Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Reinkarnation infrage stellen

132 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Seele, Reinkarnation

Reinkarnation infrage stellen

11.09.2018 um 17:28
DesertPunk schrieb:Das Ereignis müsste ergo schon etwas ganz Besonderes sein, ähnlich Pompeji zum Beispiel.
Nö, so (wissenschaftlich) komplett unvorhersagbare Ereignisse wie der tödliche Schlammrutsch bei dem Vulkan Fuego vor einiger Zeit reichen völlig. Oder das Erdbeben von Fukushima. Oder das Erdbeben in Nepal, die Erdbeben von 2003 (Bam) und 2004 (indischer Ozean) ... schwere Katastrophen produziert unsere Erde am laufenden Band. Sag alle diese Ereignisse, plus Stürme und Vulkanausbrüche und noch ein paar menschengemachte Katastrophen dazu voraus, und man wird Dich ernst nehmen.
Ereignisse die sehr bald passieren wohlgemerkt. Wenn Du heute was über 2030 erzählst, lacht man Dich zu Recht aus, weil das noch so lange in der Zukunft liegt. Sagst Du dagegen die Ereignisse bis Ende 2018 korrekt voraus, so daß man schon in wenigen Monaten Bilanz ziehen kann was davon richtig war und was nicht ... dann sieht das für Dich ganz anders aus, was Deine Glaubwürdigkeit angeht.
Und erst danach darfst Du für die fernere Zukunft Daten liefern - wenn Du bewiesen hast, Du sagst die Wahrheit.

Ist das so schwer zu begreifen ? Es geht um die Glaubwürdigkeit !


melden
Anzeige

Reinkarnation infrage stellen

11.09.2018 um 17:36
Rao schrieb:Ist das so schwer zu begreifen ? Es geht um die Glaubwürdigkeit !
Ja, darum geht es in der Tat. Wahrsager werden grundsätzlich nicht ernst genommen, auch wenn sie exakte Daten liefern. Da wird müde gelächelt, und weiter geht es mit dem Alltagsgeschehen. So ist nun einmal unsere Gesellschaft.

Hier mal ein Beispiel von Nostradamus, nur lebte er unglücklicherweise im Mittelalter und kann uns heute nicht so überzeugen wie es nötig wäre, währenddessen man ihn im Mittelalter wohl belächelte. So kommt es immer darauf an wann man lebt und was man weißsagt.
Massive Erdbeben in den Vereinigten Staaten und dem Rest der Welt

Nostradamus prognostizierte eine massive seismische Aktivität, die den westlichen Teil Nordamerikas erschüttern und sich überall auf der Welt durch Schockwellen bemerkbar machen würde.

Der „Pazifische Feuerring“ ist ein 25.000 Meilen langes Einzugsgebiet im Pazifischen Ozean, in dem 90 Prozent aller weltweiten Erdbeben stattfinden. In dieser Region befinden sich außerdem 452 Vulkane, von denen einer, laut jüngsten Meldungen, im letzten Monat bebte.

Erst kürzlich, am 19. September, erlitt Mexiko ein massives Erdbeben der Stärke 7,1. Weniger als einen Tag später traf ein Erdbeben der Stärke 6,1 einen Ort 175 Meilen östlich von Fukushima, Japan.

Am 20. September wurde auch Neuseeland 585 km südlich von Invercargill von einer 6,1 Magnitude erschüttert. Gefolgt wurde es von einem weiteren Beben der Stärke 5,1 in Wellington.

Vanuatu, eine kleine Insel-Nation im Pazifischen Osten Australiens, erlebte am 21. September ein schweres Erdbeben der Stärke 6,4.

Ein weiteres Erdbeben der Stärke 5,7 traf 125 km nordöstlich von Surabaya, Java, ein und löste Ängste vor einem Ausbruch des Vulkans Mount Agung aus. Seit dem 18. September sind die umliegenden Gebiete in Alarmbereitschaft. Dieser Vulkan brach zuletzt 1963 aus und tötete mehr als 1000 Menschen.

Nostradamus sagte, dass im Winter 2018 der „Feuergürtel des Pazifiks“ besonders aktiv sein werde und folglich zu Erdbeben, sowie drei Vulkanausbrüchen führen würde.


melden

Reinkarnation infrage stellen

11.09.2018 um 17:47
Nostradamus hat alle seine Vorhersagen stark verschlüsselt, um der Inquisition nicht in die Hände zu spielen, und bis heute gibt es keinen allgemeingültigen Schlüssel, der alle Aussagen erklären wurde, weshalb jeder Deuter das herausliest, was er gerade glaubt herauslesen zu können. Ist für mich deshalb zu wischiwaschi, wenn man alles oder nichts hineinlesen kann, ganz nach Belieben. Wo steht das konkret, daß exakt in 2018 der Feuergürtel besonders aktiv sein würde? Und vor allem, welche Folgen das hat - denn wenn irgendwo ein Erdbeben stattfindet, hat das relativ selten Auswirkung auf das menschliche Leben im Rest der Welt. Die Ausnahmen wo es das hat, wären mühelos in Klartext anzugeben.


melden

Reinkarnation infrage stellen

12.09.2018 um 20:44
Mittelscheitel schrieb:KÖNNTE..vorausgesetzt, es gibr "morphische Felder"
Wird nach Beweisen gesucht? Wenn ja wie?
Würde man sie beweisen wollen, so müsste man zuerst mal ihre Existenz annehmen wollen und sich bewusst machen, dass diese Felder etwas geistiges sind und keine messbare Materie im gewöhnlichem Sinne. Etwas derartig geistiges könnte ggf nur durch das menschliche Denken "gemessen" und bewiesen werden.
Vielleicht müsste man hierzu zuerst auch fragen was morhische Felder genau sind und wie sie funktionieren.

Ich denke das in diesem morphischen Feld unzählige Felder sind, es also eine Art Informationsfeld mit Bereichen ist.
Wenn das so ist, dann braucht es, und funktioniert es, m.E. mit der eigene "Denk-Frequenz".
Ich glaube, dass wir alle immer auf diese Felder im Feld Zugriff haben, jedoch mehr unbewusst als bewusst nutzen.
Ich denke, dass z.B. jede intensivere Beschäftigung mit einem Thema eine Art Zugang ist. Das Feld funktiert m.E. durch Resonanz.
Wir können nur mit dem in Resonanz kommen, was wir selber in uns tragen und denken. Also eine Art innerer "Wert", den wir bei uns eingestellt haben und unsere Denkweise ist die Resonanzkraft die die Richtung angibt mit welchem Feld wir in Resonaz gehen.
Ich denke auch, dass jeder Mensch sein eigenes Feld hat, welches mit dem Feld anderer Menschen Interagiert.

Ich vermute, dass es diese Felder gibt und wir nicht ohne unserem eigenem Sein, mit der Information aus dem Feld, in Resonaz gehen.
Dieses Feld muss ja auch eine Funktion haben nach der es funktioniert. Also wäre da auch die Frage wie das morh. Feld funktioniert.
Ich glaube, dass die Art unserer Gedanken und wie wir Denken, zur Funktion gehört. Dann wäre di eQualität unserer Gedanken ausschlaggebend. Zu dem was wir denken kommen viele weitere dazu passende Gedanken hinzu.

Wenn in dem Feld alle Gedanken, die je Gedacht wurden sind, dann ist es eine Art Feld der Erinnerungen.
Der Geist der verstorbenen Menschen wäre dann noch da und könnte durch uns sozusagen wiederbelebt werden.
Ich glaube dass es so ist..
Ich denke, dass wir diese Informationen nur in unserer eigenen Sprache formulieren und dass die Feldinformation "nur" eine Art "Datenkonzentrat" ist.
Gedanken werden in vielen Versionen formuliert, erzählt und/oder niedergeschrieben.
Ein morphisches Feld müsste also nur eine Art Datengrundwissenschatz beinhalten welches dann durch uns Rekonstruiert werden kann.

Ich weiß leider nicht was die Wissenschaft aktuell über morphische Felder sagt oder in Erfahrung gebracht hat. Weißt Du da was?
Ich habe vor einigen Jahren ein paar Bücher von Rupert Sheldrake, der sich mit m.Felder befasst hat, gelesen.


melden

Reinkarnation infrage stellen

12.09.2018 um 21:13
DesertPunk schrieb am 30.05.2018:Ich empfinde es genau so wie du schreibst, und zwar in Form von Déjà-vu's.
Was wenn wir ein Erdenleben mehrfach leben? Dann könnten wir bei jeder Wiederholung kleine Veränderungen vornehmen und ein Deja-vu's wäre eine logische Folge. Wir würden unser Leben nachleben um es zu verbesseren.
Wäre es nicht förderlicher, interlligenter und logischer, wenn man sein versautes Leben solange wiederholen muss bis es wahrlich gut ist?
Warum sollte ein mieses Karma mit einem anderen Leben bereinigt werden können?
Oder bietet die Reinkartantionsfunktion Möglichkeiten der Reinkarnation auf zweierlei Art?

Warum meint man mit Reinkartantion, dass wir in ein völlig neues Erleben eines anderen Lebens gehen?
Wäre es nicht auch Reinkarnation wenn wir das selbe Leben erleben?

Wir sind immer auch mit allen anderen Menschen verbunden (weil wir als Menschheit 1 Zusammenleben haben) und fällen unsere Entscheidungen niemals alle völlig frei und unabhäbgig von anderen Menschen. Darum kann es das persönliche Karma nur innerhalb einem einzigem großen und übergeordneten Karma geben. Einem Karma an dem alle Menschen gebunden sind.
Jeder Mensch ist somit hoch verantwortlich für jeden anderen Menschen. (Nächstenliebe)
"Wie im Großen so im Kleinen" UND wie im Kleinen so im Großen.


melden

Reinkarnation infrage stellen

13.09.2018 um 02:07
@Feuerseele
Das ist ein sehr interessanter Ansatz. So habe ich das, ehrlich gesagt, noch nie betrachtet.


melden

Reinkarnation infrage stellen

13.09.2018 um 04:06
Feuerseele schrieb:förderlicher, interlligenter und logischer, wenn man sein versautes Leben solange wiederholen muss bis es wahrlich gut ist?
Ein Kind kommt im Holocost in einem KZ um.
Die perfekte Hölle ...


melden

Reinkarnation infrage stellen

13.09.2018 um 06:19
Kybela schrieb: Feuerseele schrieb:
förderlicher, interlligenter und logischer, wenn man sein versautes Leben solange wiederholen muss bis es wahrlich gut ist?

Ein Kind kommt im Holocost in einem KZ um.
Die perfekte Hölle ...
Kannst Du bitte versändliche Sätze Formulieren, damit ich nicht so viel raten muss, was genau Du damit sagen könntest?
Mein von Dir zititerter Satz gehört zum Gedanken UM Funktion und Sinn der Reinkarnation.
Würde der Mensch so glauben wie ich, gäbe es keine Menschen die Kinder und erwachsene Menschen vergasen!!! WEIL diese Menschen durch ihren Glauben handeln müssen, der vorschreibt dass ALLE Menschvcen nur zusammen weitere Schritte machen können.
Sozusagen: Niemand kommt in den Himmel BEVOR die letzte Seele verstzanden hat und sozusagen vor der Tür steht. ALLE guten Menschven MÜSSEN auf die Versager WARTEN!
ZEIT ist relativ!
Alle Menshcen die etwas verstanden haben MÜSSEN zwangsläufig den Unwissenden HELFEN!!!
Es gäbe keine Beleidigungen mehr WEIL sie ALLE helfen stsatt meckern MÜSSTEN!
Aber das haben nicht einmal die Freimaurer VERSTANDEN. ...zumindest nicht diejenigen die ich seit 5 Jahren in Foren VIRTUEL begegne.
FM veredelden angeblich ihr Selbst. .... ....die Methode scheint nicht zu funktionieren.
DIE Funktion!
DIE Funktion IST DAS wichtigste einer JEDEN Sache!
Wenn eine Funktion GESTÖRT ist oder WIRD, dann funktioniert NIX!...egal was der Mensch WILL.
1 winziges KLEINes Sandkorn im Getriebe und das GROSSE ganze Funktionssystem zerbricht!
Eine Zerstörung wird nicht ausschließlich mit großen Kriegen erreicht. Kluge Menschen können eine Zerstörung OHNE Tote erreichen.

Wegen Menschen die Menschen umbringen müssen UM ihre Ziele zu erreichen HAT die Erdenbevölkerung ein mieses Karma!
Wir sitzen ALLE in 1nem Boot/Arche, oder anders ausgdrückt in einem Topf!
1 Topf in dem ALLE Menschen drin sind. EGAL ob gut oder böse.
Es kommt auf die kritische MASSE (MehrheitsGewicht) an OB die Menschheit weiterkommt. Das Erdenleben kann 1 Glücksrad sein ODER 1 Hamsterrad.
Karma verbessern oder genießen.
Das lebendige Leben hat einen Sinn--> ERleben!
Gott erschuf das LEBENDIGE Leben. DAS Gegenteil von lebendig ist tot.
Feinwörtlich gedacht UND verstanden, muss es also das tote Leben geben und das lebendig Leben geben. = 2 SEINS-Zustände.
ALLES ist 1 Dualität die die Polarität in sich hat.
(Wer hat den Unterschied zwischen Dualität und Polarität verstanden UND weiß welche Tragweite sein Verständnis HAT?)
Die alten Hermetiker haben recht. Nur hat sie anscheinen keiner GANZ verstanden.
Die Tragweite muss verstanden werden.<--Das ist sozusagen ein Naturprinzip!
Die Tragweite einer Sache zu KENNEN bringt die ERKENNTNIS für jede jetztzeitliche Handlung.
IM Nachhinein die Dinge verbessern zu MÜSSEN ist immer aufwändiger als wenn man im VorFeld die RICHTIGE Richtung eingeschlagen hat.
Es gibt FÜR ALLES nur 1 ricvhtige 100% perfekte Richtung!
DAS Ziel ist immer nur 1 Ort. ...daber die Wege sind unzählbar viele!!!
Es gibt nur 1 Wahrheit, das meine ich im ÜBERGEORDNETEN SINN. Wahrheit IST und BLEIBT immer Wahrheit.
Nur Lügen und Täuschungen gibt es unzählbar viele. UND Lügen und Täuschungen BRAUCHEN die Wahrheit UM zu EXISTIEREN.
Es gibt keine Lüge sind das was sie sind VERFÄLSCHUNG. Also KEIN Orginal.
Das Abbild ist immer eine Kopie VOM Orginal und damit DAS Zweite 1ner Existenz.
Nur das Orginal IST das Orginal.
1 Gott der IM Sein 3fach IST, ist WIE der Mensch eine Dreifaltigkeit! Der Mensch IST eine DReifalltigkeit und er kann (WENN er will) dreifaltig DENMKEN. DER Mensch IST Körper+Geist+Seele/Psyche. Also 1 FunktionsSystem.
Sowie 1 wichter FunktionsTeil fehlt funktioniert NIX = irdischer TOD.
JEDES funktionsFähige System braucht ALLE SEINE BauTeile!
(Lesen hier noch FM mit?... da gäbe es noch ein kunterbuntes Hühnchen zu rupfen...als nächstes gehe ich in einem der FM-Threads.)
Ach ja Rache ist nicht immer eine Rache. DER Mensch LERNT durch seine FEHLER. Also ist jeder Mensch dafür verantwortlich dem Nächsten seine Fehler zu mitzuteilen. Kritik ist nicht immer bös gedacht!

Ich werde nicht aufhören bis die Sache rein und sauber ist.
Wer dem GUTEN mit seinem ganzen Herzen dienen will, muss zwangläufig die Fehler FINDEN. Das bedeutet FehlerSUCHE.

(Text unkorriegiert und ggf mit menschlichen normalen natürlichen emotionalen Dämonen behaftet. DER Mensch IST wie 1ne Datenrekonstruktionsorgan/Gerät mit Wiedergabeverzerrungen... sipegeliungen, umgedrehte Erscheinung REumdrehung... entghegen drehen..3D Rotation mit.....sorry für die Textbrocken...bin grad im morpFeld... das Chaos ist normal... = Beweghung DES Lebens...dwer atmem Gottes ist bewegtes...IN ALLE Richtungen...ALLE...)


melden

Reinkarnation infrage stellen

13.09.2018 um 06:39
Feuerseele schrieb:Kannst Du bitte versändliche Sätze Formulieren, damit ich nicht so viel raten muss, was genau Du damit sagen könntest
Ein Kind stirbt in einem KZ.
Feuerseele schrieb:versautes Leben solange wiederholen muss bis es wahrlich gut ist?
Was kann ein Kind ändern, um nicht wieder im KZ zu landen?
Nichts. Es kann nur hoffen, dass es bei der 32676. Iteration durch Zufall verschont bleibt.

Und das ist für mich die Hölle.


melden

Reinkarnation infrage stellen

14.09.2018 um 06:31
Kybela schrieb: Feuerseele schrieb:
Kannst Du bitte versändliche Sätze Formulieren, damit ich nicht so viel raten muss, was genau Du damit sagen könntest

Ein Kind stirbt in einem KZ.
Ich meine bezogen zum Thema?
Kurze Sacherklärung:
- Wenn man über Reinkarnation spricht, kommt es zur Erwähnung des Karma.
- Der Karmagedanke dreht sich um die Schuld.
- Der Schuldige und das oder die Opfer sind pro TAT zwei verschiedene!
(2 die sich BeGegenen, 1 mit LEID und einer ohne Leid ABER ALS VER-ursache r)

- Umgebrachte Menschen und Kinder sowie alle Menschen die der Freiheit beraubt sind, sei es durch unberechtigetes einsperren des Körpers (Körper), der Meinungsäußerung UND deren Manipulation UND jede lenkende böse Rethorik (Geist) und jede art ubd weise der Vergewaltigung der SEELE, also der Psyche die STÄNDIG einen PRÄgevorgang vornimmt (Seele), SIND Verbrechen AM Mensch incl. seiner WÜRDE.
JEDES Moralkonstrukt welches dem Menschen die 3 Kategorien DES Menschen nicht in seinem eigenem DENKEN ANREGT ist FALSCH!!!
ALLE 3 müssen ERKANNT WERDEN!
ALLES und JEDES Ding kann 3x durchdacht werden!...wenn der Mensch es TUT.
DIE unterlassenen TATEN sind die größten Verbrechen!!!!

Das NICHTtun ist schlimmer als das Vergessene Tun!
WEIL ein bewusstes Nichttun nur BEI WACHEM vollem Bewusstsein erfolgt!

Es ist die Politik und ihre Führenden/REgoierenden, die es zum KZ haben kommen lassen.

Der VErursacher ALLEN ist nie der EINZIG schuldige!!!
ALLES hängt MITeinAnder ZUSAMMEN! <---Das IST ein unumstößliches Gesetzt weil es 100% die Wahrheit ist!!!
1 Mensch kann ABSOLUT NICHTS ausrichten auf diesem Erdenplaneten!!! 1 Mensch kann nur AUSLÖSER sein!!!
Ein Aus-Löser dazu, dass siech VIEL in MASSEN zusammenverrsammeln UM dem Bösen Gedanken zu Dienen!

Im morphischem Feld IST ALLES.
ALLES bedeutet ALLES, also sind da logisch auch alle Gedanken des Bösen! Der Mensch kann 2 ExtremWerte der Gedanken AUS DEM m.Feld "lesen" EMPFANGEN.
WIR Menschen SIND ALLE Emfpänger des GEISTES!!!
Maria, die Mutter Jesu, empfing ausschließlich nur den heiligen Geist!!!! DARUM wurde Jesus absolut gut ERZOGEN!!!
DIE ERziehung PRÄGT die Erdenseele!!!...diese wiederum ist VER-Ursacher!!!
ERGO:
Jeder Mensch mit dem DU, WIR, ICH, lörperlich, geistig und seelisch in Kontakt kömmen VERURSACHT immer eine PRÄgung!!!
Es gibt 3 MÖGLICHKEITEN des prägenden Kontaktes!!!
Die Menschen sind FÜR jeden Menschen der ihnen über dem WEg läuft absolut hoch verantwortlich!!!

Mit Nächstenliebe kann man durchaus auch den Menschen meinen MIT dem man JETZT im Moment IN Kontakt kommt.
Es macht deutlich mehr SINN wenn JEDER seine NÄHERE Umgebung harmonisert. Wenn das JEDER macht herrscht überall Harmonie.
JEDER Mensch hat NUR 2 Arme und 1 Kopf, das bedeutet jeder hat eine REICH-Weite.
Je nach WeitReiche kann der Mensch etwas erreichen. Was zu weit weg ist, ist zu weit weg!
Der Weg und das Ziel... ...IST eine Ergeignis IN ZEIT und diese Wanderung ist für KEINEN Menschen ein ALLEINgang!
WER denkt dass jeder Menschen SEINEN Weg alleine gehen muss, der hat de Spruch nie verstanden.
Und auch Jesus war nicht allein auf seinem schwerem Kreuzweg. Er fiel hin ihm wurde aufgeholfen...usw.,...
Der Mensch kann ÜBER ALLES ANDERS denken! KANN...WENN... er zur Vernunft kommt und eigenständig MITdenken und MITmacht.
DAS Leben ist 1 ZusammenLeben. Das Leben bewegt sich weil wir InterAgieren.
Aktion + Reaktion + INTERaktion = DREIfalltigkeit des LEBENDIGEM Lebens.
Alles HAT 3 Kategorieen.
ES existiert 1 3faltiges DENKEN.
LEIDER hat bisher KEIN Mensch daran ECHTES Interesse.
Sogar einige Forum-Freimaurer haben mich meiner Schreibweise wegen (so ähnlich wie es rassistische Menschen tun) öffendlich beschimpft.
Von wahren, echten Humanismus nichteinmal eine kleine Spur zu sehen.
JEDE winzige Wahrnehmung IST Kontakt!!!!
Jeder User geht DURCH sein eigenes Mitmachten in Resonanz. Resonanz ist KontaktHalten und ständiger Kontakt ist eine DauerResonanz.
JE länger man an einer Sache ARBEITET oder MITarbeitet desto besser wird man SELBST und die SAche SELBST kann sichg auch nur dann verfeinern WENN alle MITmachen und MITarbeiten.
DIE ERDE ist 1 Planet auf der ALLE mitmachen MÜSSEN UM sie in Ordnung zu ERhalten.
DAS Halten und das Erhalten sind zweierlei Halten.
Das FESThalten was nicht verloren gehen DARF weil es der Sache dient.
Das Erhalten dessen was lebendiges ist muss GENÄHRT WERDEN.
Ohne NÄHR-Stoffe VON Außen keine Lebendigkeit im Innerem!!!
Die Hermetik wurde leider wederr von deb Freimaureren nocht von de Esotherikern IM GANZEM verstanbden.
Der Mensch versteht nur SO WEIT wie er MITdenken KANN!!!

Die Welt steht per Internet im ständigem Kontakt miteinander.
Die Menschheit steht an einer Kreuzug an der es 2 Wege gibt...also logisch 3 Wege sich zusammentreffen. Auf dem einem Weg steht man ja gerade... 1 Weg führt zum guten und der andere ins Verdreben!

Die menschliche Kommunikation IST die Kommunion MIT dem heiligem Geist im Feld.
DER WERT der menschlichen Kommunikation BILDET DIE Resonanz!
GOTT oder das Böse...WAS WILL die Menschheit FÖRDERN???
Der ZeitPunkt kommt an dem die Armut PLÖTZLICH sehr schnell steigen WIRD. Das Gesetz der kritischenn Masse und die Potenzierung sind allzeit gültig und ewig am Wirken.
Der Mensch rechenet FALSCH mit der Zeit!
Jeder Mensch hat nur 24 Stunden ZEIT PRO Tag!!!!!!=Seine Produktion ist durch die Zeit begrenzt!
Der Mensch ist keine Maschine! ZU VIELE LÖHNE sind Sklavenlöhne! Und zu viele Wohnungen sind Gefängniszellen!
NICHTS wesendliches hat sich auf der Erde verändert NUR das Erscheinungsbild ist anders...moderner.

muss schluß machen, kei Zeit zum Textformatieren....hier also das unsortierte und die TestBausteine als unveredelte Steinsbrocken:

Jeder der im Forum schreibt steht im geistigem Kontakt mit ANDEREN!
DER heilige Geist MUSS immer in Bewegung bleiben WEIL "ER" DAS Lebendige IST" --> das ist logisch, wenn man etwas länger als 5 Minuten NACH-Denkt.
DAS Denken im NACHhinEIN.
Die Schrift IST tatsächlich heiilig!!!!...jedes Schriftstück ist MEHR als das was ihre Buchstaben sichtbar/OFFENsichtlich ZEIGEN.--> auch darüber sollte der Mensch endlich man mal intensiver nachdenken. DAS WESENdliche ist FÜR das AUGE unSichtbar!!!
DAS Essenzielle STEHT zwischen den Zeilen! ...das ist bei jedem Text so. 1 Satz HAT 1ne Aussage. DIE Kraft der Aussage... ...

....für alle Zeit der Welt VERHINDERN WILL, dass es niewieder zu einer Art KZ durch die Höllenfaust von REGIERENDEN und Machtpersonen kommt, die es zu solch böse Taten kommen lassen, EINZELNER kommt, die die es durch rethorischer Sprechkunst (Rethoriuk ist m.E. 1n 2schneidiges und extrem scharfes Schwert mit dem die größten Verbrechen der WElt begangen wurden icht zu weider
Kybela schrieb:
Feuerseele schrieb:
versautes Leben solange wiederholen muss bis es wahrlich gut ist?

Was kann ein Kind ändern, um nicht wieder im KZ zu landen?
Nichts. Es kann nur hoffen, dass es bei der 32676. Iteration durch Zufall verschont bleibt.

Und das ist für mich die Hölle.
DU bist im falschgem GedankenGang und kannst so logisch nix verstehen... sorry keine Zeit mehr unnd heut abebd ist wieder was anbderes... .


melden

Reinkarnation infrage stellen

14.09.2018 um 09:29
@NAtsuu
Woher weißt Du denn, dass Du Dich in Deinem früheren Leben nicht im Hier und Jetzt befunden hast?

Das Hier und Jetzt ist ein ewiger Zustand. Vergangenheit und Zukunft existieren außerhalb unserer Köpfe noch nicht oder nicht mehr. Woanders als im Hier und Jetzt kann man sich - außer in den Gedanken - also auch nicht befinden.


melden

Reinkarnation infrage stellen

14.09.2018 um 18:28
Kybela schrieb:Ein Kind stirbt in einem KZ.

Feuerseele schrieb:
versautes Leben solange wiederholen muss bis es wahrlich gut ist?

Was kann ein Kind ändern, um nicht wieder im KZ zu landen?
Nichts. Es kann nur hoffen, dass es bei der 32676. Iteration durch Zufall verschont bleibt.

Und das ist für mich die Hölle.
Da hast du vollkommen Recht. ;)
Feuerseele schrieb:sozusagen: Niemand kommt in den Himmel BEVOR die letzte Seele verstzanden hat und sozusagen vor der Tür steht. ALLE guten Menschven MÜSSEN auf die Versager WARTEN!
Achso du meinst Kollektivstrafe?

Menschen,die behaupten die Wahrheit zu kennen sind mir irgendwie unheimlich.Vorallem wenn jemand dabei die ganze Zeit SCHREIT.
Ich denke auch ,das die absolute Wahrheit,wenn es sie gäbe, nie so viel Erklärungstext bräuchte.
Wahrheit ist relativ.
Abgesehen davon warum vermischt du christlichen Glauben mit dem hinduistischen/buddhistischen Karmaglauben?^^
Da gibts keinen Himmel,da kommt man ins Nirvana.


Wir wissen Alle NICHT was "Danach" kommt und jeder will es trotzdem besser wissen und anderen seine Ansichten einbleuen.

"Religion ist eine Neurose" (Siegmund Freud) ...wo er Recht hatte ,hatte er Recht.


melden

Reinkarnation infrage stellen

14.09.2018 um 18:54
@Kybela

Nach dem Prinzip müssten die armen Kinder bzw. die Menschen ,die im Holocaust vernichtet wurden quasi für die Taten ihrer Peiniger unzählige Male mithaften.Solange bis der letzte von denen erkannt hat ,das seine Taten böse waren.

Im hinduistischen Karmaglauben,von dem ich auch nichts halte,kann man zur Strafe auch als Tier reinkarniert werden.
Ich denke,das würde ein Adler oder Falke eher anders herum betrachten.^^
Das arme Schwein aus der Massentierhaltung ,müsste sich demnach "gut" verhalten um in der Liga wieder aufzusteigen,sprich ein Mensch zu werden.Oder der Löwe,der zum veganer werden müsste.xD Oh,Mann!
Kein Tier tötet so ungnädig und sadistisch wie der Mensch und dennoch wird das Tier immer als niederes Wesen betrachtet.
Die "böse" Seite im Menschen wird als animalisch bezeichnet aka. der Teufel etc.
Karmaglaube ist nichts weiter als mystifizierte Kausalität,die zur Religion erklärt wurde.
Sie dient bis heute auch nur der Unterdrückung vieler, unter wenigen.
Eine Legitimation "niedere" Lebewesen ob Mensch oder Tier wie Dreck zu behandeln.
Wenn das "Ding" wie Oben auch noch mit einer anderen Religion gepaart,die nicht weniger menschenverachtend,tierverachtend und unterdrückend ist...ohne Worte,bzw. behalte ich meine Gedanken diesbezüglich lieber für mich.
Wäre Einstein doch früher aufgetaucht,dann wäre die Relativitätstheorie zur Religion erklärt worden...das wäre um einiges besser gewesen.

Die einzige Wahrheit die es gibt ist,dass es keine absolute Wahrheit gibt.XD


melden

Reinkarnation infrage stellen

14.09.2018 um 22:52
Feuerseele schrieb:Mit Nächstenliebe kann man durchaus auch den Menschen meinen MIT dem man JETZT im Moment IN Kontakt kommt.
Es macht deutlich mehr SINN wenn JEDER seine NÄHERE Umgebung harmonisert. Wenn das JEDER macht herrscht überall Harmonie.
Nun gibt es aber das Yin und Yang, was bedeutet das es auch das pure Böse auf der Welt gibt. Kinder, die Tiere quälen und töten und später selbst zu Mörder werden, sind keine Seltenheit. Es gab auch mal eine Statistik wie viele Psychopathen man tagtäglich begegnet.

Das Böse ist Teil unserer Welt, und man kann es nicht integrieren, resozialisieren oder zum Guten erziehen. Jeder hat, so denke ich, sein eigenes Schicksal. Diesem Pfad folgen wir, und lernen (wenn wir gut sind) daraus. Ab und an gibt es Seelen, die unsagbar alt sind (und die vielleicht schon mehrere Male hier) sind, welche andere Seelen begleiten und helfen. Ich empfinde mich als so eine uralte Seele. Ich begleite meine Frau durch dieses Leben, und ich habe das Gefühl dass ich danach noch ein weiteres Mal geboren werde, um eine andere Seele zu begleiten.

Was ich jedoch weiß, ist, dass viele Dinge einfach geschehen müssen. Auch schreckliche Dinge können somit Sinn ergeben. Wichtig ist nur das die Waagschale nicht zu sehr in die "böse Richtung" kippt, was derzeit mit unserer oberflächlichen und materiell veranlagten Gesellschaft der Fall ist. Die Korruption und auch das Tierleid, sowie die Ausbeute der Natur sind ein schlechtes Anzeichen. Die Erde entledigte sich schon mehrfach von ihren Geschwüren, und ein Gefühl sagt mir, dass es "bald" wieder so weit sein wird.

Jede Seele sollte nun versuchen sich selbst zu finden und zu erkennen. Das ist in meinen Augen der wahre Sinn des Lebens.


melden

Reinkarnation infrage stellen

15.09.2018 um 12:04
Der folgende Text ist nicht in Perfektion geschrieben. Ich sitze schon zu lange an der Formulierung und Korrektur, die leider ständig NEUEN Text hervor bringt den ich wiederum korrigiern müsste und sodann kommt es wieder zu neuen Text usw.. Ich kann dieses Phänomen NICHT verändern! Ich muss selber damit leben und gegebe mich so Eurem Urteilen über mich hin."Verdammt" mich wenn ihr das so für richtig haltet. Trotz Korrekturlesen sind meine Texte NIE 100% so korrekt wie ANDERE dies erwarten.
Ich bitte innigst um Verzeihung wegen meiner Formulierungen, der Unsortiertheit der Textbausteine usw.!
_
Alle Menschen die im KZ gestorben sind, sind wegen der Dummheit der Mehrheit gestorben.
Sie sind dem Mehrheitsdenken der MenschenMasse zum Opfer gefallen. Die im KZ gestorbenen sind WIE Jesus der sterben muste WEIL die Mehrheit zu dumm war.
"Kreuzigt ihn".... Jesus starb weil die Menschenmasse es so verlangte und weltlicher Herrscher sich dem Willen der dummen Masse beugten.

Die Menschen sind im KZ gestorben weil die regierenden Politiker extrem dumm waren und ihre Denkweise durch Rethorik potenziert haben, also die Menschen dazu gebracht haben ihnen GLEICH zu denken.
Wie in der Physik, stimmt es auch unter den Menschen, DAS Neutrale NIMMT den Wert an. Oder die Stammzellen sind Neutrales welches sich erst Formiert also zu einem Bestimmten WIRD.
DAS Werden ist FAKT und bedeutet dass etwas weder das Eine noch das Andere IST. Das Neutrale bekommt zuerst eine Tendenz DURCH den Kontakt!
Kontakt mit Dummheit fördert Dummheit. Kontakt mit Vernunft fördert Vernunft. = 1 unumstößliches WELT-GESETZ
Erst wenn die Vernunft sich zur Dummheit hinbewegt und diese mit Vernunft "infizieren" WILL, kann die Dummheit eliminiert WERDEN.
Wenn die Vernünftigen sich weigern zu den Dummen zu gehen, können die Unvernünftigen (Dummen) nie vernünftig WERDEN.
Wenn es zu viele Unvernünftige (Dumme) gibt, hat die Vernunft keine Chance. DIE Chance!!!... ...
Jesus starb FÜR eine eibnzige Chance. Eine Chance erhält die Hoffnung BIS auch diese stirbt.
Die Hoffnung stribt ZULETZT aber sie stirbt! Jesus starb, er gab seine Hoffnung solange er lebte nie auf. Erst in der Stunde seines Todes, starb die Hoffnung MIT IHM. = Logisch. "Mein Gott, mein Gott warum hast du mich verlassen", sagt aus, dass die Hoffung im irdischen am Ende sterben kann, aber da Jesus durch seinen Glauben wusste dass er in das Reich Gottes geht, gab es eine weitere andere Hoffnung für ihn.
Diese Hoffnung kann nur unter Gläubigen existieren. Atheisten können diese Art von Hoffnung nicht haben oder kennen WEIL auch sie immer nur das sind was sie denken.
_
Die Welt wird von den Politkern gedacht und nach ihrem denken geführt, sie sind es die die Meinungen der Menschen mitkreiren.
Das Denken herrscht über alles. Wenn Politiker einem falschen Denken anhängen wird die Welt ins verderben geführt.
KZ geschah weil Machtpersonen nach ihrem Denken die Welt regierten.
So ist war es zu jeder Zeit in der Geschichte und so wird es für immer sein.
_
Jesus ist ein Bild welches auf jeden Menschen zutreffen kann.
1 Mensch ist auf Erden alleine machtlos der Dummheit der Mehrheit einer Meute hilflos ausgeliefert.
So ist es so war es und so wird es immer sein.
Alle Menschen die im KZ gestorben sind, erging es wie Jesus. Sein Tod erfolgte durch die Dummheit anderer, die sich seine Kreuzigung wünschten.
Das sagt uns die Jesus-Geschichte und das sagt uns auch die Tatsache, dass es auf der Erde zu vielen KZ-Toten gekommen ist.
Im Grunde ist es egal wie hoch die Zahl der Menschen ist die im KZ umgekommen sind, denn jeder einzelne ist einer zuviel!
Die Jesus-Geschichte wiederholt sich ständig und zeigt den Tod eines einzelnen Menschen der durch die Dummheit der Mehrheit zustande kommt.

Die Menschheit hat die Essenz aus der Jesus-Geschichte nicht verstanden, dass ist zu offensichtlich da es in der jüngeren Geschichte zu KZ-Toten gekommen ist.
Die Frage ist WANN die Menschheit endlich versteht. Die Ereignisse wiederholen sich bis der Mensch das Wesendliche verstanden hat.
Gott opfert seine gut gesinnten Kinder weil auch die dummen Kinder Gottes VERSTEHEN müssen.
Gott strebt an, dass JEDES Kind versteht.
Gott will, dass jedes einzelne seiner Kinder zur Vernunft kommt DAMIT diese Art von extremer Dummheit nie wieder die Manifestation der Erde beherrscht.
Gott will das sich das Böse zum Guten wendet.
Das Gute IST ja bereits bei Gott.
Die Hinwendung zu Gott ist ja nur durch demjenigen möglich der NICHT bei Gott ist. Alle anderen die bereits bei Gott sind, SIND ja schon bei Gott.
Bild: Gott kann also nur seine Helfer zur Erde schicken und diese opfern sich sozusagen für Gott und der GANZEN Menschheit.
Es ist also ein logisches Bild, dass Gott Jesus opfert. Gott weiß dass Jesus ggf für das Gute sterben wird und sozusagen für die Sünden der Menschen stirbt. Die Bibel-Geschichte kann man ANDERS DENKEN.

Der Menschen soll keine Perlen vor die Säue werfen, aber Gott darf es. Aber auch der Mensch kann in die Lage komen, es TUN zu MÜSSEN.
Gute Gedanken sind wie Perlen. Säue werden ihren Wert nur nicht erkennen.
Viele Ideen werden vor die ALLESFRESSER geworfen z.B. Wissen welches frei ins Internet steht, wie vor die Säue geworfenes Wissen ist.
So mancher User kann sich ohne eigene ArbeitsLeistung an fremden Federschreiberei bereichern. Unter den Menschen gibt es in der Überzahl Schmarotzer und Diebe.
Perlen die vor die Säue geworfen wurden, findet nur der Mensch der den Saustall ausmisstet.
Suchet unbefangen, frei und ohne Erwartung und ihr werdet finden was ihr nie gesucht habt.
Das beste Versteck ist dort wo keiner nach den Perlen sucht...das GEGENteildenken... sorry, diese Erklärung wäre ZU LANG...
--> Der Nährwert der Perlen ist für die Sau gleich NULL.
Die Ignotation... die Erkenntisresistenz der Interlektuellen ExisTIERt. ... ....
Allgemeinwissen: Der Mensch GLEICHT dem Schwein. Die Bibel SPRICHT in Bildern, Gleichnissen und Methaphern. ... ...
Nimmermehr schrieb:Achso du meinst Kollektivstrafe?
Strafen gibt es nicht. Nur Selbstverschuldung.

Ich denke, ein kollektives Weiterkommen und eine gemeinsame Bewusstseinserweiterung gibt es nur zusammen als ein Ganzes.
Ein ZusammenAgieren ist notwendig.
1 Sein IN SEINEN Teilen IST 1 Ganzes und es werden ALLE Teile gebraucht.
Wie bei einer Maschine JEDES BauTEIL vorhanden und in ordnung sein muss DAMIT die Maschine reibungslos funktioniert.

Die Reinkarnation gehört m.E. zur Funktion DES Seins. .... Hin+Her, eine Art Takt, Impuls, Bewegung. Der Fluß des Lebens...die BewegungsFähigkeit. DAS von A nach B gehen KÖNNEN.
((Den Begriff "können, bitte, im Sinne von "es ist tatsächlich realisierbar und möglich weil vorhanden" lesen! Den Begriff bitte nicht im Sinnen von "Du kannst wenn Du willst" lesen! Sprache ist nicht EINdeutig!))
Nimmermehr schrieb:Menschen,die behaupten die Wahrheit zu kennen sind mir irgendwie unheimlich.Vorallem wenn jemand dabei die ganze Zeit SCHREIT.
Du meinst meine schreienden Ausrufezeichen, gell? Nun, ich bin wahrlich sehr verzweifelt und in jeder unkorrigierten Textfassung sind logisch viele Ausrufezeichen. Wenn Du einen Text ohne Ausrufezeichen vor Dir hast, dann liegt dir eine korrigierter Text von mir vor. IM NACHhinein läßst sich alles verschönern!!! DER Schein der erst NACH der Erscheinung kommt.... oh wieder eine neuer Gedankengangtrigger ...den lasse ich mal unDURCHdacht....

Jeder Mensch der über einige Jahre (Jahre = lange PRÄGE-Zeit-Phase) etwas ansich total sehr einfaches, einem ANDEREM Menschen zu erklären versucht aber dabei erfolglos ist, wird innerliche Anspannung entwickeln. Das ist natürlich logisch im Sein des Menschen.
Wer SEINE Erkenntisse AUS SEINEM Hirnapperat, in einem Hirn DES anderen Menschen zu bringen versucht und dieser ANDERE ständig nix versteht weil er sich quer ZUR wesendlichen Sache stellt, verzweifelt am Verhalten des anderen! Das fördert Aggresion. Eine Aggression VERURSACHT durchh die Dummheit des ANDEREN.
Nicht alles im Leben ist selbstverschuldet!!!... auch Herr Kant hat nicht immer recht!
Wenn ein Mensch 100% sicher weiß, dass eine Sache 100% richtig ist, dann ist die Dummheit anderer der absolute Nervtöter! Das ist bei JEDEM Menschen so.
_
Ein Wissender WILL sehen dass SEIN Wissen in guter Hand IST.
Ein Wissender kann niemals in FRIEDEN sein Leben leben und beruhigt sterben, wenn er nicht erleben kann oder darf, dass sein Wissen ANGEKOMMEN ist.
Das größte Geschenk des Menschen IST WISSEN zu DÜRFEN.
Der Mensch giert, strebt, verlangt NACH Wissen. Vorallem wenn ein Mensch etwas gibt will er wissen ob es angekommen ist.
Schweigen ist sehr oft Ursache für das Leid eines anderen.
_
DAS streben nach dem Allwissen Gottes und das Essen vom Baum der Erkenntis SAGEN aus, dass der Mensch ein wissbegrieres Wesen ist.
_
Dummheit ist ebenso eine WAFFE wir Intelligenz!!
Alles hat 2 Seiten UND zu allem existiert DAS GEGENteil. = 4 ...
Es gibt viele Bilder die das selbe DARSTELLEN können.
(((Verwendung des Begriffes "können", hier im Sinne von: "1ne Sache ist auf mehrfacher Art und Weise möglich".)))
Nimmermehr schrieb:Ich denke auch ,das die absolute Wahrheit,wenn es sie gäbe, nie so viel Erklärungstext bräuchte..
Da denkst Du falsch!
Wieviele Erklärungen notwendig sind UM eine einzige einfache Sache zu erklären, weiß ich leider nur zu genau!
Ich dachte vor 5 Jahren, dass ich schnell mal was einfaches und wichtiges per Forum zu erklären könne. Das ging schief.
Meine wichtigen Sätze werden bis heute ignoriert. Erklärungen zu liefern die ein GRUNDWISSEN vorraussetzen wäre Perlen vor die Säue geworfen. Ich werfe meine "Perlen" zwischen meine unsortierten und unkorrigierten Texten. Ich weiß dass sie so übersehen werden können aber ich weiß auch dass die Möglichkeit besteht, dass sie gefunden werden können.
Meine Worte werden leider sowieso viel zu oft fehlinterpretiert, also warum sollte ich mir Mühe geben perfekt zu schreiben? Damit fremde Menschen meine Erkenntisse UND das auch noch in bester Formulierung völlig kostenfrei bekommen? Meine Zeit ist mir zu wertvoll, wie jeder Mensch der ohne fäiren Lohn nicht in voller Leistungs arbeiten wird. Die Leistung eines Menschen ist untrennbar an die Wertschätzung gebunden. Es gibt keinen Schuster der sein Handwerk ausfühen wird, wenn er davon seinen Lebensunterhalt erZIELen kann.
Der Weg ist das Ziel... .... Erfolg kommt mit der Zeit.... Zeit ist GELD.... jeder GedankenSchritt und jeder HandGriff ist GOLD WERT.
Das Gold des Menschen entsteht DURCH seine Leistung. WAS ist die Leistung des Menschen WERT? Der Mindestlohn ist für Menschen die innerhalb Deutschland leben ein Sklavenlohn!!!
...sorry Korrekturzusatztext.... ich stelle den weiteren Text jetzt doch wieder unkorriegiert ein und lösche einiges was halt dann für euch ein völlig Unbekannt ist, an dem ihr nicht einmal denken könnt auch wenn ihr das wollt.
_
Ein vollständiger ErkenntsGewinn ist niemals nur aus dem eigenem Selbst möglich!
_
Die absolute Wahrheit MUSS total EINFACH sein. Das Einfache aber ist leider nur sehr sehr serh schwer zu erklären UND so kommt es zu einer unMenge an ErklärVersuchen, die alle scheitern. BIS vielleicht 1 Mensch mal versteht, vergehen ggf Jahrhunderte.
_
Gerade die absolute Wahrheit KANN nur DURCH extrem viele Texte erklärt werden und das bedingt zudem die Freiwilligkeit des Hörers und Mitdenkers.
(((Begriff "können" hier im Sinne von: "OHNE ist es eine Ding der UNmöglichkeit".)))
Hinzu kommt, dass die Wahrheit SELBER miterlebt werden muss UND vorallem muss dies freiwillig erfolgen, man muss sich ihr sozusagen hinwenden, den eigenen Willen zu ihr hinbeugen (weitere REdewebdungen: ihr dienen, vor ihr knien). UM die Wahrheit überhaupt verstehen zu können braucht es die Freiwilligkeit sie verstehen ZU WOLLEN.
_
Eine Angelegenheit die ihre Funktion hat, BESTIMMT nun mal auch WIE etwas funktioniert.
Niemand kann ohne Schaden in einem funktionierendem FunktionsProzess und seiner AblaufOrdnung eingreifen ohne die Ergebnisse zu verderben, verfälschen!
Das um was es geht ist ein GEISTiges, also ist JEDER rethorischer Blödsinn ein sinnloser Eingriff.
Das reine Bewusstsein arbeitet NUR MIT Vernunft.
_
Die Wahrheit um der es geht, ist viel zu groß UM sie mit kurzer Erklärung erklären zu können. Es ist UNMÖGLICH 1ne einfache Wahrheit zu erklären ohne die Benennung ALLER ihrer mannigfalltigen Teilen!
Beispiel: Eine Geschichte wird auch erst DURCH DAS Erzählen der GANZEN Geschichte erkennbar NICHT durch die kurze Überschrift und Inhaltsangabe. KEIN Mensch kann AUS einer Überschrift den gesamten Inhalt erkennen und üm den Verlauf wissen. UM die gesamte Geschichte zu KENNEN muss man sie im ganzen HÖREN. Keiner kann jemals eine Geschiche nachvollziehen oder kennen, wenn er sie niemals selber gehört hat! = logisch...die Verständlichkeit VON SELBST.
Ein: "Das erklärt sich VON selbst." ..bedeutet: selber erleben = DIE einzige wahre Erklärung!!!!!!!= unumstößlichge absolute WAHRHEIT!
DAS ERleben... .... !!!
Die Erkenntnis DES Selbstes UND die Selbsterkenntis sind 2erlei.--> (1x Innen + 1x Außen = 2 E)-->(im GleichklangWechselspiel)!
_
Die folgenden Sätze sind Wahrheit:
Es ist in der Realität leider so, dass gerade wenn eine Sache extrem einfach ist, der Mensch blind FÜR die Sache WIRD.
(((nebenbei Stichwortsätze zum selber NACHdenken: Die Vernachlässigung der einfachen Dinge und dem Sein = absichtliches Aufmerksamkeitsdefizit. Geringe Wertschätzung zu allem was ist = Aufmerksamkeitsdefizie ZUM Wert des Ganzen. ...)))

Wenn sich zu viele Menschen vom Einfachen abwenden, dann werden sie DAS einfache Wissen vergessen. Die Computer werden das Einfache Wissen ÜBERnehmen und in sich tragen (eingebaut wird,ist) und der Mensch wird dümmer und dümmer WEIL er nur noch dem Komliziertem seine Aufmerksamkeit schenkt und das einfache Denken der Technik überlässt.
Aber ALLES was ist, war und sein wird, also auch DAS Komlpizierte, GRÜNDET AUF DEM Einfachen.
Also kann es z.B. bei Stromausfällen zum plötzlichem Anstieg der Dummheit in MASSEN kommen.
Die Aufmerksamkeit zum Wesendlichen DES SEINS, sinkt gerade in dieser Erdenversion. Das sit ofensichtlich zu erkennen.
Ein globales BewusstseinsWachstum (Erwachen) ist möglich!
ABER WEIL es möglich ist, ist es EBENSO möglich dass das Bewusstsein auch sinken kann!!! = Dummheit wächst unnd wächst und wächst... unendlich... ....
_
DAS Einfache IST das Fundament FÜR ALLES was IST.
Das Komplizierten EXISTIERT nicht OHNE das Einfache. Es brauchte am Anfang nur 3... ...
Das Einfache Wissen kann nicht OHNE das komplizierte Erklären erklärt werden WEIL es einfach ist. Verdammt vieles was ZU einfach IST, versteht der Mensch eine sehr laaaaage Zeit nicht.
Die Erde ist keine Scheibe aber sie ist IN einer Scheibe.
Wer Worte verdreht, UND ERKLÄRUNGEN weglässt verdreht den gedachten SINN.
Gerade WEIL die Sprache NICHT eindeutig genug ist, können böse Menschen mit wortverdrehnder Redekunst die Welt beherrschen.
_
Was einfach und unumstößlich ist, kann der Mensch mit keiner Kunstgriff verderben. Die Wahrheit kann vertuscht werden, aber es kommt die Zeit an der sie sich rächen wird.... keine Rache im Sinne von Krieg... Die Wahrheit rächt sich DURCH dem dass sich der Mensch schämt. Die Erkenntis die zu spät kommt löst eine schmerzende Scham aus. Diese Scham kann nur durch Kommunikation mit dem anderen vergehe, denn der Mensch trägt seine schmerzenden Erinnerungen allzeit IN SICH. Wie die guten so auch die schkechten Tage....
Gegen die Logik und Wahrheit zu verlieren löst ggf ein schmerzendes Schamgefühl aus.
Wer ERKANNT hat, dass er extrem dumm war, sollte SOFORT um Verzeihung bitten UM seine Dummheit AUS der Welt schaffen zu können.<---Die Erlösung der Schuld...
Nur das Opfer kann dem Sünder die Erlösung GEBEN.... Aber DAZU muss das Opfer UM die Reue des Sünders WISSEN.
Wenn kein ANzeichen zu sehen/erkennen ist, dass eine Tat bereut wird, kann logischerweise dem Täter nicht vergeben werden.
Selbst wenn das Opfer bereit dazu ist dem Täter zu vergeben, kommt keinerlei Vergebung zu stande WEIL Vergebung eine SACHE ist die unabdingbar mind. 2 BEDINGT, das Opfer und der Täter müssen sich die Hände geben können. Dazu ist ein Treffen notwendig.
Vergebung ist grundsätzlich nur durch Kontakt möglich.
Vergebung existiert ohne dem miteinander in Kontakt kommen nicht.
_
Die Dreifalltigkeit EXISTIERT. .... das zu erklären IST nur durch vielen langen Erklärungen möglich!..aber wer nicht will bekommt das eh nicht....
_
Was ZU einfach ist, wird leider ÜBERgangen..übersehen... ignoriert... verdammt, vernachlässigt.... Der Mensch denkt leider in die falsche Richtung...
Aggression ist ein natürlicher Zustand des Seins... die Geduld ist ein sterbliches "Wesen".
Die Sprache ist keine Eindeutige Angelegenheit!
DAS was ich erkannt habe IST von NATUR aus ein MEHRdeutiges.

Die Dummheit die DURCH Interlligenz ENTSTEHT ist verheerender als die gewöhliche menschliche Dummheit!
Der Mensch sortiert das Einfache, banale, profane Wissen ZU SCHNELL WEG!

Alles kommt AUS 1nem Einfachen Prinzip UND erschaft das Komplizierte. Die Welt ist sehr komliziert GEWORDEN.
Es ist doch viel zu offensichtlich, dass die Welt in komlpexen Zusammenhängen steckt.
DAS Einfache zu verstehen LIEFERT die Lösung FÜR die kompliziertesten FRagen WEIL alles AUS einem einfachen Prinzip kommt.
1nere 3falltigkeit.
Die Dualiät IST eine Dreifalltigkeit WEIL es zwischen 2 immer das 3 .G IBT!
Und die Polarität (2 Einzelne EXTREME) und die Dualität (Ein Doppeltes. Die goldene Mitte, der Jauns-Kopf) sind ebenso eine Dreifalltigkeit!
Nimmermehr schrieb:Wahrheit ist relativ.
Abgesehen davon warum vermischt du christlichen Glauben mit dem hinduistischen/buddhistischen Karmaglauben?^^
Da gibts keinen Himmel,da kommt man ins Nirvana.
Wir wissen Alle NICHT was "Danach" kommt und jeder will es trotzdem besser wissen und anderen seine Ansichten einbleuen.
Ich vermische alle Glaubensversionen weil ich erkannt habe, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile.
Das Nirvana ist gleich dem Himmel, denn wo es das ewige gute Leben gibt HERRSCHT das Gleiche.
Eine Erklärung des m.E. einfachen Gedankens, wäre Dir -wie Du oben erklärt hast- zu lange, also denke halt selber darüber nach.


melden

Reinkarnation infrage stellen

15.09.2018 um 12:23
Ich habe mal einiges heraus genommen, was ich als fragwürdig empfinde:
Feuerseele schrieb:Gott opfert seine gut gesinnten Kinder weil auch die dummen Kinder Gottes VERSTEHEN müssen.
Aber ist das nicht ungerecht den guten/ weisen Kindern Gottes gegenüber? Ist die Erde, aka diese Existenzebene dann nicht nur für die dummen Menschen (Seelen) geschaffen?
Feuerseele schrieb:Gott will, dass jedes einzelne seiner Kinder zur Vernunft kommt DAMIT diese Art von extremer Dummheit nie wieder die Manifestation der Erde beherrscht.
Dummheit auf diese Weise zu negieren hat nicht wirklich Sinn, denn der Mensch vermehrt sich und bewegt sich auf die 8 Mrd Marke zu, womit sich auch die Dummheit proportional vermehrt. Handelt Gott hier nicht vollkommen falsch und irrational?
Feuerseele schrieb:Gott will das sich das Böse zum Guten wendet.
Das Gute IST ja bereits bei Gott.
Gott hat den Menschen den freien Willen gegeben, womit ein jeder von uns selbst entscheiden kann. Als Erschaffer hat er uns zudem nach seinem Bilde erschaffen, was bedeutet das wir auch erschaffen (Kunst, Literatur, Musik, Architektur, Computerspielwelten etc.) können. Der Pfad des Guten oder Bösen obligt ganz uns selbst, und wie die Gesinnung unserer Seele ist.

Ist unsere Seele böse, so benötigen wir unseren Gegenpart. Yin und Yang. Eine böse Seele die auf eine gute Seele trifft, wird neutral. Trifft man seinen Seelenverwandten, so wird aus Yin und Yang eins, und die Dummheit mitsamt dem Bösen negiert.

Wichtig ist dabei immer das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse.
Feuerseele schrieb:Die Hinwendung zu Gott ist ja nur durch demjenigen möglich der NICHT bei Gott ist. Alle anderen die bereits bei Gott sind, SIND ja schon bei Gott.
Und unschuldige Kinder, die sterben und von Gott noch nie gehört haben?
Das ergibt alles immer keinen Sinn, zumal der christliche Richtspruch zu schnell daher kommt.
Feuerseele schrieb:Jeder Mensch der über einige Jahre (Jahre = lange PRÄGE-Zeit-Phase) etwas ansich total sehr einfaches, einem ANDEREM Menschen zu erklären versucht aber dabei erfolglos ist, wird innerliche Anspannung entwickeln. Das ist natürlich logisch im Sein des Menschen.
Jeder Mensch folgt seinem eigenen Pfad im Leben. Du kannst nicht einfach einem Fremden (ähnlich wie die Szenen in "Forest Gump" ) nachlaufen. Die Wahrheit liegt nicht in den Lehren anderer, sondern in uns selbst.
Feuerseele schrieb:Wer SEINE Erkenntisse AUS SEINEM Hirnapperat, in einem Hirn DES anderen Menschen zu bringen versucht und dieser ANDERE ständig nix versteht weil er sich quer ZUR wesendlichen Sache stellt, verzweifelt am Verhalten des anderen! Das fördert Aggresion. Eine Aggression VERURSACHT durchh die Dummheit des ANDEREN.
Aggression ist falsch, und es sagt mir das du dich auf einem vollkommenen Irrpfad befindest. Aber deine Seele scheint noch sehr jung zu sein, was bedeutet das du noch viel zu lernen hast. ^^


melden

Reinkarnation infrage stellen

15.09.2018 um 12:38
Feuerseele schrieb:Alle Menschen die im KZ gestorben sind, sind wegen der Dummheit der Mehrheit gestorben.
Sie sind dem Mehrheitsdenken der MenschenMasse zum Opfer gefallen. Die im KZ gestorbenen sind WIE Jesus der sterben muste WEIL die Mehrheit zu dumm war.
Dumm würde ich es nicht unbedingt nennen.
Eher systematisch Gehirngewaschen.Vorallem die Kinder
Feuerseele schrieb:Kontakt mit Dummheit fördert Dummheit. Kontakt mit Vernunft fördert Vernunft. = 1 unumstößliches WELT-GESETZ
Erst wenn die Vernunft sich zur Dummheit hinbewegt und diese mit Vernunft "infizieren
Demnach hätte ich mich schon 1000fach infizieren müssen,aber ich scheine ein gutes "Immunsystem" zu haben.
Feuerseele schrieb: Atheisten können diese Art von Hoffnung nicht haben oder kennen WEIL auch sie immer nur das sind was sie denken.
Woher willst du das wissen,auch Atheisten oder Agnostiker können spirituell sein,dafür braucht man kein Idol.
Feuerseele schrieb:Die Welt wird von den Politkern gedacht und nach ihrem denken geführt, sie sind es die die Meinungen der Menschen mitkreiren.
Das Denken herrscht über alles. Wenn Politiker einem falschen Denken anhängen wird die Welt ins verderben geführt.
Die Menschen bekommen immer die Politik ,die sie wählen.Dazu gehört Selbstverantwortung.
Feuerseele schrieb:Ich denke, ein kollektives Weiterkommen und eine gemeinsame Bewusstseinserweiterung gibt es nur zusammen als ein Ganzes.
Ein ZusammenAgieren ist notwendig.
Das ist nicht möglich,man kann die Menschheit nicht gleichschalten.
Abgesehen davon beinhaltet der Gedanke einen Hauch von Faschismus.
Feuerseele schrieb:Wenn ein Mensch 100% sicher weiß, dass eine Sache 100% richtig ist, dann ist die Dummheit anderer der absolute Nervtöter! Das ist bei JEDEM Menschen so.
_
Auch ein ziemlich gefährlicher Gedanke,woher kannst du dir sicher sein,dass deine Wahrheit die absolute Wahrheit ist?
Ich lese in diesem Forum ständig von "absoluten" Wahrheiten,kann ich gar nicht mehr zählen.
Feuerseele schrieb:Das Nirvana ist gleich dem Himmel, denn wo es das ewige gute Leben gibt HERRSCHT das Gleiche.
Das Nirvana ist der Zustand der Auslöschung,der hat mit dem christlichen Paradies null am Hut.
Aber um ehrlich zu sein,diesen würde ich auch bevorzugen,wenn es nämlich da "Oben" genauso wahnhaft zu geht wie hier "unten",dann würde es aus meiner Sicht ,die Hölle sein.

Und nochmal wenn Gott ALLES ist,dann ist Gott auch BÖSE.


melden

Reinkarnation infrage stellen

15.09.2018 um 12:54
Nimmermehr schrieb:Und nochmal wenn Gott ALLES ist,dann ist Gott auch BÖSE.
Das ist ein unumstößlicher Fakt, welchen die Gläubigen nur allzu gerne ausweichen. :) Wenn es einen Gott gibt, dann bin ich nur bereit ihn als Erschaffer zu akzeptieren. Auch Programmierer erschaffen Welten. Nicht immer greifen sie dabei in das K.I. - Geschehen ein, was sie weder zu guten, noch zu bösen Göttern macht.

Wenn Christen und Muslime jedoch von einem gütigen und allmächtigen Gott/ Allah ausgehen, so sind sie auch gezwungen dessen dunkle Seite zu akzeptieren. Weil sie es nicht tun, macht es somit mMn all ihre Religionen und Religionsvorstellungen zunichte, bzw sind diese dann vollkommen sinnfrei.


melden

Reinkarnation infrage stellen

15.09.2018 um 13:07
@DesertPunk

So langsam dämmert es mir auch warum auf dieser Welt nie Frieden herrschen kann.
Es reicht ja schon vollkommen aus wenn sich die Christen und Muslime auf ewig bekämpfen
Jede Seite ist von ihrer "absoluten Wahrheit" überzeugt.

Vermutlich beten beiden Seiten den EINEN Gott der Zwietracht an.^^
Anders kann ich mir das alles nicht erklären.

Wenn ich mal von deren Glauben ausgehe,dann gibt es entweder 2 von denen und beide Parteien kommen ins Höllenfeuer,egal für welchen sie sich entscheiden oder es ist der identische Gott,der sich einen Jux daraus macht,das sich beide Parteien fanatisch bekriegen.


melden
Anzeige

Reinkarnation infrage stellen

15.09.2018 um 13:10
@Nimmermehr
Hervorragend auf den Punkt gebracht, und es macht deutlich wie sinnfrei doch all das ist. Vor allem unter dem Deckmantel der "absoluten Wahrheit". ^^


melden
720 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Antichrist28 Beiträge