Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krafttiere und Totems

121 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Seele, Krafttiere, Totem ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 21:11
Hat von Euch jemand einen solchen Begleiter, und wie seid Ihr dazu gekommen?

Ich hab nach einem eigenen Erlebnis im Internet recherchiert, und bin dabei auf dieabenteuerlichsten Behauptungen gestoßen, wie man sich ein Krafttier "zulegen" kann - Dubräuchtest Dir das gewünschte nur vorzustellen und es fragen, ob es Dein Totem sein mag,oder das Krafttier ist einfach das, an das man am häufigsten denkt. Oder Du entscheidest"So, heute finde ich mein Krafttier", dann gehst Du in den Wald, und das erste, was Dirbegegnet, ist es...

Wer von Euch hat da eigene Erfahrungen, wie war es beiEuch?
Was macht Euch sicher, daß es nicht nur pure Fantasie oder Einbildung oder euerWunsch war, sondern "echt"?


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 21:23
Link: www.kondor.de (extern)

Das Krafttier


Im ersten Kapitel habe ich bereits einiges über dasKrafttier oder den Tiergeist, wie ich diese Entität gerne nenne, geschrieben. An dieserStelle beschreibe ich nun einige Möglichkeiten, mit diesem Tiergeist umzugehen und denKontakt zu vertiefen. Eigentlich ist der Kontakt mit den einzelnen Geistern, ähnlich wieein klassischer Pakt. Der Schamane opfert oder erfüllt die Bitten der kontaktiertenGeister, und erhält dafür diverse Gegenleistungen, die abgemacht werden. Beim Krafttierist dies ähnlich, und doch ist das Krafttier weit mehr, als nur ein Partner in einerquasi geschäftlichen Beziehung.

Krafttier, was ist das?

Autoren,die sich das Gebiet des Schamanismus als Broterwerb ausgesucht haben, benennen diesenPartner unterschiedlich: Totem, Nagual, Krafttier, Schutzgeist/-engel/-tier, Fylgja,Clanwesen, Tierseele, Alter Ego um nur ein paar der prominenteren aufzuzählen. DieBezeichnungen werden meistens irgendwelchen indigenen Weltbildern entnommen und sprechendamit den meistens tierartigen Partner und Helfer in der nichtalltäglichen Wirklichkeit(NAW) an.

Es gibt einen Unterschied zwischen dem persönlichen und demunpersönlichen ... (bitte hier Lieblingsbegriff einfüllen). Der persönliche Tiergeistkann nur auf den Schamanen selbst bezogen werden. Unpersönliche Tiergeister können durchastrologische Methoden (siehe Sun Bear), durch Stammesüberlieferung (KLANwesen) oderFamilientraditionen ermittelt werden. Auf Klanwesen gehe ich gesondert im Zusammenhangmit unseren Ahnen ein. Unpersönliche Tiergeister "hat" jeder, der sich in derentsprechenden Gruppe befindet (oder das richtige Buch liest), gleichgültig ob Schamaneoder nicht. Im Falle magischer Orden wäre das "Klanwesen" das Egregore, um nur einBeispiel anzubringen.

weiter siehe link:

http://www.kondor.de/shaman/krafttier.html


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 21:46
Meines ist die Katze, davon bin ich überzeugt, denn ich fühle eine starke Verbundenheitzu diesen Tieren, ausserdem ist in meinem Familienwappen schon der Löwe mit drin und ichwuchs schon mit Katzen auf !


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 21:49
KATZE ( Cat ): Katzen treten im keltischen Mythos mehrere Male auf, oft in Form vonmächtigen Wächtern. und Beschützern. Daher ist sie ist eine gute Beschützerin der innerenKräfte des Menschen. Für die Katze steht, Sprunghaftigkeit, aber auch Loslassen undSinnlichkeit. Sie steht für die beiden Pole des Lebens, deren Wechselspiel für unsereGesundheit von großer Bedeutung ist. Man kann sich mit der Katze verbinden, um den Blickfür alle Ebenen zu schärfen und hinter die Fassaden zu sehen. Um Mut, Stolz,Entschlossenheit und Schnelligkeit zu fördern. Sie symbolisiert das Wissen um Erdstrahlenund Wasseradern, sie hat den "7. Sinn".


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 21:51
Link: www.vini-yoga.com (extern) (Archiv-Version vom 21.08.2006)

Hier mal noch ein Link zu den keltischen Krafttieren !


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 21:51
Man kann sich kein Totemtier zulegen- es zeigt sich dem Betreffenden, den es auswählt under "sieht" es. Und wenn er es "sieht", erkennt er auch,daß es sein Totemtier ist.


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 21:54
meines ist wohl der falke, einst träumte ich wie ein falke flog, mit einer nachrichtt imschnabel und dann wurde ich selbst zum falken. und einmal träumte ich, wie ich vor meinerhaustür die feder eines vogels fand. es war eine feder eines falken, wie ich später aufbildern von falken gesehen habe.

aus sis seite:
FALKE ( Seabhac ): Derberühmteste Falke im keltischen Mythos Ist der Falke des Achill. In einemRätselzwiegespräch mit dem Dichter Fintan zeigt er ungeheures Wissen, das fast bis zumBeginn der Zeiten zurückreicht. Daher steht der Falke für ein gutes Langzeitgedächtnis,wichtig für jeden Schamanen. Der Falke ist ein eleganter, edler Vogel. Er errichtet füruns eine Brücke in unser tiefstes Inneres, zu unseren Erinnerungen, und Wurzeln. DieVerbindung mit dem Falken sucht man, um seine Wurzeln zu entdecken, und wenn manUnterstützung bei Klärungs- und Reinigungsprozessen benötigt. Der Falke ist der Boteunter den Tieren, in etwa vergleichbar mit dem Götterboten der griechischen Mythologie.Durch den Schrei des Falken wird immer ein besonderes Ereignis angekündigt, das entwedermit Freude oder aber mit Gefahr verbunden sein kann. Es ist wichtig, die gegenwärtigeSituation genau zu beobachten und sich, wenn nötig, aufzuschwingen und mutig zu handeln.Der Falke bringt auch die Botschaft, die Hand auszustrecken und die Geschenke des GroßenGeistes anzunehmen, die zwar schon bereitgehalten aber vielleicht noch nicht gesehenwerden. Menschen mit der Falkenkraft sind scharfe Beobachter, denen nicht das kleinsteDetail entgeht, ohne dass sie dabei den Überblick für das Ganze verlieren. Sie erkennendie Zeichen und empfangen Hinweise aus den anderen Welten. Wann immer Du den schrillenSchrei des Falken hörst, sei aufmerksam! Verschaffe Dir eine bessere Perspektive, um dieBotschaft besser deuten zu können, die er Dir übermittelt hat. Der Falke ist mit Merkurverwandt. dem Götterboten. Falken Kraft lehrt dich scharf zu beobachten. Das Leben selbstist die Einweihung! Wenn du Falkenkraft hast, hast du den Schlüssel zur Magie in derHand. Du kannst die Kraftquellen benutzen, die zum Greifen nahe sind! Hast du die gabMacht auszuüben, und nutzt dies nicht? findest du keine Problemlösung, weil du deineFalkenkraft verloren hast? Hält der große Geist ein Geschenk bereit, das du nichterkennst? Pass auf, du bist nur so mächtig, wie du fähig bist, wahrzunehmen zu empfangenund deine Fähigkeit zu nutzen! Es wird gefordert, intuitiv zu deuten welche Botschaft derruf des Falken enthält! suche die Wahrheit. Falkenkraft ist voller Verantwortung1DennFalken haben den Überblick! Der Falke lehrt eine Gelegenheit beim Schopf zu packen.Botschaften aus der anderen Welt zu empfangen. Mit Falkenkraft entgeht dir nicht daskleinste Detail! Hast du Dinge verdrängt, weil sie zu schmerzlich sind? Wenn du deinenGefühlen gestattest, die Wahrheit zu verdrängen, dann kann die Falkenkraft nicht zu dirdurchdringen! Fliege los und versuche nicht die Omen selbst zu deuten, der Falke istBotschafter. du solltest zudem anderen nicht vorschreiben wie sie zu denken oder zuhandeln haben! Setz emotionales Gepäck ab, bevor du beginnst Omen Visionen undBotschaften zu deuten!


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:00
wie ich lese passt die beschreibung zu dem traum den ich hatte, mit dem falken, der einenachricht im schnabel trug, zu dem ich dann geworden bin *ersinn*


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:07
@ zaphodB.,

naja nicht ich habe die Katze erwählt, sondern die Katze hat micherwählt, gibt dazu auch noch eine kleine Geschichte, aber die zu erzählen geht etwas zuweit, da sich dabei viel abgespielt hat, was mir zu heilig ist um hier zu posten ;)...dasist mein kleines Stückchen spirituelles Erleben, das nur mich betrifft !


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:09
Meins ist wohl offensichtlich. ;)

* blökl *


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:15
@zaphod
Ja, das paßt auch zu meinem Erlebnis, und ich denke, man kann sein Krafttiernicht in voll bewußtem Zustand sehen, nur in Meditation oder Trance oder Ähnlichem.


Lesslow u. sisterhyde
Vielen Dank für die schönen Links!


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:18
oder in besonderen träumen :)


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:22
@Lamm ....klar,der große böse Wolf ;) :) :D

@Lucia...nicht unbedingt.Es kannsich einem auch in voll bewußtem Zustand zeigen und man kann es auch in voll bewußtemZustand "sehen".Kommt auf die Umstände an.


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:26
....klar,der große böse Wolf

@zapzarp
Mist enttarnt. ;)

Nee, aber wenn man bezug auf dein Ava nimmt.
Hast du den * Großen Bösen Wolf *schon als Totem


melden

Krafttiere und Totems

29.09.2006 um 22:48
Zaphod
Hast Du denn eins? *neugierigbin*


melden

Krafttiere und Totems

30.09.2006 um 00:57
@Lamm
Hehehe,gut erkannt,dann pass bloß auf,wenn Du auf den Gonsenheimer Wiesengrast, sonst fress ich Dich ;) :) :D
@lucia
si !


melden

Krafttiere und Totems

30.09.2006 um 01:37
Woran kann man das erkennen was fuern totem?


melden

Krafttiere und Totems

30.09.2006 um 04:03
Ich neige schon der Ansicht zu, dass "Krafttiere" in tranceähnlichen Zuständen "gesehen"werden. Bei den indigenen Völkern ist es so, dass die Jugendlichen, ehe sie zuvollwertigen Männern werden, auf mehrtägige Visionssuche geschickt werden. Fasten undBeten ist dann angesagt und meist dauert diese Aktion 4 Tage. Während dieser 4 Tage hofftder Proband seinem "Totem- oder Krafttier" zu begegnen. Die rituelle Weise dieserVisionssuche transportiert den Sucher natürlich in einen Zustand, der dem der Trancevergleichbar ist.

Heutzutage gibt es auch bei uns schnellwirkende Methoden mitderen Hilfe das persönliche Krafttier einem begegnet. Ich sag das nicht nur so dahin -ich weiss das, weil ich es selbst mehrfach erlebte. Und - Ja - es ist schon so, dass sichdas Krafttier seinen Partner oder seine Partnerin aussucht und nicht andersherum.


melden

Krafttiere und Totems

30.09.2006 um 07:20
Link: www.externstein.de (extern) (Archiv-Version vom 15.01.2005)

Meines ist der Vogel Strauß.

Eine Therapeutin, die auch schamanisch arbeitet,hat es für mich auf einer schamanischen Reise entdeckt.

Sie wußte nicht mal aufAnhieb, für welche Eigenschaften es steht.
Ich habe dann hinterher recherchiert, undwar sehr berührt, als ich feststellte, wie gut es zu mir zu passen scheint. (siehe Link)

Von daher glaube ich seitdem auch, daß an dem Thema "Krafttiere" etwas dranist...


melden

Krafttiere und Totems

30.09.2006 um 11:04
Nach dem Link ist Dein Krafttier der "Stauss", ein straußenähnliches Federvieh,dessenlink nicht funzt ;) :) :D


melden

Krafttiere und Totems

30.09.2006 um 11:17
Gröhl!


melden