Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

867 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 15:15
Wieso schreibst du dann Folgendes:

"Natürlich weiß sogar der Papst, dass esGott
nicht gibt, aber Religion ist nun mal Glaube"

Macht hat er trotzdem(heute nicht
mehr so viel wie früher), ob Patron oder Politiker.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:09
Wenn es kein Gott gibt, warum dann die ganzen Philosophen, Dichter, alle Religionen,Kulturen, alte Kulturen, Naturvölker, Leute mit Nahtoderfahrungen, Medium, Leute diemeinen Gott erfahren zu haben ......UND ......
IHR, die diese Frage stellt?

Für was es nicht geben soll, interessieren sich aber SEHR VIELE MENSCHEN?

Also sehnt sich wenigstens die Menschheit nach einem Gott, und wie kann ich mich nachetwas SEHNEN was es nicht GIBT?

Ich habe nur Sehnsucht nach ETWAS, was ich schonkenne/kannte aus Vergangenem!

Ausserdem ist jede Frage auch gleich eine Antwort!

Liebe Grüsse Michael


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:16
...na dann, sehne Dich weiter...

sei aber bitte nicht enttäuscht wenn einesTages der große Gong kommt und alle Religionen als Massenverdummender Schwachsinnenttarnt werden...

...bis dahin, noch viel Spass...


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:26
Lieber Nachbar, schön das Du der Meinung bist das die Menschheit schwachsinnig u dummist!

Denn die genannten Gruppen machen ca.75% der Erd-Bevölkerung aus, alsoMilliarden von Dummköpfen! Gut das Du das "begriffen" hast!U selber so schlau bist um demnicht zu glauben!

Lese bitte richtig - wo steht in meinem Text das dieReilgionen Kirchen usw Recht haben??? Alles was aufgeschrieben wurde, stammt ausMenschenhand,
u trotzdem glaube ich an etwas "göttlichem"! Ich glaube aber nicht andie Schriften, Bibel o Kirchen! Trotzdem gibt es etwas göttliches! Denn wenn Milliardeneine gewisse Sehnsucht verspüren u an etwas glauben, so muss es existieren, da man nurSehnsucht nach etwas haben kann, was man innerlich kennt!
"Ein Baby kann keineSehnsucht nach einer Arbeitsstelle habe - da es eine Arbeitsstelle noch gar nicht kennt"

Du würdest zB hier nicht schreiben wenn Dich das Thema nicht berührt, sei es nuraus "ekel", "blödsinn" oder ähnliches! Auch hass, ekel, blödsinn usw sind Gefühle! Warum?Wenn es das nicht GIBT! Um die Menschheit zu warnen? Wovor? Vor Religionen? Stell Dirvor, Du bekommst jetzt Anhänger, die Deine Warnung vor Religionen gut u richtig finden -dann bist Du ja auch so etwas wie eine "Religion" - warnst Du dann die Menschen auch vorDir?

Ich finde JEDER sollte das glauben was er fühlt! Ich glaube daran und dasist gut so ...... Michael


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:33
Nachbar

"sei aber bitte nicht enttäuscht wenn eines Tages der große Gong kommtund alle Religionen als Massenverdummender Schwachsinn enttarnt werden..."

Oderumgekehrt :)
Ich halte das aber trotzdem nicht für möglich, dass es eindeutigeBeweise jemals geben wird, das ist eine Sache, die der Mathematik vorbehalten bleibt.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:34
Laut Dragonball Z gibt es ein Gott & er ist Namikianer ;)

Jetzt im ernst: Esgibt keine Wissenschaftlichen beweise dafür.
Aber ich glaube es gibt ihn oder sie.
Wenn man die Entstehung unseres Planeten mit verfolgt hat, kann so viele Zufällenicht geben.
Wie z.B Abstand zu Sonne wären wir zu nahe währe es zu heiß fürs lebenzu weit weg zu kalt.
Oder das wir ein Mond haben ohne denn Mond würde die Erdachsenicht wie jetzt 23Grad haben sondern die Erde würde die Achse immer verändern (taumeln).

Kometeneinschläge die Wasser hatten ....

Ich glaube das Leben ist nichtzufällig entstanden es war gewollt.
Ob von Gott oder Aliens wer weiß...


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:40
Gott giebt es nicht? Falsch!
Gott gibt es nicht! Richtig!


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:43
Und wer hat Gott erschaffen??
Haha so ein Dummes denken, wieso will man dasUnerklärbare erklären?
Wenn man das Wissen hat isses ja ok, aber so scheiß wieReligionen sind sowieso für Idioten..


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:45
blutreligion

Ein sehr einfaches Weltbild hast du da. :)


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:48
@ Magus

Der philosophisch
nicht widerlegbare Gottesbeweis


Du bist nicht auf dem Laufenden.
Der Schmarrn ist seit Jahren bekannt undwurde schneller widerlegt, als er niedergeschrieben wurde.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:49
@blutreligion ,

soweit es mir bekannt ist, versucht keiner "Gott" zu erklären.Vielleicht haben einige, eigene Vorstellungen von "Gott" sie können deswegen nur dieseeigene Vorstellung erklären.

Und die Religionen sind nicht nur für Idioten. ;)TV und Internet, trifft allerdings eher auf diese Beschreibung. :)


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:50
Glaub mir, hab mir schon viele Gedanken darüber gemacht, ich glaube eben nicht anvorgefertigte Meinungen und wenn du das als "einfaches Weltbild" darstellen willst, solles so sein


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:52
Pepsi s Text ist gut, denn genau betrachtet reiht sich ein Zufall an den anderen Zufall!U glaubt Einer das es "soviele" Zufälle geben kann? Ich nicht!

Schon das Lebenjeden Einzelnen ist gespickt mit "Zufällen", und wenn man sein Leben dann im "nach-hin-ein " betrachtet, sehen die "Zufälle" wie "gewollt" aus! U vieles ergibt danneinen Sinn!

Religion heißt übrings = Rückführung

Warum nannte man sie"Rück-Führung"? Der Weg zurück? Zu was zurück?

Wenn man alles zusammenbetrachtet, ist die Möglichkeit gegeben das es etwas göttliches gibt!

Ich binmir für mein Teil sehr sicher ....... Michael


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:53
@Jeara

Hab ich das geschrieben? Nein...
Religionen erklären dasUnerklärliche mit Gott...! Verstanden?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 17:57
blutreligion

Zum einen gibt es viele verschiedene Religionen, von denen vielesagen "mach dir selbst ein Bild"!

Budda z.B. soll Folgendes gesagt haben.

„Glaube nicht an irgendetwas einfach nur, weil du es gehört hast. Glaube nicht anirgendetwas einfach nur, weil viele darüber sprechen. Glaube nicht an irgendetwas einfachnur, weil du es in einem religiösen Buch geschrieben fandest. Glaube nicht an irgendetwasnur wegen der Autorität deiner Lehrer und der Alten. Glaube nicht an Traditionen, weilsie über viele Generationen überliefert worden sind. Wenn du aber beobachtet undanalysiert hast, wenn du zu der Auffassung gelangt bist, dass etwas vernünftig ist undzum Guten hinführt und dem einzelnen und der Allgemeinheit nützt, dann akzeptiere es undlebe dementsprechend.“

Das finde ich in jedem Fall passend, egal wie die eigeneMeinung auch aussehen sollte!

Zum anderen beruhen Religionen meist auf noch vielälteren Gedanken, die auch wieder einen Ursprung haben. Mit anderen Worten man kann dengenauen Ursprung nicht wirklich ausfindig machen. Meist bestehten durchausGemeinsamkeiten, die sich im Laufe der Zeit von einander entfernt haben. Religionen heutesind somit so etwas wie Karikaturen des Ursprünglichen. Ob dies letztendlich auf Gotthinweist, oder nicht, das muss jeder für sich selbst entscheiden.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 18:00
blutreligion

"Hab ich das geschrieben? Nein...
Religionen erklären dasUnerklärliche mit Gott...! Verstanden?"

Die Aussage ist schon deshalb falsch,weil viele Religionen nicht von Gott reden, sondern von Göttern oder sonst einertranszendenten Kraft.
Weiterhin ist es ja auch keine unbedingt schlechte Einstellung.Im Gegenzug existiert die Wissenschaft, die sagt "ich berechne dies und das, aberinterpretiere nicht, was es bedeutet".
Wir Menschen suchen einen Sinn in allem waswir tun, deshalb ist es meiner Meinung nach durchaus legitim, wenn man an Gott oder wasauch immer glauben will.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 18:09
Jo, deshalb hab ich ja geschrieben, nur religion MIT gott (Christen, Islam)
Ichselber würde mich auch am ehesten zum Buddhismus stellen, da es für mich die besteReligion ist (ohne Gott/Götter), da man nicht einen richtsätzen befolgen muss sondern nureinige selbstverständliche Grundprinzipien beachten muss


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 18:11
@Xedion65 ,

vielleicht sollte man die heutigen Religionen nicht karikaturhaftnennen, immerhin unterliegen die Religionen einer stendigen Entwicklung der Gesellschaft.Die verschiedenen Glaubensrichtungen vermischen sich mit anderen und werden zu etwas ganzNeuem. Sie verändern sich mit der Zeit und passen sich den Menschen an. Vielleichtbleiben einige Grundzüge erhalten, aber das ist eher der Kern in einer ständigpulsierenden, unförmigen Hülle.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 18:12
@blutreligion ,

mich würde es interessieren, was die Religion mit Gott erklärt ?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

07.09.2006 um 18:14
polos

Du magst Recht haben, jedoch bin ich der Meinung, dass sich dieReligionen immer weiter vom Ursprung entfernen und deshalb in verschiedene Richtungenaufspalten. Natürlich führt das im besten Fall auch dazu, dass eine zeitgemäße Religionentsteht und an sich ist es ja auch nichts schlechtes. Man vergisst jedoch dann all zuleicht, dass man eigentlich am gleichen Strang zieht. Ob dieser Ursprung letztendlichrein natürlich, transzendent, oder vieleicht auch beides ist, kann man ja trotzdem nichtbeantworten :)


melden