Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbindung zu gott?

145 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Verbindung zu gott?

08.09.2006 um 20:11
@alila @DieSache

lasst euch nicht beirren. Ich finde es gut, dass ihrso
freimütig über euren erlebten Glauben redet.

Es ist eben schwierigeinem
"Nichtgläubigen" erlebten Glauben zu vermitteln.
Denn dieser weiß nichtsvom
göttlichen Geist, und nur durch diesen erschließt sich Gott.

Es fällt oftschwer
die Geduld, den Langmut und die Barmherzigkeit aufzuwenden, die Jesus unsvorlebte, um
diesen "Randalierenden" gegen Gott gelassen entgegen zu kommen.

Gottes reichen
Segen wünsche ich euch


melden

Verbindung zu gott?

08.09.2006 um 20:17
Auch eine "Verbindung" zu "Gott" ...

<"Das Bewusstsein, wenn es sich ein wenigaus dem Griff des EGO löst, ist tatsächlich im Möglichkeitsraum äusserst beweglich unddie "Grenzen der Seele" sind in weiten Bereichen verschiebbar.

Glaubt man denAussagen des Hinduismus und Buddhismus, die sich weit intensiver und detaillierter mitderartigen Fragen befassen als westliche Religionen, und den Berichten derjenigenMenschen, die in dieser Hinsicht über im wahrsten Sinne des Wortes weitreichendeErfahrungen verfügen, so gibt es keine unüberwindliche Grenze. Mit anderen Worten dasBewusstsein lässt sich im Prinzip auf die GESAMTE EXISTENZ ausdehnen.

DieserZusatand ultimativer Verbundenheit, in der keinerlei Unterscheidung mehr zwischen demeigenen Selbst und dem Kosmos besteht, wird im Hinduismus als "SAMADHI" bezeichnet. ImWesten spricht man auch von Erleuchtung oder "Erweckung". Dieser Zustand des Einsseinsmit allem, die vollständige "religio" (Wiederverbindung) ist das letztendliche Ziel desYoga und aller Meditationsübungen.">


aus: "Die Entstehung der Realität" -Wie Bewusstsein die Welt erschafft. (Jörg Starkmuth)


melden

Verbindung zu gott?

08.09.2006 um 21:02
@alila verstehe ich mir geht es nicht anders!

@Nachbar ach Nachbar religionsfreiheit!


melden

Verbindung zu gott?

08.09.2006 um 22:40
zu deinem a) woher willst du wissen, dass es gott nicht gibt? das ist ja das problem,jeder kann etwas anderes behaupten und niemand weiß ob er recht hat...

Woherwillst Du wissen, dass es rosa/grün karierte Einhörner nicht gibt ? Das ist ja dasProblem....


zu b) natürlich weiß ich nicht wie der heilige geistaussieht wer weiß das schon, aber ich habe eine vorstellung von dem bekommen wie er seinkönnte...

Natürlich weiß ich nicht, wie Elfen aussehen, aber ich habe eineVorstellung von dem bekommen, wie sie sein könnten....

alila,

wie Dubemerkt haben wirst, richten solche Worte nichts aus.

Ein jeder macht seineeigenen Erfahrungen, die er selber bewerten muss. Warte nicht auf andere, die Direrklären, was Du erlebst, denn das können sie ohnehin nicht. Es ist nicht wichtig, obDinge in Frage gestellt werden, sondern wie Du Dich damit fühlst.

Der einemeditiert und wird buchstäblich hochgezogen beim Erkennen, der andere steht in der Kircheund erkennt etwas, was ihn hochzieht.

Nimm es doch einfach an ?

(Unddas schreibe ich als jemand, dem der EINE GOTT nicht in den Kram passt.)

Jeara


melden

Verbindung zu gott?

08.09.2006 um 23:19
@alilas anfangspost

ich schätze mal, dass du gewissermassen empathisch mehrfühlst, als andere leute - wenn nun viele menschen auf einmal freude haben, wirst du auchviel freude fühlen können... ich hoffe nur, dass du deinen fähigkeiten nachgehst, ihnenherr wirst und lernst, damit umzugehen... und das bitte bevor du in eine situationkommst, wo viele leute um dich angst haben. ;)

liebe grüsse,
martin


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:32
alila:

das gefühl, was du beschreibst, habe ich auch.
ich glaube allerdingsnicht an den christlichen gott. ich habe allerdings eine recht genaue vorstellung von"meinem" gott und solche schauer sind mir schon sehr früh aufgefallen. ich habherausgefunden, in welchen situationen sie kamen und ich konnte es soweit trainieren,dass ich diese wellen noch häufiger, intensiver und länger andauernd bekomme. ich bineher buddhistischen glaubens und diese situationen kommen, wenn ich sehr weise,"gott"nahe, gefühlsvolle (liebe) situationen erlebe, texte lese, dinge höre. es sind also"göttliche situationen" (es gibt leider kein wort dafür, wie ich es empfinde), die aufdeinen glauben übertragen ja ziemlich ähnliche situationen sind.

"wie soll ichdenn diese nachricht verkünden? ich meine wir sind 2 milliarden christen auf dieser weltund ich bin garantiert nicht die eizigste die solche gefühle hat..."

naa,irgendwann werdet ihr bzw wir die überhand im kollektivbewusstsein der rasse menscherlangen ;) dazu muss jeder einzelne dran arbeiten und hoffen und glauben.

sisterhyde:
"Also ich bild mir ja ein ne Standleitung zum Chef zu haben, alsoinsofern ist er für mich Realität *ggg*, wie die Realität der Anderen ausschaut kann ichhier durchs Geschriebene was ich dan lese und verdaue nur erahnen."

wenn ich mirdie realitäten vom nachbarn zum beispiel vorstellen will, seh ich nur schwarz *g*
ichbin froh, aus sowas rausgewachsen zu sein ;)

devanther:
"Mein Ratschlag andich (obwohl es heißt der schlimmste Schlag sei der Ratschlag ) halte an dem Glaubenfest, solange du immer dabei ehrlich zu dir selbst bleibst und wachse daran, dann kannstdu so gut wie nichts falsch machen."

dem kann ich nur zustimmen. gott steht dirin guten und schlechten zeiten bei und je mehr du dich ihm näherst, um so öfters wirst duseine kraft spüren können. es ist viel leichter, sich so weiterentwickeln zu können, wenndu dich darauf verlassen kannst, dass jemand an deiner seite steht. auch wenn er dirkeine arbeit abnimmt, die du selber alleine erledigen kannst und oft harte zeiten kommen,so wird er dich niemals fallen lassen, wenn du eine aufgabe nicht zu lösen vermagst.

jafrael:
"Ich habe ohnehin den Eindruck, dass sich die Zahl derjenigen Menschen,die solche Erfahrungen machten deutlich vermehrt."

ohooo, hoffnung. ich bin janoch nicht sooo lang auf der erde, aber in der letzten zeit begegnen mir die "gläubigen"bzw eigentlich eher "wissenden", wachen menschen ebenfalls viel häufiger.

stenly:
"wieder ein beispiel was man alles meint zu sehen, wenn man sehr religiösist
finde es garnicht so komisch gibt es in vielen religionen"

allemenschen sollten das mal erkennen und vor allem dann begreifen: es gibt nicht nur dieeine realität.


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:35
Ein verpöhnter Schriftsteller schrieb, daß man sich Gott wie das Meer vorstellen mußund der Mensch ein Wassertropfen ist. Der Tropfen ist ein Teil des Meeres, so wie derMensch ein Teil Gottes ist. Daraus folgt, daß Gott ein Teil von uns ist, wir alsogöttliches in uns tragen. Denk mal darüber nach...

Hmmmm... ne. Gott ist derBäcker und wir sind die Brötchen... so stelle ich mir das vor.

Wir sind nichtTeil von Gott, sondern Teil seiner Schöpfung. Und Gott steht über seiner Schöpfung.


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:41
@Arikado

richtig, so ist es.


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:42
...........Wir sind nicht Teil von Gott, sondern Teil seiner Schöpfung. Und Gott stehtüber seiner Schöpfung.................

Meiner Ansicht, sind wir Teil Gottes undSchöpfer der Schöpfung!Oder?Deswegen kann Gott auch nicht über der Schöpfung stehen,sondern ist überall und in jedem!


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:43
*smokrates meine stimme geb*


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:53
Dieser Zusatand ultimativer Verbundenheit, in der keinerlei Unterscheidung mehrzwischen dem eigenen Selbst und dem Kosmos besteht, wird im Hinduismus als "SAMADHI"bezeichnet.

Was? Das nenne ich Hölle!

Es ist doch gerade daseigene Selbst, das einen Menschen zum Menschen macht.


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:54
ich finde diesen zustand erstrebenswert... eins mit allem, was ist zu werden... odervielleicht sind wir das auch schon und müssen uns dessen nur bewusst werden. ich findjedenfalls, dass dieser zustand sehr angenehm und erstrebenswert sein (muss).


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:59
Ich finde diesen Zustand (Samahdi) gar nicht toll. Ich bin ich. Ich will nicht Eins seinmit allem.

Ich habe kein Problem damit, mich einer höheren Macht (Gott)unterzuordnen. Im Gegenteil, es macht mir sogar Freude!


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 01:59
Gott, der Schöpfer von Zeit und Raum, steht deshalb auch über der Schöpfung.
DieExistenz Gottes hat weder Anfang noch Ende. Er verdankt sie nichts und niemandemaußerhalb von sich selbst, und er ist in seinem Wohlbefinden und in seinem Glück vonniemandem und von nichts abhängig, was außerhalb seiner Person liegt.
Er ist völligunbegreiflich und äußerst erhaben über dem gesamten Universum.


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 02:03
@Aida: So ist es! Gott braucht nicht uns, sondern wir brauchen ihn. Er kann auch ohne unsexistieren, aber wir sind ohne ihn lediglich ein Stück Fleisch. Ewiges Leben kann man nurdurch Gott erlangen.


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 02:05
Lustig - wie diese Monopoltheisten immer wieder den Glauben anderer herabwürdigen unddann Toleranz einfordern...

Der Zustand der hier als Samadhi bezeichnet wurdeist tatsächlich nur erreichbar, wenn die Aufteilung in "ICH" und "NICHT-ICH" überwundenworden ist. Und das ist nicht die "Hölle" sondern ein äusserst beseeligender Zustand.

Übrigens ist "Hölle" für den, der etwas "hinter die Kulissen" schauen durfte,ebenfalls nur eine Erfindung des menschlichen "unerwachten" wertenden und fraktionierndenBewusstseins. Ich hätte mir gerne erspart hier wieder die alten Auseinandersetzungen zuführen aber wenn schon, denn schon ...


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 02:09
Nun Jafrael, was die Hölle genau ist, überlassen wir doch lieber Gott, meinst du nichtauch? ;)

Aber dieser Samadhi Zustand gefällt mir einfach nicht... das Ichaufgeben... nene ich bin stolz auf mein Ich und gerade diese vielen Ichs(Persönlichkeiten), welche auf der Erde herumlaufen, machen den Regenbogen schön farbig.:)


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 02:13
Die Hölle ist klar nur ne Erfindung! Warum auch nicht? Gewisse Leute wollen halt dorthingeschickt werden! Ich weiß zwar nicht wieso, aber die Vorstellung oder das Wortscheint zu wirken!


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 02:16
also arikado.
schau dir mal deine abbildung im profil an *g*
und dann stell dirmal nen kreis vor.

nen kreis ist ja wohl um einiges perfekter als so einkrakeliges gebilde xD
und "gott" ist nunmal perfekt.


melden

Verbindung zu gott?

09.09.2006 um 02:18
"gott" ist nunmal perfekt

Ein weiter Beweis dafür, dass du und ich nichtTeil von ihm sind. ;)


melden