weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

2.066 Beiträge, Schlüsselwörter: Anti-islamismus, Großdemonstration

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:13
http://www.gva.be/

Das scheint die "Originalseite" zu sein. Hmm, trotzdem danke


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:14
sollen sie doch auf die Strasse gehen - ob Zehntausende, Hunderttausende oder Millionenist mir egal ...


melden
pseudoengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:14
Jetzt wirst du sagen "Nein, die machen das ja freiwillig"

Dann werde ich fragen;"Ach, dann unterliegen Homos also nicht dem freien Willen"

Dann wirst du sagen"Doch sie praktizieren Sünde und fügen damit irgendwem Schaden zu."

Dannn werdeich sagen "Wem?"

Und du wirst anworten "Allah weiß es am besten."


melden
cannelloni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:15
Wenn Homosexualität genetisch bedingt ist dann handelt es sich bei dieser Sorte vonMensch um eine Unfruchtbare Sorte.

Und das ist als negativ einzustufen.
Nur dank der breiten Masse sind solche Mutationen dann zu verkraften.


-----

Unfruchtbare Sorte = negativ
Breite Masse = positiv


Wo ist das Problem?



Breite Masse Europas = kein Islam


Mit mathematischen Formeln und logischen Überlegungen lässt sich alles erklären.


melden
pseudoengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:16
@cannelloni

Der Grund ist in meinem letzten Thread erklärt. So hat sichLightstorm das Tippen gespart.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:16
@Lightstorm ,

----Und das ist als negativ einzustufen.
Nur dank der breitenMasse sind solche Mutationen dann zu verkraften.----

Ist dir es noch nieaufgefallen, dass sich die Natur innerhalb längerer Zeitabschnitte selbst reguliert? Dienatürliche Veränderung, welche wohl seit Jahrtausenden existiert kann nicht negativ sein.Das ist eher in den Bereich des Positiven oder Neutralem einzuordnen.

Man solltedie Sache einfach mal im größeren Rahmen betrachten.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:18
----Ausserdem wenn es eine Genmutation wäre, wäre Homosexualität eine Krankheit und dasist sie wissenschaftlich gesichert nicht. ----

Hey, jetzt beleidigst du aberalle, die das wunderschöne rote Haar ihr Eigen nennen.. :(


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:19
@polos

Ja und? Wenn man dann animmt das diese Mutationen die Evolutionvorantreiben dann heißt das nicht das dabei eine Menge von unnützlichen Mutationenstattfinden.


melden
pseudoengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:21
Er ignoriert meinen wunderbaren Eintrag. Dabei fand ich den selbst so witzig und könntewirklich den Dialog zwischen einem aufgeklärten und einem Moslem darstellen.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:22
@Lightstorm ,

----Ja und? Wenn man dann animmt das diese Mutationen dieEvolution vorantreiben dann heißt das nicht das dabei eine Menge von unnützlichenMutationen stattfinden.----

Also, ich denke, dass es doch etwas anmaßend ist,urteilen zu wollen, was in der Natur nützlich und was unnützlich ist.. Kennst dueigentlich die Geschichte von dem Kind, der danach fragte, wofür die Stechmücken da sind?;)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:25
Der Islam gestattet Homosexualität in der Öffentlichkeit nicht

Aber:

1. Braucht es dazu eine islamische Herrschaft
2. War die Toleranzgrenze in derGeschichte immer relativ groß
3. Die homosexuelle Neigung ist im Islam nichtstrafbar, das gilt nur für den Geschlechtsakt, wie eben auch für jede andere Art desunerlaubten Geschlechtsverkehrs

so habe ich es wenigstens gelesen, und so hatman es in der Geschichte wohl meistens gehandhabt

PS: Auch in Deutschland ist eskeineswegs voll akzeptiert oder gar normal, wenn Pärchen ihre Homosexualität offenzeigen. ich für meinen Teil habe das wenigstens in meinen weit über 20 Jahren auf unserenStrassen und Plätzen nur sehr selten gesehen ...


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:32
@pseudoengel

Ich fand den Dialog lustig

@light

Ich weiss dasein Forumgespräch deine meinung nicht ändern wird, aber ich finde es trotzdem traurig dases in unsere zeit, immernoch menschen gibt die mit geschlossenen augen und lächerlichevorurteile durch die welt gehen.
Wenn du homosexuelle nicht magst deine sache dumusst mit keine befreudet sein, aber sie als Krank zu bezeichnen die mann heilen könnte?
Tut mir leid für dich.


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:33
"Was soll ich davon halten, es ist im Prinzip das selbe Problem."

Nur deineArgumente gehen den Bach runter, es ist nicht "mehr" als ein für dich gültiges Gebot.Deine Verurteilung ist auch deine Verurteilung und leider auch die deiner Freunde, ob dudies möchtest, wage ich zu bezweifeln. Hier sollte das eigene Handeln im Gesamtkontextstehen und nicht die Differenz aus falschen Werten (nicht falschen Geboten) vergrößertwerden. Die Gesellschaft nach eigenen Werten zu formen bedeutet Konflikte. In Europa kannnur eine neutrale Instanz das Zusammenleben regeln, ich sehe sie zwar nicht als gegebenan, allerdings auch keine Verbesserung durch religiöse Zwänge.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:36
@despoina

>>>aber sie als Krank zu bezeichnen die mann heilen könnte?<<<

- Die nicht-Förderung von so was ist der erste Schritt sie zu "heilen".


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:38
@m_ember

>>>Die Gesellschaft nach eigenen Werten zu formen bedeutetKonflikte.<<<

- Dann ist Mensch sein gleich Konflikt.
Ich errachte es alsdie natürliche bestrebung des Menschen für das zu stehen und das zu befürworten für waser eben steht.


melden
cannelloni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:44
- Die nicht-Förderung von so was ist der erste Schritt sie zu "heilen".


-----


"von so was"?

Wassollndassein?


Islamisierung = "so was"?

Welche Heilmethode schlägst du vor,@Lightstorm/Dr. Sauerbruch?


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:48
@cannelloni

so was = Homosexualuität.

Ich schlage echte Aufklärung überHomosexualität vor. Assistent cannelloni ;)


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:49
"Die nicht-Förderung von so was ist der erste Schritt sie zu "heilen"."

Ichweiss nicht wie eine nicht-förderung in deine heile Welt aussieht, aber ich muss sagen,ich bin mit jedem beitrag von dir mehr schockiert.
Wenn du meinst das ist derrichtige weg für dich alles klar aber ich hoffe du wirst irgendwann erkennen in welchemLügenparadies du lebst oder zu Leben gelernt hast.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 22:52
@despoina

Na nicht fördern heißt z.B. nicht auf Ideen kommen wie HomosexuelleEhen gesetzlich zu erlauben und allgemein eine Gesellschaftsmoral zu pflegen als sei sowas normal.

Es ist doch sowieso das das die meisten bei dem Thema Homosexualitätideologisch behaftet sind.


melden
Anzeige

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

27.03.2007 um 23:00
---als sei so was normal. ---

Das ist ja auch vollkommen normal, nur sieht mandas vielleicht nicht gerne.. Wie eigentlich ziemlich vieles, was ebenfalls völlig normalist.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden