Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, EGO

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:08
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Du bist aber wir sollen angeblich nicht sein?
Das hab ich nicht gesagt. Ich hab gesagt, ich mach den Illusionsquatsch nicht mit. Und Du hast die Echtheit des Zitates angezweifelt. Da hab ich erst mal gedacht: Stimmt. Ich bin blind davon ausgegangen, dass das stimmt. Hab es also gegoogelt. 3. oder 4. Treffer eben diese Seite von Osho, wo der EP rauskopiert ist. Und Osho sollte wissen, was Buddha gesagt hat, oder nicht?


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:08
Nicolaus schrieb:Aber den Empfänger gibt es doch gar nicht? Wie kann jemand, den es nicht gibt, etwas empfinden?
naja....hmmmmmm. also .. so.. das Gehirn , braucht / hat ein Bewußtsein?oder braucht das Bewußtsein ein Gehirn um zu existieren.

weisst du was ich meine?

da ist doch noch ein Bewußtsein, ohne Körper kann es nicht sein.., und umgedreht auch nicht.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:12
@stereotyp
stereotyp schrieb:Ja. Die "man" sind doof.
Die man gibt es doch gar nicht...
stereotyp schrieb: Und es kommt halt darauf an, wie man das EGO definiert.
Da es man nicht gibt, kann man auch kein Ego definieren...
stereotyp schrieb: Und nach meiner Sicht:
Deine Sicht gibt es auch nicht, wenn es Dich nicht gibt...
stereotyp schrieb: Und wie man (schon wieder manns) es sieht
man, man, man... man kann gar nichts sehen, weil es man nicht gibt...
stereotyp schrieb:so ist es für einen.
Für einen, den es gar nicht gibt? ...
stereotyp schrieb:(Man könnte das ebensogut aus der Ich-Perspektive schreiben)
Das Ich gibts doch auch nicht...
stereotyp schrieb:Ich definiere
Du kannst gar nichts definieren, weil es Dich nicht gibt...
stereotyp schrieb:Und eine solche Sicht braucht es auch
Wer ist jetzt es? Wenn es Dich nicht gibt, mich nicht gibt, es man nicht gibt und das Ego nicht gibt, dann gibt es auch kein es. Und was es nicht gibt, das braucht auch nichts...
stereotyp schrieb:Wenn Du dich = Bewusstsein = EGO setzt, dann macht der EP nicht viel Sinn.
Mich gibt es ja auch nicht...


melden

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:15
@Nicolaus
Ok. Du bestehst also darauf, das hier in die Satire zu ziehen. Da hab ich keinen Bock drauf. Bin raus.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:16
@leserin
leserin schrieb:Würdest Du mir jetzt Dein Gespenst geben , dann könnte mein ich , der Roboter fünktionieren... **selbstständig**
Würde ich ja gerne, aber da es mich ja gar nicht gibt, kann ich es nicht :)
leserin schrieb:angenommen ich ..
so vollwertige Person.., hmmmmmmmm, ok .. ne lieber eine andere fremde Person.., vollwertig mit Fleisch und Blut und Knochen , und Gehirn und alles.. stirbt ..

was bleibt ?
Naja, nach dem EP und dem Diskussionsleiter gibt es uns ja gar nicht bzw. nach Buddha. Und was es nicht gibt, kann auch nicht sterben. Also bleibt auch nix übrig.

Ich glaub das allerdings nicht! :)
leserin schrieb:die einen denken .. nichts niente.. finito.. ,

und die anderen denken..

ein Geist .., aber ein Geist ist nicht **Nichts** oder?
Ein Geist ist ein Geist und nicht Nichts :)

Nur Nichts ist Nichts.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:21
@leserin
@stereotyp
naja....hmmmmmm. also .. so.. das Gehirn , braucht ein Bewußtsein?
Ist das jetzt nur auf das menschliche gehirn bezogen?
Andererseits impliziert das aber auch, das alle Lebewesen - die ein Gehirn ihr Eigen nennen - auch ein Bewußtsein (ähnlich allen anderen Tieren (den Menschen eingeschlossen)) haben müssen.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:21
Wenn ein gespenst ein Geist ist ..
Nicolaus schrieb:Würde ich ja gerne, aber da es mich ja gar nicht gibt, kann ich es nicht :)
dann gibt es Dich ja.., ich wußte es :-))) .. Öl meinen Blechkopf gießt :-) **klicklack**

ist ein Geist , das Bewußtsein? ,.. ist ein Bewußtsein die Seele?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:24
@stereotyp
Nicolaus schrieb:
Du bist aber wir sollen angeblich nicht sein?
stereotyp schrieb:Das hab ich nicht gesagt.
Aber du hast geschrieben, dass Du bist. Und nach dem EP oder nach Buddha sind wir angeblich nicht. Und das finde ich doof. Wir anderen sollen nicht sein und Du willst aber sein.
stereotyp schrieb: Ich hab gesagt, ich mach den Illusionsquatsch nicht mit.
Ich ja auch nicht. Wer sollte denn sonst hier schreiben, wenn es mich gar nicht gibt?
stereotyp schrieb: Und Du hast die Echtheit des Zitates angezweifelt.
Ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Buddha sowas gesagt haben soll, ja.
stereotyp schrieb:Hab es also gegoogelt. 3. oder 4. Treffer eben diese Seite von Osho, wo der EP rauskopiert ist. Und Osho sollte wissen, was Buddha gesagt hat, oder nicht?
Sollte er, ja. Ob´s stimmt weiß ich trotzdem nicht.
stereotyp schrieb:Ok. Du bestehst also darauf, das hier in die Satire zu ziehen. Da hab ich keinen Bock drauf. Bin raus.
Naja, mal ehrlich: Wenn mir jemand sagt: Dich gibt es gar nicht, soll ich sowas noch ernst nehmen? Ich habe es versucht und dabei stellte ich fest, es kommt nur Unsinn dabei heraus... Wollte einfach mal sehen wo mich das hin führt...

Schade, dass Du jetzt raus bist. Aber hey: Das geht doch gar nicht, wenn es dich gar nicht gibt? :)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:27
Micha007 schrieb:Ist das jetzt nur auf das menschliche gehirn bezogen?
Andererseits impliziert das aber auch, das alle Lebewesen - die ein Gehirn ihr Eigen nennen - auch ein Bewußtsein (ähnlich allen anderen Tieren (den Menschen eingeschlossen)) haben müssen.
habe sowas mal in einer Doku gesehen.., dass immer gesagt wurde, laut Wissenschaft..

wenn das Gehirn tot ist , geht auch das Bewußtsein kaputt, weil das Gehirn ohne das Bewußtsein nicht sein kann..

ein anderer sagte dann.., nein das Bewußtsein ist unabhängig vom Gehirn, es kann allein weiter. So irgendwie .


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:27
@leserin
Wenn ein gespenst ein Geist ist ..

dann gibt es Dich ja.., ich wußte es :-)))
Ja wenn... Nur ein Gespenst ist eben kein Geist. Ein Gespenst ist ein Gespinnst, oder besser gesagt ein Hirngespinnst. Das gibt es eben tatsächlich nicht, es ist reine Einbildung. Aber vielleicht kommen wir der Sache jetzt allmählich näher. Meinte Buddha damit vielleicht, dass wir uns nur einbilden?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:28
@Nicolaus

Du verwirrst mich .., ich dachte immer Spuk Geister und Gespenster, alles das Gleiche..:-)
Ich kenn den Buddha nicht


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:29
@leserin

Ach diese Spuk-Geister meinst du... dann sag das doch gleich :)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:30
@Nicolaus
Wenn gespenster und Geist das Gleiche sind, dann ist doch Bewußtsein auch das Gleiche.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:31
@leserin
leserin schrieb:ein anderer sagte dann.., nein das Bewußtsein ist unabhängig vom Gehirn
Kann aber nicht sein. Dem Besgten einfach mal Alkohol trinken lassen und fragen, ob sein Bewußtsein noch immer nüchtern ist ...............


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:32
@Micha007

hmm gute Antwort.. Also wenn das Gehirn betrunken ist , dann das Bewußtsein auch?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:35
@leserin
Deine Frage hört sich so an, als hättest Du noch nie Alkohol getrunken. Ansonsten kannst Du Dir Deine Frage ja durch die eigene Erfahrung beantworten.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:35
@leserin
leserin schrieb:Wenn gespenster und Geist das Gleiche sind, dann ist doch Bewußtsein auch das Gleiche.
Es gibt eben Geister und Geister... :)

Das Wort Geist, Geister hat mehrere Bedeutungen. Einmal dieser Spuk-Geist als Schloßgespenst und einmal im Sinne von Geist eines Verstorbenen. Aber wer weiß, vielleicht sind ja diese Spukschlossgeister die Geister Verstorbener? Wer weiß, wer weiß... :)

Ob man nun Bewusstsein mit Geist oder Gespenst gleich setzen sollte, naja darüber kann man streiten. Ich finde nicht. Denn ein Geist oder Gespenst ist immer noch eine Erscheinung. Reines Bewusstsein nicht mehr.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:37
Nicolaus schrieb: Denn ein Geist oder Gespenst ist immer noch eine Erscheinung. Reines Bewusstsein nicht mehr.
worin erscheint ein Geist oder wie?.. hast Du schonmal eins gesehen?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:39
@Micha007
Micha007 schrieb:Deine Frage hört sich so an, als hättest Du noch nie Alkohol getrunken. Ansonsten kannst Du Dir Deine Frage ja durch die eigene Erfahrung beantworten.
Nein ich trinke nicht . Mir schmeckt das Zeug nicht.


melden
Anzeige
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur die Vorstellung eines Egos erzeugt die Angst vor dem Tod

28.01.2016 um 23:39
@leserin

Wie jetzt worin erscheint ein Geist? In der Flasche bestimmt nicht! :)
Wie alles erscheint auch ein Geist natürlich in deinem Bewusstsein. - Aber ich hab noch keinen gesehen :)


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt