weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir sind nicht mehr Papst?

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Auf Und Davon

Wir sind nicht mehr Papst?

19.02.2013 um 17:18
NTV interessante Sendung über Papst und Kirche


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

21.02.2013 um 17:22
gerade im fernsehen bei NTV Neuigkeiten vom Papst.
Ihm wäre schon im Dezember von den Kardinälen nahegelegt worden, zurück zu treten.
Ein paar Geheimnisse sind aufgedeckt worden von seinem Privatsekretär


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

21.02.2013 um 17:31
Benedikt XVI. soll wegen des Ausmaßes der «Vatileaks»-Affäre um gestohlene Dokumente, Sex und Korruption im Vatikan zurückgetreten sein.

Nach einem Bericht der römischen Zeitung „La Repubblica“ trat Benedikt wegen des Ausmaßes der „Vatileaks“-Affäre um gestohlene Dokumente, Sex und Korruption zurück. Am 17. Dezember hätten ihm drei Kardinäle ihren nahezu 300 Seiten starken Geheimbericht zu der Affäre „Vatileaks“ vorgelegt, in dem es auch um homosexuelle Beziehungen und Erpressbarkeit gehe, berichtete das Blatt am Donnerstag, ohne genaue Quellen zu nennen. An diesem Tag habe Benedikt seine lange erwogene Rücktrittsentscheidung gefällt.

Der Vatikan lehnte es ab, sich zu den neuen Spekulationen über mögliche spektakuläre Hintergründe der Entscheidung des Papstes zu äußern. Benedikt (85) hatte dafür Altersgründe ins Feld geführt.

http://www.ln-online.de/Nachrichten/Brennpunkte/Bericht-Papst-Ruecktritt-wegen-Sex-Macht-und-Bestechung

Lügt auch ein Papst ?
War es eine lüge, wenn er Altergründe angibt ?

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/vatileaks-affaere-gesundheit-doch-nicht-grund-fuer-papst-ruecktritt/7820038.html

Das Wort Homosexualität sei in dem Zusammenhang gefallen. Zitiert wird jedoch lediglich eine über den Report unterrichtete Quelle mit der Behauptung, alles habe sich um die Nichtbeachtung der Gebote gedreht, wonach man nicht stehlen und keine „unreinen Handlungen“ begehen dürfe. Die Kardinäle sollen ein verborgenes Schwulen-Netzwerk ausgemacht haben, das in Rom und im Vatikan Sex-Treffen organisiert habe. Kurienmitglieder in dem Netzwerk seien durch ihre sexuelle Orientierung erpressbar gewesen.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 00:25
Wäre doch kein wunder, vielleicht sogar das selbe Netzwerk wie die, die damals die Sex Partys der Queen arrangiert haben :D

Gelogen muss er ja nicht mal haben, wenn er sagt er tritt wegen seiner Gesundheit zurück. Kann ja ein Grund sein.
An seiner Stelle würde ich mir auch den geringsten Grund aussuchen.

Ich frage mich lediglich ob es möglich wäre eine Organisation wie die Katholische Kirche überhaupt zu zerschlagen. Eine Organisation in der größe...... da kann kommen was will, denen wird nicht viel passieren oder doch ?


melden
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 00:45
Also das mit dem Schwulennetzwerk war doch schon vor etwa 10 Jahren in der Presse. Wenn Ratzinger deren Umtriebe (Missbräuche männlicher Jugendlicher) damals noch im Hl. Officium gedeckt hat, dann wäre er dadurch jetzt erpressbar.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 00:52
Der Kapitän ist weg.

http://www.lowbird.com/data/images/2013/02/large-3.jpg

Vl. auch besser so...


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 09:23
300 Seiten Geheimbericht über Sexorgien im Vatikan.
Den bekommt jetzt der neue Papst

Und dann wird von der Kanzel über Moral gepredigt .
Dabei feiern die Kardinäle Orgien

Die Kirche wird zur Lachnummer


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 19:01
@.lucy.

Sie sollten solangsam merken, das ihre Taktik falsch ist... jetzt wäre der Zeitpunkt in den eigenen Reihen Stellung zu beziehen und sich zeitgemäßer anzupassen. Die Kirche hat so wie sie jetzt ist ausgedient^^ Wer weis wann die Auflösung naht ??? :)


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 19:31
@Mystera
sorry,das wird leider ein unerfüllter wunsch bleiben.

die werden eher alles was noch zu vertuschen geht vertuschen!

so ein system wie die rkk ändert sich nicht, es ist einfach nur starr!

@.lucy.

habe das eben auch gerade gelesen.

http://de.nachrichten.yahoo.com/zeitung-geheimreport-zu-vatileaks-steckt-hinter-papstrücktritt-155913534.html


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 19:37
@dasewige

Ich glaub daran... diese Geisel Religion muss sowieso weg^^ Spiritualität und Ethik Ja,
Religion Nein und wenn dann höchstens noch als e.V. :) Da ist halt dann der Vereinsvorsitzende sowas wie ein Papst :)


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 19:48
Hab ich doch von Anfang an gesagt, da steckt was anderes dahinter
Nicht Altersschwäche, sondern ein belastender Bericht über Sex-, Geld- und Machtgelüste innerhalb der römischen Kurie stünden hinter dem Rücktritt von Papst Benedikt XVI., berichtete das Blatt am Donnerstag. Der Vatikan lehnt jeden Kommentar ab.
http://de.nachrichten.yahoo.com/zeitung-geheimreport-zu-vatileaks-steckt-hinter-papstrücktritt-155913534.html



@dasewige

@Mystera

Es wird immer Katholiken geben, die die Wahrheit nicht sehen wollen ,blind sind, und so lange wird es Papst und Kirche geben und man wird ihnen zujubeln.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 20:28
Ihr könnt sagen was ihr wllt, aber ICH bin nach wie vor Papst.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 21:31
@.lucy.
.lucy. schrieb: die die Wahrheit nicht sehen wollen
Die du als Wahrheit sehen "willst" ?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 21:37
xKrakex schrieb:Ihr könnt sagen was ihr wllt, aber ICH bin nach wie vor Papst.
Ich werde jetzt Papst :)


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 21:40
@threadkiller
threadkiller schrieb: Die du als Wahrheit sehen "willst" ?
Ja ist es denn nicht wahr, was die Mißbrauchsopfer erzählen und die 300 Seiten über Geldwäsche und Orgien im Vatikan sind auch gelogen ?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 21:46
@.lucy.
.lucy. schrieb:Ja ist es denn nicht wahr, was die Mißbrauchsopfer erzählen und die 300 Seiten über Geldwäsche und Orgien im Vatikan sind auch gelogen ?
wenn du nur das liest was du wahrnehmen wilst dann sind sie wahr.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 21:51
@threadkiller

Eine paar Fragen du findest das rumgeheuchle also gut und bist überzeugter Katholik??? Oder bist du nur so Scheinheilig als Treadkiller wie du aussiehst??? Natürlich gibt es auch gute Aspekte in dieser Organisation die unter dem schlechten Ruf der RKK leiden und angenervt sind. Warum spielen sie nicht mit offenen Karten??? Es ist ein Skandal und diesem Skandal schenken auch noch millionen von menschen unbeirrt glauben, das ist Irrsinn, nichts weiter und hat mit Christentum und göttlicher Transparenz nichts zu tun^^


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 21:52
Die katholische Kirche ist in der größten Vertrauenskrise seit der Reformation.

Das steht fest.

Und wozu beispielsweise das Zölibat dann letztendlich führt ,sieht man ja in den massenhaft an das Licht kommenden Missbrauchskandalen ,wo Päderasten in einer verstaubten Institution fröhliche Urstände feiern.

Und die Sache mit der Geldwäsche ist auch nichts Neues:

Marcinkus war von 1971 bis 1989 Direktor des Istituto per le Opere di Religione (IOR) (Institut für religiöse Werke), bekannt als: „Vatikanbank“. In diesen Zeitraum fällt der Zusammenbruch der Banco Ambrosiano 1982, die enge Geschäftsverbindungen mit der Vatikanbank unterhielt.
Präsident der Ambrosiano, Roberto Calvi, tauchte unter, aber am 18. Juni 1982 fand man ihn unter der Blackfriars Bridge in London hängend, die Taschen mit Ziegelsteinen gefüllt. Am selben Tag stürzte Calvis Sekretärin, Graziella Corrocher, aus einem Fenster der Bank in Mailand zu Tode

" Zufälle gibt's aber auch :)"

Während der Untersuchung der Unregelmäßigkeiten im Banco Ambrosiano fand man heraus, dass Calvi und seine Helfer mehr als 200 „Geisterbanken“ gegründet hatten, Geldinstitute, die nur in seinen Büchern existierten, aber ein Labyrinth der Verwirrung schufen für die, die versuchten, zum Kern dieser Verschwörung vorzudringen. Eine echte Bank, Cisalpina auf den Bahamas, von Calvi und Erzbischof Marcinkus verwaltet, war anscheinend tief darin verstrickt, Kokaingelder aus Lateinamerika mit Hilfe der World Finance Corporation in Miami zu waschen.

Zeitweise konnte Marcinkus den Vatikan nicht verlassen, da es einen Haftbefehl gegen ihn gab. Die Vatikanbank zahlte 241 Millionen US-Dollar als Entschädigung an 120 Gläubiger der bankrotten Privatbank. "in Anerkennung moralischer Mitbeteiligung", wie der Heilige Stuhl verlauten ließ. [5]


Wikipedia: Paul_Casimir_Marcinkus#section_


Klingt wie ein Hollywoodfilm ,ist aber wahr


Und was passiert mit Marzinkus ?

Pro-Präsident der Päpstlichen Kommission für den Staat der Vatikanstadt zurück und zog sich in die Stadt Sun City, einer Vorstadt von Phoenix im US-Bundesstaat Arizona, zurück. Er arbeitete dort bis zu seinem Tode als Vikar in der Pfarrei St. Clemens und bewohnte ein Haus am Rande eines Golfplatzes



Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 22:24
Also als Quelle für das Ganze hat man jkja erstmal nur die La Repubbblicca. Den Bericht kennt ja keiner. Ein schwules Netzwerk wird gleich mit Sextreffen, "Orgien" und Mißbrauch in Verbindung gebracht.
Klar; Schwule treffen sich natürlich immer und grundsätzlich in einem Netzwerk nur zum Kinderficken. Wird wohl kaum darum gehen, sich mal über die Schwierigkeiten auszutauschen, die Schwulsein und Kirchenamt so mit sich bringen.

Dem Vatikan glaubt man nüscht und der La Repubblicca alles unhinterfragt.
Auchetwas seltsam oder ?


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

22.02.2013 um 22:31
@Luminarah
Luminarah schrieb:Das steht fest.

Und wozu beispielsweise das Zölibat dann letztendlich führt ,sieht man ja in den massenhaft an das Licht kommenden Missbrauchskandalen ,wo Päderasten in einer verstaubten Institution fröhliche Urstände feiern.
@Luminarah Ist das deine Meinung oder hast du das gelesen ?


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Feudalismus13 Beiträge
Anzeigen ausblenden