Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr am Boden

1.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundeswehr

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 15:58
Schon der Transport von Waffen in den Irak stellt die Bundeswehr vor Probleme: Ihr Fluggerät ist so veraltet, dass Defekte an der Tagesordnung sind. Viele Kampfjets können nur abheben, wenn sie zuvor mit Ersatzteilen aus anderen Maschinen versehen wurden.
http://www.n-tv.de/politik/Bundeswehr-am-Boden-article13669326.html


Die Berichte Häufen sich und das gibt mir zu denken …
Von den 43 Hubschraubern der Marine dürfen derzeit nur 4 abheben: Die 22 "Sea Lynx"-Hubschrauber sind wegen einer serienmäßigen Panne mit einer Ausnahme alle aus dem Verkehr gezogen. Und von den fast vierzig Jahre alten 21 "Sea King"-Hubschraubern sind laut "Süddeutscher Zeitung" nur 3 einsatzfähig.
Bei der Luftwaffe sind nach einem Bericht der "Welt" von den 57 Transall C160 derzeit 32 nicht und weitere 3 nur bedingt flugtauglich.
Von den 109 Eurofighter-Kampfjets sind nur 8 voll einsatzbereit, berichtete der "Spiegel" unlängst. Von den 67 Transporthubschraubern CH-53 sind nur 7 flugtauglich.
Ein Land das im weltweiten Waffenhandel in den Top Ten ist und sich selbst nicht mehr beschützen kann … also das finde ich mehr als komisch ... oder ?


melden
Anzeige

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:01
spielmitmir schrieb: und sich selbst nicht mehr beschützen kann
Wann hat die Verteidigung deutschen Bodens das letzte Mal den Einsatz von Kampfhubschraubern erfordert?


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:03
kleinundgrün schrieb:Wann hat die Verteidigung deutschen Bodens das letzte Mal den Einsatz von Kampfhubschraubern erfordert?
Mehr die Frage „für mich“ ob man zur einer Verteidigung überhaupt noch im Stande ist … sollte man sich doch vorher Gedanken machen und nicht wenn es zu spät ist ?


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:04
Wir sind von Nachbarländern von allen Seiten geschützt - die sind ein wertvolles Puffer wenn die Murricaner... ähm Russen... ähm Chienesen kommen
spielmitmir schrieb:sollte man sich doch vorher Gedanken machen und nicht wenn es zu spät ist
Wir verkaufen doch so viele - also in der Lage welche herzustellen sind wir - nur behalten tun wir die nicht :troll:


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:05
Nur weil einige Helikopter vor sich hin rosten, ist ja nicht sofort die ganze Bundeswehr nutzlos. Allerdings gibt es ja noch mehr so "Kleinigkeiten" (g36 das nicht trifft usw.)

@spielmitmir
Wo gegen müsste sich die Bundeswehr den in deinen Augen in nächster Zeit verteidigen? Dazu sind wir ja immer noch Nato Mitglied, wir würden also nicht alleine dastehen.


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:06
RobbyRobbe schrieb:Wir sind von Nachbarländern von allen Seiten geschützt - die sind ein wertvolles Puffer wenn die Murricaner... ähm Russen... ähm Chienesen kommen
Die Ukraine Krise hat es doch gezeigt wie schnell sowas passieren kann … und ich mache mir da nichts vor… wenn diese Kriegsmaschine Russland anspringt sind die Ruck Zuck hier


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:07
spielmitmir schrieb:Mehr die Frage „für mich“ ob man zur einer Verteidigung überhaupt noch im Stande ist … sollte man sich doch vorher Gedanken machen und nicht wenn es zu spät ist ?
Das schon. Aber in welchem Szenario bietet eine 100% Einsatzfähigkeit des Materials einen entscheidenden Vorteil gegenüber einem - zugegeben - kleinen Prozentsatz, wie im vorliegenden Fall.
Was sind denn potentielle Angriffszenarien, die sich durch den Einsatz einer größeren Luftwaffe abwehren lassen?


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:07
@OrdoXeno

Ein Land, dass mit den "großen" mitspielen will, braucht auch ein gutes Militär! Ansonsten ist man eine Lachnummer!


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:08
Mega schrieb:Ein Land, dass mit den "großen" mitspielen will, braucht auch ein gutes Militär! Ansonsten ist man eine Lachnummer!
Stimmt !


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:08
@Mega
Dann bräuchten wir auch ein paar Atomwaffen und 1-2 Millionen Aktive Soldaten mehr........


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:09
Was habt ihr denn gedacht?
In Deutschland wird seitens der Regierung seit JAHREN fast alles auf Verschleiss gefahren.
Hauptsache in 1 Jahre einen Bundeshaushalt mit Überschuss und Milliarden für fragwürdige Auslandsaktivitäten.


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:09
@OrdoXeno

Mann Stärke ist heutzutage nicht so entscheidend! Klar, man braucht eine Zahl, aber die Technik sollte schon funktionieren!


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:12
Mega schrieb:Mann Stärke ist heutzutage nicht so entscheidend! Klar, man braucht eine Zahl, aber die Technik sollte schon funktionieren!
So wie ich diese Berichte lesen, kann man überhaupt noch froh sein das da überhaupt was anspringt ...
und im Ernstfall möchte ich mich nicht auf UK oder Franzosen verlassen, die werden dann ihre eigene Grenzen schützen wenn so ne Kriegsmaschine als Beispiel Russland anrollt


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:15
@spielmitmir

Russland ist das kleinste Problem, meiner Meinung nach. Heutzutage finden kaum Kriege zwischen zwei Staaten statt.
Eher geht es, das Standing international zu sichern! Wir reden hier über keine Bananan Republik sondern über einer der größten Volkswirtschaft der Welt!

Ein gutes und starkes Militär ist heutzutage wichtig, vor allem in der Position Deutschlands!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:17
spielmitmir schrieb:wenn diese Kriegsmaschine Russland anspringt sind die Ruck Zuck hier
Zu viel van Helsing gelesen was?


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:18
Ich bin mir da nicht so sicher … @Mega es ist schon möglich dass wenn man Russland noch weiter in die enge treibt das die anfangen zu beißen …

Vorher hatte ich mir auch weniger Gedanken darüber gemacht … erst durch die Krise in der Ukraine habe ich angefangen das ganze mal zu hinterfragen … und die Ergebnisse sind schrecklich


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:20
@spielmitmir

Das halte ich ehrlich gesagt für ausgeschlossen! Die Russen sind nicht blöd!

Eine Alternative wäre, dass die EU eine gemeinsame Task-Force aufstellen soll! Eine schnelle Eingreif Truppe für den Notfall! Damit meine ich keine "kleine" Kirmes Truppe sondern eine gemeinsame Armee!


melden
trollinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:23
die nh 90 ist ein mittlerer transportheli.
ja,leider auch mit macken im "verbundwerkstoff"
sie soll ja den dicken onkel ersetzen(ch53)

sea lynx oder king ham auch probs,stimmt.
und das was üblicherweise hier so rumfliegt braucht mehr wartung als es vertretbar wäre.
zb eine uh-1d
auf 1 flugstunde kommen zzt 16 wartungsstunden,wenn nix ist.
bei grösseren checkups werdens schnell mehr.

ach,das thema landesverteidigung...

bis da alles mobil ist...
vom einrücken,über aufmunotinieren usw...

sind wir jetzt eigentlich noch besetzt oder nicht?
dann hätten deutsche ja den status kriegsgefangene...
und die jeweilige besatzungszone bestimmungsrecht,was passiert.

ich bin froh,dass ich aus dem verein raus bin.
damals war die y nur im inland tätig.bis auf sehr wenige ausnahmen.


melden

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:24
Die EU hat mich in einer Krise niemals überzeugt … mehr wie ein Kaffeeklatsch und viel zu viel geredet. @Mega

Eine Starke Verteidigung im eigenen Land würde mich überzeugen.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr am Boden

24.09.2014 um 16:26
@spielmitmir
So wie die Schweiz,baut Präzisionswaffen und Feuerleitsysteme vom Allerfeinsten und hat nichtmal eine stehende Armee,ist doch phantastisch.Wir lassen andere Armeen sich gegenseitig killen,oder unzählige Milizen.
Dafür verdienen sich Mauser,Diehl und Rheinmetall ne goldene Nase


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden