Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Widerspiegelung des Karmas

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Karma, Selbstbestimmung

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 10:48
Die wiederspieglung des Karmas

jeder von euch hat ja unterschiedliche Meinungüber das Thema Karma
wie zeigt sich das Karma am Menschen ?

und könnenMenschen die durch
das Praktizieren von Buddhistische oder andere Wegen zurErleuchtung
oder sogar Buddha geworden sind selber noch Karma bekommen ?


kann man an Hand von ständiegen Schmerzen sagen das ein Mensch mit sein Karma Zutuhnhat z.b jemand macht Dehnübungen und ihn tuhen Die Sehnen weh
könnte man sagen weiler sich nicht von sein Karma befreit hat das er bei solcher Übung schmerzen hat. Ist esauf sein Karma zurückzuführen?

Hätte mal so eure Meinung dazu und nicht immerdie selbe Leier das das Karma aus der Summe seiner Taten entstanden ist!


melden
Anzeige

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 10:51
"z.b jemand macht Dehnübungen und ihn tuhen Die Sehnen weh
könnte man sagen weil ersich nicht von sein Karma befreit hat das er bei solcher Übung schmerzen hat. Ist es aufsein Karma zurückzuführen? "

Wenn du mit bloßen Händen auf eine glühendeHerdplatte fasst...ist das dann dein Karma, wenns weh tut?


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 11:32
Und was ist mit den Leuten, die Spaß haben Schmerzen zu ertragen, die große Zahl derMasochisten, haben die eine Freistellungsbescheinigung vom Karma?

Aberinteressant an dem Thema Schmerzen ist ja, dass man das Gehirn tatsächlich so trainierenkann, dass es starke Schmerzen aushält, wenn ein entsprechender Gegenreiz wirkt, Karmahin oder Karma her. Die indischen Fakire machen sich solche Techniken zunutze.


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 12:30
Alles was mir dazu einfällt ist: widerspiegeln mit einfachem -i- und tun ohne -h- :|


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 12:53
Ein Ziel der Erleuchtung ist es, dem Karma zu entkommen.
Ein höchster Erleuchteterhat somit kein Karma mehr.

Jedoch haben auch Erleuchtete durchaus schmerzen, zB.bei der Meditation.


melden
highendwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 13:02
Für alle UNWISSENDEN :

Unter Karma (Sanskrit, n., कर्म,karman, Pali, kamma, Wirken, Tat) wird ein spirituelles Konzept verstanden, wonach jedeHandlung - physisch wie geistig - unweigerlich eine Folge hat. Diese muss nicht unbedingtim aktuellen Leben wirksam werden, sondern kann sich möglicherweise erst in einem dernächsten Leben manifestieren.

In den indischen Religionen ist die Lehre desKarma eng mit dem Glauben an Samsara, den Kreislauf der Wiedergeburten, verbunden unddamit an die Gültigkeit des Ursache-Wirkungsprinzips auf geistiger Ebene auch übermehrere Lebensspannen hinweg. Im Hinduismus, Buddhismus und Jainismus bezeichnet derBegriff die Folge jeder Tat, die Wirkungen von Handlungen und Gedanken in jeder Hinsicht,insbesondere die Rückwirkungen auf den Akteur selbst. Karma entsteht demnach durch eineGesetzmäßigkeit und nicht infolge einer Beurteilung durch einen Weltenrichter oder Gott,es geht darum nicht um "Göttliche Gnade" oder "Strafe". Nicht nur "schlechtes" Karmaerzeugt den Kreislauf der Wiedergeburten, sondern gleichermaßen das "gute". Letztes Zielist es darum, überhaupt kein Karma mehr zu erzeugen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 14:09
Hätte mal so eure Meinung dazu und nicht immer die selbe Leier das das Karma aus derSumme seiner Taten entstanden ist!

Tja Gustus, so sieht's aber nunmal aus.
Und der Körper ist keine Strafe, wie du manchmal angedeutet zu meinen hast.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 14:49
jeder von euch hat ja unterschiedliche Meinung über das Thema Karma
wie zeigtsich das Karma am Menschen ?


Gar nicht, da es soetwas nicht gibt.


und können Menschen die durch das Praktizieren von Buddhistische oder andereWegen zur Erleuchtung oder sogar Buddha geworden sind selber noch Karma bekommen ?

Nein, denn sie hatten ja von Anfang an keins.


kann man an Handvon ständiegen Schmerzen sagen das ein Mensch mit sein Karma Zutuhn hat z.b jemand machtDehnübungen und ihn tuhen Die Sehnen weh könnte man sagen weil er sich nicht von seinKarma befreit hat das er bei solcher Übung schmerzen hat. Ist es auf sein Karmazurückzuführen?

Nein, der Mensch muss nur einfach mehr trainieren, dannklappt´s auch mit dem Dehnen.


Hätte mal so eure Meinung dazu und nichtimmer die selbe Leier das das Karma aus der Summe seiner Taten entstanden ist!

Das Karma ist eine Erfindung der Menschen. Genau wie bei den Christen die Hölle undder Himmel auch Erfindungen sind.


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 16:36
Pyroraptor @ich weiß nicht hast du nicht gelesen?

kann man an Hand vonständiegen Schmerzen sagen das ein Mensch mit sein Karma Zutuhn hat z.b jemand machtDehnübungen und ihn tuhen Die Sehnen weh könnte man sagen weil er sich nicht von seinKarma befreit hat das er bei solcher Übung schmerzen hat. Ist es auf sein Karmazurückzuführen?

Nein, der Mensch muss nur einfach mehr trainieren, dannklappt´s auch mit dem Dehnen.

und trotzdem hat er schmerzen! meine güte !

Hätte mal so eure Meinung dazu und nicht immer die selbe Leier das das Karma aus derSumme seiner Taten entstanden ist!

Das Karma ist eine Erfindung der Menschen.Genau wie bei den Christen die Hölle und der Himmel auch Erfindungen sind.

nurweil du nicht das verständnis dafür hast!

Sidhe @willst dich wieder mal wichtigmachen oder warum versuchst du mir wieder eins überzubraten ?hast du EGO Probleme?hast dues nötig dich aufzuwerten?

"Tja Gustus, so sieht's aber nunmal aus.
Und derKörper ist keine Strafe, wie du manchmal angedeutet zu meinen hast."

das istdeine interpretation es ist nur schade das du die par silben hast um zuerklären wie essich nun tatsächlich hat mit dem Karma,

aber noch eine kleine Frage an dichvieleicht kannst du mir sagen ob erleuchtete karma verursachen können oder auch einBuddha


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 16:42
@gustus: Sidhe @willst dich wieder mal wichtig machen oder warum versuchst du mirwieder eins überzubraten ?hast du EGO Probleme?hast du es nötig dich aufzuwerten?

Ich wüßte nicht, daß ich mich überhaupt schon mal wichtig machen wollte.
Duhast ein Thema eröffnet, und wie immer gehst du jeden an, der eine andere Meinung als duvertritt, das ist aber nicht mein Problem, da kannst du dir also auch deine beleidigendenPN's sparen.


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 16:46
Ein Buddha erzeugt kein Karma mehr, da er Gier, Hass und Unwissenheit vollständigüberwunden hat.

"kann man an Hand von ständiegen Schmerzen sagen das ein Menschmit sein Karma Zutuhn hat z.b jemand macht Dehnübungen und ihn tuhen Die Sehnen wehkönnte man sagen weil er sich nicht von sein Karma befreit hat das er bei solcher Übungschmerzen hat. Ist es auf sein Karma zurückzuführen?"

Wenn du dir mit nem Hammerauf den Daumen haust und es dann weh tut sind die Schmerzen natürlich eine Folge deinereigenen Tat.
Dein Karma (deine Tat, dein Wollen) ist das Schlagen des Hammers, undder Schmerzende Daumen ist die natürliche Folge daraus.
Ursache und Wirkung.

Wenn nach Dehnübungen dir die Sehnen weh tuen dann liegt das auch an deinerHandlung.. du hättest dich ja nicht dehnen müssen.
Und die Schmerzen werden wiederumduch körperliche Umstände zustandekommen, durch Überdehnen, ungewohnte Anstrengung etc.

Gruß


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 17:05
welcher normale Mensch haut sich denn mit ein Hammer auf den Daumen?
was ist das füreine schlußfolegerung,ich frage was und dann wollen sich alle gleich die Händ an eineroffen platte verbrennen oder mit dem Hammer auf den
Daumen hauen! schwachsinn !

nehmen wir mal an ein Mensch hat in seinen Leben keine Krankheiten und schmerzen,undauch keine anderen unannehmlichkeiten,und jetzt auf ein mal fängt er an Denungsübungenzumachen und er verspürt in seinen Leben zum ersten mal Schmerzen ,kann man sagen das dassein Karma ist bzw eine abfolge seines Karmas ist?

und können Menschen die durch
das Praktizieren von Buddhistische oder andere Wegen zur Erleuchtung
oder sogarBuddha geworden sind, selber noch Karma bekommen ?

könne erleuchtete ,Buddhasselber wieder auf die Menschliche ebene zurück fallen?


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 17:08
"welcher normale Mensch haut sich denn mit ein Hammer auf den Daumen?
was ist das füreine schlußfolegerung,ich frage was und dann wollen sich alle gleich die Händ an eineroffen platte verbrennen oder mit dem Hammer auf den
Daumen hauen! schwachsinn ! "

LOL.
Du Witzbold.
Aber irgendein bekloppter, der nicht richtig trainiertund deshalb Schmerzen in den Bändern oder sonst wo hat, soll gleich karmisches Opfersein?

Also manche Leute glauben einen Scheiss, das ist nicht mehr lustig!!!!!

Oh Gott, das geht ja noch weiter...
"nehmen wir mal an ein Mensch hat inseinen Leben keine Krankheiten und schmerzen,und auch keine anderenunannehmlichkeiten,und jetzt auf ein mal fängt er an Denungsübungen zumachen und erverspürt in seinen Leben zum ersten mal Schmerzen ,kann man sagen das das sein Karma istbzw eine abfolge seines Karmas ist? "
NEIN, das ist ABFOLGE mangelndenTrainingszustandes.


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 17:21
warum denken die Menschen gleich an mangelndes Training,stell dir vor er kann spagat,unddann !ah ich laß es mir kann keiner folgen hier! schade ich halt mich hier nur noch rausschade das hier keiner weiter denken will!

schüß leute


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 17:26
Ich bekomme ständige Schmerzen ohne Dehnübungen, nur beim Lesen. Ist mein Karma jetztweg?


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 17:26
"könne erleuchtete ,Buddhas selber wieder auf die Menschliche ebene zurück fallen?"

Vielleicht starb er eh als Bodhisattva ;)


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 18:07
@ gustus

Hast du gelesen was ich geschrieben habe ?
Ein Buddha erzeugt keinKarma mehr, da er Gier, Hass und Unwissenheit vollständig überwunden hat.

Unddas mit dem Hammer und dem Daumen war ein Beispiel !


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 18:18
lieber Tron bist du sicher oder sagst du das aus sicht eines Menscchen der es auch nichtbesser weiß denn eigentlich ist es schon verwunderlich da hier noch keiner ein Buddha waroder sich erleuchtet hat das zu wissen was keiner von hier anwesenden wissen kann sonstwäre er nicht mehr hier sondern im Nirvana!

ernsthaft kann ein Buddha wiederrunter fahlen oder ein erleuchteter auf die ebne eines gewöhnlichen Menschen?


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 18:24
So wird es zwar von allen buddhistischen Meistern gelehrt, aber wenn du daran zweifelst..

ernsthaft kann ein Buddha wieder runter fahlen oder ein erleuchteter auf dieebne eines gewöhnlichen Menschen?

Nein, kann er nicht !


melden

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 18:36
Ausserdem kann man sich das nicht so einfach vorstellen wie zB.
der Buddha ist einreicher Mann, wir sind dagegen Arm.
Nein, wir alle sind Buddhas, es liegt an derErkenntnis, an der geistigen Transformation die Dinge so zu sehen wie sie sind.

Buddhas sind keine Götter, die auf irgendwelchen Wolken umherschweben ^^


melden
Anzeige
spiritangel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Widerspiegelung des Karmas

01.02.2007 um 18:55
lieber Tron bist du sicher oder sagst du das aus sicht eines Menscchen der es auch nichtbesser weiß denn eigentlich ist es schon verwunderlich da hier noch keiner ein Buddha waroder sich erleuchtet hat das zu wissen was keiner von hier anwesenden wissen kann sonstwäre er nicht mehr hier sondern im Nirvana!


LOL
na klar. wenn einmensch zum buddha wird ,löst er sich SOFORT in nichts auf !


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt