weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

2.066 Beiträge, Schlüsselwörter: Anti-islamismus, Großdemonstration

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:08
uups


melden
Anzeige

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:24
"Wenn das euer Lieblingsbild ist, was ihr unter eurem Islam versteht - dann könnt ihrbeiden Supermoslems mir glauben - ich habe bestimmt keine Pannik vor eurem Islam. Der isteinfach nur lächerlich."

eine kleine Richtigstellung, ich bin keine Muslimin,sondern bin nur für Fortschritt, was die Völkerverständigung anbelangt.


melden
g8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:28
Der Islam ist keine friedliche Religion, weder nach aussen noch nach innen !
EinHauptziel vieler Islamisten ist es letztlich ihren Glauben Weltweit zu etablieren.
Ich finde es sehr richtig wenn sich endlich Stimmen dagegen stark machen undfriedlich auf die Strasse gehen !
Selbst bei uns in Deutschland spührt man dieersten negativen Auswirkungen was den Islam betrifft ... es gibt zig Beispiele welche ichnicht aufzählen möchte, da zu schnell hier in diesem Forum manch einer dazu neigt anderesofort als Nazi zu betitteln .
Wiedermal ein Beweis für die gescheiterteMultikultigesellschaft !

Ich hoffe inständig das die Demo ihren Sinn erfüllt !


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:30
Keine Religion ist friedlich. Allerdings finde ich auch das einige Islamisten zu aggresivsind.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:33
also ich finde eine Demonstration gegen den Islam ziemlich beunruhigend und es erinnertmich irgend in der Geschichte an Ereignisse aus dem dritten Reich, als Juden auf offenerStraße diffamiert wurden. Auch wenn diese Demo friedlich verlaufen sollte, ebnet dasnicht den Weg für eine Verstärkung der Problematik?
Ich bitte doch auch mal übermögliche Folgen nachzudenken. Es reicht allmählich mit dem 12 bis mittags Denken.


melden
bartsimpson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:35
"Der Islam ist keine friedliche Religion, weder nach aussen noch nach innen !
EinHauptziel vieler Islamisten ist es letztlich ihren Glauben Weltweit zu etablieren.
Ich finde es sehr richtig wenn sich endlich Stimmen dagegen stark machen undfriedlich auf die Strasse gehen !
Selbst bei uns in Deutschland spührt man dieersten negativen Auswirkungen was den Islam betrifft ... es gibt zig Beispiele welche ichnicht aufzählen möchte, da zu schnell hier in diesem Forum manch einer dazu neigt anderesofort als Nazi zu betitteln .
Wiedermal ein Beweis für die gescheiterteMultikultigesellschaft !

Ich hoffe inständig das die Demo ihren Sinn erfüllt !"

nein es reicht schon wenn man diese leute rechtsextrem nennt. das einrechtsextremer nicht zwingend ein nazis ist sollte dir hobby-politiologen klar sein.

die multikulti-gesellschaft setzt sich nicht nur aus muslimen zusammen. woher deinesicherheit das du sie als modell für gescheitert hältst. so wie es jettz hierzulandeaussieht darf es nicht weitergehen - nur ist das kein explizites problem von multikulti.oder ist es nur so das du migranten nicht besonders magst?


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:42
Überall wird von der Gefahr eines Krieges der Religionen gesprochen in Bezug auf dessenVerhinderung, und niemand scheint dabei zu merken, daß dieser tragischerweise schonlängst im Gange ist, nicht nur da draußen sondern auch hier.

Um sichauszutauschen bedarf es einer gutwilligen Offenheit auf beiden Seiten anstatt bereitsgefestigter Meinungen und Vorurteile, die man dem Gegenüber möglichst hart an den Kopfwerfen möchte, denn ein Austausch in dem es um das alleinige Recht geht, ist von Anfangan zum scheitern verurteilt.

Exakt so verhalten sich hier aber einigeSpezialisten und man braucht nicht einmal genauer hinzusehen, um was es ihnen wirklichgeht, nämlich nur um das Schaffen eines Feindbildes welches in dieser dargestellten Artnicht existiert um ihre persönlichen Belange durchzuboxen die anscheinend mit sogetrübtem Blick einhergehen, daß die Realität lange schon an ihnen vorbei gezogen ist.

Das gilt vor allem für dich gsb23, auch wenn du nun gesperrt bist, alles was duunter dem Deckmantel einer Aufklärung betreibst ist nichts weiter als die Hetze eineraggressiven, verblendeten Person.
Ich habe viele Menschen getroffen, denen eswirklich um den Dialog ging, auf allen Seiten - aber auch ohne diese Erfahrung ist esjedem friedlichen Menschen schnell erkennbar, was deine wahren Absichten sind. Dir undKonsorten geht es nicht um eine friedliche Lösung, sondern schlichtweg um das Aufwiegelnin selbstgerechter Manier, und da du immer so laut krakeelst aufmüpfige Muslime ausdiesem Forum zu schmeißen, wenn sie radikale Tendenzen zeigen, sollte man dich gleichhinterher werfen, denn du bist das gleiche in Grün, gepaart mit großer Hinterlistigkeitwas aus deiner "Konversation" mit sarasvati wieder mal gut abzulesen ist.

Personen wie du sind es, die Boshaftigkeit in die Welt pflanzen und dabei noch sodummdreist grinsen, als hätten sie alle Gerechtigkeit und Wahrheit dieser Welt für sichgepachtet. So ein Verhalten ist aber völlig kontraproduktiv und läßt darum sehr bald diewahren Absichten erkennen die nur rein destruktiv sind.

Man kann nur froh sein,daß hier immer mehr User hinter deine Fassade schauen,wenngleich ein Hinweisdiesbezüglich bei dir keine Früchte zeigt.

Vielleicht würde es dir auch mal guttun, in der Wildnis ausgesetzt zu werden, damit du mal lernen kannst, was Respekt vor demLeben bedeutet.


Ich erwarte deinen boshaften Konter in 5 Tagen :D


@all: Sorry für's offtopic, aber es wurde mal Zeit.

Also bitte seid offengegenüber anderen Lebensseinstellungen, hinterfragen ist immer erlaubt und gewünscht,aber bitte mit Respekt auf allen Seiten. Wir sind alle immer noch Bewohnerdesselben Planeten.


Gruß


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 13:44
Der Islam ist keine friedliche Religion, weder nach aussen noch nach innen !
EinHauptziel vieler Islamisten ist es letztlich ihren Glauben Weltweit zu etablieren.


Da kann schon wieder einer nicht zwischen Islam und Radikalismus, also denIslamisten, unterscheiden.
Aber es sind ja auch alle Deutschen Nazis, weiß ich :)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 14:11
eine demonstration gegen die islamisierung europas ist nicht eine demonstration gegen denislam.

ethisch-moralische grundsätze sind in europa hinreichend in den gesetzenverankert auch ohne jede einmischung irgendeiner religion.
das beinhaltet vor allem
den verzicht auf die todesstrafe und
(zumindest)
den versuch diegleichberechtigung der geschlechter zu wahren.

n.i.n.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 14:28
eine demonstration gegen die islamisierung europas ist nicht eine demonstration gegenden islam.

Theoretisch gesehen nicht.
Aber ich sehe die große Gefahreines Mißbrauchs, was sich hier im Forum bei manchen Beiträgen abzeichnet wird in derGesellschaft erst recht vertreten sein.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 14:31
und ich hoffe,
dass sich die veranstalter dieser demonstration
dieses problemsbewusst sind

n.i.n.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 14:35
Den Eindruck habe ich nicht.
Und falls doch, wie soll man den Menschen an derNasenspitze ansehen können, wogegen sie genau demonstrieren?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 14:42
nicht an der nasenspitze,
an den plakaten ;)

ich habe keine ahnung, was infrankreich oder spanien abgeht, muslimische einwanderer und migranten betreffend.
aber die aktuelle berichterstattung über die rücksichtnahmen gegen islamischestraftäter und mitbürgerin deutschland, mit einer religionsschrift oder kulturellemhintergrund begründet
muss ablehnend und offen demonstrationsfähig sein

n.i.n.


melden
inflagrantii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 15:10
"Da kann schon wieder einer nicht zwischen Islam und Radikalismus, also den Islamisten,unterscheiden."

Hallo Sidhe, da muss man noch zwischen gemäßigtem und radikalemIslamismus unterscheiden. :p


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 15:34
Das ist anzunehmen in der heutigen Zeit jeder denkt anderst von seinem Land der kulturund Relegion.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 15:44
nene, informer.
in der heutigen zeit denken die europäer zumindest in einer sachegleich :
das sie ihre sorge um eine islamisierung europas demonstrieren wollen

n.i.n.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 15:47
@inflagranti

Hallo Sidhe, da muss man noch zwischen gemäßigtem und radikalemIslamismus unterscheiden. :p

Oh ja ja ja. Stimmt, immer diese Zwischenstufen;)



@nin:

in der heutigen zeit denken die europäerzumindest in einer sache gleich :
das sie ihre sorge um eine islamisierung europasdemonstrieren wollen


Sag' mir nicht, daß du die Gedanken aller Europäerkennst ;)
Mich kannst du hiervon schon mal ausschließen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 17:03
du hast keine angst vor einer islamisierung europas ?

n.i.n.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

23.03.2007 um 17:43
Nein habe ich nicht. Wir sollten uns besser um die eigenstaatlichen Probleme kümmern,anstatt ein Feindbild zu überziehen das m.E. von vielen anderen Mißständen ablenken soll.

Außerdem sehe ich das Leben aus einer anderen Gesamtsicht und darin ist solcheine Angst, wie auch andere Ängste, nicht förderlich.


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

24.03.2007 um 16:56
@bartsimpson
die multikulti-gesellschaft setzt sich nicht nur aus muslimenzusammen.

Aber nur die Muslime halten sich für bessere Menschen und lassendas die "Ungläubigen" auch deutlich spüren.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden