weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Krieg der Religionen

335 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Krieg, Glaube, Bibel

Der Krieg der Religionen

23.05.2007 um 15:58
gut, daß es ihnen auch immer gelingt :)


melden
Anzeige

Der Krieg der Religionen

23.05.2007 um 16:20
Natürliche Selektion auf Staats ebene


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

24.05.2007 um 21:33
Es wäre naiv zu denken, die Amis würden völlig selbstlos und aus humanitären gründenirgendwo einrücken.

Natürlich spielen wirtschaftliche Aspekt eine große Rolle,denn sonst wären sie vor`m Irak erst mal in den Sudan, Nordkorea oder sonstige Saaten"gereist", welche kein Öl oder Gasfelderbesitzen ;)


Aber man sollte auch immerwieder daran erinern, was saddam für ein Schlächter war, oder was gewesen wäre, wennAmerika uns und Europa nicht vom ollen Adolf befreit hätte.

Also bitte immer 2Seiten sehen. Gaaanz wichtig!


melden

Der Krieg der Religionen

24.05.2007 um 21:44
@moinmoin

Das sind nur Ausreden, ja Saddam war ein Arschloch, das muss nicht dieUSA sagen damit es die Leute wissen.
Das ist so als ob man gegen geltendes Gesetzeinen Kriminellen absticht und seine Familie beraubt und dann sagt ja er war doch einschlimmer Krimineller.

Es geht in vielen Kriegen der USA NUR um Profit und nichtnebenbei.
Man denke nur an Latainamerika wo die CIA immer wieder eingriff wegenwirtschaftlichen Interessen ihrer Unternehmen die selber Einfluss auf die Regierung habenweil sie für ordentliche Renten sorgen wenn ihr Amt mal endet.
Und das ist keingeheimnis, davon erzählen Amis in eigenen Doku-Filmen ganz offen selber, die ehemaligenAgenten und Operationsleiter... alles ist heute offen.

Nur denken manchevielleicht die USA sei heute radikal anders als vor paar Jahrzehnten wo kriminelleMachenschaften gang ung gebe war.


melden

Der Krieg der Religionen

24.05.2007 um 21:48
Wobei ich denke das so etwas wie kriminelles Verhalten also Verbrechen nur bestrafungfinden in einer organisierten Gruppe. Ich glaube immer mehr das unmoralisches undbösartartiges Handeln Teil der natürlichen menschlichen Herrschaft sind und das dieBekämpfung von Kriminalität in einem Staat lediglich der eigenen stabilität undsicherheit der gruppe also des Staates dient und das außerhalb des Staates der Menschsich an keine Gesetze gebunden fühlt, vielleicht an außerstaatliche Bündnisse aber diewiederum agieren außerhalb ihrer Bündnispartner kriminell.

Tja.
Es ist nichtnur die USA, nur aufgrund ihrer Macht haben sie halt den meisten Dreck am stecken, wermächtig ist der traut sich eben viel.


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

24.05.2007 um 22:40
@Lightstorm

Also, daß Thema USA und wirtschaftlich orientierte Kriege führen hatnun wohl jeder begriffen.

Aber ich frage DICH als Muslim jetzt mal, WO waren denndie muslimischen Brüder, die dem bösen saddam mal Einhalt geboten hätten?

Ichhatte hier schon mal geschrieben, daß wenn es umHandeln und Helfen geht, aus den eigenenReihen im Nahen Osten so gut wie nie was kommt. Anscheinend sind diese sich selbst amNächsen.
Denn hätten sie reagiert, gäbe es nie einen Grund für einen Cowboy aus Texasein Land wie den Irak ZWEI MAL zu bekämpfen.

Wer hatte noch mal Kuwait alssouveränen Staat verteidigt und beiseite gestanden? Ist Kuwait unter den Muslimen nichtbeliebt/vereidigungswürdig????


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 02:32
"Wer hatte noch mal Kuwait als souveränen Staat verteidigt und beiseite gestanden? IstKuwait unter den Muslimen nicht beliebt/vereidigungswürdig????"



EineFarce! Kuweit gehört historisch gesehen zum Irak und viele Kuwaiter waren nicht dagegen,zumal ihr Königshaus den Reichtum des Landes verprasste ...

Saddam Einhaltgebieten: Der Iran ;)

Spaß beiseite

Du siehst was dabei rauskommt, wennman einem Diktator im Irak "Einhalt gebietet"
Viele Imam haben "Einhalt geboten" ->Tod, Gefängnis (zumindest bis in die späten 90er, danach änderte er seine Politikallgemein)


melden

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 06:08
@moinmoin

Ja das ist etwas was mich auch wirklich aufregt das Muslime sichgegenseitig zu wenig helfen wenn es hart auf hart kommt.
Dafür gibt es sicher vieleGründe, z.B. in Zeiten wo Saddam gerne aufgerüstet wurde gegen den Iran hätte man wohldie USA nicht zu Freund selbst WENN es wundersamerweise einen Staat gegeben hätte derauch stark genug wäre gegen Saddams Regime zu ziehen.

Es ist schon komisch dasselbst das unglaublich Milliarden schwere saudische Königshaus das zuvor Milliarden indie eigene Armee steckte es dennoch vorzog ca. 50 Milliarden Dollar (eine genaue Zahl istnicht bekannt, es war riesig genug um es geheim zu halten) an die USA zu blättern damitdiese Saudi Arabien vor Saddam beschützen.
Das ist dann der Faktor Dummheit, typischkleptokratisch, nicht selber anstrengen sondern Leistungen erkaufen. Danach litt dasKönigshaus erstmal unter Geldmangel.


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 06:28
Meine Gedanken, uralte Gedanken ...
Eine Nacht so kalt und einsame Gedanken so alt.Geführt vom Schrei des Mondes, wandle ich durch große unberührte Wälder. Geführt an dasalte verlassene Tal meiner Gedanken.

Thronend, vom Berg blicke ich voller Stolz indie endlosen Tiefen dieses erhabenen Nordlandes. Nebel steigt vom Boden auf und schimmertgeheimnisvoll im Mondeslicht.

Ich fühle die mächtigen Kräfte, die mich und dieseweite Landschaft in dieser Mondesnacht umgeben ... diese majestätischen Mächte und dasalte Schwert der Asen, das ich bei mir trage, erinnern mich an vergangene Zeiten, als ichnoch ein großer Krieger war.

An uralte Wälder, in denen schon meine Vorfahrenlebten. An die alte dunkle Burg, umgeben von mächtigen Bergen, langen und kalten Flüssen.An all die andren verschneiten Mondesnächte, in denen ich mit den Mächten der Nacht aufPferden aus den Festungen der Burg in die Ferne zu dem Schlachtfeld am Rande des Waldeszum Kampfe ritt.

Schon aus der Ferne hörte man die letzten Schreie unserer Feindeund die Schläge von eisernen Waffen. Überall Blut und kalte Körper. Dies war der Kampfund Sieg des Nordmannes. Kampf und Sieg für den, der am nordischen Himmel thront. Kampfund Sieg für Wotan!

Dies sind alles uralte Gedanken, meine Gedanken an vergangeneZeiten, an Zeiten, als der Norden noch jung, regiert von Feuer und Eis.

MeinSchwert geschmiedet in seinem Feuer.
Mein Schwert gehärtet in seinem Eis...

Aber es ist vorbei und was einst war wird nicht mehr sein.

DieEinsamkeit hat mich eingeholt und ich kann nichts dagegen tun.

Stille, Einsamkeit... lebe ich überhaupt?

Meine Gedanken, uralte Gedanken ...

Und doch werdeich wieder kämpfen, wenn der mächtige Klang des heidnischen Hornes über die nordischenWälder erklingt.


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 08:08
@wunjo

wohl im falschen tread gelandet *rofl*


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 10:29
"Ja das ist etwas was mich auch wirklich aufregt das Muslime sich gegenseitig zu wenighelfen wenn es hart auf hart kommt"


Du meinst "muslimische Staaten" alsoPolitik.

Auf lokaler Ebene helfen sich Muslime sehr viel, auf humanitärer Ebeneebenfalls.


melden

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 15:28
Ja, sprach von politischem Zusammenhalt der Staaten.


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 19:51
@al-chidr
al-chidr schrieb:Auf lokaler Ebene helfen sich Muslime sehr viel, auf humanitärerEbene ebenfalls.
Ja, diese "brüderliche Liebe" hat man besonders zuZeiten des Tsunamis bewiesen.
Na ja, "ein paar" verlorene Christen durften ja auchnoch helfen, nachdem die indonesische Regierung THW, DRK und sonst. Organisationen erstkeine Freigabe erteilte, dies aber dann revidiern musste, da aus eigener Kraft oder"brüderlicher" Kraft des Nahen und mittleren Ostens nichts zu erwarten war.

Kopf------->Tisch


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 19:59
moinmoin@

In Sri Lanka wurden den Muslimen massiv geholfen - vor allem ausarabischen Ländern.

In Indonesien wütete der Tsunami schlimmer als irgendwoanders. Dass es da zu Versorgungsengpässen kommen konnte, ist doch irgendwie klaroder?

Die christlichen Hilfsorganisationen leisten teilweise selbstlos was siekönnen - aber sie stellen sich auch gerne in den Mittelpunkt und tun so, als ob alleinesie das Monopol auf Helfen in der Not hätten.


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 20:07
@al-hidr
al-chidr schrieb:Die christlichen Hilfsorganisationen leisten teilweise selbstloswas sie können - aber sie stellen sich auch gerne in den Mittelpunkt und tun so, als oballeine sie das Monopol auf Helfen in der Not hätten.
Autsch:)

Da klingt n gewisser Komplex aber ganz schön hart raus. Und wer stllt sichgern in den Mittelpunkt? Was bedeutt für Dich Mittelpunkt, der Ort an dem dringendgeholfen werden muß?
Ja klar, denn geb ich Dir recht . Aber drum geschlagen haben siesich auch nicht gerade. Wer hätte es denn sonst getan?
Ihnn dnn noch so neUnterstellung zu bieten grenzt j schon an mehr als an Infamie :(


melden

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 20:10
@al-chidr.

weisst du was ich mich frage? warum helfen muslimische"Wohltätigkeitsvereine" immer nur Menschen mit muslimischen Glauben und nicht Menschenanderer Konfession?

Im Gegensatz zu christlichen Wohltätigkeitsvereinen welche siefür ALLE Mensche egal welcher Konfession einsetzen?

Habe noch nie gehört das sichein muslimischer Staat mal für einen christlichen eingesetzt hätte auf humanitärerBasis??!

WARUM?


melden
s.mahmud
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 22:27
Es gib´t nur eine einzig ware Religion und das ist der ISLAM!!!!


melden

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 22:30
na toll. träum weiter..

wie kann man nur so voreingenommen sein?


melden

Der Krieg der Religionen

25.05.2007 um 22:32
@ al-chidr
al-chidr schrieb:Eine Farce! Kuweit gehört historisch gesehen zumIrak
Ostpreussen gehörte einst, historisch gesehen, auch zu Deutschland.Wenn ich dieses jedoch so erwähne wie Du bezüglich Kuwait, würde man mich mit Nazi>/b>brandmarken und betiteln.

Historisch gesehen gehörten viele Länder zu anderenLändern. Aber wir leben im hier und jetzt. Und da ist Kuwait halt unabhängig.


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Krieg der Religionen

26.05.2007 um 01:52
"Habe noch nie gehört das sich ein muslimischer Staat mal für einen christlicheneingesetzt hätte auf humanitärer Basis??!"


Muslime helfen - von ihrem eigenenUmfeld beginnend - vor allem Muslimen - das ist richtig! Auf lokaler Ebene muss dieseHilfe aber allen Menschen gelten - und das ist auch der Fall.

Seid doch froh,sonst wären die Konvertitenzahlen in ärmeren Gebieten der Welt (vor allem Afrika) nochunerträglicher. Die Saudis probieren es manchmal auch (In Gebieten, in denen vieleMuslime leben, von denen ausgehend man für die Religion werben kann), aber einorganisiertes Hilfsnetz verbunden mit Missionsstationen, Krankenhäuser usw. haben sienoch nicht zustandegebracht.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden