Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

247 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Experiment, übersinnlich ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 20:37
 Frage2: Kommuniziere ich mit dem Teufel?
Ja:5   Nein:0
@PaT176

Liegt vielleicht daran, das du unbewusst an ihn glaubst oder befürchtest, es könnte ihn geben. War nur so ein Gedanke.:)


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 20:37
@Pan_narrans
Wenn man nur ja oder nein fragen hat waere es doch auch angebracht weitere "gottheiten" wesen etc zu befragen ob sie da sind? Haette ich gemacht
Aber ich bin schreckhaft wenn das nun bei einem unangenehmen vieh auf ja bleibt und es geht weiter so.... Naja ich muss das nich haben


melden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 20:43
Zitat von KL21KL21 schrieb:Liegt vielleicht daran, das du unbewusst an ihn glaubst oder befürchtest, es könnte ihn geben. War nur so ein Gedanke.:)
@KL21
Das würde doch heißen ich habe die Münze unbewusst mit Gedankenkraft gesteuert? :)

Diese Option wär mir auf jeden Fall lieber. :D


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 20:51
Zitat von PaT176PaT176 schrieb:
Das würde doch heißen ich habe die Münze unbewusst mit Gedankenkraft gesteuert?
Das hast du wahrscheinlich auch. Das ist wie beim Pendeln, Frauen pendeln z.B. mit dem Ehering und fragen ob sie schwanger sind. Sind sie es, wissen sie es oft schon unbewusst, so steuern sie die Pendelbewegung in Richtung ja. Dabei kommt es immer darauf an, das intuitiv gefragt wird, also aus dem Bauch heraus. Ein  geborener Realist würde sowieso nie fragen, sondern zum Arzt oder Apotheker gehen. Bei einem Unentschieden z.B. ahnt man gar nichts und gibt jeder Antwort eine Chance. Hat man Gott im Bauch, also nicht im Verstand, wird er auch anwesend sein, garantiert.


melden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 21:02
aber bei pendeln kannst du unterbewusste handbewegungen haben. bei einer münze ist das was völlig anderes.
hm, ich vermute daher eher physikalische Manipulation. Selbst wenn man versucht irgendwas unterbewusst zu steuern, der aufprall sorgt ja dann für zahlreiche Zufallswahrscheinlichkeiten.
Und wenn das wirklich so ablief wie bei @Elmsfeuer bei einer so hohen zahl naja.
Oder sind die Münzen nie auf dem Boden gefallen und hast du das irgendwie speziell gemacht?
Bei dem PS4 Spiel Two Souls gabs so coole Gimmicks, da war das ja auch so ein geistwesen begleiter und der hat auch immer gerne an der physik rumgespielt. Wer weiß vielleicht haben die Designer da nur an sachen gebastelt, die sie vorher schon erlebt haben. :D


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 21:20
@Elmsfeuer
Dein Erlebnis ist zwar interessant, sehr sogar, aber hast du persönlich schon mal über Gott, Götter, nachgedacht?
Hast du eine Meinung, eine Ansicht dazu?


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 21:27
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:ich vermute daher eher physikalische Manipulation. Selbst wenn man versucht irgendwas unterbewusst zu steuern, der aufprall sorgt ja dann für zahlreiche Zufallswahrscheinlichkeiten.
Wie groß sind diese Wahrscheinlichkeiten, wenn man bedenkt, das eine Münze eben nur zwei Seiten hat ? Ich kann mir vorstellen, das es an der Anzahl der Würfe gemessen werden kann. Und, es kommt wahrscheinlich auch darauf an, wie man wirft, mit welcher Bewegung.


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 21:27
Zitat von HaretHaret schrieb:Dein Erlebnis ist zwar interessant, sehr sogar, aber hast du persönlich schon mal über Gott, Götter, nachgedacht?
Hast du eine Meinung, eine Ansicht dazu?
Hey, nein, ich sehe Gott eigentlich als 5. Rad, als etwas, was man früher benötigt hat, um Dinge zu erklären (siehe Blitzeinschlag=Zeus).
Heute gibt es auch Dinge, die wir nicht verstehen (Bewusstsein, Leben usw.) und da ist Gott als Ideologie eines Anfangs sehr nützlich.
Doch in Wirklichkeit, so wie ich empfinde, ist alles mit Naturgesetzen gekoppelt und ohne Gott sogar noch viel faszinierender.
Was wirklich dieses Wesen war, es war bewusst und real und konnte mir die Zukunft exakt vorhersagen, ohne dass ich nur die leiseste, unterbewusste Vorahnung hätte haben können.


melden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 21:31
Zitat von KL21KL21 schrieb:Wie groß sind diese Wahrscheinlichkeiten, wenn man bedenkt, das eine Münze eben nur zwei Seiten hat ? Ich kann mir vorstellen, das es an der Anzahl der Würfe gemessen werden kann. Und, es kommt wahrscheinlich auch darauf an, wie man wirft, mit welcher Bewegung.
Geworfen wurde durch Fingerschnippen einer 50 Centmünze knapp 1,5 -2 Meter hoch in die Luft mit geschätzten 500-1000 Umdrehungen die Minute und anschließendem auf den Boden fallen lassen.


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 21:40
Zitat von ElmsfeuerElmsfeuer schrieb:Geworfen wurde durch Fingerschnippen einer 50 Centmünze knapp 1,5 -2 Meter hoch in die Luft mit geschätzten 500-1000 Umdrehungen die Minute und anschließendem auf den Boden fallen lassen.
Ich bin mir nicht sicher, ob da nicht eine bestimmt Erwartungshaltung mitspielt und dadurch die physikalische Bewegung beeinflußt wird. Ist der Boden an jeder Stelle gleich ? Wird die Fallbewegung durch Zugluft oder Eigenbewegung beeinflußt ? Die Wahrscheinlichkeit, das die Münze immer die gleiche Antwort gibt, könnte höher sein, wenn sie immer auf der gleichen Stelle aufkommt. Hält man unwillkürlich den Atem an für Sekunden während des Vorganges von Wurf und Fall, könnte man schon dadurch das gleiche Ergebnis erhalten. Was ist zu Anfang obenauf, Kopf oder Zahl ? Auch das ist nicht ohne Bedeutung.


melden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 21:45
Zitat von PaT176PaT176 schrieb:Deine Geschichte klingt wirklich sehr interessant.
Was mich noch interessieren würde, wenn du über eine Münze mit dem Wesen redest, wie kann dir dieses Wesen die Zukunft vorraus sagen? 
die frage fand ich jetzt auch noch interessant. @Elmsfeuer
wie konntest du dir die Details aus der Zukunft geben lassen, allein mit dieser Münze?


1x zitiertmelden
Ur ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:00
Ich könnte es auch. Sogar mit 1000 Würfen einer 50 cent Münze, die immer auf die Zahl fällt, ohne einer Abweichung.


melden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:01
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:die frage fand ich jetzt auch noch interessant. @Elmsfeuer
wie konntest du dir die Details aus der Zukunft geben lassen, allein mit dieser Münze?
ganz einfach: ich fragte in die Luft : "Kannst du mir Dinge aus der Zukunft verraten?" Die Antwort war: Zahl (ja).
Dann:"Wird jemand krank sein?" (Zahl)
"Jemand den ich kenne?" (Zahl)
"Jemand, den ich heute treffen würde?" (Zahl)
"Werde ich darüber informiert?" (Zahl)
"Von jemandem, den ich kenne?" (Zahl)
"Heute ?" (Zahl)
"Wird er ein Junge sein?" (Zahl)
Zur Gegenprobe : "Wird es ein Mädchen sein?" (Kopf)
"Am Ort X?" (Kopf)
"Am Ort Y?" (Kopf)
usw.
"Am Ort Z?" (Zahl)
"Gegen 10:00 Uhr aufwärts?" (Zahl)
"Nach 12:00 Uhr?" (Kopf)

Nach viel Ausfragerei konnte ich so die exakte Uhrzeit ermitteln, die Person indentifizieren und den Ort kennen, an welchem sich genau diese Person, um genau diese Uhrzeit mit genau dieser Information (Krankheit der Person X) aufhielt und mich aus der Ferne schon darauf angesprochen hat.
Dieses Wesen ist mal mehr anwesend und scheint auf mich fokusiert und manchmal weniger und aus dem Münzwurf wird ein Zufallsexperiment von 50:50 bis zu 60:40.
Ist "es" jedoch da, stimmen die Ergebnisse 100:0 mit 100:0 auf den Münzwurf überein, bei konzentirertem Wiederholen der Frage lässt sich geradezu unbegrenzt oft Zahl werfen, ich schmeiss die Münze gegen eine Wand, sie fliegt im ganzen Raum rum und landet vor meinen Füßen mit der korrekten Antwort auf eine überprüfbare Tatsache ("Ist meine Jacke blau ?") oder wieder der gleichen Zahl.


2x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:07
@Elmsfeuer
okay das hört sich sehr krass an. Sicher für viele unglaubwürdig, aber naja ich nehms mal so hin. deine Beiträge zuvor lassen jedenfalls nicht vermuten, dass du uns einen Bären aufbinden willst.
Zitat von ElmsfeuerElmsfeuer schrieb:Ist "es" jedoch da, stimmen die Ergebnisse 100:0 mit 100:0 auf den Münzwurf überein, bei konzentirertem Wiederholen der Frage lässt sich geradezu unbegrenzt oft Zahl werfen, ich schmeiss die Münze gegen eine Wand, sie fliegt im ganzen Raum rum und landet vor meinen Füßen mit der korrekten Antwort auf eine überprüfbare Tatsache ("Ist meine Jacke blau ?") oder wieder der gleichen Zahl.
ist das nicht ein recht eindeutiges Indiz für paranormale physikalische Manipulation, wenn sie tatsächlich so vor deinen Füßen landet?


2x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:14
@apart
Es gibt mehrere 10.000 Götter. Wie lange soll ich denn da dran sitzen? Und wieso sollte mir das dann irgendein anderes Ergebnis liefern, als mein anscheinend zufälliges von eben?


melden
Ur ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:20
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:ist das nicht ein recht eindeutiges Indiz für physikalische Manipulation, wenn sie tatsächlich so vor deinen Füßen landet?
Ohne jetzt irgendwie den Spielverderber spielen zu wollen. Aber jedes hier beschriebene Szenario könnte relativ leicht reproduziert werden. 
Spoiler"Die Tricks Sie mit dieser Münze durchführen wird nur durch Ihre Fantasie begrenzt. Keine Anweisungen enthalten."https://www.amazon.de/magnetischen-MAGIC-Magnetische-MAGNETIC-Magnetic/dp/B00UM3Z20I
 

@Elmsfeuer
Falls du nicht trollen solltest und wirklich ein Phänomen entdeckt hast, dann wirst du es schwer haben es wirklich beweisen zu können. Die Frage ist, was würdest du in Zukunft damit machen?


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:22
@Pan_narrans
Alles gut alles gut irgendwie hab ich dein ergebnis uebersehen gehabt deshalb mein vorschlag nen anderen gott zu fragen :D

Mhhh wuerdest du behaupten das sowas physiaklisch chemisch doch machbar is? 
Das die impulse die unsre nervenzellen aussenden so....  sind dass die die muenze beeinflussen koennen?

Hier is wohl der skeptiker der da wieder ne erklaerung haben will obwohl ich schon davpn ausgehe dass da mehr is als wir sehn oder messen koennen


melden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:22
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:ist das nicht ein recht eindeutiges Indiz für physikalische Manipulation, wenn sie tatsächlich so vor deinen Füßen landet?
Genau das ist der einzige Grund (und der, dass die Zukunft nicht nur annähernd, sondern exakt sich erfüllt hat), wieso ich trotz logischem Hinterfragen zugeben muss, dass es doch mehr geben muss, als wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können.
Glaube mir, ich selbst dachte mir immer bei solchen Beiträgen, dass gerade jemand Aufmerksamkeit nötig hat und Märchen erzählt, doch jetzt sehe ich das alles anderst.
Das Problem ist, dass ich schon lange nach etwas suche, ich weiss nicht was genau, vielleicht einem Sinn im Leben, der Existenz, alles zu verstehen.
Jetzt erfahre ich doch als rationales Wesen plötzlich eine neue Dimension einer Welt, die doch bei Weitem mehr zu bieten hat, als zuvor angenommen und habe vollstes Verständniss, wenn das mir keiner abkauft.
Doch in meiner Euphorie musste ich einfach so etwas Neues einfach mit der Welt teilen, das ist wie wenn ich das ultimative Universalmedikament entdeckt hätte :)


melden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:26
@Elmsfeuer

also so wie ich das sehe, läßt Du eine Münze Fragen beantworten.  Ob Du da was richtiges hast , kannst Du testen, in dem Du  Fragen in naher Zukunft  beantwortest mit der Münze. Was so in den Nächsten Stunden oder Tage passiert..

aber ich sage Dir.., den Satz kennt man  Gott würfelt nicht. 

Für mich persönlich ist so was wie , Pendeln , Oder Tarotkarten.. , nichts woran ich glauben kann. Für mich hat es nichts mit Gott zu tun, aber .... ich mag auch nicht Vorurteile stecken.    Du musst es für Dich herrausfinden.


lieben Gruß


1x zitiertmelden

Kontakt zu etwas, was sich als "Gott" ausgibt

01.02.2017 um 22:26
[at_user schrieb:apart[/at_user] apart id=18510385]
Mhhh wuerdest du behaupten das sowas physiaklisch chemisch doch machbar is? 
Das die impulse die unsre nervenzellen aussenden so....  sind dass die die muenze beeinflussen koennen?
Ich sehe keine Hinweise dafür, dass dem so wäre.


melden