Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schachmatt für die Menschheit

800 Beiträge, Schlüsselwörter: Videos Ohne Substanz

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 21:52
@fiizzytop
fiizzytop schrieb:Ich füge an dieser Stelle hinzu, dass es keine Zone auf dieser Erde gibt, an der keine Korruption zu finden ist.
Schätze, das liegt daran, dass Du auf dieser Erde nur sehr wenige Menschen finden wirst, die nicht irgendwie, ab einer bestimmten Summe, für einen bestimmten Zweck, bereit wären, sich korrumpieren zu lassen.
Ist schlicht und einfach zutiefst menschlich.


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:02
@RubyTuesday
RubyTuesday schrieb:Mich wundert, wenn die ganzen Geheimbünde seit hunderten oder tausenden von Jahren an solchen Zielen arbeiten, warum diese bis heute nicht erreicht sind.
Gutes Argument. Ich muss gestehen, so habe ich das bisher nicht gesehen.
RubyTuesday schrieb:Verschwörungslegenden sind "Abenteuer light"!
Ich denke, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Was hat Dich eigentlich bewogen, mal Eso zu sein und solche Dinge zu glauben? Und was hat Dich davon abgebracht?


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:21
RubyTuesday schrieb:Mich wundert, wenn die ganzen Geheimbünde seit hunderten oder tausenden von Jahren an solchen Zielen arbeiten, warum diese bis heute nicht erreicht sind.
Vielleicht, weil die Erreichung deren Pläne in einem kürzeren Zeitraum nicht möglich gewesen wäre? Ich bin ja nicht dafür – bitte versteht mich nicht falsch – aber hätte Hitler seine Ziele erreicht, wenn er etwas mehr Zeit zur Erreichung seiner Ziele eingeplant hätte? Und was ist mit Napoleon? Wäre doch reintheoretisch möglich, dass die New World Order[/i] – vorausgesetzt diese Behauptungen etwas wahres an sich haben – erst in der Entstehung sind, oder ist das auzuschliessen?


melden

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:22
Wenn Du an eine New World Order glaubst, was enau ist dann für Dich die Old World Order?


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:23
@RubyTuesday

Wenn man bedenkt, dass wir einer Globalisierung immer näher kommen, finde ich, ist dieser Gedanke gar nicht mal so unlogisch.


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:25
@off-peak
off-peak schrieb:Wenn Du an eine New World Order glaubst, was enau ist dann für Dich die Old World Order?
Keine Ahnung, aber köntte ja sein, dass die "New World Order" erst auf uns zukommt und die bisherigen unabhängigen Nationen nach der "Old World Order" leben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:27
@the972th
off-peak schrieb:"Old World Order"
Was soll den das sein? Kannst du das deffinieren?


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:32
"Old World Order"
Was soll den das sein? Kannst du das deffinieren?
Kann ich nicht. Benutz deine Fantasie! :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:33
@the972th
Wen ich an früher denke denke ich an faschistische Nationalstaaten und Krieg... Na dan hoffe ich das diese NWO endlich kommt... was immer es sein soll...


melden

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:36
Eben, es gibt keine generalisierte "Old World Order", denn das würde ja heißen, dass irgend wann eimal ein System fest etabliert und fortan danach gelebt wurde. Das ist aber nicht der Fall. Daher ist auch eine "New World Order" nicht zu befürchten.


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:37
@interrobang

Ich stelle mir die New World Order als eine gesamtheitliche, globale Nation vor – sozusagen alle Nationen vereint in einen einheitlichen Staat.
Dann wäre die Old World Order sie jetzige Lage, so wie sie ist. Freie, unabhängige Länder.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:38
@the972th
Wie gesagt. Dan Hoffen wir das es bald soweit ist. Dan hat endlich der Rassismus und der Nationalismus ein ende welche plagen der Menschheit sind.


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:40
@interrobang

Wenn die New World Order so aussehen sollte wie im YouTubeFilm beschrieben, hoffe ich alles andere als das.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:41
@the972th
Der Youtubefilm is von Nazis. Dennen glaub ich nicht. Also muss es positiv sein.


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:42
interrobang schrieb:Der Youtubefilm is von Nazis.
Wie kommst du darauf, dass der von Nazis ist?!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:42
@the972th
Weil das die Typischen NazipropagandaVideos sind. Wurde dan ja auch vom TE verlinkt. Es sind immer die gleichen.


melden
kürbiskeks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:43
Was soll eigentlich so übel an diesen RF.. *rest vergessen* Chips sein?
Wenn ich mir die 20 Chipkarten in meinem Portemonnaie so anschaue auf denen eh schon fast alles was es so relevantes über einen gibt gespeichert ist fände ich sowas am Ende noch praktisch. :D


melden

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:46
@off-peak


Puh, was hat mich dazu bewogen?
Ich war schon im Jugendalter relativ "offen" für solche Sachen. Meine Eltern hatten auch ein Buch eines bekannten "Ufo-Forschers" im Regal stehen. (Sie waren Bücherbund-Kunden, keine Esos ;)) Meine Eltern selbst sind katholisch, aber recht locker, und irgendwelche mystische Geschichten wurden zwar nie forciert, aber auch nicht abgelehnt. Ich fand esoterische oder grenzwissenschaftliche Themen früher immer faszinierend und wollte auch an Außerirdische glauben.

Ab ca. 25 bin ich dann auf Bücher wie 'Die Prophezeiungen von Celestine', 'Gespräche mit Gott', etc. gestoßen und hab von da an gezielt nach solchen Büchern gesucht. Ich hab das Zeug aufgesogen wie ein Schwamm. Irgendwann kamen dann Tarot und Engelkarten, Bücher wie 'Blabla und die Meister von Atlantis', Engelarbeit', Kryon usw., alles bevor ich Internet hatte. Auch diverse Besuche bei "spirituellen Harmonisierern", Familienaufstellungen usw. waren dabei u.v.m.. :D

Ich glaube, ich habe von einer "besseren Welt" geträumt, weil ich mit dieser Realität nicht so ganz klar kam. Der nicht so ganz ideal gewählte Job, gesundheitliche Probleme, Unzufriedenheit mit sich selbst und anderen, irgendwo musste ich mir einen Sinn herzaubern. Oder besser, einen Ersatz-Sinn, einen Traum, auf den man sich freuen konnte, der "Aufstieg" der Menschheit! :D
Und den Sündenbock, der Big Brother, der für die ganze Misere verantwortlich ist auf der Welt, den braucht man auch.

Ja eben, @the972th, es scheint alles gar nicht so abwegig, wenn man genauere Kenntnisse gewisser Abläufe ausklammert und durch "vielleicht" ersetzt. ;)

Um es abzukürzen:
Im Prinzip hab ich erst durch das Netz die üble Seite der Esoterik kennengelernt. Die erste Eso-Internetseite, die mich angewidert "zurücktaumeln" lassen hat, war teleboom, *schauder* die nächste war Xinos, usw. Da kamen so Gedanken wie: 'Wer verarscht hier eigentlich wen?', 'Was, wenn die ganze Eso-Soße auch nur ein Markt ist, und ich dumme Nuss lass mich hübsch abziehen?'

Es bröselte langsam, das Weltbild! ;) Was mich letztendlich ganz davon abgebracht hat, war glaube ich zum größten Teil die Erfahrung, dass mein Leben (Gesundheit, menschliche Beziehungen, Job, Finanzen) auch ohne diesen ganzen Eso-Schnickschnack gut laufen kann. Dass ohne irgendwelche Gebete, Meditationen, Kartenlegen etc. gute Dinge auf einen zukommen und MIT dem Blödsinn auch eben nicht! :D :D

Und nicht zuletzt hat eben auch Allmy zur Entmystifizierung meiner Sichtweise beigetragen! Als ich damals hier angekommen bin, war ich noch anders drauf. ;)

Gott sei Dank ist es heute anders! (da ist er wieder, ein rudimentärer anerzogener Rest, den ich wohl nich ganz weg kriege :D)

Die Welt ist auch ohne Esoterik schön genug und ohne VTs schlimm genug. Das Zeug ist vergeudete Zeit und Energie.

Und: Wissenschaft fetzt! :D


melden

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 22:46
Gar nichts,ein weiteres Müllvideo von Idioten für Idioten.
sign! mehr braucht man dazu wirklich nicht sagen!


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

10.02.2014 um 23:08
Dachte man nicht damals das die Bilderberger nicht auch nur eine Verschwörung sind? Ich möchte nicht alles in dem Video zustimmen, sicherlich ist da auch viel Unfug mit bei. Aber ich finde schon das sich zum Teil einiges Bewahrheitet hat. Nehmen wir mal zsp. die Banken. Warum werden die Manager nicht zur Rechenschaft gezogen wenn sie Millionen an Gelder Verzockt haben. Sie Reichen ihr Rücktritt
ein und denken sich " Ach wie Geil, nie wieder Arbeiten und ich bekommt trotzdem jeden Monat meine 20.000 Euro, blöden Knechte man kann alles mit denen machen lang leben die Lobbys und die Korrupten Politiker". Da soll mal einer sagen das da nicht ganz andere ihre Finger mit im Spiel haben. Unsere liebe Angie, verurteilt das Russische Regierungssystem, macht aber gleichzeitig Geschäfte mit Katar, Saudi Arabien, Türkei, Amerika und Israel. Ja die Menschenwürde auch dort mit Füßen getreten.

Ich hoffe ich werde jetzt nicht als rechter Verwarnt und werde in die Braune Ecke gestellt. So wie mir hier das aufgefallen ist, bekommt man den titel ja ganz schnell verpasst wenn man sich nicht der Meinung der Mehrheit anschließt. So nebenbei bin vor 6 Jahren aus Kanada hier her Eingewandert.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt