Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Tipp in dieser Zeit

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Spiritualität
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Tipp in dieser Zeit

22.11.2013 um 23:49
Munich_Leipzig schrieb am 14.11.2013:Die Welt ist verrückt?

Alle wollen Katzen und Hunde essen?
Alle hassen Verschwörungstheorien?
Alle hassen Krieg und frönen Friedensnobelpreisträgern?
Alle hassen das andere Geschlecht, andere Kulturen, andere Menschen?

Alle hassen das Wetter?
Alle hassen Russland, Politik, Klimawandel?

Zur Überschrift:
FINDET EURE/ DIE MITTE!

Verliert ihr diese, werden Euch die Fluten mitreissen.
Ich bin nicht Alle!
Munich_Leipzig schrieb am 14.11.2013:FINDET EURE/ DIE MITTE!
In letzter Zeit wird hier in Threads/Forum laut geschrien, ich glaube nicht, dass hier nur Rentner schreiben. :) Mit Entspannungsübungen, sollte man dies schnell in den Griff bekommen.


melden
Anzeige

Mein Tipp in dieser Zeit

22.11.2013 um 23:57
@Munich_Leipzig
Haste ne Radkappe verloren?


melden

Mein Tipp in dieser Zeit

23.11.2013 um 10:22
Hare Krishna

@Munich_Leipzig

@Agnodike
Agnodike schrieb:In letzter Zeit wird hier in Threads/Forum laut geschrien, ich glaube nicht, dass hier nur Rentner schreiben. :) Mit Entspannungsübungen, sollte man dies schnell in den Griff bekommen.
@Agnodike

Was meist du damit - das Rentner hier im Forum herum schreien (große Buchstaben) oder das sie das was sie lesen nicht hören können ? :) Die Worte die hier geschrieben werden haben keinen Laut,das man sie real von außen kommend hören kann. Sie sind nur in jedem einzelnen als innerer Laute zuhören weil man sie liest. Wenn man ließt erscheinen die Worte im Kontext wie gesprochen laut aber dann nur hörbar für den der liest. Gemeinschaftlich wird nichts gehört - alle lesen das was geschrieben steht individuell. Daraus versuchen wir alle einen kooperativen konstruktiven oder destruktiven negativen Kontext über das Thema zu schaffen was dann automatisch zu Mißverständnissen führen kann..

Rentner sind nicht per Automatik taub - ich weiß das, weil ich mit 64 Jahren fast schon einer bin. Allerdings einer der sich nicht abschreiben läßt oder fast Tod ist.

Das was mich wundert ist, das offenbar eine Kluft in der Auflassung der Thematik während der Kommunikation zwischen jungen und alten Menschen besteht, zu mindestens hier im Forum ist das oft deutlich.

Ich weiß wie spontan ein junger Mensch unachtsam reagieren kann - wenn solch ein junger Mensch dann selbst mit seinen eigenen geschriebenen Worten konfrontiert wird - schreit er oft mit großen Buchstaben das das für ihn /ihr beleidigend ist vergißt aber offenbar das das die eigenen geschriebenen umformulierten Worte sind.

Das spiegelt aber nur das wieder wie es der Mensch erlernt hat - wie es ihm anerzogen wurde - wie er sich so etwas zum Wahn gemacht hat oder machen lassen hat, durch andere, durch den Umgang mit anderen bestimmten positiven oder negative Personen kreisen.


@Munich_Leipzig

Mein Tip - morgens sehr sehr früh Aufstehen ein Bad nehmen alle Körperöffnungen gründlich reinigen und dann mindestens 1 - 2 stunden wenn man gläubig ist mit Gott im Körper Kontakt auf zu nehmen - wenn man den Namen Gottes kennt diesen 1-2 stunden mit Hingabe dienend liebend rezitiert - danach für sich alles in Gedanken durch zu gehen was man am neuen Tag machen will ( verP-f-l-i-c-h-tungen u.s.w.) und alles was negativ erscheinen mag durch stehen zu wollen, ohne aggressiv, ängstlich, furchtsam, zu werden - es so gut wie möglich machen zu wollen, ohne anderen und sich selbst schaden zu zufügen - das beste für Gott in den anderen zu wollen, dann kann es losgehen. :)



Wenn man nicht gläubig ist, ein Bad nehmen alle Körperöffnungen gründlich reinigen, danach für sich alles in Gedanken durch zu gehen was man am neuen Tag machen will ( ver _ pflicht_ungen u.s.w.) und alles was negativ erscheinen mag durch stehen zu wollen ohne aggressiv, ängstlich, furchtsam, zu werden - es so gut wie möglich machen zu wollen, ohne anderen und sich selbst schaden zu zufügen - das beste für die anderen zu wollen, dann kann es losgehen. :)

Wenn man das dann jeden Tag macht sollte sich die Gemeinschaft in der Menschen _ Gesellschaft sehr zum harmonischen - friedlichen konstruktiven Kooperativen bewußten_ zusammen Sein - dem "währen" - geändert haben.:)


melden
maliqe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Tipp in dieser Zeit

23.11.2013 um 18:29
@Munich_Leipzig

Mensch = "kriekts-nich-auf-die-reihe"
:D


melden

Mein Tipp in dieser Zeit

23.11.2013 um 18:57


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Tipp in dieser Zeit

24.11.2013 um 16:20
Entschuldige bitte mein schlecht gewähltes Beispiel mit dem Rentner.
Mir viel an dem Tag nur auf, dass die Großschreibtaste öfters mal benutzt wurde, nicht nur in diesem Thread und es für Mich keinen Sinn ergab, da der Thread durch dieses hervorheben mit Großbuchstaben auch nicht an Aussagekraft verliert oder gewinnt.
Dank für deine aufklärenden Worte. :) @BhaktaUlrich


melden

Mein Tipp in dieser Zeit

24.11.2013 um 19:25
Hare Krishna

Liebe @Agnodike

gern geschehen :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Engel Auriel15 Beiträge
Anzeigen ausblenden