weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

236 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Islam, Teufel
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 21:51
Also das ist ja mal interessant :)

Kann mir einer noch mehr über dieseDschinn
erzählen?

Also was das überhaupt für welche sind?


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 22:01
Allzuviel wissen wir über die Dschinn nicht.
Sie haben eine Gemeinschaft wie dieMenschen, sind ebenso mit dem Freien Wille ausgezeichnet, sie sehen uns, wir sehen sieaber nicht, im Paradies wird es umgekehrt sein, und unter ihnen gibt es Gläubige undUndankbare.
Die Satane unter ihnen reden den Wahrsagern und Schamanen ein, dass sieMacht über die Elemente haben und dass sie prophezeihen können.


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 22:05
al-chidr

Heißt das dann, die leben auch hier auf der Erde nur wir sehen dienicht?

Und die undankbaren wären dann diejenigen, die sich dem Satanangeschlossen haben?

Es gibt doch Menschen, die behaupten, sie würden das Gefühlhaben, das sie nicht alleine sind. Könnte das damit zusammenhängen?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 22:13
Wer weiß ...
Muslime bilden sich das sehr oft ein, vor allem im gelebtenVolksglauben.


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 22:21
al-chidr

Schade dass du da nicht mehr weißt.

Denke da könnte man einpar Antworten finden :)


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 22:27
@ al-chidr

das wusste ich doch schon :)



- - -

nocheine Frage an euch :

Wenn jmd bevor er euch erschaft weiß was ihr tuen werdetund euch mit diesem Wissen das ihr nichts anderes tunen werdet erschaft habt ihr dannnoch die Wahl ? ...


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 23:15
" Wo soll steht das? Oder hast du es gehört?! "

Mir wurde erzählt und ich habediese Textpasage später auch gelesen.

In der wurde erzählt das Gabriel wiedermaleine Nachricht übermittelte und wehrend desen nach dachte ob er nicht einen Fehler machenwürde wie der Luzifer und erst eine Pasage in der Übermittlung in der steht
dasGabriel ein vertrauenswürdiger Engel wär, stopte sein hinterfragung seiner Treu.

Dennoch frag ich mich wenn dieses Existieren soll und das wurde mir von einem SEHRSEHR STRENGEN Moslem erzählt der im sterben liegt erzählt und gezeigt.

Früherwusste ich nicht das dieses Anhaltspunkt für Fragen wär, dennoch jetzt frag ich michwarum erst hinterfragte Gabriel dieses und warum übermittelte Gott :
" Gabriel seivertrauenswürdig " wenn dieses doch eine Grundeigenschaft eines Engel ist ?


Ich werde nachforschen wo dieses steht :)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

15.03.2007 um 23:55
"Wenn jmd bevor er euch erschaft weiß was ihr tuen werdet und euch mit diesem Wissen dasihr nichts anderes tunen werdet erschaft habt ihr dann noch die Wahl"


Ichdenke wir Menschen können es nur dann nachvollziehen, wenn man zwischen dem Willen sowieseinem Wissen unterscheidet.

Gott WEISS was geschehen wird - aber WILL NICHTdass wir irregehen
Gott WILL uns mit schweren Prüfungen auf die Probe stellen, WILLNICHT dass wir sie nicht bestehen, aber WEISS, ob wir sie bestehen werden.

Aberdas ist nur eine menshcliche Perspektive ;)


melden
altan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:14
snix

>>>Wenn jmd bevor er euch erschaft weiß was ihr tuen werdet und euch mitdiesem Wissen das ihr nichts anderes tunen werdet erschaft habt ihr dann noch die Wahl"<<<




Gott weiß, was in der Zukunft passieren wird, denn Er istnicht an eine Zeit gebunden.
Daß Gott das Schicksal jedes einzelnen Menschen imvoraus kennt, bedeutet nicht, daß Er dieses Schicksal auch beeinflußt beziehungsweiselenkt.

Auch wir wissen manchmal etwas im voraus, ohne daß wir einen bestimmtenEinfluß drauf haben. Gott weiß ,was bis zum Weltuntergang mit uns geschehen wird. Er mußes wissen, denn wenn dem nicht so wäre, wäre Er nicht Gott.

Auch wir möchtenmanchmal etwas im voraus wissen, können es aber nicht. Das ist ein Zeichen von Schwäche.Wenn Gottes Macht oder Wissen irgendwo enden würde, wäre das ein Zeichen von Schwäche unddann würde sich Gott von uns in diesem Punkt nicht unterscheiden. Das ist Schwäche undGott ist weit entfernt von solchem.

Wir Muslime glauben jedoch daran, daßGottesMacht unendlich ist. Unter Vorherbestimmung verstehen wir, daß Gott alle Ereignissevon vornherein weiß, dieses Wissen muß aber nicht Einfluß auf unser Verhalten haben.

Deswegen dürfen wir durchaus nach der Schuld eines Mörders fragen, denn Gott hatihn nicht dazu gebracht, Er wußte nur vorher, daß der Mörder jemanden töten kann.

Wir können ja schließlich auch bestimmen, wann welche Sternenkonstellationvorherrschen wird, ohne daß wir einen Einfluß auf sie gehabt haben. Das Wissen über denZeitpunkt einer Sonnenfinsternis oder einer Mondfinsternis kann diesen Zeitpunkt wederverändern noch sonst irgendwie beeinflussen.

Daß Gott über die zukünftige Tateines Mörders Bescheid weiß, heißt nicht, daß Er diesen Mörder dazu gebracht hat.Vielmehr hat Er dem Menschen freie Entscheidungsgewalt eingeräumt und Er will, daß wirdas Gute tun und Ihn darum bitten, daß Er uns dabei hilft.

Das Schicksal oderdie Vorherbestimmung ist also nur ein Wissen über mögliche zukünftige Taten und nicht einDirigieren oder Lenken.


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:17
stef
Es gibt Beobachtungen von Jinns, das kommt vor.
Man sollte aber keinesfallsdamit herumexperimentieren oder spekulieren. Das ist nicht unsere Welt, sondern deren.
(Was ich z.B. erfahren habe und befolge, weil mein inneres Gefühl sagt, daß es sorichtig ist, - nach Sonnenuntergang nicht mit Wasser herumzuspritzen oder wenn es garnicht anders geht, dann vorher um Erlaubnis zu fragen.)
Es gesellen sich zu denMenschen die Jinns, die seinem Wesen entsprchen. Wir sind natürlich niemals alleine.
So folgen dem Gläubigen entsprechende Jinns, den anderen die Üblen. Daraus ergibtsich eine Wechselwirkung!


melden
prinzessin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:19
man kann das auch ganz einfach sehen. indem man sich vorstellt das das leben ein langerflur ist mit vielen türen, die gut aber auch schlecht für uns sein können. diese türenkönnen nur wir öffnen, weil wir das so wollen. gott weiss, bevor wir wissen, welche türwir öffnen. er nimmt jedoch keinen einfluss darauf. manchmal wenn er es will, gibt er unsjedoch hilfestellungen. doch wenn ich eine tür öffne ist es meine entscheidung gewesen,diese tür zu öffnen. gott hat die kugel zum rollen gebracht und weiss genau welchen laufsie nimmt. und ich denke, auch hier steckt eine prüfung drin. ob wir wirklich glauben,auch an dinge die sich für den ersten moment nicht als logisch erweisen. der freie willeund die göttliche vorherbstimmung stehen auf dem erstem blick im widerspruch. doch wennman diese sache mit gottesvertrauen betrachtet, dann scheint sie garnicht mehr sounlogisch zu sein. das kann man aber nur für sich selbst herausfinden, egal wie sehr mandas auch erklärt und erläuert.


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:20
bism_7_8_6

Kannst du denn sagen, was das überhaupt für welche sind? So kann ichdir jetzt nicht ganz folgen.

Ganz davon ab, habe ich nicht vor damitherumexperimentieren ;)


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:23
>Es gibt unter den meist geehrten Knechten Allahs einen, der lange Zeit gehorsam ist undseinem Herrn widersetzt und sein Herr von sich weicht und ihn verflucht<
Habt ihr dasbedacht, daß Iblis sich selbst verflucht hat? Er las diese Zeilen an einem Tor desParadieses, bat darum, diesen ungehorsamen Knecht verfluchen zu dürfen und tat es-er wares selber!
Diese Überlieferung öffnet geistige Tore!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:28
prinzessin@

Man könnnte es vielleicht auch SO sagen:

ZurVorherbestimmung gehört es dazu, dass Gott dem Menschen Entscheidungsfreiheit gibt.

Ein spekulatives Beispiel:
Wenn jemand durch einen Autounfall früh ums Lebenkommt, weil er betrunken zu schnell gefahren ist
Dann hat ihm Allah sterben lassen
Aber der betrunkene Autofahrer hat seinen eigenen Tod auch mitbestimmt. Er hatentschieden, im betrunkenen Zustand trotzdem Auto zu fahren.

Man könnte sagen,dass Allah die Entscheidung, die der Mensch treffen wird,, in seine Vorherbestimmung miteinbeziehen wird.
Aber ich bin schon zu weit in spekulativen Überlegungen!


melden
prinzessin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:35
der zeitpunkt des todes ist einem vorherbestimmt. aber die art und weise wie man stirbt,liegt auch in unserem einfluss. das dieser betrunkene autofahrer zu diesem zeitpunktsterben sollte, das ist klar. aber das er betrunken bei einem autounfall stirbt, das hater selbst zu verantworten.


melden

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:35
Es gibt verschieden Beschreibungen. Am ehesten kommen die Beschreibungen von Trollen undElfen diesen vielleicht etwas nahe. Es gibt kleine und grosse,
sehr mächtige(Efrets) und kleine Königreiche.
Du kennst Aladin /Alauddin und die Wunderlampe?
Das ist eine schöne Geschicht mit einm Efret-Ginn.
Der Prophet Suleiman/Salomon,Friede sei auf Ihm, hatte Macht über die Ginns. Sie haben z.B. den Thron der Königin vonSaba
Bilqîs in dem Zeitraum eines Augenblicks von einem zu einem andern Ortgeschafft.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:38
prinzessin@

Man könnte aber auch sagen, dass der Zeitpunkt seines Todes auchdurch sein Handeln bestimmt war. Aber da Allah Handlungsfreiheit gewährt, gehört seinVerhalten zu seinem von Allah vorbestimmten Tod.

Aber wie gesagt: Wir sind beimbloßen Spekulieren angekommen ;)


melden
prinzessin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:41
allah weiss es am besten :)


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 00:46
bism_7_8_6

Und warum begleiten die Menschen? Wenn die doch genauso wie derMensch geschaffen wurden, dann wären die doch eine eigene Schöpfung und hätten mit demMensch nix zu tun, oder?

Ich meine du schreibst ja, es wären nicht nur böse, dieden Menschen folgen.

Warum soll man eigentlich nicht mit Wasser spritzen?


Verfolgen böse davon auch kleine Kinder?


melden
Anzeige

Fragestellung - An die Anhänger des Islams

16.03.2007 um 01:06
stef
boh, da krieg ich ja Löcher in' Bauch vor lauter Fragen!?

Sie bekommenim Zusammensein mit Menschen etwas, das für sie wichtig ist. Sie interessieren sich ebengenau so für uns, wie Du für sie :)
Da es eine Art von 'Geistern' ist, mögen sie haltirgend was an uns, was sie nicht haben. Das sag ich jetzt mal so. Sie treiben aber auchSchabernack und ernstere Geschichten.
Die Guten suchen die Guten und umgekehrt, habich doch geschrieben.
Ginns sind Feuerwesen, sie können durch Wasser verletzt werden,das unwissend von Menschen nach Einbruch der Dunkelheit achtlos herumgespritzt wird.

Kinder haben immer einen besonderen Schutz durch ihr reines Herz. Aber auch siesollen sich nach Einbruch der Dunkelheit besser nicht mehr unbedingt draußenherumtreiben.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden