weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JETZT-Zeit

486 Beiträge, Schlüsselwörter: Jetzt, Gegenwart, Tolle

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 12:21
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Nun kann man nur hoffen, das sich dieser Umstand auch mal bei den Spiritanten hier rumsprechen wird.
ich denke die meisten leute suchen immer nur so lange,
bis sie eine antwort haben, die sie "persönlich" befriedigt...
ich kann da mickey´s Meinung schon nachvollziehen,
nur ist das eben nicht alles...

immer wen man denkt am ziel zu sein, wird man unvorsichtig...
ein weiser mensch sagt mal zu mir, immer wen das glas voll ist,
schütte es wieder aus...


melden
Anzeige

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 12:50
@MickyM.
mein lieber/ oder liebe? ich bin viel im geistigen reich unterwegs:)
MickyM. schrieb:ja, das ist die angst derer, die ihr Weltbild behalten wollen

GOTT hat uns nach seinem Ebenbild erschaffen
d.h. wir sind kleine götter
und selbstverständlich erschaffen wir also auch unsere welt
ich würde dir hier einerseits ja recht geben, da ich auch schon so weit war, aber...
erschaffen tun wir sie meiner Meinung nicht,
wir benennen sie...

die welt was jetzt geschaffen ist, mag ja perfekt wirken,
aber wen man hinter die Fassade blickt, dann ist sie alles andere als perfekt,
da sie immer aus den opfer anderer entsteht...

das ist nicht die Göttlichkeit, die ich sehe und verstehe...
das ist eine andere macht, die ich hier wirken und walten sehe...

deswegen, weiß ich, das es nur der weg, aber noch nicht das ziel sein kann...
zumindest nicht das ziel, was ich mir als solches für den menschen,
oder als mensch gottes, vorstellen könnte...

aber hier scheiden sich halt die Gemüter...


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 13:04
@Koman
Koman schrieb:immer wen man denkt am ziel zu sein, wird man unvorsichtig...
ein weiser mensch sagt mal zu mir, immer wen das glas voll ist,
schütte es wieder aus...
ich habe den "zenman" aus meinem glas geschüttet


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 13:18
fein, du kannst dem Konzept zumindest schon mal geistig folgen

bei Jimmy haperts bereits an diesem schritt

Jimmy mag keinen persönlichen GOTT
glaubt aber an die Existenz von menschlichen Personen
das ist Schizophrenie PUR

ausserdem ist Jimmy "the-best-ghost-world"-surfer for ever
und praktizierender mini-Magier
zwecks veredelung seines traurigen gemüts
geistiges Wachstum ist da eher hinderlich
Nein nein ich kann da sehr wohl folgen. Es ist mir nur nicht stichhaltig.

Das ich keinen persönlichen Gott mag ist eine haltlose Unterstellung, spricht nicht für dein Verständnis.

Natürlich gibt es Menschen, natürlich existieren wir. Da ist nichts Schizophrenes, Schizophren ist es DAS zu leugnen. Diskussionspotential ist da nur im Bezug auf die Beschaffenheit.
Mit Existenz ist zb nicht gemeint das wir unabhhängig von der Umwelt existieren, oder auch das wir dauerhaft existieren würden. DAS ist die Leerheit darin.

Ich bin nicht the Best of Ghost Wolrd Surfer, sondern ich bein einfach auch ein Trancereisender.
So wie andere auch. Eine jahrtausende alte Praxis welche neue Erkenntnisräume erschliesst.

Peinliches Gebahren DAS immer abwerten zu wollen, ohne selber überhaupt irgendeine Praxis zu haben!

Ja ich hatte ein trauriges Gemüth. Von massiven Selbstmordgedanken geplagt, Jahrelang.
Selbstverleugnend, Hass, innere Unruhe bis zum Anschlag, Ein Stein im Bauch Tonnen schwer, Angstvoll, ausgegrenzt, in Abhängigkeit, eine gequälte Kreatur, ein armes Schwein!

Und ich habe mich davon befreit, innere Ruhe und Gleichgewicht, liebenswert zu sich selber, immer für mich da, Verantwortungsvoll, mitten im Fluß.


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 13:30
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Und ich habe mich davon befreit, innere Ruhe und Gleichgewicht, liebenswert zu sich selber, immer für mich da, Verantwortungsvoll, mitten im Fluß.
ja, diese Entwicklung war schön und wichtig für dich

aber jetzt wird es zeit
auch DAS in die tonne zu treten

wachse weiter, mein freund, geister sind nur schall und rauch
die können dir nichts beibringen
DU hast sie dir selber erschaffen
wie sollten sie da mehr können oder wissen
als ihr erschaffer
das ist unmöglich


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 13:34
@MickyM.

Das wirst du erst beurteilen können wenn du mal soweit bist.

Die "Jakobsleiter" geht immer weiter, erstmal solltest du überhaupt wissen das es Shambala und vieles andere mehr tatsächlich gibt, ehe Du es in die Tonne trittst.


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 13:41
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Die "Jakobsleiter" geht immer weiter, erstmal solltest du überhaupt wissen das es Shambala und vieles andere mehr tatsächlich gibt, ehe Du es in die Tonne trittst.
habe ich alles in meinen früheren leben abgearbeitet
ich brauche keine bilder/Metaphern mehr


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 14:12
@MickyM.

Natürlich brauchst Du Bilder, etwa um hier mit uns zu kommunizieren. Und um der wirkliche Mensch zu werden, der Du noch nicht sein willst, scheint ja auch noch irgendwas zu fehlen? .

Was ist denn der neue Micky? Jemand der ein bisschen was von dem gelesen hat was er nun für wahr hält? Wer redete hier vom werden?

Aber wie auch immer, natürlich zählt Eigenverantwortlichkeit und werde nun sicher nicht erzählen das du nun Trancereisender werden sollst.

Umgekehrt kannst du aber auch nicht sagen das ich da irgendwas in die Tonne treten müsse, von dem Du inhaltlich offensichtlich keine Ahnung hast.


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 14:47
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Ich bin nicht the Best of Ghost Wolrd Surfer, sondern ich bein einfach auch ein Trancereisender.
So wie andere auch. Eine jahrtausende alte Praxis welche neue Erkenntnisräume erschliesst.

Peinliches Gebahren DAS immer abwerten zu wollen, ohne selber überhaupt irgendeine Praxis zu haben!

Ja ich hatte ein trauriges Gemüth. Von massiven Selbstmordgedanken geplagt, Jahrelang.
Selbstverleugnend, Hass, innere Unruhe bis zum Anschlag, Ein Stein im Bauch Tonnen schwer, Angstvoll, ausgegrenzt, in Abhängigkeit, eine gequälte Kreatur, ein armes Schwein!

Und ich habe mich davon befreit, innere Ruhe und Gleichgewicht, liebenswert zu sich selber, immer für mich da, Verantwortungsvoll, mitten im Fluß.
jeder ist so wie er ist und jeder geht seinen weg...
es gibt absolut nichts negatives oder abwertendes daran,
wen du an das glaubst, was du erlebst oder erlebt hast...
so lange du damit niemand anderen schadest und immer im Hinterkopf behältst,
das man sich auch irren kann, ist alles ok...

@MickyM.
MickyM. schrieb:habe ich alles in meinen früheren leben abgearbeitet
ich brauche keine bilder/Metaphern mehr
wen das so wäre, wieso bist du dann noch hier?
oder bin ich über etwas nicht im bilde?:)


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 18:05
@Koman
Koman schrieb:wen das so wäre, wieso bist du dann noch hier?
oder bin ich über etwas nicht im bilde?:)
jimmys metaphern/bilder sind:
-jakobsleitern
-hüter der schwelle
-drachen
-und sonstige geister aller art

ist man hier auf allmy zugange um sowas kennen zu lernen ?
bist du deswegen hier ?


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 18:13
@MickyM.

Wieso bist Du denn hier? Um andere zu dissen und Dich selbst zu überhöhen?
MickyM. schrieb:habe ich alles in meinen früheren leben abgearbeitet
ich brauche keine bilder/Metaphern mehr
Klingt für mich sehr hochtrabend. Wäre das wirklich der Fall hättest Du es nicht nötig andere runterzputzen.


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 18:20
MickyM. schrieb:jimmys metaphern/bilder sind:
-jakobsleitern
-hüter der schwelle
-drachen
-und sonstige geister aller art

ist man hier auf allmy zugange um sowas kennen zu lernen ?
bist du deswegen hier ?
Es geht um die Grundmuster dahinter, alles was damit gemeint ist, IST auch in Dir.
Archetypen sind etwas reales.

Ich habe Kontakt zu Ebenen in uns selber, welche Dir verborgen bleiben.
Und da bist du dann noch stolz drauf. Das mag ja dem Mainstream entsprechen, aber ich finde es blamabel wie Du darauf rumtrampeln willst.


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 18:24
@MickyM.
MickyM. schrieb:ist man hier auf allmy zugange um sowas kennen zu lernen ?
bist du deswegen hier ?
in erster Linie bin ich wegen mir hier:)
aber in zweiter, bin ich auch wegen den Meinungen, der anderen hier...

ob alles richtig ist, was mir hier erzählt wird, ist eine andere frage...
aber bis jetzt habe ich noch überall was lernen können...
ich brauche die Ansicht (anderer menschen) über dinge die mich interessieren...
das sie nicht immer meiner meinung entsprechen, ist ja genau das, was ich suche...
so kann ich immer wieder meinen weg prüfen...
MickyM. schrieb:jimmys metaphern/bilder sind:
-jakobsleitern
-hüter der schwelle
-drachen
-und sonstige geister aller art
wen sich Jimmy damit befasst, wieso sollte ich ihm nicht zuhören,
und versuchen seine sicht nach zu vollziehen...

vielleicht ist ja ein einziges puzzleteil dabei,
aber das habe ich dann...

und wen nicht, dann weis ich es auch:)


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 18:33
@jimmybondy
schau...
nach 26.000 beiträgen, die du geschrieben hast,
gibt es eine essenz, die auch du in dir hast...
und nur um diese geht es mir...

ob sie richtig oder falsch ist, beurteile ich da gar nicht...
es würde an deiner Meinung ja nichts ändern...

mir ist wichtig wieso und warum jeder so denkt, wie er denkt...
was oder wie ist sein weg, zu diesen Ergebnis...


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 18:45
@Koman

Diese Beiträge dokumentieren sehr gut meine Selbstentfaltung. Wie oft hab ich mich schon gewandelt, stets gelernt, bin vom unruhigen Geist zum ausbalancierten Geist geworden und manchmal auch wieder zurück gegangen.

Und der Weg ist natürlich noch nicht zu Ende, es gibt soviel zu entdecken und sowenig Gründe das auszublenden!

Soviele nette User hier, soviele wertvolle User, ja gar Freunde. Ich quatsche gerne, tausche mich gerne aus, wenn es passt helf ich auch mal gern und wenn das helfen aus ein bisschen Zank besteht, mach ich das auch gern.

Ich weiss nicht was Du da für eine Essenz siehst, aber Du bist ja ein wohlwollender Mensch und Du wirst darum Zuversicht haben. Für Dich, für mich, für Alle.


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 18:52
Als Hobbyfotograf hab ich manchmal auch die Leute erreicht und vielleicht gar berührt.

Mit Bildern.

Bilder! IH! :D

Das Bild hier ist diesesmal nicht von mir sondern von meinem Freund während eines Nepalaufenthaltes.

Ich hab das Bild nur nachbearbeitet.



10927289 993077384039575 1577407289 o


melden

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 19:07
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Ich weiss nicht was Du da für eine Essenz siehst
die essenz die ich suche ist in diesen (jeden) menschen...

was macht den menschen aus, wen nicht seine worte und taten...
und seine worte(so fern er ehrlich ist) zeigen mir, wieso er so redet wie er redet...
wie er zu so einer (seiner) Einstellung gekommen ist...
ich bin auch (nur) ein mensch, aber hinter meinen worten steht der Herr...
denn an den glaube ich und der treibt mich auch immer wieder voran...
wen du mich also fragst wieso ich rede wie ich rede,
dann ist die ehrliche antwort:
weil ich schon seit langer zeit mit dem Herrn die Wahrheit suche...

und in meiner denke, ist jeder mensch gleich viel wert(unbezahlbar),
somit hat auch jeder, gleich viel Respekt verdient...

zumindest habe ich das auf meinen weg so gelernt/bezeugt...


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JETZT-Zeit

28.01.2015 um 20:16
@keenan

Ich bin Ich
keenan schrieb:Ist das etwa nicht wörtlich genommen? :D
Da schon. Bei einzelnen Worten geht das ja auch gar nicht anders. Aber im Zusammenhang kann daraus in einem Satz schon auch ein übertragener Sinn entstehen.

Wenn zB. Jesus sagte: Ich bin der Weg, dann ist das wortwörtlich genommen doch Unsinn. Denn ein Weg ist ein Pfad, eine Straße die man gehen kann. Jesus ist aber ein Mensch gewesen. Man geht doch nicht auf einem Menschen, man geht auf einem Pfad, Weg oder auf einer Straße.

Eigentlich müsstest Du jetzt sagen: Ein Weg ist ein Weg, ein Mensch ist ein Mensch :D


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JETZT-Zeit

29.01.2015 um 01:35
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Da schon.
Upps....was ist da denn passiert. Da hat der Nicolaus sein (das) Ich wortwörtlich genommen. Ja, da schon, aber dort nicht. Alles weitere was der Nicolaus sagt, von sich gibt, das nimmt der Nicolaus nicht wortwörtlich.

Komisch.....wie kann ein Ich, das, was es von sich gibt, nicht wortwörtlich nehmen, wenn es sich selbst doch wortwörtlich nimmt? :D
Nicolaus schrieb:Wenn zB. Jesus sagte:Ich bin der Weg, dann ist das wortwörtlich genommen doch Unsinn. Denn ein Weg ist ein Pfad, eine Straße die man gehen kann


Ja, das ist Unsinn. Das hat er am Ende auch verstanden. Nun ist er wohl schlauer als zuvor. :)


melden
Anzeige

JETZT-Zeit

29.01.2015 um 11:14
@Koman

Ja ich halte es so: Jeden Menschen lieben (aber nicht seine Handlungen)

Das beinhaltet das man zwar Achtung vorm Mitmenschen hat, diese aber nicht automatisch
auch miterwartet, die Handlungen ja eben. Das ist es ja...

Das man für diese Handlungen auch Verständnis aufbringen kann mag sein, aber eine Akzeptanz wird es darum immer noch nicht in allen Fällen geben können.

Manches geht einfach zu weit.

Da sind wir hier aber alle weit von entfernt, niemand verletzt den anderen hier heftig, es wird nur ein bisschen gerauft.


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden