Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schachmatt für die Menschheit

800 Beiträge, Schlüsselwörter: Videos Ohne Substanz

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:38
@mojorisin

Ich werde das tun und mich mal damit noch ein wenig mehr beschäftigen. Ich verurteile ja nicht die Gentechnik an sich, aber wie ich schon geschrieben habe weiß ich von wem das zeug größten teils stammt und die haben bestimmt keine Moralischen guten Gedanken dabei. du Musst doch sehen das laut den Medien der größte teil der europäischen Bevölkerung dagegen ist und nur einige wenige dafür sind und das sind genau die Leute die eigentlich von uns gewählt worden aber kein Rücksicht auf uns nehmen und da muss man sich doch mal fragen warum machen die das denn.

Du bist denn also für Gentechnik? Aber warum bist du dafür warum soll es deiner Meinung erlaubt werden hier Genmanipulierte Nahrungsmittel geben obwohl man weiß was es für Konsequenzen haben kann die schon jetzt bekannt sind. Wer weiß was das für Auswirkungen haben könnte wenn es sich erstmal längere Zeit auf dem Markt befindet. Wie denkst du eigentlich von Stammzellen Forschung von Embrionen?


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:45
@Optimist
Optimist schrieb:Denn der Anbau von verändertem Mais dient lediglich der Ertragssteigerung (also dem Profit), nicht jedoch der besseren Gesundheit des Menschen.
Aber z.B. umweltschonderem Anbau durch verringerten oder nicht mehr notwendigen Einsatz von Pestiziden. Ertrgassteigerungen in LÄndern mit Hungersnöten usw.

DAs könnten Vorteile sein, ich kann aber auch Kritiker nachvollziehen.
Optimist schrieb:Warum nicht alle Staaten zusammenarbeiten lassen? Warum sollen sich alle vereinen - also Gleichmacherei?
Was haben wir jetzt gerade?
Optimist schrieb:Sieht man doch jetzt auch schon am Euro, der allen Staaten - gegen den Willen vieler Völker - übergestülpt worden war.
WEnn wir schon zusammenarbeiten sollen wie oben vorgeschlagen in welcher Währung dann handel betereiben? WEr würde dann verdienen mit den ganzen WEchselkursen?
Optimist schrieb:Die Griechen sind z.B. pleite gegangen, weil sie ihre Währung nicht mehr abwerten konnten usw...
Die GRiechen sind z.B. Pleite gegangen weil sie ihre Korruption im Land nicht im Griff haben, oder seh ich da was falsch ?
Optimist schrieb:Es liegt ja in Südländern auch mit an der Wärme, dass die gar nicht so produktiv sein können wie unsereins (und wozu auch? ).
DAs halte ich für ein Voruteil die Probleme liegen woanders.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:47
@knallkopp
Bezüglich Nahrung kann ich eben leider gar keine Vorteile erkennen.
Denn der Anbau von verändertem Mais dient lediglich der Ertragssteigerung (also dem Profit), nicht jedoch der besseren Gesundheit des Menschen.

Also ich empfinde eine Ertragssteigerung mit Blick auf das schon als lohnenswertes Ziel: ...

Auch, dass dadurch Ressourcen gespart werden können, finde ich jetzt nicht ganz schlecht.
Es gäbe genug zu essen für alle Menschen, wenn z.B. in einigen Ländern nicht so viele Lebensmittel weggeschmissen würden.
Wenn der "3.Welt" nicht z.B. teilweise die Lebensgrundlagen entzogen würden aufgrund Profitstreben...
Es gäbe noch mehr anzuprangern und Gründe die dafür sprechen, dass kein Mensch hungern müsste - auch ohne Genmais nicht (alles eine Frage der gerechten Verteilung)...
... aber jeder sieht eben nur das was er sehen will.

Und nein ich komme jetzt nicht mit Beweisen ... im Fernsehen - sogar im Mainstram - wird genug berichtet über diverse Schweinereien und Ungerechtigkeiten, die so ablaufen.

Nein lieber werden dann riesengroße Felder mit Genmais angelegt, auf denen andererseits auch andere Lebensmittel wachsen könnten, wenn auch kleines bissel weniger.

Ich gebs jetzt auf. Vergöttert weiter den Genmais und werdet glücklich damit. Mir könnt ihr den nicht schmackhaft machen.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:52
@schlüpperjoe
schlüpperjoe schrieb: Musst doch sehen das laut den Medien der größte teil der europäischen Bevölkerung dagegen ist und nur einige wenige dafür sind und das sind genau die Leute die eigentlich von uns gewählt worden aber kein Rücksicht auf uns nehmen und da muss man sich doch mal fragen warum machen die das denn.
Wie passt dann das zu deiner AUssage:
Monsanto scheitert erneut vor Gericht

Genmais bleibt in Deutschland verboten: Ein zweites Gericht hat den Eilantrag des US-Saatgutherstellers gegen das Verbot abgelehnt.

Das Genmais-Verbot von Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) hat vor Gericht weiter Bestand.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/verbot-von-genmais-monsanto-scheitert-erneut-vor-gericht-1.458043

Für dem MAis 1507 liegt uach noch keine ANbauuulassung vor.
Mais 1507 ist mit Stand 27. November 2013 in weltweit 18 Ländern sowie in der EU als Lebensmittel und in weltweit 15 sowie der EU als Futtermittel zugelassen. In 11 Ländern, jedoch nicht in der EU, ist er zum Anbau zugelassen.[
schlüpperjoe schrieb:Du bist denn also für Gentechnik?
WEder noch! Ich höre Argumente und versuche mich masl ein bisschen zu informieren. Grundlage für mich persönlich ist aber erstmal zu verstehen was Gentechnik überhaupt bedeutet und was da gemacht wird.
schlüpperjoe schrieb:obwohl man weiß was es für Konsequenzen haben kann die schon jetzt bekannt sind.
Die da wären? Ich bin offen für positive und negative.
schlüpperjoe schrieb:Wie denkst du eigentlich von Stammzellen Forschung von Embrionen?
Noch eine Baustelle aufreißen ;)

Kompliziert. Frag nen Pfarrer der dreht dir den Hals herum. Frag nen Querschnittsgelähmten der wird positiv gestimmt sein.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:53
@mojorisin
Die Griechen sind z.B. pleite gegangen, weil sie ihre Währung nicht mehr abwerten konnten usw...

-->
Die GRiechen sind z.B. Pleite gegangen weil sie ihre Korruption im Land nicht im Griff haben, oder seh ich da was falsch ?
Korruption natürlich auch mit.
Aber vor dem Euro konnten sie Flauten immer mit Abwertung ihrer Währung abfangen.
Natürlich nicht nur die Griechen - auch andere Länder.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:54
@mojorisin
mojorisin schrieb:WEnn wir schon zusammenarbeiten sollen wie oben vorgeschlagen in welcher Währung dann handel betereiben? WEr würde dann verdienen mit den ganzen WEchselkursen
Da hast du auch recht. Aber genau diese Korruption haben wir hier in Deutschland doch auch. Die Banken und Konzerne haben hier auch ihre Finger mit im Spiel. Also kommen wir wieder auf das Tema mit der Gennahrung zurück. Das wird nicht gemacht weil es der Bevölkerung Nutzt, nein es wird gemacht weil es einigen wenigen viel Geld einbringen wird und weil sie die leute noch abhägiger von ihren produkten machen können. Diesen Leuten ist es auch egal ob es der Natur oder den Menschen gut geht dabei es geht denen alleine um das Geld und der macht mehr nicht. Das können die alles machen weil unsere Politker nichts zu sagen haben oder weil die da selber mit drin stecken.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:55
@mojorisin
17. Mai 2010 21:28
Verbot von Genmais Monsanto scheitert erneut vor Gericht
Hast Du mal das Datum von Deinem Link angeschaut? Das war einmal und ist nicht mehr ...


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 00:59
@Optimist

Das vieles ein Verteilungsproblem ist, wusste ich schon vor 20 Jahren und habe mich diesbezüglich auch gründlich engagiert. Von greenpeace bis zum Eine-Welt-Laden habe ich alles durch.

Nun spricht allerdings auch nichts dagegen, den Ertrag, also die Ernte dort zu steigern, wo es benötigt wird und vor allem die Ressourcen (Wasser!) zu schonen. Auch das ist ein Schritt zum Lösen der Abhängigkeit und bedürfte keiner weiteren Verteilung.
Ich möchte keine Nahrung um den halben Globus schicken - weder in die eine, noch in die andere Richtung.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:02
@schlüpperjoe
schlüpperjoe schrieb: Das wird nicht gemacht weil es der Bevölkerung Nutzt, nein es wird gemacht weil es einigen wenigen viel Geld einbringen wird und weil sie die leute noch abhägiger von ihren produkten machen können.
Das ist doch SChwarz-WEiß-Malerei. Natürlich wird gentechnisch verändertes Saatgut von Firmen hergestellt um Geld zu verdienen. Aber auch Fernsehgeräte werden von Firmen hergestellt um Geld zu verdienen. Alles was hersgestellt und geforscht wird macht irgendwo irgendwer um Geld zu verdienen.

Monsanto mag eine Scheißfirma sein mag sein. Aber was hat das mit Gentechnik zu tun? Gentechik ist eine Sache eine Firma eine andere. Es gibt zig verschieden Firmen, Unis, Forschungseinrichtungen die sich mit Gentechnik und Genetik beschäftigen die wollen mit Sicherheit nicht alle Bauern unterjochen.

Also was ist das potentiell gefährlich an Gentechnisch veränderten Pflanzen und wo liegt der Unterschied zu gezüchteten Veränderungen?

Das ist eine Frage die ich mir stelle um Gentechnik zu beurteilen.

Besticht Monsatno Politiker um Firmeninteressen durchzusetzten oder Saatguterlaubnisse zu bekommen?
Das wäre eine Die eine Firma betrifft.

Du sieht zwei unterschiedliche paar Stiefel.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:02
@knallkopp
knallkopp schrieb:Nun spricht allerdings auch nichts dagegen, den Ertrag, also die Ernte dort zu steigern, wo es benötigt wird
Man könnte aber genauso gut Lebensmittel, welche hier 2 bis 3 Tage über dem Haltbarkeitsdatum sind (aber dennoch sehr lange genießbar) dorthin schicken wo sie gebraucht werden.
knallkopp schrieb:und vor allem die Ressourcen (Wasser!) zu schonen.
Was hat das mit Genmais zu tun?
knallkopp schrieb:Ich möchte keine Nahrung um den halben Globus schicken - weder in die eine, noch in die andere Richtung.
Bin ich auch nicht dafür.
Aber ehe sie weggeschmissen werden, fände ich es schon besser. Die Tafeln bekommen auch leider nicht alles, was entsorgt wird (nur einen kleinen Teil davon).


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:06
@Optimist
Optimist schrieb:ast Du mal das Datum von Deinem Link angeschaut? Das war einmal und ist nicht mehr ...
Seit wann ist MON810 ind Deutschland zugelassen zum Anbau?


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:07
@mojorisin
schlüpperjoe schrieb:Musst doch sehen das laut den Medien der größte teil der europäischen Bevölkerung dagegen ist und nur einige wenige dafür sind und das sind genau die Leute die eigentlich von uns gewählt worden aber kein Rücksicht auf uns nehmen und da muss man sich doch mal fragen warum machen die das denn.
Wie gesagt " Der Frosch Im wassertopf" oder wie war das noch @Optimist? :)
mojorisin schrieb:Die da wären? Ich bin offen für positive und negative.
Bienen Sterben, hast davon noch nie was gehört? oder schiebst du das auch in die Verschwörungs Schublade? Ok gibt Forscher die Sagen es liegt an einem Parasiten. Aber wenn man mal bedenkt das es die Biene schon seit zich Millionen Jahren gibt denke ich sollten die eigentlich damit fertig werden es sei denn das ihr Immunsystem und ihre natürlichen Abwehrstoffe durch die ganzen Genpflanzen und pesdiziede zerstört wurden.

Der Blütenstaub der Genpflanze wird auch auf andere Pflanzen übertragen also kann ich persönlich nicht mehr unterscheiden ist diese pflanze nun natürlich oder künstlich.

einziger Vorteil, vlt. ein wenig mehr Ertrag aber wenn die Biene erstmal weg ist na denn gute nacht. aber hat auch vorteile schafft arbeitsplätze weil die leute das ja denn selber machen müssen. ich glaube in china ist das schon gang und gebe.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:08
@mojorisin
mojorisin schrieb:Also was ist das potentiell gefährlich an Gentechnisch veränderten Pflanzen und wo liegt der Unterschied zu gezüchteten Veränderungen?.
Dazu hatte ich heute schon mal was verlinkt - hattes Du mein 1. Posting gelesen, wo ich das Thema Gentechnik in den Raum gestellt hatte (Glaube ca, S. 10)?
mojorisin schrieb:Seit wann ist MON810 ind Deutschland zugelassen zum Anbau?
steht auch in meinem Link... zumindest dass der Weg dazu jetzt offener steht.
mojorisin schrieb:Besticht Monsatno Politiker um Firmeninteressen durchzusetzten oder Saatguterlaubnisse zu bekommen?
Könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es so abläuft.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:10
@mojorisin
schau mal hier:
http://www.silber.de/forum/genmais-darf-angebaut-werden-t16889.html

Bin auf Deine Meinung dazu gespannt (bitte beide Seiten lesen oder zumindest überfliegen ;) )


melden
melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:12
@Optimist
Optimist schrieb:Man könnte aber genauso gut Lebensmittel, welche hier 2 bis 3 Tage über dem Haltbarkeitsdatum sind (aber dennoch sehr lange genießbar) dorthin schicken wo sie gebraucht werden.
Kannst Du dir vorstellen, was das für einen logistischen, finanziellen Aufwand bedeutet?! und ob die Kühlkette irgendwo im Niger noch ohne Risse ist...
Optimist schrieb:Was hat das mit Genmais zu tun?
Gentechnisch veränderte Lebensmittel sollen ja nicht nur einen höheren Ertrag erzielen, sondern dies auch mit weniger Einsatz von Energie, Chemie und Ressourcen wie eben Wasser tun.


Dass dann dabei ein Unternehmen Geld verdient, hat nichts mit der Sache zu tun, macht sie nicht schlecht und ist mir auch egal.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:17
@knallkopp
knallkopp schrieb:und ob die Kühlkette irgendwo im Niger noch ohne Risse ist...
Es gibt doch genug Lebensmittel, welche nicht gekühlt werden müssen.
Die welche zu kühlen sind, die kann man sowieso nicht groß über das Haltbarkeitsdatum hinaus verwenden.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:18
@Optimist

Das sollte jetzt einfach mal nur flapsig sein.


melden

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:18
@Optimist
Optimist schrieb:Bin auf Deine Meinung dazu gespannt (bitte beide Seiten lesen oder zumindest überfliegen ;) )
DAs habe ich gefunden, dann in dem Forum eine Aussage dass an gentechnisch verändertem Raps Rehe und Kaninchen eingegangen sind. NUr gibt es keine QUellen angabe dazu.

Jetzt bin ich sleber auf der Suche :( Darum ist es sch.. auf Foren zu verlinken

Aber ich such mal selber weiter.


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

13.02.2014 um 01:20
@mojorisin
mojorisin schrieb:Jetzt bin ich sleber auf der Suche
Schau mal hier:
http://www.guter-rat.de/gesund-bleiben/ernaehrung/bitterstoffe-wir-sind-umgepolt-gesundheit


melden
808 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt