Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

274 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Oobe, Medialität, Negative Wesenheiten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 19:47
@Argus7
Na, ja, wie man in den Wald hinein ruft, tönt es eben heraus! Findest du es denn fein, wenn sie meine Hilfsbereitschaft ins Lächerliche zieht?
Ich bin leider kein Auge um Auge und Zahn um Zahn Mensch.
Du regst dich einerseits über einen rachsüchtigen Gott auf und dann bist/wirst du selber einer?
Wo ist deine Standhaftigkeit, deine Überlegenheit, dein Wissen und Humanismus?
Bist du nun jemand der wirklich helfen will, oder nur jemand der da hilft und dort jemanden schadet?
Du hast zwar keinen Gott, aber der des AT´s ist dir manchmal sehr ähnlich...
...steh drüber und werde nicht zu dem, dass du so sehr verachtest!


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 19:56
@Dawnclaude
Also Leute, wie @off-peak  oder @Argus7  würden dir vermutlich sagen, dass dein Unterbewusstsein dir einen Streich spielt.
Ne, so einseitig denke und behaupte ich nicht.
Gibt es ja mehr Möglichkeiten, warum Leute Unsinniges glauben oder/und von sich geben.
1. Schlichte, einfache Wahrnehmungs-Täuschungen
2. Übermäßige, ungezügelte Begeisterung
3. Ja, un- oder unterbewusste Wünsche
4. Aufmerksamkeit erheischen wollen
5. Krank (mental, physisch oder psychisch)
6. Lug und Trug


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 19:59
Zitat von KomanKoman schrieb:Du regst dich einerseits über einen rachsüchtigen Gott auf und dann bist/wirst du selber einer?
Willst du mir tatsächlich das Recht absprechen, mich gegen eine - in diesem Fall - völlig ungerechtfertigte Kritik zur Wehr zu setzen? Ich erwarte ja kein Lob für eine für mich selbstverständliche Hilfeleistung für eine von einem Wahn besessene Frau, aber dass @Sourgelia meint, dies ins Lächerliche ziehen zu müssen, sollte eigentlich deine Kritik finden! Dies allerdings nur, wenn du in der Lage bist Ursache und Wirkung zu unterscheiden und entsprechend zu bewerten.

Spar dir deine Predigt für andere Gelegenheiten auf, ich bin dafür der falsche Adressat! Auch deine Vergleiche mit einem fiktiven Gott, wie man ihm im AT und auch im NT findet, solltest du dir ersparen! Ich bin mit Fantasiewesen nicht vergleichbar.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 20:20
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ne, so einseitig denke und behaupte ich nicht.Gibt es ja mehr Möglichkeiten, warum Leute Unsinniges glauben oder/und von sich geben.1. Schlichte, einfache Wahrnehmungs-Täuschungen2. Übermäßige, ungezügelte Begeisterung3. Ja, un- oder unterbewusste Wünsche4. Aufmerksamkeit erheischen wollen5. Krank (mental, physisch oder psychisch)6. Lug und Trug
Ich könnte dazu noch einiges sagen, aber die Forums-Nettiquette verbietet es ja, dass man in solchen Fällen eine medizinische Diagnose stellt. Die Sache ist nämlich die, dass man heutzutage zwar Religionen kritisieren darf, ohne deswegen wegen Blasphemie verklagt zu werden. Wenn es aber um Esoterik geht, ist es nicht erlaubt, eine medizinische Diagnose über eine bestimmte esoterische Verhaltensweise zu stellen.

Dies bitte nicht als Provokation zu bewerten, denn ich möchte lediglich darauf hinweisen, dass es für Wahnvorstellungen einen entsprechenden Fachausdruck gibt, und zwar den Begriff mediumistische Psychose. Die mediumistische Psychose beschreibt eine Störung nicht organischen Ursprungs, die mit akustischen oder visuellen Halluzinationen einhergeht. Sie kann sich bei manchen Anhängern verschiedener okkulter oder spiritistischer Praktiken zeigen, insbesondere dann wenn diese der Meinung sind, mit jenseitigen Geistern in Verbindung zu stehen.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 20:31
@Argus7
Ich könnte dazu noch einiges sagen, aber die Forums-Nettiquette verbietet es ja, dass man in solchen Fällen eine medizinische Diagnose stellt.
Ist eigentlich unter 5. verzeichnet.
Allerings stelle ich ja niemanden hier eine persönliche Diagnose, sondern habe lediglich versucht, mögliche Ursachen / Motive aufzuzeigen.
Hmmm, habe ich eine vergessen?
Die mediumistische Psychose beschreibt eine Störung nicht organischen Ursprungs, die mit akustischen oder visuellen Halluzinationen einhergeht. Sie kann sich bei manchen Anhängern verschiedener okkulter oder spiritistischer Praktiken zeigen,
Punkt 6. ? Oder könnte man das unter Punkt 2. verbuchen? Unmäßige, ungezügelte Leidenschaft?
Ist ja nicht so, dass Halluzinationen unnatürlich wären. Die entstehen ja gerade, weil es die Möglichkeit dazu eben im Gehirn gibt. Neuronengewitter, Hormone, ... Man kann sich echt, auch völlig gesund, in etwas hinein steigern. Und unter sozialem Zureden erst Recht. Massenhysterien existieren.
Die Sache ist nämlich die, dass man heutzutage zwar Religionen kritisieren darf, ohne deswegen wegen Blasphemie verklagt zu werden.
Da solltest Du Dir nicht zu sicher sein. Den entsprechenden Paragraphen gibt es immer noch, auch wenn selten von ihm Gebrauch gemacht wird.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 21:45
Wieso macht eigentlich keiner der Hallubefürworter nen extra Thread auf?
Mit dem simplen Titel “HALLUZINATIONEN“!
Dort könnte dann das Thema, vor allem.im Bezug zum Paranormalen, besprochen werden?!


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 21:52
Zitat von HaretHaret schrieb:Wieso macht eigentlich keiner der Hallubefürworter nen extra Thread auf?
Mit dem simplen Titel “HALLUZINATIONEN“!
Dort könnte dann das Thema, vor allem.im Bezug zum Paranormalen, besprochen werden?!
Wahrscheinlich weil Halluzinationen eine Ursache für außerkörperliche Erfahrungen (AKE) die manche als "Astralreisen" interpretieren sein können?

Im übrigen gibt es schon genug Threads die sich mit diesem Thema beschäftigen. Und auch in der Spiritualitätsrubrik ist es ja nicht verboten zu einem Thema auch nichtspirituelle Standpunkte als Gegenüberstellung zu vertreten.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:00
@Libertin
Sicher könnten Halluzinationen am Phänomen Astralreisen schuld sein.
Oder auch nicht. Oder uns fehlt im Allgemeinen noch ein Stück Wissen über das Gehirn und seine (imaginären) Auswüchse.
Leider gibt es so gesehen keine “nichtspirituellen“ Sichtweisen zu diesem Thema, ausser der Halluzination.
Oder gibts noch welche, die ich überlesen habe?
Krankheit schliesse ich jetzt mal aus, hier wird sicher niemand in der Lage sein, über Internet eine Diagnose stellen zu können!


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:13
Zitat von HaretHaret schrieb:Leider gibt es so gesehen keine “nichtspirituellen“ Sichtweisen zu diesem Thema, ausser der Halluzination.
Oder gibts noch welche, die ich überlesen habe?
Krankheit schliesse ich jetzt mal aus, hier wird sicher niemand in der Lage sein, über Internet eine Diagnose stellen zu können!
Nicht als Krankheit aber nach ICD-10 gelten AKEs als Symptom einer Störung welche sich durch den Verlust oder die Veränderung des ursprünglichen Persönlichkeitsgefühls kennzeichnet was schließlich zu einem veränderten Bewusstseinszustand der Betroffenen führen kann, wie ein Schwebegefühl oder gar der Anblick des eigenen Körpers von "oben" zum Beispiel. Eben jener Zustand den viele auch mit einer "Astralreise" gleichsetzen.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:18
@Haret
Krankheit schliesse ich jetzt mal aus, hier wird sicher niemand in der Lage sein, über Internet eine Diagnose stellen zu können!
Na hier wäre ich mir nicht so sicher:)
Hier sind anscheinend einige mediale Doktoren unterwegs.

@Libertin
Wahrscheinlich weil Halluzinationen eine Ursache für außerkörperliche Erfahrungen (AKE) die manche als "Astralreisen" interpretieren sein können?
Wahrscheinlich oder sicher?
oder gar der Anblick des eigenen Körpers von "oben" zum Beispiel.
Wie kann man seinen Körper von oben sehen, wenn man denn der Körper ist?


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:28
Zitat von KomanKoman schrieb: Wahrscheinlich weil Halluzinationen eine Ursache für außerkörperliche Erfahrungen (AKE) die manche als "Astralreisen" interpretieren sein können?

Wahrscheinlich oder sicher?
Das "wahrscheinlich" bezog sich auf Einhorn212 Frage "wieso kein Hallubefürworter einen Extrathread aufmacht".
Zitat von KomanKoman schrieb: oder gar der Anblick des eigenen Körpers von "oben" zum Beispiel.

Wie kann man seinen Körper von oben sehen, wenn man denn der Körper ist?
Das ist bei solchen Störsymptomen gar nichts Ungewöhnliches, da Du im Normalfall ja nicht nur weißt in welcher Umgebung sich dein Körper gerade befindet sondern natürlich auch wie dieser aussieht. Besonders die Erkenntnisse aus den Neuro- und Kognitionswissenschaften der letzten Jahre geben einem hierzu mittlerweile schon ganz interessante Einblicke.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:31
Wobei selbstverständlich nur das " ominöse Unterbewusstsein" weiß wie der eigene Körper aussieht, wenn ich bewusst versuche zu sagen wo ich z.b. leberflecke am körper hab würde ich zu 100% scheitern bis auf vielleicht 1-2. ^^

Das wäre übrigens mal ne interessante Methode zu überprüfen, also die Leberflecke, wenn man mal in so einem Zustand ist.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:41
@Libertin
Wobei ich meine, jemand, der sich willentlich astral bewegt und sich z.B. von oben sieht, wird bestimmt ein anderes Gefühl dabei haben, als jemand, der durch Schock, Unfall oder psychisch bedingter Depersonalisierung sich selbst mit Abstand zu seinem Körper sieht.
Ich persönlich denke ja, dass das Interessanteste am Astralreisen das 360 Grad Sehen und Fühlen ist.
Ich weiss nicht, ob man das noch unter Störung einordnen kann.
Eigentlich ja, da wir normalerweise nicht mit sowas aufwarten können, in so einer Situation jedoch schon.
Allerdings tritt das glaube ich immer auf, egal ob man sich auf dem Op-Tisch sieht, oder lustig daheim im Bett sieht. Liegt wohl an der uneingeschränkteren Wahrnehmung ;)


2x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:44
@Libertin
Das ist bei solchen Störsymptomen gar nichts Ungewöhnliches, da Du im Normalfall ja nicht nur weißt in welcher Umgebung sich dein Körper gerade befindet sondern natürlich auch wie dieser aussieht.
Die Sache sieht aber schon etwas anders aus, wenn man z.B. von einem Auto angefahren wird, am Boden liegt und dann seinen Körper mit den Verletzungen von oben sieht, obwohl man Bewusstlos ist.
Hier greift das Argument des Störsymptoms dann nicht mehr so einfach, auch nicht die Erkenntnisse aus den Neuro- und Kognitionswissenschaften.

Außer du hast natürlich eindeutige Belege dafür, wie man in der Bewusstlosigkeit seine Verletzungen sehen kann.
Ganz interessant sind dann noch Verletzungen am Rücken^^


2x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:48
@Koman
Darf ich mal unverschämterweise fragen, ob dir sowas schon selbst mal passiert ist? Also dass du in der Bewusstlosigkeit solche Dinge von dir erfahren hast, die du unmöglich wissen konntest?
Sorry, kam mir gerade so in den Sinn :)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:51
@Haret
Darf ich mal unverschämterweise fragen, ob dir sowas schon selbst mal passiert ist? Also dass du in der Bewusstlosigkeit solche Dinge von dir erfahren hast, die du unmöglich wissen konntest?
Sorry, kam mir gerade so in den Sinn
Na sicher darfst du fragen und nein, es ist auch nicht unverschämt:)
So habe ich nach dem Unfall ausgesehen:
SANY0008Original anzeigen (3,0 MB)


1x verlinktmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:56
@Koman
Ohjee /: ok, hab mich nicht getäuscht ;)
Ich denke mal, dass solche Erlebnisse einen immer verändern.
Danke fürs mitteilen, mach ich normalerweise nicht, fremde Menschen nach so etwas zu fragen...


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 22:57
Zitat von HaretHaret schrieb:Ich persönlich denke ja, dass das Interessanteste am Astralreisen das 360 Grad Sehen und Fühlen ist.
Du hattest wirklich schon mal eine 360 Grad astralreise erlebt? Also so richtig 360??? du siehst also dinge vorne und direkt von hinten gleichzeitig?
Meiner meinung nach wäre das paranormal, denn wer erlebt schon sowas, im traum jedenfalls nicht.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:01
@Dawnclaude
Ja, hab ich. War allerdings weder wach noch schlief ich. Bisschen unmöglich zu beschreiben :)
Letztendlich war das ganze Geschehen so gruselig, dass ich kurzzeitig vor mir selber Schiss hatte :D
Aber gut, kann auch sein, dass ich bisschen sonderbar bin ;)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:04
@Haret
Ich denke mal, dass solche Erlebnisse einen immer verändern.
Klar verändern sie dich.
Da du ja auch etwas erlebst, dass nicht jeder verstehen oder nachvollziehen kann.
Was bei mir aber die viel ärgere Erfahrung war, ist nicht, dass ich meinen Körper gesehen habe.
Sondern ich bin dem Freund gefolgt, der meine Mutter verständigt hat.
Der ist bis zu unseren Hochhaus gelaufen und hat in den siebten Stock rauf gebrüllt.
Jetzt muss man nur noch wissen, dass die Wohnung meiner Eltern ungefähr 150 bis 200 Meter entfernt von der Unfallstelle war...


melden