weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

20-Stunden-Woche für alle

424 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Umwelt, Niko Peach
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:02
50h Woche....ohne mich


melden
Anzeige

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:05
Bei entsprechender Bezahlung würde ich solange arbeiten gehen.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:06
Never...für kein Geld der Welt.


melden

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:23
Kotzi schrieb:Bei entsprechender Bezahlung würde ich solange arbeiten gehen.
Über eine 50-Stunden-Woche dürften sich viele Selbstständige freuen. Ebenso wie Rechtsanwälte, Ärzte, Wirtschaftsprüfer, Architekten ....


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:26
@kleinundgrün

Gerade die Hochqualifizierten, von denen der Locus-Artikel spricht, kriegen in der Regel ohnehin ein Gehalt und keinen Stundenlohn, oder sind direkt selbstständig. Totaler Quatsch, die These!


melden

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:28
Rho-ny-theta schrieb:Gerade die Hochqualifizierten, von denen der Locus-Artikel spricht, kriegen in der Regel ohnehin ein Gehalt und keinen Stundenlohn, oder sind direkt selbstständig. Totaler Quatsch, die These!
????
Soll die 20-Stunden-Woche nur "Arbeiter" (also keine Angestellten) betreffen?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:28
@kleinundgrün
....und leitende Angestellte, Außendienstler, Freiberufler...
Und im Normalfall wird keiner dieser Leute nach Stunden bezahlt. Nix da mit reich über Nacht @Kotzi


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:30
@kleinundgrün

Ich bin gerade dabei, den Artikel zu lesen. Aber nur so nebenbei, diese These:
nurunalanur schrieb:Wenn Spitzenkräfte wie Forscher vielleicht 60 Stunden in der Woche malochen oder Extraschichten einlegen, profitiert davon das komplette Unternehmen – und sogar eine ganze Volkswirtschaft. Wer viel arbeitet und damit gutes Geld verdient, schafft fast automatisch wieder neue Jobs, weil er (oder sie) sich Dienstleistungen einkaufen kann."
implodiert doch, wenn du durch mehr Arbeit gar nicht mehr verdienst!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:30
50 std Woche für alle die nach Stunden bezhalt werden.

Das wäre Vernünftiger.


melden

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:32
@Rho-ny-theta
Ich rätsel ein wenig, was Du mit Deinem letzten Beitrag ausdrücken möchtest.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:35
@kleinundgrün

Das geht mir ehrlich gesagt bei deinen Beiträgen ähnlich. Momentan diskutieren wir die Aussage des Focus-Artikels, dass es für die Volkswirtschaft förderlich wäre, wenn Hochqualifizierte 50-60-Stunden-Wochen hätten (siehe Zitat). Ich halte diese Aussage aus den bereits genannten Gründen für Schwachsinn.


melden

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:35
Selbst Angestellte haben Arbeitszeiten.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:38
@Kotzi

Echt? Dann frag mal leitende Angestellte und nicht den Sachbearbeiter. Oder gar Prokuristen und Geschäftsführer, das sind auch nur Angestellte und auf dem Papier haben die, ganz gesetzkonform, alle maximal 48 Stunden Woche. Papier ist sehr geduldig.


melden

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:40
Und werden die Extrastunden vergütet? Oder verdienen die genausoviel wie der Sachbearbeiter?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:42
@Kotzi
Nein. Solche Leute haben ausnahmslos (ich kenne nicht eine einzige Ausnahme) AT Verträge.


melden

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:42
habe-fertig schrieb: Oder gar Prokuristen und Geschäftsführer
Das sind aber - wenn ich mich recht erinnere - keine Arbeitnehmer im Sinne des ArbZG.
Rho-ny-theta schrieb:wenn Hochqualifizierte 50-60-Stunden-Wochen hätten
Aber das ist doch schon der Fall. Daher verstehe ich Dich nicht. Aber egal.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:43
@kleinundgrün
Da erinnerst du dich falsch. Ich war mal beides. Das sind Angestellte.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:44
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Aber das ist doch schon der Fall. Daher verstehe ich Dich nicht. Aber egal.
Natürlich, das bestreite ich ja gar nicht. Bei Ärzten u.ä. ist ja die Bereitschaftsdienstproblematik usw. bekannt. Ich glaube, wir reden hier irgendwie aneinander vorbei. Können wir uns evtl. darauf einigen, dass der Focus Schwachsinn schreibt ? :D


melden

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:45
@WüC
Also verdienen Prokuristen und Geschäftsführer genausoviel wie der Sachbearbeiter?


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20-Stunden-Woche für alle

13.02.2013 um 14:47
@Kotzi
Was soll denn dieser Quatsch jetzt?
Andere Aufgaben = anderer Verdienst.
Oder verdienen neuerdings Hiwi und Facharbeiter das gleiche?


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden