Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schachmatt für die Menschheit

800 Beiträge, Schlüsselwörter: Videos Ohne Substanz

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:41
@Mr.Q
Mr.Q schrieb:Warum stellt jemand etwas ins Internet, daß er nicht zuvor gewissenhaft geprüft hat?
Vielleicht weil es einfach nur eine Metapher für den Gewöhnungseffekt ist?


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:44
@off-peak
@CarlSagan

Leider warte ich immer noch auf eure Antworten.


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:44
the972th schrieb:Falsch. Hier den Beleg, den du dir so gewünscht hast:
Ääähm:
the972th schrieb:"Wenn die Temperatur steigt, wird der Frosch immer aktiver bei dem Versuch, dem erhitzten Wasser zu entkommen", schreibt Hutchinson.
Ich schrieb doch schon, daß sich diese Metapher einfach nicht eignet ;)


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:45
@Mr.Q

Solange du sie verstanden hast, genügt mir das.


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:46
@Mr.Q
"Wenn die Temperatur steigt, wird der Frosch immer aktiver bei dem Versuch, dem erhitzten Wasser zu entkommen", schreibt Hutchinson.

-->
Ich schrieb doch schon, daß sich diese Metapher einfach nicht eignet ;)
Anfänglich wird er aktiver. Kurz drauf verfällt er aber in eine Starre.


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:48
@Mr.Q
PS: und diesen Gewöhnungseffekt gibt es ja wirklich - sieht man ja selbst in der Wanne. Man gewöhnt sich an heißer werdendes Wasser.


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:49
War es beim Frosch vielleicht auch so, dass er erst zu spät bemerkt hatte, wie heiß das Wasser war und dann keine Kraft mehr hatte, um sich zu retten? Möglicherweise.


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:49
Ich gebs auf mit euch - lohnt sich leider nicht :(


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 00:49
@Mr.Q
Optimist schrieb:und diesen Gewöhnungseffekt gibt es ja wirklich
Um zum Ausgangspunkt für die Metapher zu kommen: Man gewöhnt sich an verstärkte Überwachung und findet es irgendwann gar nicht mehr so schlimm (wir haben ja nichts zu verbergen ;) ).


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 01:01
Der Frosch jedoch - um bei der Metapher zu bleiben - würde sich mit Händen und Füßen gegen die Überwachung wehren ;)


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 01:02
@Mr.Q
Mr.Q schrieb:Der Frosch jedoch - um bei der Metapher zu bleiben - würde sich mit Händen und Füßen gegen die Überwachung wehren ;)
Was sagt mir das? Frösche sind schlauer als Menschen :D
-----------------------------------------------------------------------

Damit überhaupt noch jemand durchsieht, worum es vor paar Seiten ging, möchte ich mal ein paar Postings zusammenfassen:
Schlüpperjoe
Na noch ist ja alles Gut, aber wenn die Mensche nicht mal langsam Mitbekommen das sich die ganzen Westlichen Systeme langsam aber sicher zu einem Polizeistaat entwickeln und nichts dagegen tun. Sitzt du eines Abends so wie jetzt hier und teilst deine Meinung mit, die sich vollkommen von den der anderen abhebt. Bekommst du besuch und wirst erstmal aus dem Weg geräumt. Hatten wir ja schon alles einmal aber wir leben in einer anderen zeit da wird es sowas nicht mehr geben denken sich die meisten.
...
Hmm, der ach so gute Obama lässt auch gerne mal ein paar Drohnen los und tötet unschuldige, nur weil man gedacht hat dort wäre ein Böser Super Saiyajin öh meinte taliban. Nicht das die NSA gerade ein aus Ramstein los schickt. Oh nein was ist das für ein Brummen?:)


Matratze:
Es ist ja nicht so, dass sich ein Trend abzeichnen würde hinsichtlich Lobbyismus, Korruption, Unverhältnismäßigkeit von Recht und Ordung. Nein nein. In Wirklichkeit wird ja alles grad viel besser. Auch die ganze Überwachungsgeschichte ist SUUUUPER. Stellt überall Kameras auf.
Alles ist okay. Es gibt absolut keinen Grund, sich zu sorgen! Eigentlich sollte man das Besorgtsein verbieten. Oder gleich als das entlarven, was es ist: menschenverachtende Unterstellung!


the972th:
Wir leben in einer Zeit, in der Sicherheit und Kontrolle[/] gerne mal verwechselt wird, daher kommt der Begriff Polizeistaat nahe, finde ich.
.....
Wie hättet ihr wohl reagiert wenn jemand darüber spekuliert hätte, dass wir von einer US-Amerikanischen Organisation abgehört werden, unsere Daten gesammelt werden und sogar auch schon Angela Merkel ausspioniert wurde?

Und dann kam Snowden.

....
Beispielsweise die (individuelle) Überwachung hat zugenommen, nicht aufgefallen? Egal, was solls.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich stelle mir die New World Order als eine gesamtheitliche, globale Nation vor – sozusagen alle Nationen vereint in einen einheitlichen Staat.
Dann wäre die Old World Order sie jetzige Lage, so wie sie ist. Freie, unabhängige Länder.

--> @interrobang::
Wie gesagt. Dann Hoffen wir das es bald soweit ist. Dan hat endlich der Rassismus und der Nationalismus ein ende welche plagen der Menschheit sind.
Wenn niemand mehr gegen den Anderen hetzen würde, wäre das wirklich schön. Aber dazu braucht es nicht unbedingt Globalisierung, sondern andere Einstellungen in den Köpfen.
Ich kann auch meinen Nachbarn lieben, ohne dass unsere Wohnungen zusammengelegt sind, wenn Du weißt was ich meine.
...Wenn ich an früher denke denke ich an faschistische Nationalstaaten und Krieg... Na dan hoffe ich das diese NWO endlich kommt... was immer es sein soll..
Auch wenn das alles mal in noch größere Überwachung endet? Möchtest Big-Brother? Gibt’s doch jetzt schon mehr als genug.
Mich wundert, wenn die ganzen Geheimbünde seit hunderten oder tausenden von Jahren an solchen Zielen arbeiten, warum diese bis heute nicht erreicht sind.
„Gut Ding will Weile haben?“
Und vor allem muss es ja auch schön subtil geschehen, damit es nicht so auffällt (sh. Frosch).
... damit das Etikett "Demokratie" gewahrt bleiben kann.
----------------------------------------------------------------------

@kürbiskeks:
Was soll eigentlich so übel an diesen RF.. *rest vergessen* Chips sein?
Wenn ich mir die 20 Chipkarten in meinem Portemonnaie so anschaue auf denen eh schon fast alles was es so relevantes über einen gibt gespeichert ist fände ich sowas am Ende noch praktisch. :D
Das ist schon der 1. Frosch, der sich im warmen Wasser wohl fühlt ;)


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 01:04
Bertold Brecht sagte einmal: “Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat.“


melden
the972th
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 01:09
Der Begriff Neue Weltordnung, ist nichts anderes, als ein Codewort für eine Weltregierung.
David Rockefeller sagte einmal, dass man nur eine richtig große Krise bräuchte, und die Bevölkerung würde die Neue Weltordnung akzeptieren. Und diese Krise scheint immer näher zu rücken. Die Welt berichtete am 31.12.2013:

„Wie die USA eine neue Weltordnung schaffen wollen - Das Pentagon muss sparen. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz kam es deshalb zu einer deutlichen Mahnung an die Europäer: Amerika will und kann die Bürde der Weltordnung nicht mehr alleine tragen.“ www.welt.de (31. Dez. 2013)

Europa ist, wenn man alle EU-Länder zusammen nimmt, eine größe Wirtschaftsmacht als die USA, deswegen kann die Neue Weltordnung nicht ohne Europa aufgebaut werden. Auch die Deutschen-Wirtschafts-Nachrichten berichteten am 28.11.2013:

„Geheimtreffen: EU schwört Staaten auf neue Weltordnung ein - Die EU hat vergangene Woche zu einem Geheimtreffen in Brüssel geladen, bei dem die Mitgliedsstaaten auf eine einheitliche Propaganda für das neue Freihandelsabkommen mit den USA eingeschworen werden sollten. Die EU verlangt, dass „alle mit einer Stimme sprechen“. Das Abkommen sieht weitreichende Einschränkungen der nationalen Souveränität in Europa und insbesondere eine erhebliche Ausschaltung der ordentlichen Gerichtsbarkeit in den EU-Staaten vor. Die Große Koalition hat sich darauf geeinigt, die Unterzeichnung von TTIP „voranzutreiben“.“ www.deutsche-wirtschafts-nachrichten.de (28.11.13)

Da soll mir einer noch sagen, er hoffe bald möglichst auf eine "Neue Weltregierung".


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 01:15
@the972th
the972th schrieb:Da soll mir einer noch sagen, er hoffe bald möglichst auf eine "Neue Weltregierung".
Genau.

Das z.B.
the972th schrieb:das neue Freihandelsabkommen
beinhaltet auch den freien Zugang zu Monsanto-Lebensmitteln (Genmanipuliertes usw..)
Schöne Neue Welt.

... aber ich fürchte, wir werden es nicht aufhalten können (deswegen nenne ich mich Optimist :D ).

Der Frosch ist schon in der Schockstarre. Das Rad lässt sich nicht mehr zurückdrehen.
Man kann nur noch das Beste draus machen.... und irgendwann, wenn es zu heißt wird, hat man vielleicht sogar noch die Kraft, sich nen Strick zu nehmen.
(weiß gerade nicht, ob ich bei allem lachen oder heulen soll - am besten gar nichts von beiden, ist fürs Herz besser ;) )


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 01:20
Der Mann hat es damals eigentlich schon auf den Punkt gebracht wie es eigentlich laufen sollte.

Youtube: Abschlussrede Der große Diktator - Charlie Chaplin (Time OST Inception)


Inception, ich liebe diesen Soundtrack.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 01:25
@the972th
brechthat noch viel mehr gute sachen gesagt. und nicht nur er. ;)
Spoiler
Eines nur ist weise: die Erkenntnis, zu verstehen, wie alles überall gelenkt wird.
Heraklit
Was man verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr.
Marie Curie
Die verstehen sehr wenig, die nur das verstehen, was sich erklären läßt.
Marie von Ebner-Eschenbach
Wir wissen, dass die Weißen unsere Art nicht verstehen.
Ihr Appetit wird die Erde verschlingen und nur Wüste zurücklassen.

Seattle, Häuptling der Duwamish
Fresser und Säufer verstehen nichts vom Essen und Trinken.
Jean Anthelme Brillat-Savarin
Man wird selten irren, wenn man extreme Handlungen auf Eitelkeit,
mittelmässige auf Gewöhnung und kleinliche auf Furcht zurückführt.

Nietzsche
Große Geister sprechen über Ideen. Mittelmäßige Geister sprechen über Ereignisse. Geringe Geister sprechen über Menschen.
Eleanor Roosevelt
Der Umgang mit einem Egoisten ist darum so verderblich, weil die Notwehr uns zwingt, allmählich in seine Fehler zu verfallen.
Marie von Ebner-Eschenbach
Mit manchen guten Eigenschaften ist es wie mit den Sinnen.
Wer sie nicht hat, kann sie weder wahrnehmen noch verstehen.

François de La Rochefoucauld
Nichts macht die Menschen vertrauter und gegen einander gutgesinnter als gemeinschaftliche Verleumdung eines dritten.
Jean Paul
Die Grausamkeit der meisten Menschen ist Phantasielosigkeit und ihre Brutalität Ignoranz.
Kurt Tucholsky
Nie haben die Menschen mehr Geist bewiesen, als bei den Spielen, die sie erfunden haben. Ganz allgemein gesprochen sind es immer die Geistreichsten, welche die Spiele erfinden, und die Dümmsten, welche diese Spiele am besten spielen.
Leibniz
In jeder Organisation gibt es eine Person, die Bescheid weiss. Diese Person muss entdeckt und gefeuert werden, sonst kann die Organisation nicht funktionieren.
Cyril Northcote Parkinson
Auch die Wahrheit gedeiht nur in einer bestimmten Vegetation und Temperatur. Sobald man sie erhitzt, wird sie fanatisch, sobald man sie unterkühlt, zynisch.
Martin Kessel
Die Leidenschaftlichkeit und Verbohrtheit in die eigene Meinung ist der sicherste Beweis der Dummheit.
Carl Montaigne
Deckung statt Verantwortung ist die unausgesprochene Devise aller Bürokraten.
Carl Horber
Es ist schwer, jemanden dazu zu bringen,
etwas zu verstehen,
wenn er dafür bezahlt wird, es nicht zu verstehen.

Upton Sinclair
Das Volk versteht das meiste falsch; aber es fühlt das meiste richtig.
Kurt Tucholsky
Ich hätte viele Dinge begriffen, hätte man sie mir nicht erklärt.
Stanislaw Jerzy Lec
Denken ist schwer, darum urteilen die meisten.
Carl Gustav Jung
[/SPOILER]


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 02:02
Ach....Bald wird Alles Doppelplusgut. ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 02:29
Optimist schrieb:PS: und diesen Gewöhnungseffekt gibt es ja wirklich - sieht man ja selbst in der Wanne. Man gewöhnt sich an heißer werdendes Wasser.
Bevor man an Dehydration oder Verbrühung stirbt steigt schonmal der Kreislauf aus.Daran gewöhnt man sich nicht,man verlässt vorher die Sauna,ausser es handelt sich um einen Masochisten
Optimist schrieb:Um zum Ausgangspunkt für die Metapher zu kommen: Man gewöhnt sich an verstärkte Überwachung und findet es irgendwann gar nicht mehr so schlimm (wir haben ja nichts zu verbergen ;) ).
Auch das ist Müll.Einige gewöhnen sich daran oder glauben es getan zu haben,andere verdrängen es.
Ich weiss was Überwachung bzw Observierung bedeutet,ich wusste es schon in den 80ern,wenn man auf ner Demo ist und weiss man hat ein paar Bullen am Hacken die auf den günstigen Moment warten einen hoch zu nehmen,das ist widerlich,Anne weiss es ebenfalls

Youtube: Anne Roth @ Freiheit statt Angst 2009 Berlin

Im Gegensatz zu anderen weiss ich allerdings wie die Überwacher aussehen,wie sie sich tarnen,ich weiss worauf sie reagieren wie der Hund auf das Würstchen,ich bleibe nachts nicht an roten Ampeln stehen...als Radfahrer...denn würde ich stehenbleiben hiesse das da sei was nicht normal,Radfahrer fahren über rote Ampeln,nachts sowieso,das weiss doch jeder,zumindest ist das ein schönes Klischee das die Bullerei in ihren Hirnen klebt,sie rechnen damit


melden

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 02:36
@Warhead
Um zum Ausgangspunkt für die Metapher zu kommen: Man gewöhnt sich an verstärkte Überwachung und findet es irgendwann gar nicht mehr so schlimm (wir haben ja nichts zu verbergen ;) ).

-->
Auch das ist Müll
Hast Du nicht die Ironie bemerkt?


melden
Anzeige

Schachmatt für die Menschheit

11.02.2014 um 02:40
Egal ob man nun dem allem eine bewusste Verschwörung zu Grunde legen möchte oder nicht...

Wir sehen es doch vor unseren Augen, was passiert.
Die Macht auf diesem Planeten wird durch das Geldsystem zusammen mit der Technologie in einem unerhörtem Maße zentralisiert.

Die Reichen werden immer bequemer und die Technologie macht es immer einfacher, dass sie sich von den nicht-reichen abschotten.

Bald schon wird die Technologie es ermöglichen, dass man als "Normalbürger" ständig und in allen Lebenslagen überwacht wird.
Warum sollten die Reichen die anderen nicht zum Sklaven machen, wenn sie es können? Wenn deren Gesinnung so gut wäre, warum läuft es dann heute schon so ab, dass jedes rechtliche Schlupfloch, und jede Technologische Spitzfindigkeit genutzt wird zur Untergrabung, Vorteilsnahme usw, egal was für Nachteile das für andere Menschen hat?


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt