Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

3.393 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Atheismus, Absolute Einheit
mdboy
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 18:27
Kann irgendjemand der gläubig/religiös ist, seinen Glauben an Gott, für einen Nichtgläubigen verständlich erklären ? Worauf basiert euer Glaube ?


melden
Anzeige
Erasmus
ehemaliges Mitglied


Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 18:31
Von Nichts kommt nichts :D
Irgendwo muss es einen Anfang von allem gegeben haben. Gläubige nennen ihn Gott.


melden
mdboy
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 18:34
@Erasmus
Du bist also der Meinung, dass so etwas komplexes wie das Universum, von etwas noch komplexerem geschaffen sein muss ? Nach dieser Logik muss aber dieser "Gott" auch geschaffen wurden sein.


melden
Erasmus
ehemaliges Mitglied


Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 18:38
Nö. Wenn Du so weiter argumentierst müsste es immer wieder noch einen Übergott über Gott geben, der diesen erschaffen hat, das macht aber keinen Sinn...


melden
mdboy
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 18:43
Wenn das Universum einen Schöpfer benötigt, warum benötigt dieser Schöpfer dann selber keinen ?


melden

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:04
Um zur Threadfrage zurück zu kommen
Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben ?
Na klar, Religion ist die Lösung für die Angst vor dem Tod.


melden

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:09
Die Schöpfung der Universums. Die perfekte Konstellation der Planeten und der Sonne in unserem Sonnensystem, damit überhaupt Leben auf der Erde existieren kann.
Darwin mit seiner Evolutionstheorie hat für mich nicht mehr alle Tassen im Schrank gehabt


melden
mdboy
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:11
@AjaxII
Mit Religion betäubt man seinen Verstand und lindert die Angst vor dem Tod. Das macht die Sache trotzdem nicht glaubhaft


melden
mdboy
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:16
@Tourbillon
Die Konstellation der Planeten hat nichts mit Evolution zu tun. Die Evolution erklärt die Entwicklung des Lebens nicht den Ursprung


melden

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:23
mdboy schrieb: Die Evolution erklärt die Entwicklung des Lebens nicht den Ursprung
Das ist richtig, habe mich falsch ausgedrückt. Und deshalb glaube ich auch nicht daran, daß der Mensch vom Affen abstammt, sondern daß Gott den Menschen geschaffen hat.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:25
@Tourbillon
Und wann und wie hat er ihn erschaffen?
Was für eine Spekulationsblase pflegst du?


melden

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:26
tubul schrieb:Was für eine Spekulationsblase pflegst du?
Ich bin gläubiger Christ und glaube an die Bibel, an das Wort Gottes


melden
labor-ratte
versteckt


Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:29
Es gibt keine rationalen Gründe an Gott zu glauben. Gott ist als Erklärung vollkommen überflüssig.

@Erasmus

Nö. Wenn Du so weiter argumentierst müsste es immer wieder noch einen Übergott über Gott geben, der diesen erschaffen hat, das macht aber keinen Sinn...
Das wäre aber die logische Konsequenz aus deiner Aussage, dass alles einen Anfang gehabt haben muss. Denn wenn das für alles gilt, muss das auch logischerweise auch für Gott gelten. Sonst ist das nicht "alles". Wenn es aber für Gott nicht gelten muss, dann ist es auch möglich, dass das für andere Dinge ebenfalls nicht gelten muss. Dann könnte das Universum auch einfach so existieren. In jeden Fall besteht ein richtig großer logischer Bruch in deiner Argumentation.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:31
@Tourbillon
An die Bibel glauben ja ganz viele, allerdings pfriemelt sich jeder die Dinge so zurecht, wie er sie braucht.
Was für ein Kreationist bist du denn?
Da gibt es ja ganz unterschiedliche Gewichtsklassen.
Wie alt ist denn laut Bibel die Menschheit?


melden

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:31
@mdboy
Glaubhaft ist Religion eh niemals, aber das war ja auch nicht die obige Frage. Aber die Angst vor dem Tod zu ertragen ist ein rationaler Grund religiös zu werden. ;)

@Tourbillon
Ah ein außerirdischer hat uns Menschen geschaffen. Das erklärt zumindest warum wir Menschen zur Naturschöpfung der Erde keine richtige Beziehung haben und daher auch keine Skrupel haben die Natrur zu zerstören. Wir sind dann sowas wie außerirdische Parasiten auf der Erde. :)


melden
Erasmus
ehemaliges Mitglied


Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:33
@labor-ratte

Deine Wortklaubereien in allen Ehren, aber irgendwie trägt das nicht wirklich zum Thema bei, ausser dass Du deine Argumentation, dass es keine rationalen Gründe an einen Gott zu glauben damit gerne untermauern möchtest.


melden
labor-ratte
versteckt


Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:46
@Erasmus

Das ist keine "Wortklauberei" sondern konsequentes logisches Denken. Hier soll es ja um rationale Gründe gehen und deine Begründung ist jedenfalls nicht rational, sondern hat einen schwerwiegenden Logikfehler. Ist ja nicht schlimm. Das passiert schonmal. Da brauchst du nicht gleich frech werden, nur weil man dich auf einen Fehler aufmerksam macht.


melden

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 19:47
@mdboy
mdboy schrieb:Wenn das Universum einen Schöpfer benötigt, warum benötigt dieser Schöpfer dann selber keinen ?
Weil Gott sich selbst definiert (man rate nun, mit was er definiert:) )


melden
mdboy
Diskussionsleiter
dabei seit 2017

Profil anzeigen
Private Nachricht

Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 20:03
@Tourbillon
1. Menschen stammen nicht vom Affen ab sondern teilen sich mit ihnen gemeinsame Vorfahren. 
2. Die Bibel ist nicht das Wort Gottes, sondern eine Sammlung, von Menschen geschriebener Geschichten


melden
Anzeige
Erasmus
ehemaliges Mitglied


Gibt es rationale Gründe an Gott zu glauben?

06.02.2017 um 20:03
@labor-ratte

Der Logikfehler ist aber nur ein scheinbarer, weil die Gläubigen eben an einer bestimmten Stelle einen Urheber für alles setzen. Sonst macht das nämlich absolut keinen Sinn, weil das dann bis ins unendliche immer weitere Götter welche die Götter geschaffen haben erfordert. Und das wäre auch nicht gerade logisch :D


melden

111.650 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden