Sinne, sondern mit dem Ausschluss aus der Kirche usw.
Das glaubst Du doch nicht selbst oder? Wir leben nicht mehr im Mittelalter als Exkommunikation einem halben Todesurteil gleichkam. Übrigens, eine Exkommunikation ist gar nicht so einfach und wird sicher nicht verhängt weil man einen Priester anklagt. Sie wird durch den Bischof oder Papst öffentlich verkündet. Eine mehr als seltene Maßnahme heutzutage, die außerdem niemandem ernsthaft Schaden zufügt weil die heutige Gesellschaft einen Furz darauf gibt. Vor 1000 Jahren war das allerdings, wie erwähnt ganz anders und dort scheinst Du dich teilweise zu bewegen wenn Du über die katholische Kirche sprichst.
Pandorum schrieb:Alleine daran ist das Eiskalte Werk der Kirche Messbar. Und sei mal ehrlich denkst du ein Priester ob hier in DE oder sonst wo in der Welt ist kein Serientäter? Wenn es beim 100. Kind an die Öffentlichkeit kommt und die Kirche sich in den Medien dazu äussern muss hat Vater Staat schon längst die Arme ausgestreckt.
Es kann sein das es Serientäter unter den Priestern gibt. Gewisse Umstände, wie Ministranten begünstigen so etwas ja auch, aber wenn Du das für gängige Praxis hältst, dann mach doch lieber gleich unter Verschwörungen einen neuen Thread auf. Vielleicht springen Dir ein paar Chemmies bei. Ich war übrigens als Kind selbst mal ne Weile Ministrant. Hätte mich der Pfarrer aber nur einmal intim angefasst und ich hätte das erzählt, dann hätte meine Verwandtschaft ihn an den Haaren aus der Sakristei geschleift. Priester hin oder her, das würden wohl die meisten Eltern machen.
Pandorum schrieb:In Deutschland hatnder Staat nicht soo viele Möglichkeiten wie andere Länder aber in Muslimischen Ländern zB würde diese Kirche oder Heim oder sonst was brennen.
Achso. Und was ist wenns der angesehene Imam gemacht hat? Denkst Du das kommt weniger oft vor? Denkst Du allen Ernstes die gesellschaftlichen Zwänge wären dort heute weniger ausgeprägt? Das Gegenteil ist wohl ehr zutreffend. Die Kirche würde bei Bekanntwerden eines solchen Falles vielleicht brennen aber die Moschee und der Imam im selben Fall wahrscheinlich nicht.
Pandorum schrieb:Die Kirche ist für Christliche Länder ein großes Mittel das beiträgt zur Verdummung vieler auf einmal.
Ich habe nichts allgemein gegen gläubige aber was genaz besonders die RK betrifft bin ich empfindlich.
Ach komm. Welchen Einfluss hat denn die Kirche heute noch auf die Menschen. Jedenfalls hier in Europa ist er kaum mehr auszumachen. Die Kirchen sind leer und die Macht des Vatikan längst verraucht. Vorbei die Zeiten als Kaiser vor dem Papst knieten und die Kirche in die Politik der europäischen Länder eingriff. Ich bin katholisch getauft, aber denke nicht das ich deswegen hier in die Bresche springe. Der katholische Glaube bedeutet mir annähernd gar nichts. Ausgetreten bin ich meinen Großeltern zuliebe noch nicht, da sie sehr gläubig sind. Und so wie mir geht es den meisten, offiziell RK, im Geiste weit weit weg von den katholischen Dogmen.
Pandorum schrieb:Sei es Mord im Vatikan, Kindesmisshandlungen, Veruntreuung von Spendengeldern und und und.
Alles andere als ein katholisches Alleinstellungsmerkmal. Gibt es eigentlich einen bestimmten Grund für Deine besondere Abneigung gegen die katholische Kirche?
Pandorum schrieb:Wieviele Priester gibt es denn die im Knast sitzen?
Keine Ahnung.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

01.02.2013 um 22:57
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/erzbischof-mueller-kritisiert-pogromstimmung-gegen-katholische-kirche-a-8810...

Chef der Glaubenskongregation: Bischof kritisiert "Pogromstimmung" gegen katholische Kirche#

# Das geforderte sakramentale Weiheamt für Frauen beispielsweise sei unmöglich, die katholische Kirche könne auch gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht akzeptieren.#
und wir können frauenfeindliche homophobe kinderschänderschützer nicht akzeptieren...

ist übrigens der aktuelle chef der römisch-katholisch inquisition...


melden

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die Realität

01.02.2013 um 22:59
@25h.nox
25h.nox schrieb:und wir können frauenfeindliche homophobe kinderschänderschützer nicht akzeptieren...
Vielleicht hauen aus diesem Grund die Schäflein in den Sack und treten aus? Wäre ich Katholik.. wäre ich sowieso schon lange ausgetreten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden