Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Buddhismus

1.394 Beiträge, Schlüsselwörter: Buddhismus, ZEN, Dalai Lama

Buddhismus

15.08.2006 um 19:55
Hallo,

Mich hats schon gefragt wieso es hier keinen Thread
über denBuddhismus gibt (wahrscheinlich hab ich den bloß überlesen,
also falls doppelt -->löschen)

Meine Frage ist:
Was haltet ihr vom Buddhismus?
Wie findet ihrden jetzigen Dalai Lama?
Wie findet ihr die Lehre?

gruß ich


melden
Anzeige

Buddhismus

15.08.2006 um 20:00
das (phil.) erklaerungsmodell schlechthin, welches ausserdem auch "praktisch"funktioniert ;)

"alles hat seine existenz im anderen"

der dalai lama


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:01
jo....


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:02
Habe leider keine Meinung über den Buddistentum müsste mich mehr informieren.

Den jetzigen Dalai Lama kenne ich nicht mal! wieso macht er krumme sachen?

Die Leehre ist an sich nicht verkehrt!


Den Theard gab es schon einmalaber ob er noch drin ist keine ahnung!


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:02
@ NeoSchamane:
Stimmt, diese Buddhisten sind ja die glücklichsten Menschen^^


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:03
@ Locutus:
Nix krummes. Ein sympatischer Mensch ist das :)
Tenzin Gyatso^^


melden
schuljunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buddhismus

15.08.2006 um 20:05
"yeah i like playing RTS, yeah i think ima buddist, right?" insider(nicht beachten)

buddhisten sind kleine goldplättchenklebende pazifisten!


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:06
9-340-22.handsonwall.2.y

Der Dalai Lama an der Klagemauer in Jerusalem


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:06
@ Schuljunge:
Hääää?????
das mit den goldplättchen versteh ich nicht :(


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:08
@ kheops

Es gibt durchaus den Brauch Buddhastatuen mit Goldplättchen belegen zulassen
Und für das Gold wird Geld gespendet


melden
schuljunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buddhismus

15.08.2006 um 20:09
"Hääää?????
das mit den goldplättchen versteh ich nicht "

also ich hab malso ne reportage im fernsehen geguckt, was ich öfters mache, ihr denkt bestimmt ich binungebildet und so, hehe, okay weitergehts, dort hatten sie eine riesige goldeneBuddhastatue, die sie immer mit Goldblättchen bzw Plättchen, oh ich würde mehr blättchensagen, bekleben und das machen sie jedes Jahr glaube ich, das ist so ein Fest. Ich hoffemeine Kompetenz konnte dies für dich erläutern.


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:09
@ Tron:
achso, hab ich nicht gewusst ;)


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:12
Naja, das sind eben landestypische Traditionen...
Volksreligion, was ich nichtabwerten will.
Aber das ist nicht der Kern des Buddhismus.


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:15
Apropos Goldplättchen

rs29463,1155665722,buddha-with-gold


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:16
@ Tron:
und wie findest du diese Religion und die Lehre des Buddhismus?


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 20:28
Man kann viel lernen wenn man will.
Da es im Buddhismus um Geistesschulung geht, wärees für jeden ratsam sich damit mal zu befassen.
Wie gehen wir mit unseren Emotionenum, wie mit unserem Leben.
Wie vermeiden wir Leid, nein wie können wir es beenden,etc.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buddhismus

15.08.2006 um 22:27
Die Lehre des Buddhismus?
Welche von den vielen denn? :)


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 22:33
Ich dachte, der Dalai Lama glaubt nicht an Gott. Was macht er dann an der jüdischenKlagemauer?

Das ergibt irgendwie keinen Sinn.

Macht er das nur, umdamit die anderen Religionen zu ehren?

Oder will er damit Aufmerksam gewinnen,damit ihm jemand gegen die Chinesen hilft?


melden

Buddhismus

15.08.2006 um 22:42
1.der buddhismus ist eine sehr kluge und friedliche religion(z.b. im vergleich zuradikalen sekten)
2. den jetztigen dalai lama finde ich toll. würde ihn gerne maltreffen(nur mein vater hat ihn schon und war sehr angetan)
3.die lehre istklug,intelligent und realistisch, allerdings gibt es 4 verschiedene

wenn ichnicht christ wäre, wäre ich buddhist


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buddhismus

15.08.2006 um 22:52
Link: www.amazon.de (extern)

"1.der buddhismus ist eine sehr kluge und friedliche religion"
Im Prinzipstimmt das wohl, aber ich möchte an dieser Stelle doch mal wieder das Buch "Zen,Nationalismus und Krieg" von Brian A. Victoria empfehlen. Nur um mal zu zeigen, welcheGesichter der Buddhismus auch haben kann...


melden
Anzeige

Buddhismus

15.08.2006 um 22:56
@ Aniki

Es gab überall Fehlentwicklungen, sicher auch in buddhistischen Ländern.
Aber ich wiederhole nur eine schon vielfach geäusserte Bemerkung, dass man nicht derReligion insgesamt anlasten kann...

Gruß


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt