Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

274 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Oobe, Medialität, Negative Wesenheiten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:07
@Koman
Wahnsinn.
Aber ja, sowas funktioniert dann ;)
Das ist wohl dem Umstand zu verdanken, dass man in so einem Moment “gestört“ ist.
Hast du gleich verstanden, was da mit dir passiert ist, oder dachtest du, es wäre alles “normal“?


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:10
@Haret
Hast du gleich verstanden, was da mit dir passiert ist, oder dachtest du, es wäre alles “normal“?
Da wo ich war....
... ich wollte von da gar nicht mehr zurück.
Als wäre ich in der Sonne, umhüllt von ihr, so hell und warm war alles.
Als wäre ich in purem Licht eingetaucht...


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:11
@Haret
Wenn es nur ein Sinnesstreich war, dann der geilste meines Lebens:)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:16
@Koman
Ja, das kenne ich. Warm und kuschelig :D
Das ist hier nirgends zu finden, dieses Gefühl.
Ich persönlich denke, das kommt daher, dass es Leben pur dort ist.
Nicht falsch verstehen, ich liebe das Leben hier wirklich, ist aber im Vergleich zu dort doch recht kümmerlich alles hier.
Aber wahrscheinlich haben wir uns das selbst so ausgesucht, diese Erfahrung hier.
Denke ich mal.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:22
Zitat von KomanKoman schrieb:Die Sache sieht aber schon etwas anders aus, wenn man z.B. von einem Auto angefahren wird, am Boden liegt und dann seinen Körper mit den Verletzungen von oben sieht, obwohl man Bewusstlos ist.
Hier greift das Argument des Störsymptoms dann nicht mehr so einfach, auch nicht die Erkenntnisse aus den Neuro- und Kognitionswissenschaften.

Außer du hast natürlich eindeutige Belege dafür, wie man in der Bewusstlosigkeit seine Verletzungen sehen kann.
Ganz interessant sind dann noch Verletzungen am Rücken^^
Stimmt, das macht selbstverständlich keinen Sinn, dass schon im Unterbewusstsein gespeichert zu haben.
Bist du dir sicher, dass deine Beobachtung dabei recht genau war von den verletzungen her? Also passte das alles und du warst der meinung die wahre Realität zu sehen ja?

Mal sehen ob hier ein Skeptiker mal ein Zweifel bekommt, ob da nicht doch was dran ist. Aber das ist wirklich mal nen interessanter Beweis für ne astralreise an die ich noch gar nicht gedacht hatte. ^^


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:22
@Haret
Ja, das kenne ich. Warm und kuschelig :D
Aber wahrscheinlich haben wir uns das selbst so ausgesucht, diese Erfahrung hier.
Mein Avatar beschreibt genau diese Situation(sinnbildlich), welche du hier gerade gesagt/aufgezeigt hast oder wie ich sie vorhin erwähnte:)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:26
@Koman
Du meinst den Sensenmann?
Naja, er ist ja im Allgemeinen doch recht unverstanden.
Eigentlich müsste man ihn, besser sie alle, die diesen Job machen, auf ewig Respekt zollen ;)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:27
@Dawnclaude
Mal sehen ob hier ein Skeptiker mal ein Zweifel bekommt, ob da nicht doch was dran ist. ^^
Ob es andere glauben wollen oder überzeugt, ist mir wirklich völlig egal.
Was viel viel wichtiger ist: Mich hat es überzeugt., weil ich es "wirklich" erleben durfte.
Diese Erfahrung kann mir niemand mehr nehmen.
Fast so wie das erste Mal, die erste Liebe, oder der erste Verlust eines Menschen.


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:28
@Haret
Du meinst den Sensenmann?
Ja auch, aber vor allen, woher er kommt:)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:30
@Koman
Richtig, nur ein Wesen aus (dem) Licht, kann so einen “Job“ übernehmen ;)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:31
Zitat von KomanKoman schrieb:Ob es andere glauben wollen oder überzeugt, ist mir wirklich völlig egal.
Was viel viel wichtiger ist: Mich hat es überzeugt., weil ich es "wirklich" erleben durfte.
Diese Erfahrung kann mir niemand mehr nehmen.
Fast so wie das erste Mal, die erste Liebe, oder der erste Verlust eines Menschen.
Jo so gehts mir auch.33 Jahre dachte ich, es gibt rein gar nix paranormales. Und ich denke da oft dran, was wäre passiert, wenn das nicht passiert wäre, das Leben wäre ein Horror. Also ich bin da genauso froh. Aber mich ärgert immer, dass die Skeptiker echt 0 % glauben dass du das wirklich so erlebt hast.
Hätte ich jedenfalls das von dir gelesen hätte ich das sofort meinen Freunden gezeigt und gesagt "schaut mal, wenn das echt so passiert ist, dann gibts vielleicht doch ne Seele " :D


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

27.11.2017 um 23:35
@Dawnclaude
Hätte ich jedenfalls das von dir gelesen hätte ich das sofort meinen Freunden gezeigt und gesagt "schaut mal, wenn das echt so passiert ist, dann gibts vielleicht doch ne Seele " :D
Hihi.
Schau mal, schon 2012 hab ich davon erzählt:)
US Botschafter in Libyen getötet (Seite 216) (Beitrag von Koman)


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 02:19
@Argus7

da die Seele, der allgegenwärtige Geist allumfassend ist...kann auch gesehen werden was Astralreisen sind
Spielereien


Zeit bedarf des Raumes
Wer in der Zeitlosigkeit, der Ewigkeit verweilt überblickt die ganzen veränderlichen Räume

@Koman
nö wa? Koman?:)


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 11:07
Zitat von HaretHaret schrieb:Wobei ich meine, jemand, der sich willentlich astral bewegt und sich z.B. von oben sieht, wird bestimmt ein anderes Gefühl dabei haben, als jemand, der durch Schock, Unfall oder psychisch bedingter Depersonalisierung sich selbst mit Abstand zu seinem Körper sieht.
Ich persönlich denke ja, dass das Interessanteste am Astralreisen das 360 Grad Sehen und Fühlen ist.
Ich weiss nicht, ob man das noch unter Störung einordnen kann.
Das Gefühl von "Astralreisen" wird ja nur als eine Variante der Depersonalisation eingestuft. Durch autogenes Training, meditativen Übungen oder auch progressiven Entspannungstechniken (PME) kann ein solcher Zustand auch ganz bewusst herbeigeführt werden. Unter Laborbedingungen konnte eine solche Bewusstseinsveränderung sogar schon gezielt erzeugt werden in dem das Gehirn in einen Zustand der Desorganisation durch Störung der Wahrnehmungsprozesse versetzt wurde.
Zitat von KomanKoman schrieb:Die Sache sieht aber schon etwas anders aus, wenn man z.B. von einem Auto angefahren wird, am Boden liegt und dann seinen Körper mit den Verletzungen von oben sieht, obwohl man Bewusstlos ist.
Hier greift das Argument des Störsymptoms dann nicht mehr so einfach, auch nicht die Erkenntnisse aus den Neuro- und Kognitionswissenschaften.
Auch das wird als Variante des Derealisationssyndroms eingestuft da Menschen in solchen Extremsituationen ja nicht (Hirn)tot sind sondern, im Gegenteil, gerade unter krassen Stressbedingungen auch bei Bewusstlosigkeit sogar äußerst aktiv ist und daher immer noch Impulse von Außen empfangen kann.


2x zitiert1x verlinktmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 12:32
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Das Gefühl von "Astralreisen" wird ja nur als eine Variante der Depersonalisation eingestuft.
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Auch das wird als Variante des Derealisationssyndroms eingestuft
Wird es das wirklich? Finde hierzu keine fundierten Quellen. Kannst du hierzu bitte etwas verweisen.

Ich vermute du verwechselst hier - milde ausgedrückt - Äpfel mit Birnen.


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 14:14
Zitat von KotknackerKotknacker schrieb:Wird es das wirklich? Finde hierzu keine fundierten Quellen. Kannst du hierzu bitte etwas verweisen.

Ich vermute du verwechselst hier - milde ausgedrückt - Äpfel mit Birnen.
Ähm, bevor Du hier noch munter weiter vermutest, Astralreisen sind eine Form von außerkörperlicher Erfahrungen. Hatte in meinem Studium auch mal einen wissenschaftlichen Artikel dazu gelesen. Müsste ich mal gucken ob ich das noch im Online-Archiv finde.


melden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 20:38
Zitat von magdalena0magdalena0 schrieb:da die Seele, der allgegenwärtige Geist allumfassend ist...kann auch gesehen werden was Astralreisen sindSpielereien
Keine Spielereien, sondern lediglich Fehlfunktionen des Gehirns. Man kann sie auch als Halluzinationen oder mediumistische Psychosen einstufen. Ein bewusstes Eingreifen oder Steuern solcher Fehlfunktionen durch Menschen ist nicht bewiesen und beruht lediglich auf reiner Fantasie.


2x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 20:44
Zitat von Argus7Argus7 schrieb:beruht lediglich auf reiner Fantasie.
schoen wenn es noch menschen gibt, die so viel fantasie besitzen und denen es shice egal is, ob sie in dem moment irgendeine gehirnunterfunktion haben. solang es sich gut anfuehlt, kann es nich schlecht sein

da das eine subjektive behauptung is, hoffe ich, man laesst mich hier auch ohne nen wissenschaftl beweis fuer dieses statement gehen :-)

hat mich gefreut, ich bin raus




ps
Zitat von Argus7Argus7 schrieb:Die Forums-Netiquette verbietet es aber, einem von Wahnvorstellungen betroffenen Menschen einen Facharztbesuch zu empfehlen.
mhm schade ich les in mystery oder menschenrubrik voll oft wie jmd darauf hingewiesen wurde zum doc zu gehen :ask: naja is wohl zu hoch fuer mich

peace und immer schoen skeptisch bleiben, glaubt nich alles was ihr lest denn die medien sind voll mit schmutzigen tricks ;)


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 20:45
Zitat von LibertinLibertin schrieb: Die Sache sieht aber schon etwas anders aus, wenn man z.B. von einem Auto angefahren wird, am Boden liegt und dann seinen Körper mit den Verletzungen von oben sieht, obwohl man Bewusstlos ist.
Hier greift das Argument des Störsymptoms dann nicht mehr so einfach, auch nicht die Erkenntnisse aus den Neuro- und Kognitionswissenschaften.

Auch das wird als Variante des Derealisationssyndroms eingestuft da Menschen in solchen Extremsituationen ja nicht (Hirn)tot sind sondern, im Gegenteil, gerade unter krassen Stressbedingungen auch bei Bewusstlosigkeit sogar äußerst aktiv ist und daher immer noch Impulse von Außen empfangen kann.
Es macht doch keinen Sinn zu sagen, ja weil das bewusstsein aktiv ist, weiß das gehirn auf einmal von außen wo genau die verletzungen zu sehen sind um sie abzulichten.
das ist eindeutig paranormal, wenn das so passiert ist.


1x zitiertmelden

Kennt sich jemand mit Astralreisen aus? Hatte ich eben eine Astralreise

28.11.2017 um 20:59
Zitat von apartapart schrieb:peace und immer schoen skeptisch bleiben, glaubt nich alles was ihr lest denn die medien sind voll mit schmutzigen tricks
Tolle Weisheit! Jetzt musst du nur noch herausfinden, welche der beiden Seiten - die Astralreisenden oder die Skeptiker - hier Bullshit verbreiten!
Sprich doch mal mit deiner Mama. Als Neurologin kann sie dir bestimmt einen Tipp geben, wer hier richtig liegen könnte!


melden